28. Mai

Der 28. Mai ist der 148. Tag des gregorianischen Kalenders (der 149. in Schaltjahren), somit bleiben 217 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1357: Peter I.
1741: Nymphenburg (Bild von 1761)
1926: Manuel de Oliveira Gomes da Costa
1987: Ungefähre Flugroute von Mathias Rust

Wirtschaft

  • 1901: William Knox D’Arcy erhält für 20.000 GBP in bar und 20.000 GBP in Aktien eine 60-jährige Konzession zur Erkundung von Erdöllagerstätten im Iran.
1905: Circus Krone

Wissenschaft und Technik

1903: Sperrmauer der Sengbachtalsperre

Kultur

1608: Claudio Monteverdi

Gesellschaft

1961: Logo von Amnesty International
  • 1961: Die britische Wochenzeitung The Observer veröffentlicht einen Aufruf des Rechtsanwalts Peter Benenson, sich durch Briefe für die Freilassung politischer Gefangener einzusetzen. Amnesty International wird geboren.
  • 1991: In Tübingen wird die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) gemeinnützige Gesellschaft mbH gegründet.

Religion

1453: Hagia Sophia

Katastrophen

  • 1940: Das französische Passagierschiff Brazza wird an der Westküste Portugals von dem deutschen U-Boot U 37 versenkt. Von den 576 Passagieren und Besatzungsmitgliedern kommen 379 ums Leben.
  • 1977: Ein Feuer im Beverly Hills Supper Club in Southgate, Kentucky fordert 165 Menschenleben.
  • 1995: Ein Erdbeben der Stärke 7,5 erschüttert die Stadt Neftegorsk auf Sachalin, Russland, ca. 2000 Tote.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Johann Ohnefurcht (* 1371)

18. Jahrhundert

Joseph-Ignace Guillotin (* 1738)

19. Jahrhundert

1801–1850

Louis Agassiz (* 1807)
Xaveria Rudler (* 1811)

1851–1900

Warwick Deeping (* 1877)
Richard Réti (* 1889)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Karl Otto Stegmann, deutscher Motorradrennfahrer
Luis César Amadori (* 1903)
Patrick White (* 1912)
György Ligeti (* 1923)

1926–1950

  • 1926: Gerhard Beil, deutscher Politiker, Minister für Außenwirtschaft der DDR
  • 1926: Russ Freeman, US-amerikanischer Jazzpianist
  • 1926: Joachim Salzgeber, Schweizer Benediktiner und Pädagoge
  • 1927: Habil Əliyev, aserbaidschanischer Kamantschespieler
  • 1928: Dennis Armitage, britischer Jazz-Pianist, Saxophonist und Maler
  • 1929: Werner Achmann, deutscher Szenenbildner und Filmausstatter
Horst Frank (* 1929)
Betty Shabazz (* 1936)
  • 1929: Horst Frank, deutscher Schauspieler
  • 1929: Georg Langemeyer deutscher Pater und Theologe
  • 1929: McKinney Russell, US-amerikanischer Journalist und Diplomat
  • 1930: Frank Drake, US-amerikanischer Astronom und Astrophysiker
  • 1931: Carroll Baker, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1931: Friedrich Gabler, österreichischer Hornist
  • 1931: Eric Von Schmidt, US-amerikanischer Maler und Illustrator, Folk-, Bluessänger und Singer-Songwriter
  • 1932: Senji Kuroi, japanischer Schriftsteller
  • 1933: Ursula Am Ende, deutsche Schauspielerin
  • 1933: Zelda Rubinstein, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1934: Dionne-Fünflinge, kanadische erste bekannte überlebende Fünflinge
  • 1936: Maki Ishii, japanischer Komponist und Dirigent
  • 1936ː Betty Shabazz, US-amerikanische Bürgerrechtsaktivistin, Ehefrau von Malcolm X
  • 1938: Jerry West, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1938: Eppie Wietzes, kanadischer Autorennfahrer
  • 1939: Maeve Binchy, irische Schriftstellerin und Kolumnistin
  • 1940: Wilfried Baasner, deutscher Schauspieler
  • 1940: John Bergamo, US-amerikanischer Schlagzeuger und Komponist
  • 1940: Jim Mullen, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1941: Manfred Bock, deutscher Leichtathlet
  • 1941: Guntram Vesper, deutscher Schriftsteller
  • 1943: Ingrid Becker, deutsche Kunsterzieherin, Malerin und Zeichnerin
  • 1944: Nick Faure, britischer Autorennfahrer
  • 1944: Rudolph Giuliani, US-amerikanischer Politiker, Bürgermeister von New York
  • 1944: Rudolf Kimmina, deutscher Maler
Gladys Knight (* 1944)

1951–1975

Walter Heiler (* 1954)
Steve Strange (* 1959)
(c) Georges Biard, CC BY 3.0
Kylie Minogue (* 1968)
Michael Boogerd (* 1972)
  • 1972: Michael Boogerd, niederländischer Radrennfahrer
  • 1972: Steven Bryant, US-amerikanischer Komponist
  • 1972: Boris Palmer, deutscher Politiker (parteilos), Oberbürgermeister von Tübingen
  • 1973: Paolo Amodio, luxemburgischer Fußballspieler und -trainer
  • 1974: Hans Jörg Butt, deutscher Fußballspieler
  • 1974: Romain Duris, französischer Schauspieler
  • 1974: Florian Weber, deutscher Schlagzeuger
  • 1975: Chalid Arrab, deutscher Mixed-Martial-Arts-Kämpfer

1976–2000

Alexei Nemow (* 1976)
  • 1976: Alexei Jurjewitsch Nemow, russischer Kunstturner und Olympiasieger
  • 1976: Judit Neumann, deutsche Juristin und Richterin am Bundessozialgericht
  • 1976: Michael Thurk, deutscher Fußballspieler
  • 1977: Jennie Abrahamson, schwedische Pop-Sängerin und Songschreiberin
  • 1977: Annett Gamm, deutsche Wasserspringerin
  • 1978: Ferréol Cannard, französischer Biathlet
  • 1979: Nonso Anozie, britischer Schauspieler
  • 1979: Monica Keena, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1980: Sarah Nemtsov, deutsche Komponistin
  • 1980: Olivier Thomert, französischer Fußballspieler
  • 1981: Adam Green, US-amerikanischer Sänger
  • 1981: Boris Herrmann, deutscher Berufs-Segelsportler
  • 1981: Derval O’Rourke, irische Leichtathletin
  • 1981: Janne Schäfer, deutsche Schwimmerin
Aaron Schock (* 1981)
Carmen Jordá (* 1988)
  • 1988: Carmen Jordá, spanische Automobilrennfahrerin
  • 1988: Larissa Rieß, deutsche Moderatorin, DJ und Sängerin
  • 1988: Ufo361, deutscher Rapper
  • 1989: Lauri Asikainen, finnischer Skisportler
  • 1989: Peter Dorfmayr, österreichischer Hornist
  • 1990: Tobias Bogner, deutscher Skispringer
  • 1990: Rohan Dennis, australischer Radrennfahrer
  • 1990: Jamina Roberts, schwedische Handballspielerin
  • 1990: Ruben Rupp, deutscher Politiker
  • 1990: Kyle Walker, englischer Fußballspieler
Gene Shinozaki (* 1991)
  • 1991: Gene Shinozaki, japanisch-amerikanischer Beatboxer, Webvideoproduzent, Singer-Songwriter, Straßenperformer, Multiinstrumentalist und Musikproduzent
  • 1991: Ji Dong-won, südkoreanischer Fußballspieler
  • 1991: Alexandre Lacazette, französischer Fußballspieler
  • 1993: Jaelene Hinkle, US-amerikanische Fußballspielerin
  • 1994: Son Yeon-jae, südkoreanische rhythmische Sportgymnastin
  • 1994: John Stones, englischer Fußballspieler
  • 1996: José Gutiérrez, mexikanischer Autorennfahrer
  • 1999: Cameron Boyce, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2000: Moritz Bachmann, österreichischer Handballspieler
  • 2000: Phil Foden, englischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

Gestorben

Vor dem 18. Jahrhundert

Alfons IV.(† 1357)

18. Jahrhundert

Luc de Clapiers († 1747)

19. Jahrhundert

Luigi Boccherini († 1805)
Johann Classen-Kappelmann († 1879)

20. Jahrhundert

1901–1950

Adolf Kußmaul († 1902)
Iwan Franko († 1916)

1951–2000

Audie Murphy († 1971)
  • 1971: Audie Murphy, US-amerikanischer Filmschauspieler
  • 1971: Jean Vilar, französischer Schauspieler
  • 1972: Eduard VIII. König von Großbritannien
  • 1972: Luis de la Fuente, mexikanischer Fußballspieler
  • 1974: Hans Georg Wunderlich, deutscher Geologe
  • 1975: Lung Chien, chinesischer Filmregisseur
  • 1976: Steffan Danielsen, färöischer Maler
  • 1976: Dale Van Every, US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1977: Adolf Horion, deutscher Geistlicher und Entomologe
  • 1977: Jiří Reinberger, tschechischer Organist, Musikpädagoge und Komponist
  • 1977: Paula Schlier, deutsche Schriftstellerin und investigative Journalistin
  • 1979: Irene Schaschl-Schuster, österreichische Kunstgewerblerin
  • 1981: Garland Grange, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1981: Mary Lou Williams, US-amerikanische Jazzpianistin
Stefan Wyszyński († 1981)

21. Jahrhundert

Ilya Prigogine († 2003)
Maya Angelou († 2014)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Germanus von Paris, fränkischer Einsiedler und Priester, Bischof und Schutzpatron (katholisch, orthodox)
    • Carl Mez, deutscher Fabrikant und Wohltäter (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

Weblinks

Commons: 28. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bundesgesetzblatt BGBl. Online-Archiv 1949 - 2022 | Bundesanzeiger Verlag. Abgerufen am 21. Mai 2023.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Sperrmauer-866.jpg
Autor/Urheber: Michael Tettinger, Solingen, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Sperrmauer der de:Sengbachtalsperre - Luftseite
Betty Shabazz.jpg
Autor/Urheber: Kingkongphoto & www.celebrity-photos.com from Laurel Maryland, USA, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Sept. 14, 1996 Black caucus Wash. D.C.

© copyright John Mathew Smith 2001
Die Gartenlaube (1865) b 573.jpg
Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei
Gene Shinozaki GBB 2019.png
Autor/Urheber: Hinorisakamachi, Lizenz: CC BY-SA 4.0
GBB 2019 held in Warsaw, Poland
Stefan Wyszyński.jpg
Portrait photograph of Cardinal Stefan Wyszyński
Flugroute von Mathias Rust.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
ungefähre Flugroute von Mathias Rust im Mai 1987
2013-05-16 Walter Heiler 8863-crop.JPG
Autor/Urheber: Autorennennung bitte wie folgt: "Wikipedia / Tobias Klenze" (Link auf Benutzerseite ist optional). Die Lizenz muss ebenfalls genannt und verlinkt werden! Falls dieses Bild zum Beispiel unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 steht, lautet der Hinweis: Bild: Wikipedia / Tobias Klenze / CC-BY-SA 4.0. Die Lizenz muss verlinkt werden!, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Walter Heiler
LucdeClapiers-marquisdeVauvenarges.jpg
Autor/Urheber:
Charles Amedée Colin (1808-1873)
, Lizenz: CC0
Portrait of Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues
Steve Strange at Harrachov World Ski Championships.jpg
Autor/Urheber: Logan Sky, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Steve Strange at Harrachov World Ski Championships, March 15th 2014
Audie Murphy.jpg
Audie Murphy (signature removed)
Aaron Schock 113th Congress.jpg
Aaron Schock, House Representative from Illinois
Kussmaul.jpg
Bild des Arztes Adolf Kußmaul (1822–1902)
Франко Іван.jpg
Іван Франко
György Ligeti (1984).jpg
Autor/Urheber: Marcel Antonisse / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Componist Gyorgy Ligeti
  • 1 februari 1984
Luis César Amadori.jpg
Luis César Amadori, director argentino en 1949
Louis Agassiz-2.jpg
Louis Agassiz, Lithografie, Mitte 19. Jahrhundert.
Gladys Knight 1997.jpg
Autor/Urheber: Kingkongphoto & www.celebrity-photos.com from Laurel Maryland, USA, Lizenz: CC BY-SA 2.0
From Wash D.C. book signing October 1, 1997
Kylie Minogue Cannes.jpg
(c) Georges Biard, CC BY 3.0
Kylie Minogue at the Cannes Film Festival.
Patrick White 1973.jpg
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Patrick White
Michael Boogerd.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gomes da costa.jpg
General Gomes da Costa, Portuguese politician. Source: Portuguese Army College (photo more than 80 years old, in contemporary publications).
John the Fearless 15th century.jpg
Portrait of John the Fearless (1371-1419), second Duke of Burgundy from the House of Valois. Half length, facing right. His hands are resting on a prayer desk, on which is draped a tapestry with the coats of arms of Valois, Burgundy (inherited by from his father, Philip the Bold) and the Flemish Lion (inherited from his mother, Margaret of Flanders).
Circus Krone Schützenplatz Hannover Panorama neu.jpg
(c) Foto: Axel Hindemith, CC BY 3.0
Circus Krone auf dem Schützenplatz Hannover
PeterIofPortugal.jpg
König Peter I. von Portugal
Warwick Deeping 1932.jpg
English novelist and short story writer Warwick Deeping (1877-1950).
Немов, Алексей.jpg
Autor/Urheber: JanSchroeder, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Немов, Алексей
Carmen Jorda 2010.jpg
Autor/Urheber: Theresa Earnheart, Lizenz: CC BY 2.0
Carmen Jordá in 2010
Maya Angelou visits YCP Feb 2013.jpg
Autor/Urheber: York College ISLGP, Lizenz: CC BY 2.0
Maya Angelou visits York College Feb 2013
Amnesty logo 2008.svg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo von Amnesty International

RichardReti.jpg
Richard Reti, chess player
Ilya Prigogine 1977c.jpg
1977 Press Photo Professor Ilya Prigogine Of Belgium, Nobel Prize For Chemistry
XaveriaRudler.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Xaveria Rudler (1811–1886)