28. Juni

Der 28. Juni ist der 179. Tag des gregorianischen Kalenders (der 180. in Schaltjahren), somit bleiben 186 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1575: Schlacht von Nagashino
1675: Schlacht bei Fehrbellin
1914: Attentat von Sarajevo (Illustration)
1919: Friedens­vertrag von Versailles
1989: Slobodan Milošević

Wirtschaft

Hauptstrecken der Canadian Pacific Railway
1939: Boeing 314

Wissenschaft und Technik

1903: Deutsches Museum
1935: Tabak­mosaik­virus

Kultur

  • 1482: In München erscheint das erste dort gedruckte Buch, der Pilgerführer Indulgentiae ecclesiarum principalium urbis Romae, aus der Offizin des Johann Schaur.
1841: Carlotta Grisi als Giselle

Gesellschaft

1904: Helen Keller

Religion

Katastrophen

  • 1904: Das dänische Passagierschiff Norge läuft auf die Untiefe Helen’s Reef in der Nähe der Felsinsel Rockall im Nordatlantik und sinkt innerhalb von 20 Minuten. 625 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen ums Leben. Der Untergang der Norge ist das bis dahin größte Schiffsunglück im Nordatlantik.
  • 1948: Ein Erdbeben der Stärke 7,3 in Fukui, Japan, fordert 5390 Todesopfer.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Heinrich VIII. von England (* 1491)

18. Jahrhundert

Jean-Jacques Rousseau (* 1712)

19. Jahrhundert

1801–1850

Thekla von Gumpert (* 1810)

1851–1900

  • 1851: Robert Friedberg, deutscher Nationalökonom und Politiker, MdL, MdR
  • 1851: Waldemar Mueller, deutscher Bankier und Politiker, MdR
  • 1852: Georg Loeschcke, deutscher Altphilologe und Archäologe
  • 1865: Otto Julius Bierbaum, deutscher Literat
  • 1867: Luigi Pirandello, italienischer Schriftsteller, Nobelpreisträger
  • 1871: Peter Rosenberg, lettischer Pastor und evangelischer Bekenner
  • 1873: Ludwig Arzt, deutscher Unternehmer
Alexis Carrel (* 1873)

20. Jahrhundert

1901–1925

Maria Goeppert-Mayer (* 1906)
Paul Tröger (* 1913)

1926–1950

Mel Brooks (* 1926)
Joachim Hansen (* 1930)
Muhammad Yunus (* 1940)
Peter Abrahams (* 1947)

1951–1975

  • 1951: Rolf Milser, deutscher Gewichtheber und Sportfunktionär, Olympiasieger, Weltmeister
  • 1952: Abdo Arbach, syrischer Geistlicher und Exarch von Argentinien
  • 1952: Pietro Mennea, italienischer Leichtathlet, Olympiasieger
  • 1952: Alan Pasqua, US-amerikanischer Jazz- und Rockpianist
  • 1953: Clemens Appel, deutscher Jurist, Politiker und Unternehmensberater
Gernot Rohr (* 1953)
John Cusack (* 1966)
Elon Musk (* 1971)
  • 1971: Elon Musk, US-amerikanischer Unternehmer
  • 1971: No I.D., US-amerikanischer Hip-Hop-Produzent
  • 1972: Jon Heidenreich, US-amerikanischer Wrestler
  • 1973: Adrián Annus, ungarischer Leichtathlet
  • 1973: Elisabeth Kulman, österreichische Opernsängerin
  • 1973: André Lange, deutscher Bobsportler, Olympiasieger
  • 1974: Helene Grass, deutsche Schauspielerin
  • 1975: Mitchell Anderson, australischer Triathlet

1976–2000

Hans Sarpei (* 1976)
Isabell Klein (* 1984)
Will Stevens (* 1991)
  • 1991: Will Stevens, britischer Autorennfahrer
  • 1992: Fikri Atalı, türkischer Eishockeyspieler
  • 1992: Oscar Hiljemark, schwedischer Fußballspieler
  • 1992: Joanne Reid, US-amerikanische Biathletin und Skilangläuferin
  • 1993: Bradley Beal, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1993: Maximilian Schüttemeyer, deutscher Handballspieler
  • 1994: Mirco Born, deutscher Fußballspieler
  • 1994: Juan Del Campo, spanischer Skirennläufer
  • 1994: Anish Giri, niederländischer Schachspieler
  • 1995: Jason Denayer, belgischer Fußballspieler
  • 1995: Kåre Hedebrant, schwedischer Schauspieler
  • 1995: Katharina Trost, deutsche Leichtathletin
  • 1996: Leon Guwara, deutscher Fußballspieler
  • 1996: Marie-Therese Sporer, österreichische Skirennläuferin
  • 1998: Nadine Fest, österreichische Skirennläuferin

21. Jahrhundert

  • 2004: Izan Guevara, spanischer Motorradrennfahrer

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Theodora I. († 548)

16./17. Jahrhundert

Federico II. Gonzaga († 1540)

18. Jahrhundert

  • 1706: Leopold Joseph von Lamberg, österreichischer Diplomat
Melchor Liñán y Cisneros († 1708)
  • 1708: Melchor Liñán y Cisneros, spanischer Bischof und Kolonialbeamter, Vizekönig von Peru
  • 1721: Isaac Sailmaker, niederländischer Marinemaler in England
  • 1729: Miguel Núñez de Sanabria, spanischer Jurist, Vizekönig von Peru
  • 1736: Christian, Herzog von Sachsen-Weißenfels und Fürst von Sachsen-Querfurt
  • 1738: Maximiliane Hiserle von Chodau, Geliebte des sächsischen Kurfürsten August des Starken und des Prinzen Alexander Benedikt Sobieski
  • 1745: Antoine Forqueray, französischer Komponist, Gambist und königlicher Kammermusiker
  • 1751: Hieronymus Cristani von Rall, Salzburger Hofkanzler
  • 1752: Antoine Forqueray, französischer Komponist und königlicher Kammermusiker
  • 1754: Martin Folkes, englischer Mathematiker und Numismatiker
  • 1756: Armand II. François Auguste de Rohan-Soubise, französischer Kirchenfürst, Bischof von Straßburg, Großalmosenier von Frankreich
  • 1756: Domingo Ortiz de Rozas, spanischer Offizier und Kolonialverwalter, Gouverneur von Río de la Plata und Chile
  • 1757: Sophie Dorothea von Hannover, als Ehefrau von Friedrich Wilhelm I. Königin in Preußen
  • 1761: Johannes Schmidt, deutscher Bildhauer
  • 1767: Friedrich Gottfried Houck, deutscher Rechtswissenschaftler
  • 1768: George Hadley, britischer Rechtsanwalt, Amateurphysiker und -meteorologe
  • 1768: Johann Gottfried Tympe, deutscher orientalischer Philologe und evangelischer Theologe
  • 1797: Bernhard Rode, deutscher Maler

19. Jahrhundert

James Madison († 1836)
  • 1836: James Madison, US-amerikanischer Politiker, Staatspräsident, Außenminister, Mitautor der Verfassung, entwarf die Bill of Rights
  • 1838: Friedrich Accum, deutscher Chemiker
  • 1848: John Alexander, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses
  • 1848: Jean-Baptiste Debret, französischer Maler
  • 1850: Karl Friedrich Schulz, deutscher evangelischer Kirchenliedkomponist und Musiklehrer
  • 1852: Karl Ernst Schmid, deutscher Rechtswissenschaftler
  • 1855: Fitzroy Somerset, 1. Baron Raglan, britischer Feldmarschall
  • 1858: Jane Marcet, britische Autorin populärwissenschaftlicher Sachbücher
  • 1867: Friedrich Günther, Fürst von Schwarzburg-Rudolstadt
  • 1869: Thomas R. Ross, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses
  • 1875: Joseph Misson, österreichischer Mundartdichter
  • 1876: August Wilhelm Ambros, österreichischer Musikhistoriker, Kritiker und Komponist
  • 1880: Texas Jack Omohundro, US-amerikanischer Cowboy, Scout und Schauspieler
  • 1885: Franz Umpfenbach, deutscher Altphilologe
Maria Mitchell († 1889)
  • 1889: Maria Mitchell, US-amerikanische Astronomin und Frauenrechtlerin
  • 1892: Harry Atkinson, neuseeländischer Politiker, Verteidigungs-, Einwanderungs- und Premierminister
  • 1894: Carl Faulmann, deutscher Schriftsetzer, Privatgelehrter und Stenograph

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1901: Henry Appia, Schweizer evangelischer Geistlicher
  • 1907: Paul Koechlin, französischer Industrieller und Automobilrennfahrer
  • 1908: Franz Treller, deutscher Schauspieler und Schriftsteller
  • 1909: Richard Muther, deutscher Kunsthistoriker
Franz Ferdinand von Österreich-Este († 1914)
Max Adler († 1937)
  • 1937: Max Adler, österreichischer Soziologe, Vertreter des Austromarxismus
  • 1940: Italo Balbo, italienischer Politiker und Luftfahrtpionier, Luftwaffenminister, Generalgouverneur von Italienisch-Libyen
  • 1940: Ferdinando Minoia, italienischer Automobilrennfahrer
  • 1942: Janka Kupala, belarussischer Nationaldichter, Dramatiker, Publizist und Übersetzer
  • 1944: Anton Breinl, österreichischer Zoologe und Mediziner
  • 1944: Hermann Hansen, deutscher Feldhandballspieler, Olympiasieger, Weltmeister
  • 1944: Philippe Henriot, französischer Politiker
  • 1945: Gustav Angenheister, deutscher Geophysiker
  • 1947: Stanislav Kostka Neumann, tschechischer Dichter
  • 1947: Per Steenberg, norwegischer Organist und Komponist

1951–2000

  • 1952: Ludwig Radermacher, deutscher Altphilologe
  • 1958: Johannes Reinwaldt, dänischer Radrennfahrer
  • 1959: Hermann Leopoldi, österreichischer Komponist, Kabarettist und Klavierhumorist
  • 1960: Juan Jover, spanischer Autorennfahrer
  • 1962: Guido Pedroli, Schweizer Pädagoge und Politiker
  • 1964: Norberto Bagnalasta, italienischer Autorennfahrer
Red Nichols († 1965)
Jigael Jadin († 1984)
  • 1984: Jigael Jadin, israelischer Archäologe, Politiker und 2. Generalstabschef der israelischen Armee
  • 1985: Mischa Spoliansky, deutscher Komponist
  • 1986: Heinrich Dräger, deutscher Fabrikant, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
  • 1988: Kurt Raab, deutscher Schauspieler
  • 1989: Alfredo Sadel, venezolanischer Sänger und Schauspieler
  • 1991: Nikolas Vogel, österreichischer Kameramann
  • 1993: GG Allin, US-amerikanischer Rock- und Punkmusiker
  • 1993: Boris Christow, bulgarisch-italienischer Opernsänger
  • 1994: Alfons Abel, deutscher akademischer Glasmaler
  • 1994: Ulrik Neumann, dänischer Gitarrist, Sänger, Komponist und Filmschauspieler
  • 1996: Friedrich Adler, deutscher Ingenieur
  • 1996: Julio Bolbochán, argentinischer Schachspieler
  • 1999: Hilde Krahl, österreichische Schauspielerin
  • 2000: William Glock, britischer Musikförderer, Leiter von BBC Radio 3

21. Jahrhundert

(c) Courtesy Center for the Study of The Great Ideas, CC-BY-SA-3.0
Mortimer Adler († 2001)
Pat Summitt († 2016)
Lisa Martinek († 2019)
  • 2001: Mortimer Adler, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller
  • 2001: Arno Reinfrank, deutscher Schriftsteller, Publizist und Übersetzer
  • 2002: Johann Auernhammer, deutscher Fußballspieler
  • 2003: Willem Slijkhuis, niederländischer Mittel- und Langstreckenläufer
  • 2004: Marcel Jullian, französischer Autor und Publizist, Regisseur und Fernsehproduzent
  • 2004: Thomas Zereske, deutscher Kanute
  • 2007: Miyazawa Kiichi, japanischer Politiker, Premierminister, Finanzminister
  • 2008: Fritz Hahne, deutscher Unternehmer
  • 2008: Ruslana Korschunowa, kasachisches Fotomodell
  • 2009: Billy Mays, US-amerikanischer Teleshopping-Moderator
  • 2010: Bill Aucoin, US-amerikanischer Manager
  • 2010: Nicolas Hayek, Schweizer Unternehmer, Gründer der Swatch Group
  • 2010: Adolf Storms, deutscher Angehöriger der Waffen-SS, Kriegsverbrecher
  • 2015: Ludwig Steiner, österreichischer Diplomat und Politiker
  • 2016: Dietrich Haugk, deutscher Filmregisseur und Synchronsprecher
  • 2016: Scotty Moore, US-amerikanischer Musiker
  • 2016: Pat Summitt, US-amerikanische Basketballspielerin und -trainerin
  • 2017: Alois Gschwind, Schweizer Dirigent und Musikpädagoge
  • 2017: Klaus Grehn, deutscher Politiker
  • 2018: Harlan Ellison, US-amerikanischer Schriftsteller
  • 2018: Christine Nöstlinger, österreichische Schriftstellerin
  • 2019: Lisa Martinek, deutsche Schauspielerin
  • 2019: Dietrich Severin, deutscher Maschinenbauingenieur
  • 2020: Simon H. Fell, britischer Bassist und Komponist
  • 2020: Eike Reschke, deutscher Sportrechtler
  • 2021: Maurice Buffière, französischer Basketballspieler
  • 2021: Vera Nikolić, jugoslawische Leichtathletin

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Irenäus von Lyon, römischer Autor und Theologe, Bischof und Kirchenvater (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch)
    • Hl. Heimerad, deutscher Priester und Missionar (römisch-katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 28. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Mortimer Adler.jpg
(c) Courtesy Center for the Study of The Great Ideas, CC-BY-SA-3.0
Mortimer Adler
Melchor de Linan y Cisneros.jpg
Retrato del eclesiástico español Melchor de Liñán y Cisneros (1629-1708), que llegó a ser arzobispo de Lima y virrey del Perú.
PizRoseg.jpg
© Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0
Der 3.943 m hohe Piz Roseg mit dem Tschiervagletscher (Vadret da Tschierva).
Aufnahmestandort: Nähe Fuorcla Surlej über dem Engadiner Rosegtal.
Max Adler (1873–1937) ~1930 OeNB 10250227.jpg
Max Adler (1873–1937), österreichischer Jurist, Politiker und Sozialphilosoph (Austromarxismus).
Carlotta Grisi.jpg
Boeing 314 Clipper-cropped.jpg
A Boeing 314 "Clipper" in flight. This Boeing 314 (c/n 2081; US civil registration NC18607) was built for the British Overseas Airways Corporation (BOAC) and served with the UK registration G-AGBZ from 1941 to 1948. It was sold to the General Phoenix Corporation, Baltimore, Maryland (USA), as NC18607 in 1948 and later scrapped.
Tröger,Paul 1975 Wittlich.jpg
Autor/Urheber: GFHund, Lizenz: CC BY 3.0
Paul Tröger, 1975 in Wittlich
Gernot Rohr 2018.jpg
Autor/Urheber: Кирилл Венедиктов, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Сборная Нигерии с улыбкой готовится к матчу против Аргентины
Stevan Kragujevic, Slobodan Milosevic, portret.jpg
Autor/Urheber: Stevan Kragujević , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Slobodan Milošević (1941−2006)bivši Predsednik Srbije i SR Jugoslavije.Foto:Stevan Kragujević (po odobrenju kćerke Tanje Kragujević)
Red Nichols from sheet music.jpg
Ernest Loring "Red" Nichols (1905–1965), American jazz cornetist.
Deutsches Museum.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
William Orpen - The Signing of Peace in the Hall of Mirrors, Versailles.jpg

Ein Blick auf das Innere der Spiegelsaal von Versailles, mit den Staatsoberhäupter sitzend und stehend vor einem langen Tisch.
Vordere Reihe: Dr Johannes Bell (Deutschland) unterzeichnend mit Herrn Hermann Müller über ihn gebeugt.
Mittlere Reihe (sitzend, von links nach rechts): Generall Tasker H Bliss, Kol E M House, Mr Henry White, Mr Robert Lansing, Präsident Woodrow Wilson (Vereinigte Staaten); M Georges Clemenceau (Frankreich); Mr D Lloyd George, Mr A Bonar Law, Mr Arthur J Balfour, Viscount Milner, Mr G N Barnes (Großbritannien); Der Marquis Saionzi (Japan).

Hintere Reihe (von links nach rechts): M Eleftherios Venizelos (Griechenland); Dr Affonso Costa (Portugal); Lord Riddell (Britische Presse); Sir George E Foster (Kanada); M Nikola Pachitch (Serbien); M Stephen Pichon (Frankreich); Kol Sir Maurice Hankey, Mr Edwin S Montagu (Großbritannien); der Maharadscha von Bikaner (Indien); Signor Vittorio Emanuele Orlando (Italien); M Paul Hymans (Belgien); Generall Louis Botha (Südafrika); Mr W M Hughes (Australien).
Mel Brooks.jpg
Autor/Urheber: Towpilot, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Mel Brooks
James Madison.jpg
Portrait of James Madison, one of the authors of the Federalist Papers, and the fourth President of the United States
Battle of Nagashino.jpg
The Battle of Nagashino (six fold screen). It happened on 28 June 1575 in Nagashino, Mikawa Province, Japan.
Elon Musk Royal Society.jpg
Autor/Urheber: Duncan.Hull, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Elon Musk is a technology entrepreneur, investor, and engineer.
Hans Sarpei 2019.jpg
Autor/Urheber: Sven Mandel, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Hans Sarpei during Champions for Charity at BayArena, Leverkusen, Nordrhein-Westfalen, Germany on 2019-07-21, Photo: Sven Mandel


CanadianPacificRailwayNetworkMap.png
Autor/Urheber: en:User:Al guy, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Hauptstrecken der Canadian Pacific Railway und ihrer Tochtergesellschaften
Bob asprin laughing.jpg
Autor/Urheber: Sharon72015, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Robert Lynn Asprin laughing
Pat-Summitt-Walter-Reed-Center-06-24-08-2.jpg
Secretary of the Army Pete Geren takes a photo with head coach of the NCAA championship team, the Tennessee Lady Volunteers, Pat Summitt (far right) and members of the team in his office at the Pentagon, June 24.
Thekla v gumpert.jpg
Thekla von Gumpert
Joachim Hansen 1960.jpg
Autor/Urheber: Harry Pot , Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Aankomst Duitse filmacteur Joachim Hansen op Schiphol Joachim Hansen tijdens persconferentie
TMV virus under magnification.jpg

TMV Virus
Author: T. Moravec
Source: en:user:Xmort
Virus particles were purified by PEG/NaCl precipitation and sucrose cushion ultracentrifugation. Virus was then resuspended in 20 mM PO4 buffer, pH=7.2 to final concentration 10mg/ml. Formvar coated grids were floated on drops containing virus for 30 minutes, 3 times washed in deionised water and then stained with 2% PTA for 5 minutes.

ru: Вирус табачной мозаики ВТМ
Alexis Carrel 02.jpg
French surgeon and biologist Alexis Carrel (1873-1944)
Maria Goeppert-Mayer.jpg
Maria Goeppert-Mayer
DC-1914-27-d-Sarajevo-cropped.jpg
Titelseite der Domenica del Corriere mit einer Fantasiezeichnung von Achille Beltrame, wie das Attentat von Sarajewo sich ereignet haben könnte. Es gibt keine authentische Bildaufzeichnung. Die zeitgenössischen Fantasiebilder unterscheiden sich schon in solchen Details, ob Sophie links oder rechts im Wagen saß, oder ob Princip bei der Tat einen Hut trug. Gemäß einer Fotografie kurz vor dem Attentat saß Sophie rechts, ihr Hut war auch nicht ganz so üppig.
Yunus-2.jpg
Autor/Urheber: Muhammad Yunus, Lizenz: CC BY 3.0
Dr. Muhammad Yunus, Nobel peace prize, 2006
IsabellNagel.jpg
(c) Kuebi, CC-BY-SA-3.0
Isabell Nagel am 2. September 2006 vor der Bensheimer Weststadthalle
MJK 36911 Lisa Martinek (Berlinale 2019).jpg
Autor/Urheber: Martin Kraft, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Lisa Martinek auf dem Empfang der hessischen Landesregierung anlässlich der Berlinale 2019
John Cusack Comic-Con 2011.jpg
Autor/Urheber: Gerald Geronimo, Lizenz: CC BY-SA 2.0
John Cusack at the Comic-Con 2011
Maria Mitchell.jpg
Maria Mitchell, US astronomer and pioneer of women's rights, from a portrait by H. Dassell, 1851