28. April

Der 28. April ist der 118. Tag des gregorianischen Kalenders (der 119. in Schaltjahren), somit verbleiben 247 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

711: Tāriq ibn Ziyād
1789: Bligh und achtzehn Mann werden ausgebootet
1849: Karikatur zur Ablehnung der Kaiserkrone
1862: David Glasgow Farragut
1936: König Faruq
1939:Freie Stadt Danzig
1945:Benito Mussolini
1963: Adolf Schärf
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F015892-0010 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA
1969: Charles de Gaulle

Wirtschaft

  • 1866: Die „Norddeutsche Affinerie“ wird in Hamburg durch die Aufsichtsratsmitglieder der Norddeutschen Bank und die Hamburger Kaufleute Carl Friedrich Ludwig Westenholz und Ferdinand Jacobsen sowie Georg Ferdinand Gorrissen gegründet.
2005: Der Lötschbergbasistunnel

Wissenschaft und Technik

1947: Kon-Tiki (im Kon-Tiki-Museum)
1958: Wahnbachtalsperre

Kultur

1865: Giacomo Meyerbeer
Plakat der Expo 1925

Gesellschaft

  • 1950: In Bangkok heiraten Sirikit und Bhumibol Adulyadej, der wenige Tage später zum König von Thailand gekrönt wird.
  • 1956: Unter dem Motto Ferienplätze für Berliner Kinder strahlt die ARD erstmals eine Ziehung der Fernsehlotterie aus.
  • 1996: Martin Bryant begeht auf der australischen Insel Tasmanien, vorwiegend in Port Arthur, einen Amoklauf, der 35 Menschen das Leben kostet und 21 Verletzte fordert. Der geistig beeinträchtigte Täter wird später zu einer 35-fache lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt.

Religion

1330: Kloster Ettal (Bild von 2004)
1885: Internationale Buddhistische Flagge

Katastrophen

1988: Flug 243 nach der Landung
  • 1988: Beim Aloha-Airlines-Flug 243 von Hilo nach Honolulu auf Hawaii bricht ein Stück des oberen Rumpfes heraus. Durch die Dekompression des Kabinenraumes wird die Flugbegleiterin Clarabelle Lansing aus dem Flugzeug gesaugt. Trotz der schweren Beschädigungen der Boeing 737-200 können Pilot Robert Schornstheimer und Copilotin Madeline Tompkins das Flugzeug sicher am Flughafen Kahului auf Maui landen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1902: Manchester United

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Nezahualcóyotl (* 1402)

18. Jahrhundert

James Monroe (* 1758)

19. Jahrhundert

1801–1850

Heinrich Kurz (* 1805)
  • 1805: Heinrich Kurz, deutscher Literaturhistoriker
  • 1806: Hubert Dormagen, deutscher Arzt, Stifter, Kunstsammler
  • 1808: Johann Georg Kohl, deutscher Reiseschriftsteller, Geograph und Historiker
  • 1809: Shimazu Nariakira, Daimyo der Provinz Satsuma
  • 1815: Karl von Blaas, österreichischer Maler
  • 1819: Ezra Abbot, US-amerikanischer Theologe, Bibelkritiker und Hochschullehrer
  • 1819: Ferdinand Henry, leitender preußischer Militärbeamter
  • 1826: Christian Roos, deutscher römisch-katholischer Bischof
  • 1828: François Lamorinière, belgischer Maler
  • 1830: Jakob Friedrich Wanner, deutsch-schweizerischer Architekt
  • 1831: Peter Guthrie Tait, schottischer Physiker
Louis Ruchonnet (* 1834)

1851–1900

Karl Kraus (* 1874)
(c) Bundesarchiv, Bild 146-2007-0100 / CC-BY-SA 3.0
Ernst Lemmer (* 1898)

20. Jahrhundert

1901–1925

Oskar Schindler (* 1908)

1926–1950

Harper Lee (* 1926)
  • 1926: Harper Lee, US-amerikanische Autorin und Aktivistin
  • 1928: Alberto Blancafort, spanischer Dirigent und Komponist
  • 1928: Yves Klein, französischer Maler, Bildhauer und Performancekünstler
  • 1928: Georges Kwaïter, syrischer Erzbischof
  • 1928: Eugene Shoemaker, US-amerikanischer Astronom
  • 1929: Hans Auras, deutscher Architekt
  • 1929: Guy Duijck, belgischer Komponist, Professor und Dirigent
  • 1930: Ljupčo Ajdinski, mazedonischer Sonderpädagoge und jugoslawischer Politiker
  • 1930: James Baker, US-amerikanischer Politiker
  • 1930: Winfried Köhler, deutscher Architekt
  • 1932: Steven Staryk, kanadischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1933: Helmut Sprunk, deutscher Ruderer
  • 1934: Max Amling, deutscher Politiker
  • 1934: Lois Duncan, US-amerikanische Schriftstellerin
  • 1934: Horst Hussel, deutscher Künstler und Schriftsteller
Saddam Hussein (* 1937)
(c) Luigi Novi, CC BY 3.0
Terry Pratchett (* 1948)

1951–1975

Martin Zeil (* 1956)
Anna Oxa (* 1961)
Penélope Cruz (* 1974)
  • 1974: Penélope Cruz, spanische Schauspielerin
  • 1974: Emanuele Negrini, italienischer Radrennfahrer
  • 1975: Federica Diémoz, italienisch-schweizerische Romanistin und Dialektologin

1976–2000

  • 1977: Gitte Andersen, dänische Fußballspielerin
  • 1977: Ronald Schmidt, deutscher Fußballspieler
  • 1978: Andreas Jancke, deutscher Schauspieler
  • 1979: Mirza Čehajić, bosnisch-herzegowinischer Handballspieler
  • 1979: Sofia Vitória, portugiesische Sängerin
  • 1981: Jessica Alba, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1981: Ilary Blasi, italienische Schauspielerin und Fotomodell
  • 1981: Michael Ferrante, australischer Fußballspieler
  • 1982: Harry Shum junior, costa-ricanischer Tänzer und Schauspieler
  • 1985: Matthias Henn, deutscher Fußballspieler
  • 1986: Guilherme Siqueira, brasilianischer Fußballspieler
  • 1986: Junior Strous, niederländischer Rennfahrer
  • 1986: Jenna Ushkowitz, amerikanische Schauspielerin
  • 1987: Josip Landeka, kroatischer Fußballspieler
Robin Schulz (* 1987)

Gestorben

Vor dem 18. Jahrhundert

Niklaus Manuel († 1530)

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Ludwig Tieck († 1853)

20. Jahrhundert

1901–1950

(c) Bundesarchiv, Bild 102-12203 / CC-BY-SA 3.0
Fu'ad I. († 1936)
Benito Mussolini († 1945)

1951–2000

Carlos Ibáñez del Campo († 1960)
(c) Bundesarchiv, Bild 183-38701-0032 / Beyer / CC-BY-SA 3.0
Sepp Herberger († 1977)

21. Jahrhundert

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F063257-0006 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Carl Friedrich von Weizsäcker († 2007)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 28. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

BUNDEsarchiv herberger.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-38701-0032 / Beyer / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Zentralbild-Beyer Bey-Ho. 30.5.1956 Westdeutsche Olympia-Auswahl im Fußball - Der DFB (Fußball-Verband der Bundesrepublik) hat folgende Amateurspieler für die Olympischen Sommerspiele in Melbourne in Betracht gezogen. UBz: Der Bundestrainer Sepp Herberger (rechts) im Gespräch mit dem Staatstrainer der DDR, Oswald Pfau.
Schindler, Oskar.jpg
Oskar Schindler en Argentina después de la Segunda Guerra Mundial
Louis Ruchonnet.jpg
Louis Ruchonnet, Schweizer Bundesrat
Charles de Gaulle-1963.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F015892-0010 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA
Charles de Gaulle
10.12.12TerryPratchettByLuigiNovi1.jpg
(c) Luigi Novi, CC BY 3.0
Novelist Terry Pratchett on Day 2 of the 2012 New York Comic Con, Friday October 12, 2012 at the Jacob K. Javits Convention Center in Manhattan.

This photo was created by Luigi Novi. It is not in the public domain, and use of this file outside of the licensing terms is a copyright violation. If you would like to use this image outside of the Wikimedia projects, you may do so, only if I am properly credited, either by linking the photograph to this page, or with an easily visible credit placed near the photo in each instance in which it is used. You can see a gallery of some of my other photos here. Please credit me as Luigi Novi. If you have any questions, you can contact me by sending me an email or leaving a note at the bottom of my Wikipedia talk page.

1LIVE Krone 2015-3205.jpg
Autor/Urheber: Superbass, Lizenz: CC BY-SA 4.0
1LIVE Krone 2015 - Robin Schulz
Aloha Airlines Flight 243 fuselage.png
The fuselage of Aloha Airlines Flight 243 after exploding while in flight on April 28, 1988.
Manchester United FC.svg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo des Manchester United FC

FrWIV-Karikatur-1849-Farbe.jpg
Die Bildunterschrift lautet „Soll ich? - Soll ich nich? - Soll ich?! Knöppe, ihr wollt! nu jerade nich!!“
Location Free City of Danzig 1923-DE.png
Autor/Urheber: original version by nl:Gebruiker:Känsterle, slightly modifications by User:Alexander Fischer, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
locator map of Free City of Gdańsk (i.e. Freie Stadt Danzig/Wolne Miasto Gdańsk) 1923-1939, inscriptions in German language
Heinrich Kurz (IZ 57-1871 S 301 HScherenberg).jpg
Heinrich Kurz, deutsch-schweizerischer Literaturhistoriker im 19. Jh.
Poster Expo 1925.JPG
Trade Ministry and Modern Industrialists - Poster of the International Decorative Arts Exhibition 1925. The Wolfsonian–Florida International University, Miami Beach, Florida, The Mitchell Wolfson, Jr. Collection.
KonTikiInMuseum.jpg
Autor/Urheber: User:China_Crisis, Lizenz: CC BY-SA 2.5
The Kon-Tiki raft (Kon-Tiki Museum, Oslo, Norway)
Adolf Schärf (1961).jpg
Autor/Urheber: Wim van Rossem / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Staatsbezoek van Oostenrijkse Bondspresident Dr. A. Scharf Den Haag . Bezoek Stedelijk Museum in Amsterdam
  • 16 mei 1961
Iraq, Saddam Hussein (222).jpg
Image from Iraqi state television. Reproduced here [2]
Martin Zeil 2013.JPG
Autor/Urheber: Sigismund von Dobschütz, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Martin Zeil (FDP), seit 2008 stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister im bayerischen Kabinett Seehofer
Penélope Cruz.jpg
Autor/Urheber: Joelle Maslaton from New York, usa, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Penélope Cruz attends the 80th Annual Academy Awards at the Kodak Theatre on February 24, 2008 in Los Angeles, California.
Harper Lee Nov07.JPG
US writer Harper Lee during Medal of Freedom ceremony at the White House
Tariq ibn Ziyad.jpg
Tariq ibn Ziyad, muslim general who conquered Visigothic Spain; European miniature
Bundesarchiv Bild 102-12203, König Fuad von Ägypten.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-12203 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
König Fuad von Aegypten!
Porträt des aegyptischen Königs Fuad.
Wahnbachtalsperre1.JPG
(c) Weltdiktator, CC-BY-SA-3.0
Blick auf die Wahnbachtalsperre von Pinn aus, aufgenommen am 18.11.2006
Bundesarchiv B 145 Bild-F063257-0006, Carl Friedrich von Weizsäcker.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F063257-0006 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Prof. Dr. Carl Friedrich Frhr. von Weizsäcker, Mitglied des Ordens Pour le Merité für Wissenschaften und Künste.
General Ibañez.jpg
General chileno Carlos Ibáñez del Campo en su primera presidencia.
HMS Bounty.jpg
Bligh und die anderen verlassen die HMS Bounty und steigen in das Beiboot.
  • Künstler: Robert Dodd, 1790
Karl Kraus.jpg
Karl Kraus
Bundesarchiv Bild 146-2007-0100, Ernst Lemmer.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-2007-0100 / CC-BY-SA 3.0