25. Mai

Der 25. Mai ist der 145. Tag des gregorianischen Kalenders (der 146. in Schaltjahren), somit bleiben 220 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

(c) Luis García, CC BY-SA 2.0
1085: Alfons VI.
1659: Richard Cromwell
1810: Baltasar Hidalgo de Cisneros
1895: Flagge der Republik Formosa
1913: Alfred Redl
1946: Britische Mandatsgebiete im Nahen Osten
1953: Pilzwolke von Grable
1987: Perso­nen­bogen der Volks­zäh­lung

Wirtschaft

1877: RGBl zum Patent­gesetz

Wissenschaft und Technik

1842: Christian Doppler
  • 1842: Der österreichische Physiker Christian Doppler trägt in Prag vor der Königlich Böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften seine den Doppler-Effekt prognostizierende Abhandlung Über das farbige Licht der Doppelsterne und einiger anderer Gestirne des Himmels vor.
  • 1928: Auf der zweiten Nordpolfahrt Umberto Nobiles stürzt das zu Forschungszwecken benutzte Luftschiff Italia bei schlechter Witterung ab. Die Führergondel wird beim Aufprall auf eine Eisscholle abgerissen, ein Mann stirbt dabei. Die nun steuerungslose Luftschiffhülle treibt wieder aufsteigend mit sechs Besatzungsmitgliedern an Bord ab und bleibt verschollen. Die Abgestürzten werden Tage später fast alle gerettet, die meisten von ihnen durch den sowjetischen Eisbrecher Krasin.
1961: JFK bei seiner Rede vor dem US Congress
  • 1961: Der amerikanische Präsident John F. Kennedy kündigt während des Wettlaufs ins All im amerikanischen Kongress das Programm eines bemannten Mondflugs an, mit dem „noch vor Ende des Jahrzehnts ein Mensch zum Mond und sicher zur Erde zurück gebracht“ werden soll – das spätere Apollo-Programm.
  • 1969: Der norwegische Abenteurer Thor Heyerdahl startet mit seiner Crew auf dem Papyrusboot Ra von Safi in Marokko aus zur Überquerung des Atlantiks. Er will eine mögliche Besiedlung Amerikas vor Augen führen. Die Expedition muss am 20. Juli vor dem Erreichen des Zieles Barbados aufgegeben werden, weil das Boot instabil wird.
1973: Skylab 2-Crew Joseph Kerwin, Charles Conrad, Paul Weitz

Kultur

1277: Erwin von Steinbach am Straßburger Münster
1878: Plakat zur Uraufführung
1977: Star Wars
  • 1977: In den Vereinigten Staaten kommt der erste Kinofilm der Star-Wars-Serie (deutscher Titel Krieg der Sterne) zur Uraufführung.
  • 1979: In den USA wird der Film Alien uraufgeführt. Er gilt mit seinen von HR Giger geschaffenen Wesen und Umgebungen als einer der visuell beeindruckendsten Filme des modernen Kinos und leitete eine ganze Reihe von Alien-Filmen ein.

Gesellschaft

1895: Oscar Wilde
  • 1895: Der Autor Oscar Wilde wird wegen „Unzucht“ (Homosexualität) zu zwei Jahren schwerer körperlicher Zwangsarbeit verurteilt.
  • 1987: Die Laichinger Hungerchronik über Teuerung und Hungersnot 1816/17 wird als Anfang des 20. Jahrhunderts geschaffene Fälschung entlarvt.

Religion

1962: alte und neue Kathedrale
  • 1962: Die an die Ruinen der im Zweiten Weltkrieg völlig zerstörten Vorgängerkirche angebaute neue Coventry Cathedral wird eingeweiht. Sie ist ein Symbol für die Versöhnung unter den Völkern.

Katastrophen

  • 1865: 300 Menschen werden getötet, als in Mobile, Alabama, ein Munitionslager explodiert.
  • 1923: Ein Erdbeben der Stärke 5,7 im Iran fordert ca. 2.200 Menschenleben.
1979: Die Absturzstelle von Flug 191

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

Sport

1955: Kangchen­dzönga
1977/2005: FC Liverpool

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Moritz (* 1572)

18. Jahrhundert

Adolph von Vagedes (* 1777)

19. Jahrhundert

1801–1850

Ralph Waldo Emerson (* 1803)
Helena von Großbritannien und Irland (* 1846)

1851–1900

Franz Hilarius Ascher (* 1852)
  • 1852: Franz Hilarius Ascher, österreichischer Großgrund- und Bergwerksbesitzer, Montankonsulent, Generaldirektor, Chefredakteur und Verleger
  • 1854: Hugo von Preen, österreichischer Maler, Archäologe und Heimatforscher
  • 1860: James McKeen Cattell, US-amerikanischer Psychologe
  • 1860: Henry William Massingham, britischer Journalist
  • 1860: Bruno Louis Schaefer, deutscher Jurist, Senator in Hamburg
  • 1863: Kunigunde Ansion, österreichische Schriftstellerin
  • 1863: Conrad Cichorius, deutscher Altphilologe und Althistoriker
  • 1863: Camille Erlanger, französischer Komponist
  • 1863: Wolfgang Golther, deutscher Germanist und Literaturhistoriker
  • 1863: Heinrich Rickert, deutscher Philosoph und Universitätsprofessor
  • 1864: Anne Löwenstein-Wertheim, britische Flugpionierin
  • 1865: Friedrich August III., letzter König von Sachsen
  • 1865: John Raleigh Mott, US-amerikanischer evangelischer Theologe
  • 1865: Mathilde Verne, englische Pianistin und Musikpädagogin
Pieter Zeeman (* 1865)
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1979-093-29 / CC-BY-SA 3.0
Ernst von Weizsäcker (* 1882)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Emilio Amero, mexikanischer Maler, Grafiker und Fotograf
  • 1901: Otto Aßmann, deutscher Politiker, Oberbürgermeister von Zwickau und Gera
  • 1902: Helvi Leiviskä, finnische Komponistin
  • 1903: Johan Schreiner, norwegischer Historiker
  • 1904ː Gerda Lissack, deutsche Grafikerin, Zeichnerin, Widerstandskämpferin und NS-Opfer
  • 1904: Kurt Thomas, deutscher Komponist und Chorleiter
Lizzi Waldmüller (* 1904)
  • 1904: Lizzi Waldmüller, österreichische Filmschauspielerin und Sängerin
  • 1905: Nils Ahrbom, schwedischer Architekt
  • 1905: Wilhelm Apel, deutscher Politiker, MdL
  • 1906: Cele Abba, italienische Theater- und Filmschauspielerin
  • 1907: Plácido Domingo Ferrer, spanischer Zarzuelasänger (Bariton)
  • 1907: U Nu, Premierminister von Myanmar
  • 1908: Theodore Roethke, US-amerikanischer Lyriker
  • 1908: Sylvia Stave, schwedische Designerin
  • 1909: Alfred Kubel, deutscher Politiker, MdL, Ministerpräsident von Niedersachsen
  • 1912: Stephen Ailes, US-amerikanischer Politiker, Heeresminister
  • 1912: Marshall Wayne, US-amerikanischer Wasserspringer, Olympiasieger
  • 1917: Josef Rudnick, deutscher Unternehmer und Politiker
  • 1918: Claude Akins, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1919: Trude Lechle, österreichische Schauspielerin und Produzentin
  • 1920: Vladimír Fuka, tschechischer Musiker und Komponist
  • 1920: Rudolf Lenz, österreichischer Schauspieler
  • 1921: Hal David, US-amerikanischer Popmusik-Texter
Jack Steinberger (* 1921)

1926–1950

  • 1926: Curt Engelhorn, Mitgesellschafter des Pharma-Unternehmens Boehringer Mannheim
Max von Grün (* 1926)
Friedrich Dieckmann (* 1937)
  • 1937: Friedrich Dieckmann, deutscher Schriftsteller
  • 1937: Hans Poser, deutscher Philosoph und Hochschullehrer
  • 1937: Robert Silverman, kanadischer Pianist und Musikpädagoge
  • 1938: Raymond Carver, US-amerikanischer Schriftsteller und Dichter
  • 1938: John Davies, neuseeländischer Mittelstreckenläufer
  • 1938: Slavko Špan, jugoslawischer Leichtathlet
  • 1939: Mike Harris, rhodesischer Autorennfahrer
  • 1939: Ian McKellen, britischer Film- und Theaterschauspieler
  • 1939: Klaus Naumann, deutscher General und Generalinspekteur der Bundeswehr
  • 1940: Marianne Ahrne, schwedische Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin
  • 1941: Winfried Bölke, deutscher Radrennfahrer
  • 1941: Jürgen Borchert, deutscher Schriftsteller, Publizist und Fotograf
  • 1941: Oleg Dal, sowjetischer Schauspieler
Vladimir Voronin (* 1941)

1951–1975

(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Mike Myers (* 1963)
  • 1963: Mike Myers, kanadischer Schauspieler und Comedian
  • 1963: Mathieu Vadepied, französischer Kameramann, Filmregisseur und Drehbuchautor
  • 1964: Ivan Bella, slowakischer Pilot und Kosmonaut
  • 1964: Martin Schneider, deutscher Schauspieler und Komiker
  • 1965: Lucia Caporaso, italienische Mathematikerin
  • 1965: Simon Fowler, britischer Sänger und Gitarrist
  • 1965: Yahya Jammeh, gambischer Staatspräsident
  • 1965: Roef Ragas, niederländischer Schauspieler
  • 1965: Sirka Schwartz-Uppendieck, deutsche Kirchenmusikdirektorin, Organistin und Pianistin
  • 1966: Laurentien Brinkhorst, niederländische Prinzessin, Ehefrau von Prinz Constantijn von Oranien-Nassau
  • 1967: Luc Nilis, belgischer Fußballspieler
  • 1967: André Tempelmeier, deutscher Handballspieler
  • 1968: Dirk Adams, deutscher Politiker
  • 1968: Gazmend Freitag, albanischer Maler
  • 1969: Mariano Aguerre, argentinischer Polospieler
  • 1969: Anne Heche, US-amerikanische Schauspielerin
Monica Lierhaus (* 1970)
  • 1970: Monica Lierhaus, deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin
  • 1970: Fred Schreiber, deutscher Musiker und Fernsehmoderator
  • 1971: Georg Totschnig, österreichischer Radrennfahrer
  • 1973: As-Saadi al-Gaddafi, libyscher Fußballspieler, -funktionär und Filmproduzent
  • 1973: Daz Dillinger, US-amerikanischer Rapper
  • 1974: Dirk Brandes, deutscher Politiker
  • 1974: Oka Nikolov, mazedonischer Fußballspieler
  • 1975: Claire Castillon, französische Schriftstellerin
  • 1975: Isabelle A, belgische Sängerin
  • 1975: Lauryn Hill, US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin
  • 1975: Aïssa Maïga, senegalesisch-französische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin

1976–2000

(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Erinn Hayes (* 1976)
Alex Hofmann (* 1980)
(c) Nicola, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0
Geraint Thomas (* 1986)

21. Jahrhundert

  • 2003: Britt Richardson, kanadische Skirennläuferin
  • 2004: Pedro Acosta, spanischer Motorradrennfahrer

Gestorben

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Johann Gottfried Schaumburg († 1746)

19. Jahrhundert

Johann Nestroy († 1862)
Rosa Bonheur († 1899)

20. Jahrhundert

1901–1950

Toshiko Kishida († 1901)
Jan Gebauer († 1907)
Gustav Holst († 1934)

1951–2000

Robert Capa († 1954)
Asta Nielsen († 1972)

21. Jahrhundert

  • 2003: Bill Paschal, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 2004: Ernst Haar, Vorsitzender der GdED, Mitglied des DGB-Bundesvorstands, MdB
  • 2004: Mohammed Hamza Ghanayem, palästinensischer Lyriker, Schriftsteller und Übersetzer
  • 2005: Dennis Eberhard, US-amerikanischer Komponist
  • 2005: Ismail Merchant, indisch-britischer Filmproduzent
  • 2005: Zoran Mušič, italienisch-slowenischer Maler
  • 2006: Otto M. Zykan, österreichischer Komponist
  • 2006: Wilfrid Perraudin, französischer Maler
  • 2006: Mari Yonehara, japanische Schriftstellerin
Desmond Dekker († 2006)
Eva Zippel († 2013)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 25. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Max von der Grün.jpg
Autor/Urheber: Pendragon Verlag/Jennifer von der Grün, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Schriftsteller Max von der Grün
Asta Nielsen.jpg
Danish actress Asta Nielsen (1881-1972) in her dress as Stella on the set of the danish silent movie The Black Dream (OT Den sorte drøm). The still ist not part of the movie, therefore it is no screen shot, but more likely a photograph made on the set.
FC Liverpool.svg
Autor/Urheber:

FC Liverpool

, Lizenz: Logo

Logo des FC Liverpool

FriedrichDieckmann1010139.JPG
Autor/Urheber: manfred.sause@volloeko.de, Lizenz: CC BY-SA 3.0
German writer de:Friedrich Dieckmann during an interview at the de:Erlanger Poetenfest 2012
RichardCromwell.jpeg
Portrait of Richard Cromwell (1626 – 1712) who was the second Lord Protector of the Commonwealth of England.
Volkszaehlung.JPG
Form of German census of 1987
Johann Nestroy.jpg
Porträt des Johann Nestroy
Jack-Steinberger-2008.JPG
Autor/Urheber: Sigismund von Dobschütz, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Jack Steinberger (* 1921), US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, Nobelpreisträger von 1988; aufgenommen beim Israel-Studientag des Jack-Steinberger-Gymnasiums am 23.07.2008 in Bad Kissingen
Desmond Dekker in 2005.jpg
Autor/Urheber: Original photo by sean mason from Austin, Texas, USA. Cropped by Gaaarg., Lizenz: CC BY 2.0
Desmond Dekker in San Francisco, USA. Cropped version of Image:Desmond_Dekker_-_by_sean_mason.jpg.
Pinaforeplaybill.jpg
An illustration of a scene from H.M.S. Pinafore from the original theatre poster and playbill created for the original production in 1878 at the Opera Comique in London. The characters shown, from left to right foreground, are Josephine, Little Buttercup (with hat), Cousin Hebe (?), Sir Joseph (above, on bridge), Captain Corcoran with boatcloak and cat 'o nine tails, Ralph, Dick Deadeye (with blond beard). The character crouching at right is likely intended to be the Boatswain.

The scene depicted is consistent with the moment in Act II after Captain Corcoran's line: "... to seek your Captain's child in marriage, why Damme, it's too bad!" Note that Sir Joseph has entered but does not yet seem to have heard the Captain's oath.

The illustration is also reproduced in The Official D'Oyly Carte Picture History by Robin Wilson and Frederic Lloyd, p. 65 (New York: Alfred A. Knopf, 1984 ISBN 0394541138) and also appears on the cover of the Dover full score of H.M.S. Pinafore, (2002 ISBN 0486422011).
Johann-Gottfried-Schaumburg.jpg
Johann Gottfried Schaumburg (1703-1746), deutscher Rechtswissenschaftler
Eva Zippel, 005.jpg
Autor/Urheber: Angelika Fellmer, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Porträtfoto von Eva Zippel, 2003. Foto: Angelika Fellmer.
Waldmüller.JPG
Autor/Urheber: From http://www.nfo.net, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Bild Von Lizzi Waldmueller
Nakajima (Kishida) Toshiko.jpg
Nakajima (Kishida) Toshiko, a feminist of the Meiji era.
Star wars 1977 us.svg
Star Wars Logo 1977
Coventry cathedral.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Jan Gebauer.jpg
Jan Gebauer
Nuclear artillery test Grable Event - Part of Operation Upshot-Knothole.jpg
Operation Upshot-Knothole - Grable (25. Mai 1953, Nevada Test Site, 15 kT) Grable war der erste Test einer nuklearen Artilleriegranate. Grable ist neben Priscilla das einzige Beispiel für eine doppellagige Wolke mit einem Feuerring. Die Rauchspuren im vorderen Teil des Bildes stammen von Raketen, die kurz vor der Zündung abgefeuert wurden, um die unsichtbare Druckwelle zu untersuchen.
RobertCapabyGerdaTaro.jpg
Photographer Robert Capa during the Spanish civil war, May 1937. Photo by Gerda Taro.
Deutschland Tour 2018 Bonn 067.jpg
(c) Nicola, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0
Geraint Thomas, britischer Radrennfahrer
Franz Hilarius A..jpg
Autor/Urheber:

Michael Milenkovics, Urenkel

, Lizenz: Bild-frei

Franz Hilarius Ascher

2005 0319 Alex Hofmann.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Baltasar Hidalgo de Cisneros.jpg
Retrato del teniente general Baltasar Hidalgo de Cisneros (1758-1829), que llegó a ser virrey del Río de la Plata. Es un retrato de medio cuerpo, y el personaje viste uniforme de teniente general, que en aquella época era similar entre los miembros del ejército y los de la armada, y luce la banda de la Orden de Isabel la Católica, la cruz de caballero de la Orden de Carlos III y la placa de comendador de dicha orden, la placa de la gran cruz de la Orden de San Hermenegildo, y las placas de las órdenes de Isabel la Católica y de la Orden de la Flor de Lis de Francia. El retrato fue depositado en el Museo Naval de Madrid por su hijo, José Hidalgo de Cisneros, que era brigadier de la Guardia Civil, en 1852, y fue restaurado en 1993.
Kennedy Giving Historic Speech to Congress - GPN-2000-001658.jpg
President John F. Kennedy in his historic message to a joint session of the Congress, on May 25, 1961 declared, "...I believe this nation should commit itself to achieving the goal, before this decade is out, of landing a man on the Moon and returning him safely to the Earth." This goal was achieved when astronaut Neil A. Armstrong became the first human to set foot upon the Moon at 10:56 p.m. EDT, July 20, 1969.Shown in the background are, (left) Vice President Lyndon Johnson, and (right) Speaker of the House Sam T. Rayburn.
Helena, Princess Christian of Schleswig-Holstein.jpg
Helena, Princess Christian of Schleswig-Holstein
Erinn Hayes by Gage Skidmore.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Erinn Hayes at the 2011 Comic Con in San Diego
Vagedes.jpg
Adolph von Vagedes (1777-1842)
Vladimir Voronin 2006.jpg
Autor/Urheber: Juergen Lehle, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Vladimir Voronin, President of Moldova, during a visit to Stuttgart on May 16, 2006.
Monica Lierhaus 2008.JPG
Autor/Urheber: E. S. Myer, rote Augen entfernt von Michael Reschke, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Monica Lierhaus 2008 an Bord der Rickmer Rickmers, auf der sie die Laudatio auf Uwe Seeler hielt, der zum Ehrenkapitän der Stiftung Rickmer Rickmers ernannt wurde
Person der Zeitgeschichte, Ausnahme nach §23, Abs. 1 KunstUrhG
Deutsches Reichsgesetzblatt 1877 023 501.jpg
Scan aus dem Deutschen Reichsgesetzblatt 1877
Rosa Bonheur with Bull , by E L Dubufe.jpg
Édouard Dubufe à peint le portrait de Rosa Bonheur à côté d'un taureau peint par le modèle.
Bundesarchiv Bild 146-1979-093-29, Ernst v. Weizsäcker.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1979-093-29 / CC-BY-SA 3.0
Alfonso VI de León y Castilla 01.jpg
(c) Luis García, CC BY-SA 2.0
Statue of Alfonso VI of León and Castile (1040–1109) at the Sabatini Gardens in Madrid (Spain). Sculpted in white stone by Felipe del Corral between 1750 and 1753.
Skylab 2 crew.jpg
S73-24303 (May 1973) --- These three astronauts have been named by the National Aeronautics and Space Administration as the prime crew of the first manned Skylab mission. They are, left to right, Joseph P. Kerwin, science pilot; Charles Conrad Jr., commander; and Paul J. Weitz, pilot. Skylab is a three-part program consisting of one 28-day and two 56-day manned visits spanning an eight-month period. One day prior to the launch of this crew, the unmanned Skylab space station cluster will be launched and placed in Earth orbit. The first manned mission will last up to 28 days.
Oscar Wilde.jpeg
Porträt des Oscar Wilde, Studio of Napoleon Sarony, New York, 1882
Cdoppler.jpg
Portrait of Christian Doppler 1803-1853
Mike Myers.jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Photo taken at the 47th Emmy Awards, 9/11/94 - Governor's Ball. NOTE: Permission granted to copy, publish or post but please credit "photo by Alan Light" if you can
Kangchenjunga South Face.jpg
Autor/Urheber: Carsten.nebel, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Kachenjunga south face from Nepal