25. Juli

Der 25. Juli ist der 206. Tag des gregorianischen Kalenders (der 207. in Schaltjahren); somit bleiben 159 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1547: Heinrich II.
1593: Henri IV.
1814: Schlacht bei Lundy’s Lane
1940: General Henri Guisan
1944: Operation Cobra
1957: Habib Bourguiba
1994: Hussein, Clinton und Rabin (v.l.)

Wirtschaft

1828: Ignaz Bösendorfer

Wissenschaft und Technik

1909: Flug Louis Blériots

Kultur

315: Der Konstantins­bogen

Gesellschaft

1554: Philipp und Maria
  • 1554: Die englische Königin Maria I. heiratet Philipp II., der durch den Ehevertrag den Titel „König von England“ erhält.

Religion

1405: Ulmer Münster

Katastrophen

1956: Die Andrea Doria nach der Kollision
  • 1956: Das italienische Kreuzfahrtschiff Andrea Doria kollidiert vor der US-Küste mit dem Passagierschiff Stockholm und sinkt am nächsten Tag. Bei der Kollision kommen 46 Passagiere ums Leben.
  • 1969: Bei einem Erdbeben unbekannter Stärke in Yangjiang in der Provinz Guangdong in der Volksrepublik China kommen rund 3.000 Menschen ums Leben.
  • 2000: Bei dem Absturz einer Concorde der Air France kurz nach dem Start kommen bei Paris alle 109 Menschen an Bord sowie vier Menschen am Boden ums Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1892: In Berlin wird der Sportverein BFC Hertha 1892 gegründet, aus dem Hertha BSC hervorgeht.
1908: Wyndham Halswelle im Ziel

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 0976: Thietmar von Merseburg, Bischof von Merseburg, Chronist der Ottonen
  • 1262: Arthur II., Vizegraf von Limoges, Graf von Montfort, Herzog von Bretagne und Graf von Penthièvre
  • 1336: Albrecht I., Herzog von Bayern-Straubing und Graf von Holland
  • 1373: Johanna II., Königin von Neapel und Titularkönigin von Jerusalem
  • 1394: Jakob I., König von Schottland
  • 1398: Francesco Filelfo, italienischer Gelehrter und Humanist
  • 1404: Philipp, Herzog von Brabant und Limburg
  • 1434: Jacopo da Volterra, italienischer Humanist
  • 1473: Maddalena de’ Medici, Tochter von Lorenzo dem Prächtigen
  • 1486: Albrecht VII., Herzog zu Mecklenburg-Güstrow
  • 1490: Amalie von der Pfalz, Herzogin von Pommern
Diego de Covarrubias y Leyva (* 1512)
  • 1512: Diego de Covarrubias y Leyva, spanischer Kirchenjurist und Humanist
  • 1517: Jacques Peletier, französischer Literat, Humanist, Jurist, Mediziner und Mathematiker
  • 1521: Reichard, Pfalzgraf und Herzog von Simmern
  • 1537: Johann Eglof von Knöringen, Bischof von Augsburg
  • 1542: Magnus Gustavsson Wasa, schwedischer Prinz und Herzog von Östergötland
  • 1564: Hans Friedrich von Drachsdorf, deutscher Verwaltungsbeamter
  • 1568: Georg Ridinger, deutscher Architekt und Baumeister der Spät-Renaissance und des Früh-Barock
  • 1583: Jakob Löffler, württembergischer Kanzler und schwedischer Vizekanzler
  • 1604: Dorothea Diana von Salm, deutsche Adelige
  • 1642: Louis I., Fürst von Monaco
Agostino Steffani (* 1654)
  • 1654: Agostino Steffani, italienischer Komponist und Bischof
  • 1657: Philipp Heinrich Erlebach, deutscher barocker Komponist
  • 1673: Santiago de Murcia, spanischer Gitarrist, Komponist und Musiktheoretiker
  • 1675: James Thornhill, britischer Maler
  • 1684: Balthasar von Ahlefeldt, Herr der Adligen Güter Lindau und Neudorf sowie Generalleutnant und Kommandant von Glückstadt
  • 1690: Ferdinand von Plettenberg, kurkölnischer Premierminister, Obristkämmerer und Erbmarschall des Kurfürsten Clemens August von Bayern
  • 1691: Johannes Kohlhaas der Ältere, deutscher Orgelbauer

18. Jahrhundert

Bernhard Rode (* 1725)
Charlotte von Kalb (* 1761)

19. Jahrhundert

1801–1850

Johann Jakob von Tschudi (* 1818)

1851–1900

Max Dauthendey (* 1867)
Elisabeth Gabriele (* 1876)
Walter Brennan (* 1894)
  • 1894: Walter Brennan, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger
  • 1894: Gavrilo Princip, bosnisch-serbischer Nationalist
  • 1895: Rudolph Arbesmann, US-amerikanischer Klassischer Philologe
  • 1895: Anna Klöcker, deutsche Frauenrechtlerin, Politikerin und MdL
  • 1896: Rosie Newman, britische Amateurfilmerin
  • 1896: Josephine Tey, britische Kriminalschriftstellerin
  • 1897: Hermann Ambrosius, deutscher Komponist und Musikpädagoge
  • 1898: Arthur Lubin, US-amerikanischer Filmregisseur
  • 1898: Hildegard Tauscher, deutsche Rhythmikerin
  • 1899: Henry Holst, dänischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1900: Enrique Amorim, uruguayischer Schriftsteller
  • 1900: Ishizaka Yōjirō, japanischer Schriftsteller

20. Jahrhundert

1901–1925

Lila Lee (* 1901)
  • 1901: Lila Lee, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1902: Hans Helfritz, deutscher Komponist, Musikwissenschaftler und Schriftsteller
  • 1902: Eric Hoffer, US-amerikanischer Philosoph
  • 1903: André Fleury, französischer Komponist und Pianist, Organist und Musikpädagoge
  • 1903: Katharina Staritz, deutsche evangelische Theologin
  • 1905: Elias Canetti, bulgarisch-britisch-schweizerischer Schriftsteller deutscher Sprache, Nobelpreisträger
  • 1905: Georges Grignard, französischer Autorennfahrer
  • 1906: Johnny Hodges, US-amerikanischer Musiker
  • 1907: Karl Höller, deutscher Komponist
  • 1907: Roland Leduc, kanadischer Cellist, Dirigent und Musikpädagoge
  • 1910: Jimmy Jackson, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1911: Len Duncan, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1914: Erhard Theodor Astler, deutscher Maler, Grafiker und Zeichner
  • 1915: Joseph P. Kennedy junior, US-amerikanischer Pilot, Bruder von John F. Kennedy
  • 1917: Fritz Honegger, Schweizer Politiker und Bundesrat
  • 1918: Joseph Rovan, deutsch-französischer Historiker
  • 1918: Franz Wegart, österreichischer Politiker
Rosalind Franklin (* 1920)
  • 1920: Rosalind Franklin, britische Biochemikerin und Spezialistin für Röntgenstrukturanalyse
  • 1921: Magdalene Schauß-Flake, deutsche Komponistin
  • 1921: Paul Watzlawick, österreichischer Psychotherapeut und Autor
  • 1922: John B. Goodenough, US-amerikanischer Physiker, Nobelpreisträger
  • 1922: Elisa Soteldo, venezolanische Sängerin, Pianistin und Musikpädagogin
  • 1923: Estelle Getty, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1923: Maria Gripe, schwedische Schriftstellerin
  • 1925: Charmion King, kanadische Film- und Theaterschauspielerin
  • 1925: Helmut Schlüter, deutscher Politiker, MdB

1926–1950

Jürgen Wittdorf (* 1932)
Colin Renfrew (* 1937)

1951–1975

  • 1951: Verdine White, US-amerikanischer Musiker
  • 1952: Hans-Robert Metelmann, deutscher Chirurg und Politiker
Santiago Ziesmer (* 1953)
Katherine Kelly Lang (* 1961)
Magdalena Forsberg (* 1967)
  • 1967: Magdalena Forsberg, schwedische Biathletin
  • 1967: Matt LeBlanc, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1967: Annette Pehnt, deutsche Schriftstellerin
  • 1968: Anders Bäckegren, schwedischer Handballspieler
  • 1968: Michael Karen, deutscher Regisseur
  • 1969: Alexander Falk, deutscher Unternehmer
  • 1969: Mike Hezemans, niederländischer Autorennfahrer
  • 1969: Carsten Wolters, deutscher Fußballspieler
  • 1970: Wladimir Belli, italienischer Radsportler
  • 1970: Brian Blade, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger und Komponist
Holger Löhr (* 1970)

1976–2000

Ariane Hingst (* 1979)
  • 1979: Ariane Hingst, deutsche Fußballspielerin
  • 1980: Cha Du-ri, südkoreanischer Fußballspieler
  • 1980: Diam’s, französische Rapperin
  • 1981: Noel Baxter, britischer Skirennläufer
  • 1981: Juho Hänninen, finnischer Rallyefahrer
  • 1982: Brad Renfro, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1983: Olga Igorewna Schitowa, russische Volleyballspielerin, Weltmeisterin
  • 1985: Kirsten McGarry, irische Skirennläuferin und Skicrosserin
  • 1985: Nelson Piquet junior, brasilianischer Rennfahrer
  • 1986: Robert Dietrich, deutsch-kasachischer Eishockeyspieler
  • 1986: Barbara Meier, deutsches Fotomodell und Mannequin
Hulk (* 1986)
  • 1986: Hulk, brasilianischer Fußballspieler
  • 1987: Michael Welch, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1988: Mailen Auroux, argentinische Tennisspielerin
  • 1988: Yonny Hernández, kolumbianischer Motorradrennfahrer
  • 1988: Paulinho, brasilianischer Fußballspieler
  • 1989: Melda Akcan, deutsche Taekwondoin
  • 1989: César Ramos, brasilianischer Rennfahrer
  • 1990: Michel Abt, deutscher Handballspieler
  • 1990: Shalin-Tanita Rogall, deutsche Schauspielerin
  • 1991: Carmen José, spanische Künstlerin
  • 1991: Amanda Kurtović, norwegische Handballspielerin
  • 1993: Marco Aulbach, deutscher Fußballspieler
  • 1993: Fedor Holz, deutscher Pokerspieler und Unternehmer
  • 1994: Jordan Lukaku, belgischer Fußballspieler
  • 1996: Filippo Ganna, italienischer Radrennfahrer
  • 1996: Jacob Tuioti-Mariner, US-amerikanischer Footballspieler

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Herrad von Landsberg († 1195)

16. bis 18. Jahrhundert

  • 1539: Lorenzo Campeggi, italienischer Jurist, Kardinal und päpstlicher Legat
  • 1560: Nikolaus Bardewik, Lübecker Bürgermeister
Ferdinand I. († 1564)
Bernard de Nogaret de La Valette († 1661)
Michael Grass († 1731)

19. Jahrhundert

1801–1850

Friedrich Karl Joseph von Erthal († 1802)

1851–1900

Joaquin Murrieta († 1853)
  • 1853: Joaquín Murrieta, mexikanischer Revolverheld
  • 1853: Johann Joachim Wachsmann, deutscher Chordirigent und Komponist
  • 1854: Francisco Gómez y Argüelles, Präsident von Honduras
  • 1859: Adolf von Steiger, Schweizer Politiker
  • 1861: Jonas Furrer, Schweizer Politiker, Bundesrat, erster Bundespräsident
  • 1863: El Pípila, mexikanischer Minenarbeiter und Nationalheld
  • 1866: Claude Paris, französischer Komponist
  • 1870: Friedrich Christian Wilhelm Karl Sell, deutscher evangelischer Theologe
  • 1875: Joseph-Maurice Exelmans, französischer Admiral
  • 1875: Johann Peter Romang, Schweizer Geistlicher, Theologe und Hochschullehrer
Marie Blanc († 1881)
  • 1881: Marie Blanc, deutsch-französische Spielbankdirektorin und Philanthropin
  • 1881: Carl Bruhns, deutscher Astronom
  • 1882: Abel Burckhardt, Schweizer Pfarrer und Komponist
  • 1885: Ernst Laas, deutscher Pädagoge und Philosoph
  • 1885: Lorenzo Nina, italienischer römisch-katholische Geistlicher, vatikanischer Kardinalstaatssekretär und Kardinal
  • 1886: Carl Ehrich, deutscher Lehrer und Kantor
  • 1887: John Taylor, Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
  • 1893: Paul d’Abrest, böhmischer Schriftsteller
  • 1894: Charles Romley Alder Wright, englischer Chemiker
  • 1899: Niklaus Riggenbach, Schweizer Eisenbahnpionier, Erfinder der Zahnradbahn
  • 1900: Rafael Jácome de Andrade, portugiesischer Offizier und Kolonialverwalter

20. Jahrhundert

1901–1950

Moina Mathers († 1928)

1951–2000

Wolf Hirth († 1959)
Wladimir Wyssozki († 1980)
Charlie Rich († 1995)

21. Jahrhundert

  • 2001: Phoolan Devi, indische Bandenführerin und Politikerin
  • 2001: Josef Klaus, österreichischer Politiker, Landeshauptmann von Salzburg, Bundesminister, Bundeskanzler
Johannes Joachim Degenhardt († 2002)
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Bernadette Lafont († 2013)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Jakobus der Ältere, Apostel, Märtyrer und Schutzpatron (evangelisch, katholisch)
    • Thomas von Kempen, Prior in St. Agnetenberg und Priester (evangelisch, katholisch: Seligsprechungsverfahren noch nicht abgeschlossen)
    • Hl. Christophorus, Schutzpatron (katholisch (außerhalb Europas))
  • Namenstage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 25. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Rosalind Franklin (retouched).jpg
Autor/Urheber: MRC Laboratory of Molecular Biology, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Rosalind Franklin vor dem Mikroskop im Jahr 1955.
Jürgen Wittdorf 2008 (Porträt).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Der Maler und Grafiker Jürgen Wittdorf während einer Ausstellungseröffnung in Berlin-Mitte, Juni 2008
ElisabethofBelgium.jpg
Elisabeth of Bavaria (1876–1965), Queen of the Belgians
Habib Bourguiba portrait4.jpg
Portrait of Tunisian President Habib Bourguiba (1903-2000)
CharlotteVonKalbS127.jpg
Charlotte von Kalb (1761-1843). Ölgemälde im Wittumspalais Weimar. Die Freundin Schillers, die während Goethes Abwesenheit in Weimar eingetroffen war, um Schiller einzuführen, tritt nun auch in Goethes Gesichtskreis. Obwohl dem Herderischen Kreise nahestehend, später Jean Paul verbunden, stand die seltsame schwergeprüfte Frau auch mit Goethe in freundschaftlichen Beziehungen.
Overchannel.png
Louis Blériot (1872-1936) in his aeroplane over the English Channel
Wyndham Halswelle.jpg
Wyndham Halswelle in the final of the 400 metre race at the 1908 Summer Olympics in London.
Halswelle ran the race alone, in the only walkover in Olympic history. American John Carpenter was disqualified, and fellow Americans John Baxter Taylor and William Robbins refused to run in protest.
Holger Loehr 01.jpg
Autor/Urheber: Kuebi = Armin Kübelbeck, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Holger Löhr, ehemaliger deutscher Handball-Nationalspieler, am 13. Dezember 2006 in Heppenheim
ArianeHingst-crop.jpg
Autor/Urheber:

Der ursprünglich hochladende Benutzer war Hullu poro in der Wikipedia auf Deutsch

(Originaltext: selbst gemacht), Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
de:Ariane Hingst
JoaquinTheMountainRobber.jpg
Thomas Armstrong, published in the Sacramento Union Steamer Edition on April 22, 1853.
Hussein Clinton Rabin.jpg
A handshake between Hussein I of Jordan and Prime Minister Yitzhak Rabin, accompanied by President Bill Clinton, during the Israel-Jordan peace negotiations.
El Greco - Portrait of Diego de Covarrubias y Leiva - Google Art Project.jpg
Retrato del eclesiástico español Diego de Covarrubias (1512-1577), que llegó a ser obispo de Ciudad Rodrigo, Segovia y Cuenca y arzobispo de Santo Domingo.
General Guisan.jpg
General de:Henri Guisan, Oberbefehlshaber der Schweizer Armee während des Zweiten Weltkriegs.
Ignaz Bösendorfer Litho.jpg
Ignaz Bösendorfer (1796-1859), österreichischer Klavierbauer.
Felipe of Spain and Maria Tudor.jpg
Philipp II. von Spanien und seine zweite Gemahlin Maria Tudor, Königin von England
Charlie Rich 1973.JPG
Photo of country western musician and vocalist Charlie Rich.
Lombards Library 011.jpg
Bernard de Nogaret, Duke of Epernon in Histoire du Règne de Louis XIV by Reboulet, Avignon 1744
Santiago Ziesmer 05 2010.JPG
Autor/Urheber: Helen Krüger, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Santiago Ziesmer im Rahmen der Ohrkanus Verleihung 2010 im Babylon Kino in Berlin
Battle of Lundys Lane.jpg
American Infantry attacks, Battle of Lundy's Lane, 25 July 1814. The wounded officer at center is Brigadier General Jacob Brown, formerly Colonel, New York State Militia, later to be Commanding General, United States Army
RomeConstantine'sArch03.jpg
Autor/Urheber: User:Alexander Z., Lizenz: CC-BY-SA-3.0
de:Konstantinsbogen in Rom, von der Via Triumphalis aus aufgenommen
1714 circa Gerhard Kappers, Agostino Steffani, oil on canvas, 89 x 69 cm.jpg
Agostino Steffani in einem Olporträt von Gerhard Kappers, um 1714, im Besitz der Bertha Jordaan-van Heck Stiftung, Wasserburg Haus Welbergen
Marie Charlotte Hensel (épouse Blanc).jpg
Marie Charlotte Blanc (born Hensel)
Bernadette Lafont.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Bernadette Lafont au festival de Cannes 2007
Erzbischof degenhardt.jpg
Autor/Urheber: Pressestelle EGV, Lizenz: CC BY 3.0
Erzbischof Johannes Joachim Kardinal Degenhardt
Moina Mathers.jpg
Moina Bergson Mathers (1865–1928)
Walter brennan real mccoys 1958.JPG
Publicity photo of Walter Brennan as Amos McCoy from the television program The Real McCoys.
Friedrich Carl von Erthal.jpg
Friedrich Carl Joseph von Erthal, Erzbischof und Kurfürst von Mainz
Spar-Zen2015 (3).jpg
Autor/Urheber: Вячеслав Евдокимов, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Hulk (footballer)
Vladimir Vysotsky.jpg
Autor/Urheber: Igor Anatoljewitsch Palmin , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Владимир Высоцкий
LilaLee.jpg
Promotional portrait of American actress Lila Lee (1905–1973)
Saint Lo and Vicinity - Operation Cobra.jpg
Saint Lo and Vicinity - Operation Cobra - 25-29 July 1944.
Background information:

In 1938 the predecessors of what is today The Department of History at the United States Military Academy began developing a series of campaign atlases to aid in teaching cadets a course entitled, "History of the Military Art." Since then, the Department has produced over six atlases and more than one thousand maps, encompassing not only America’s wars but global conflicts as well.

In keeping abreast with today's technology, the Department of History is providing these maps on the internet as part of the department's outreach program. The maps were created by the United States Military Academy’s Department of History and are the digital versions from the atlases printed by the United States Defense Printing Agency. We gratefully acknowledge the accomplishments of the department's former cartographer, Mr. Edward J. Krasnoborski, along with the works of our present cartographer, Mr. Frank Martini.
Katherine Kelly Lang - Monte-Carlo Television Festival.jpg
Autor/Urheber: Frantogian, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Katherine Kelly Lang at the 2013 Monte-Carlo Television Festival.
TVC June 2018 (29165787578) (Renfrew cropped).jpg
Autor/Urheber: Portable Antiquities Scheme from London, England, Lizenz: CC BY 2.0
Treasure Valuation Committee. Membership includes: Colin Renfrew, Gail Boyle, Marian Campbell, Roger Bland, Chris Martin, Hetty Gleave, Harry Bain, Jim Brown
Magdalena Forsberg in Jan 2014.jpg
Autor/Urheber: Frankie Fouganthin, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Magdalena Forsberg at the Swedish Sports Gala at the Ericsson Globe in Stockholm, January13, 2014.