25. August

Der 25. August ist der 237. Tag des gregorianischen Kalenders (der 238. in Schaltjahren), somit bleiben noch 128 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1330: Schlacht von Teba
1912: Sun Yat-sen
1920: Schlacht an der Weichsel
1941: Invasion des Iran
1945: Hồ Chí Minh
1992: Zerstörte National­bibliothek

Wirtschaft

1891: Thomas Alva Edison

Wissenschaft und Technik

1927: „Kopfstand“ der USS Los Angeles
  • 1927: Die auf dem US-amerikanischen Luftschiffhafengelände Lakehurst an einem Hochmast verankerte USS Los Angeles vollführt einen unfreiwilligen „Kopfstand“, was zur Abkehr vom Konzept des Hochmastes für Luftschiffe zugunsten niedrigerer Konstruktionen führt.
  • 1956: Unterwasserarchäologie: Nach mehrjähriger Suche gelingt die Ortung des Wracks der 1628 vor Stockholm gesunkenen Vasa.
  • 1967: Die Geschichte des Fernsehens in Deutschland verzeichnet anlässlich der Internationalen Funkausstellung in der Bundesrepublik den Start des Farbfernsehens.
  • 1989: Die US-amerikanische Raumsonde Voyager 2 fliegt am Neptun vorbei und liefert viele Fotos des Planeten und seiner Monde.
  • 1991: Linus Torvalds gibt in einem Usenet-Posting an die dem Minix-System gewidmeten Newsgroup die Arbeit an einem freien Betriebssystem bekannt. Es entsteht Linux.
1995: Airbus A319

Kultur

1856: Teatro Solís

Gesellschaft

Religion

1775: Saarbrücker Ludwigskirche

Katastrophen

  • 1861: Bei einem Eisenbahnunfall im Clayton-Tunnel sterben 23 Menschen, 176 weitere werden verletzt. Es handelt sich um den zu diesem Zeitpunkt schwersten Eisenbahnunfall in der britischen Geschichte.
  • 1927: Der japanische Zerstörer Warabi sinkt nach einer Kollision mit dem Leichten Kreuzer Jintsū vor Bungo-Suido, 102 Besatzungsmitglieder sterben.
  • 1929: Am Morgen des 25. August ereignet sich das größte Zugunglück der 1920er und 1930er Jahre in Deutschland: der Eisenbahnunfall von Buir. Es sterben 16 Menschen, mehr als 50 werden ernsthaft verletzt.
  • 1933: Das Diexi-Erdbeben mit der Stärke 7,5 fordert in China mehr als 9000 Tote.
  • 1988: Bei einem Großbrand im Stadtteil Chiado wird die Altstadt von Lissabon fast zur Gänze zerstört. Das Feuer wütet auf einer Fläche von zwei Hektar.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

  • 1916: In den USA entsteht der National Park Service. Ihm obliegt es, die verwalteten Orte zugänglich zu machen und die natürliche Landschaft und Tierwelt sowie historische Denkmale zu erhalten.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Luis de Zúñiga y Requesens (* 1528)
Gräfin Magdalene von Hessen-Kassel (* 1611)
François d’Aix de Lachaise (* 1624)

18. Jahrhundert

Franz Xaver von Sachsen (* 1730)
Louis Antoine de Saint-Just (* 1767)

19. Jahrhundert

1801–1850

Christian Bernhard Tauchnitz (* 1816)
Enomoto Takeaki (* 1836)
Marie Egner (* 1850)

1851–1900

Hugo von Pohl (* 1855)
Leopoldine Kutzel (* 1860)
  • 1851: Marie Kiesel, österreichische Sängerin
  • 1855: Patrick Glynn, australischer Politiker, Minister
  • 1855: Hugo von Pohl, deutscher Marineoffizier, Chef des Admiralstab der Kaiserlichen Marine und der Hochseeflotte im Ersten Weltkrieg
  • 1856: Louis Aubert, Schweizer evangelischer Geistlicher und Hochschullehrer
  • 1860: Leopoldine Kutzel, österreichische Volkssängerin
  • 1861: Franz Amecke, deutscher Pfarrer
  • 1862: Louis Barthou, französischer Politiker, Ministerpräsident, mehrfacher Minister
  • 1865: Arthur Hinsley, englischer Geistlicher, Erzbischof von Westminster, Kardinal
  • 1867: Marcel Schwob, französischer Schriftsteller und Übersetzer
  • 1869: Tom Kiely, irischer Leichtathlet, Olympiasieger
  • 1872: Louis Brisset, französischer Komponist
  • 1876: Victor Conrad, österreichischer Klimatologe und Geophysiker
  • 1877: Petar Stojanović, serbischer Komponist
  • 1879: John Randolph Bray, US-amerikanischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor, Pionier des Zeichentrickfilms
  • 1880: Charlotte Fränkel, deutsche klassische Archäologin
  • 1880: Ludwig Rochlitzer, österreichischer Komponist
Robert Stolz (* 1880)
Fartein Valen (* 1887)
Aslaug Vaa (* 1889)
  • 1880: Robert Stolz, österreichischer Komponist und Dirigent
  • 1882: Richard Paul Wagner, deutscher Maschinenbauingenieur und Eisenbahn-Baubeamter, Chef des Bauartdezernats im Konstruktionsbüro der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft, Oberregierungsbaurat, Reichsbahnoberrat
  • 1882: Seán Ó Ceallaigh, irischer Politiker, Minister, Staatspräsident
  • 1883: Christian Weber, deutscher Politiker, SS-Angehöriger und Sportfunktionär, MdR
  • 1884: Léon Poirier, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
  • 1885: Édouard Dethier, belgisch-amerikanischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1886: Erich Liebermann-Roßwiese, deutscher Pianist, Komponist und Librettist
  • 1886: Willi Worpitzky, deutscher Fußballspieler
  • 1887: Friedrich Wilhelm Lübke, deutscher Politiker, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein
  • 1887: Fartein Valen, norwegischer Komponist
  • 1889: Waldo Frank, US-amerikanischer Schriftsteller und Soziologe
  • 1889: Aslaug Vaa, norwegische Schriftstellerin
  • 1891: Maria Lauber, Schweizer Dialekt-Schriftstellerin
  • 1891: Gustaw Morcinek, polnischer Schriftsteller
  • 1891: Alberto Savinio, italienischer Schriftsteller und Maler
  • 1892: Georgi Asagarow, russischer Filmregisseur und Schauspieler
  • 1892: Bernhard Spetsmann, deutscher Politiker und Gewerkschafter
  • 1894: Alfred Berger, österreichischer Eiskunstläufer, Weltmeister, Olympiasieger
  • 1894: Ernst Hornig, deutscher Geistlicher, Bischof von Görlitz
  • 1894: Pascalina Lehnert, deutsche Nonne
  • 1894: Nick Winter, australischer Dreispringer, Olympiasieger
  • 1896: Friedrich von Kessel, deutscher Politiker, MdL, Landesminister, Bundesvorsitzenden des GB/BHE
  • 1896: Wilhelm Kinkelin, deutscher Mediziner, Heimatforscher, Parteifunktionär und SS-Angehöriger, Leiter des Amtes „Blutpflege und Rassenkultur“
  • 1897: Jaroslav Řídký, tschechischer Komponist, Dirigent, Musiker und Musiklehrer
  • 1897ː Klara Segałowicz, Schauspielerin, Holocaustopfer
Helmut Hasse (* 1898)

20. Jahrhundert

1901–1925

Gerda Maurus (* 1903)
Ethel Stark (* 1910)
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R1220-401 / Autor/-in unbekanntUnknown author / CC-BY-SA 3.0
Erich Honecker (* 1912)
Graciella Grillo (* 1915)
Marlene Neubauer-Woerner (* 1918)
Marie Marcks (* 1922)

1926–1950

Althea Gibson (* 1927)
Zilda Arns (* 1934)
Günter Sommer (* 1943)
Anne Archer (* 1947)

1951–1975

Geoff Downes (* 1952)
Billy Ray Cyrus (* 1961)
Christine Aaftink (* 1966)
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Sandra Maischberger (* 1966)
Carola Reimann (* 1967)
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Claudia Schiffer (* 1970)
(c) Ra Boe / Wikipedia, CC BY-SA 3.0 de
Sarah Burrini (* 1979)

1976–2000

  • 1976: Rachel Eckroth, US-amerikanische Singer-Songwriterin und Keyboarderin
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Alexander Skarsgård (* 1976)
Matthias Steiner (* 1982)
Amy Macdonald (* 1987)
Ivy Quainoo (* 1992)
  • 1982: Matthias Steiner, deutscher Gewichtheber, Olympiasieger, Europa- und Weltmeister
  • 1983: James Rossiter, britischer Automobilrennfahrer
  • 1983: Siniša Ubiparipović, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
  • 1984: Florian Mohr, deutscher Fußballspieler
  • 1984: Vladislav Šarišský, slowakischer Komponist und Pianist
  • 1984: Kenan Sofuoğlu, türkischer Motorradrennfahrer
  • 1985: Fabio Carciola, deutscher Eishockeyspieler
  • 1985: Wynter Gordon, US-amerikanische Sängerin und Liedtexterin
  • 1987: Ollie Hancock, britischer Rennfahrer
  • 1987: Blake Lively, US-amerikanische Schauspielerin und It-Girl
  • 1987: Amy Macdonald, britische Singer-Songwriterin
  • 1987: Chloe Pirrie, schottische Schauspielerin
  • 1988: Ange Atsé, ivorische Fußballspielerin
  • 1988: Mustafa Hadid, afghanischer Fußballspieler
  • 1988: Merlin Leonhardt, deutscher Schauspieler
  • 1989: Bahadir Incilli, deutscher Fußballspieler
  • 1990: Scott Andrews, australischer Autorennfahrer
  • 1991: Markus Fuchs, deutscher Handballspieler
  • 1991: Gershon Koffie, ghanaischer Fußballspieler
  • 1992: Angelica Mandy, britische Schauspielerin
  • 1992: Ivy Quainoo, deutsch-ghanaische Sängerin
  • 1993: Hannah Stevenson, britische Skeletonpilotin
  • 1994: Anne Mette Hansen, dänische Handballspielerin
  • 1996: Donis Avdijaj, kosovarisch-deutscher Fußballspieler
  • 1997: Jaylinn Hawkins, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1997: Bryana Salaz, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
  • 1998: China Anne McClain, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
  • 1998: Léo Anguenot, französischer Skirennläufer
  • 1999: Leon Vockensperger, deutscher Snowboarder

21. Jahrhundert

  • 2003: Jonas Schuster, österreichischer Skispringer
  • 2006: Andrea Kimi Antonelli, italienischer Automobilrennfahrer

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

Margarete von Anjou († 1482)
  • 1192: Hugo III., Herzog von Burgund
  • 1192: Wichmann von Seeburg, Erzbischof von Magdeburg
  • 1233: Berthold von Helfenstein, Bischof von Chur
  • 1248: Heinrich von Tanne, Fürstbischof von Konstanz
  • 1251: Gunner, dänischer Geistlicher und Bischof des Bistums Viborg, Hauptverfasser des Jütischen Rechts
  • 1258: Georg Muzalon, Berater des byzantinischen Exil-Kaisers Theodor II. Laskaris
  • 1270: Alfons von Brienne, Graf von Eu
  • 1270: Ludwig IX., König von Frankreich
  • 1282: Thomas de Cantilupe, englischer Lordkanzler und Bischof von Hereford
  • 1298: Albrecht II., Herzog von Sachsen-Wittenberg und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches
  • 1330: James Douglas of Douglas, schottischer Heerführer und Adliger
  • 1330: William Sinclair, schottischer Ritter
Thomas Howard († 1554)

17./18. Jahrhundert

Zacharias Brendel († 1626)
  • 1610: Johann Debel, deutscher Philologe und lutherischer Theologe
  • 1626: Zacharias Brendel der Ältere, deutscher Philosoph, Physiker, Mediziner und Botaniker
  • 1628: Bernhardine zur Lippe, Gräfin zu Leiningen-Leiningen
  • 1632: Thomas Dekker, englischer Dramatiker
Christian V. († 1699)
Niccolò Jommelli († 1774)

19. Jahrhundert

James Watt († 1819)
Charlotte Birch-Pfeiffer († 1868)
Henriette Schrader-Breymann († 1899)

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1902: Heinrich von Mendel-Steinfels, preußischer Landesökonomierat, MdL
  • 1904: Marie Bach, Schweizer Schriftstellerin
  • 1904: Henri Fantin-Latour, französischer Maler und Lithograf
  • 1904: Marie von Najmájer, österreichische Schriftstellerin
  • 1906: Max Eyth, deutscher Ingenieur und Schriftsteller
  • 1906: Stevan Sremac, serbischer Schriftsteller
  • 1908: Henri Becquerel, französischer Physiker, Entdecker der Radioaktivität, Nobelpreisträger
  • 1909: Bessarion Dschugaschwili, Vater von Josef Stalin
  • 1915: Amalie Marby, deutsche Schriftstellerin
  • 1919: Viktor Knorre, russischer Astronom
  • 1924: Ludvík Aust, österreichischer Politiker, Abgeordneter zum Österreichischen Abgeordnetenhaus
  • 1925: Franz Conrad von Hötzendorf, österreichischer Militär, Chef des Generalstabes, Feldmarschall
  • 1925: Kazimierz Morawski, polnischer Philologe, Historiker und Übersetzer
  • 1926: Thomas Moran, US-amerikanischer Landschaftsmaler (Hudson River School)
  • 1927: Elisabeth Aspe, estnische Schriftstellerin
  • 1928: Alfred Meyer-Waldeck, deutscher Marineoffizier, Gouverneur des deutschen Schutzgebietes Kiautschou
  • 1934: Martin Seydel, deutscher Musikwissenschaftler, Stimmbildner und Philosoph
  • 1935: Thomas Alva Edison jr., US-amerikanischer Erfinder
  • 1935: Frank H. Hitchcock, US-amerikanischer Politiker, Minister
  • 1936: Lew Borissowitsch Kamenew, russischer bzw. sowjetischer Politiker, Opfer der Stalinschen Säuberungen
  • 1936: Grigori Jewsejewitsch Sinowjew, sowjetischer Politiker, Mitglied im Politbüro der KPdSU, Opfer der Stalinschen Säuberungen
  • 1936: Iwan Smirnow, sowjetischer Politiker, Opfer der Stalinschen Säuberungen
  • 1937: Jean Paul Richter, deutscher Kunsthistoriker
  • 1939: Jan Vos, niederländischer Fußballspieler
  • 1941: Gholamali Bayandor, iranischer Marineoffizier
  • 1942: Panajot Pipkow, bulgarischer Komponist
  • 1942: Walerian Wróbel, polnischer Zwangsarbeiter
  • 1944: Teresio Martinoli, italienischer Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg
  • 1944: Joseph Paul, französischer Autorennfahrer
  • 1945: Pierre Mesnel, französischer Autorennfahrer
  • 1948: Hermann Gieseler, deutscher Gewerkschaftsfunktionär
  • 1950: Dezyderiusz Danczowski, polnischer Cellist und Musikpädagoge

1951–2000

Hans Eduard Fierz († 1953)
Josef Afritsch († 1964)
Stan Kenton († 1979)
  • 1979: Stan Kenton, US-amerikanischer Jazzpianist und -komponist
  • 1982: Kurt Diedrich, deutscher Schulmann und Sachbuchautor
  • 1984: Truman Capote, US-amerikanischer Schriftsteller
  • 1984: Rudolf Harms, deutscher Schriftsteller
  • 1985: Ernst Aust, deutscher Politiker
  • 1986: Merle Montgomery, US-amerikanische Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin
  • 1987: Erik Arnberger, österreichischer Kartograf
  • 1987: Otto Höfler, österreichischer Germanist
  • 1987: Tokio Kumagaï, japanischer Schuh- und Modedesigner
  • 1987: Willi Weyer, deutscher Sportfunktionär
Roman Palester († 1989)

21. Jahrhundert

Aaliyah († 2001)
  • 2001: Aaliyah, US-amerikanische R&B-Sängerin
  • 2002: William Warfield, US-amerikanischer Sänger (Bassbariton)
  • 2004: Don Ashton, britischer Architekt, Filmarchitekt und Ausstatter
  • 2004: Carl Szokoll, österreichischer Filmproduzent und Autor
  • 2005: Ruth Aaronson Bari, US-amerikanische Mathematikerin
  • 2005: Peter Glotz, deutscher Politiker, Publizist und Kommunikationswissenschaftler, MdL, Senator, MdB
  • 2005: Terence Morgan, britischer Schauspieler
  • 2006: John Blankenstein, niederländischer Fußballschiedsrichter
  • 2006: Noor Hassanali, Präsident von Trinidad und Tobago
  • 2007: Raymond Barre, französischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler
  • 2007: Edouard Gagnon, kanadischer Ordensgeistlicher, Kurienkardinal
  • 2008: Peter Bolton, britischer Autorennfahrer
  • 2008: Pehr Henrik Nordgren, finnischer Komponist
  • 2008: Josef Tal, israelischer Komponist
Edward Kennedy († 2009)
Sonia Rykiel († 2016)
(c) Show Jana Krause, FTV Prima, CC BY 3.0
Zdenka Hartmann-Procházková († 2021)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Gregor von Utrecht, Abt in Utrecht und Glaubensbote bei den Friesen (evangelisch, katholisch)
    • Hl. Geruntius, Bischof von Italica (katholisch)
    • Hl. Genesius von Rom, Märtyrer und Schutzpatron (katholisch)
    • Hl. Titus, Bischof von Kreta (orthodox)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 25. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Machito and Graciella Grillo.jpg
Autor/Urheber: The Library of Congress, Lizenz: No restrictions

Gottlieb, William P., 1917-, photographer.

[]Machito and Graciella Grillo, Glen Island Casino, New York, N.Y., ca. July 1947]

1 negative : b&w ; 3 1/4 x 4 1/4 in.

Notes: Gottlieb Collection Assignment No. 222

Purchase William P. Gottlieb
Forms part of: William P. Gottlieb Collection (Library of Congress).

Subjects: Machito Grillo, Graciella

Jazz musicians--1940-1950.
Latin jazz--1940-1950.
Women jazz musicians--1940-1950.
Percussionists--1940-1950.
Jazz singers--1940-1950.
Glen Island Casino

Format: Portrait photographs--1940-1950.

Group portraits--1940-1950.
Film negatives--1940-1950.

Rights Info: Mr. Gottlieb has dedicated these works to the public domain, but rights of privacy and publicity may apply. lcweb2.loc.gov/diglib/ihas/html/gottlieb/gottlieb-copyrig...

Repository: (negative) Library of Congress, Prints & Photographs Division, Washington D.C. 20540 USA, hdl.loc.gov/loc.pnp/pp.print

Part Of: William P. Gottlieb Collection (DLC) 99-401005

General information about the Gottlieb Collection is available at lcweb2.loc.gov/diglib/ihas/html/gottlieb/gottlieb-home.html

Persistent URL: hdl.loc.gov/loc.music/gottlieb.13791

Call Number: LC-GLB23- 1379
Billy Ray Cyrus 2009 (cropped).jpg
Musician Billy Ray Cyrus performs at the 2009 USO Holiday Tour stop in Kandahar, Afghanistan, Dec. 18, 2009. Navy Adm. Mike Mullen, chairman of the Joint Chiefs of Staff and his wife Deborah welcomed tennis star Anna Kournikova, comedian Dave Attell and tennis coach Nicholas Bollettiere and on the tour visiting troops in Afghanistan, Iraq and Germany
15th century depiction of Battle of Teba 1330.jpg
Bataille entre Alphonse XI et Muhammad IV (1330)
Geoff Downes 7060.jpg
Autor/Urheber: jomelia, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Geoff Downes
Robert Stolz 1970.jpg
Autor/Urheber: Anefo / Mieremet, R., Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Componist/dirigent Robert Stolz vertrekt van Schiphol 1970.
Gerda Maurus 1925-1926 Alexander Binder 001.png
Gerda Maurus (1903-1968), österreichische Schauspielerin
Zacharias-Brendel dA.jpg
Zacharias Brendel der Ältere, (1553-1626) deutscher Philosoph, Physiker, Mediziner und Botaniker
Alexander Skarsgard by Gage Skidmore 2.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Alexander Skarsgard at the 2012 Comic-Con in San Diego.
Elisabeth Aspe.jpg
Elisabeth Aspe
Takeaki Enomoto.gif
Japanese Admiral Takeaki Enomoto (1836–1908)
1LIVE Krone 2014 Ivy Quainoo 2.jpg
Autor/Urheber: Superbass, Lizenz: CC BY-SA 4.0
1LIVE Krone 2014 in der Bochumer Jahrhunderthalle: Ivy Quainoo auf dem roten Teppich
Marie Marcks 2006.jpg
Autor/Urheber: Eva K. / Eva K., Lizenz: GFDL 1.2
Marie Marcks im Mai 2006
InvasionIran1941.jpg
Karte - Britische und sowjetische Invasion des Iran
Comic Con Germany 2018 by-RaBoe 075.jpg
(c) Ra Boe / Wikipedia, CC BY-SA 3.0 de
Sarah Burrini auf der Comic Con Germany in Stuttgart 2018
MargaretAnjou.jpg
Margaret of Anjou, wife of King Henry VI
St. Matthias (Reifferscheid) 165.jpg
Autor/Urheber: Thomas Hummel, Lizenz: CC BY-SA 4.0
St. Matthias (Reifferscheid), südlicher Seitenaltar, Gemälde-Kopie des Lanzenstichs von Peter Paul Rubens (17. Jh.) mit Stifterpaar Graf Erich-Adolph (Regierungszeit 1639–1673) mit seiner ersten Gattin Gräfin Magdalene von Hessen-Kassel
Teatro Solis - Montevideo.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Solis Theatre in Montevideo, Uruguay. Built in 1856.
Birlikte - Kundgebung - 1615 - Moderatorin Maischberger-0761.jpg
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Birlikte - Kundgebung - Die Moderatoren stellen sich vor
Foto: Sandra Maischberger
Amy Macdonald 2017-03-15 am0032cwo.jpg
Autor/Urheber: Andemaya, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Amy Macdonald, Konzert "Under Stars", 2017-03-15, TonHalle München
Music. Ethel Stark BAnQ P48S1P07025.jpg
We see Mrs. Ethel Stark, head of the "Montreal Women's Symphony Orchestra" standing behind a microphone in a studio of the "Canadian Broadcasting Corporation" (C.B.C.).
ZR3 USS Los Angeles upright.jpg
Das Luftschiff USS Los Angeles (ZR-3) vollführt unfreiwillig einen Kopfstand am Ankermast in Lakehurst, am frühen Nachmittag des 25. August 1927.
Battle of Warsaw - Phase 2.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Arolsen Klebeband 01 381 5.jpg

Grafik aus dem Klebeband Nr. 1 der Fürstlich Waldeckschen Hofbibliothek Arolsen

Motiv: Luis de Requesens
Sonia Rykiel.jpg
Autor/Urheber: nicogenin, Lizenz: CC BY-SA 2.0
French fashion designers Sonia Rykiel.
Ho Chi Minh 1946.jpg
Hồ Chí Minh also known as Nguyễn Ái Quốc
Althea Gibson NYWTS.jpg
Althea Gibson, half-length portrait, holding tennis racquet / New York World Telegram & Sun photo by Fred Palumbo. It's been modified fro the original to cropp out a pillar in the left and clean up the remainder, which seems in line with this being a newspaper photo.
Christian Bernhard Tauchnitz.jpg
Christian Bernhard Tauchnitz
Hugo von Pohl.jpg
Hugo von Pohl in military uniform
Zilda Arns.jpeg
Autor/Urheber: Wilson Dias/ABr, Lizenz: CC BY 3.0 br
40338 Brasília - A coordenadora da Pastoral da Criança, Zilda Arns, fala na Comissão de Seguridade Social e Família, da Câmara dos Deputados. (foto:Wilson Dias)
Claudia Schiffer Cannes.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Claudia Schiffer at the Cannes film festival
Dr. Sun in London.jpg
孫中山先生
JosefAfritsch-1955.jpg
Autor/Urheber:

Familie Afritsch

, Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Josef Afritsch, ca 1955

Max Eyth, signierte Photogravüre von Friedrich Bruckmann nach einem Ölgemälde von Léon Hornecker, 1906.jpg
Max Eyth, signierte Photogravüre von Friedrich Bruckmann nach einem Ölgemälde von Léon Hornecker, 1906.
Portrett av Aslaug Vaa (utsnitt av større ark) (15252253971).jpg
Autor/Urheber: Nasjonalbiblioteket from Norway, Lizenz: No restrictions

Beskrivelse / Description: Aslaug Vaa var forfatter. Dato / Date: ukjent / unknown Fotograf / Photographer: ukjent / unknown Digital kopi av original / Digital copy of original: s/h papirpositiv, kontaktkopiark Eier / Owner Institution: Nasjonalbiblioteket / National Library of Norway Lenke / Link: www.nb.no

Bildesignatur / Image Number: blds_06983_b
Marie von Najmajer.jpg
Die österreichische Schriftstellerin Marie von Najmájer (1844–1904)
Aaliyah-02.jpg
Autor/Urheber: mika-photography.com, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Aaliyah in Berlin, May 2000
Ludwigskirche bei Nacht Haupteingang-2.jpg
Autor/Urheber: original picture by Alexander Spät; Retouching by Rainer Zenz at de.wikipedia, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Ludwigskirche bei Nacht Haupteingang
Portrett av Fartein Valen (1887-1952).jpg
Autor/Urheber: Nasjonalbiblioteket, Lizenz: CC BY 2.0

Beskrivelse / Description: Valen var komponist. Fra 1927 til 1936 var han inspektør ved Norsk musikksamling, Universitetsbiblioteket (nå Nasjonalbiblioteket). Dato / Date: ukjent / unknown Fotograf / Photographer: ukjent / unknown Digital kopi av original / Digital copy of original: original papirpositiv Eier / Owner Institution: Nasjonalbiblioteket / National Library of Norway Lenke / Link: <a href="http://www.nb.no" rel="nofollow">www.nb.no</a>

Bildesignatur / Image Number: blds_00619
Saint Just.jpg
copie d'un original conservé dans une collection particulière française
2019-04-12 Sitzung des Bundesrates by Olaf Kosinsky-9901.jpg
Autor/Urheber: Olaf Kosinsky , Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Plenarsitzung des Bundesrates am 12. April 2019 in Berlin.
Walerian Wróbel 1.jpg
Autor/Urheber: Reichsministerium für Justiz, Lizenz: Copyrighted free use
Walerian Wróbel bei der Festnahme am 2. Mai 1941
Helmut Hasse.jpg
Autor/Urheber: Konrad Jacobs, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Helmut Hasse
Ibbenbueren Schauburg Matthias Steiner 03.jpg
Autor/Urheber: J.-H. Janßen, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Der deutsche Olympiasieger und Weltmeister im Gewichtheben Matthias Steiner in der Schauburg in Ibbenbüren, Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Das Foto entstand am Rande von Steiners Vortragsabend Das Steiner Prinzip – Fokussier' dich, egal wie steinig dein Weg ist, einer Veranstaltung der AOK NordWest.
Stan Kenton 2.JPG
Autor/Urheber: Hans Bernhard (Schnobby), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Stan Kenton nach einem Konzert in München 1973
Marlene mit Modellkopf in Akademie.jpg
Autor/Urheber: Novagricola, Lizenz: CC BY 3.0
Marlene Neubauer-Woerner arbeitet an einem Protrait eines alten mannes während ihres Studium an der Münchner Akademie
Evstafiev-bosnia-cello.jpg
Autor/Urheber: Mikhail Evstafiev, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dieses Bild ist eines meiner Favoriten. Es wurde 1992 während des Kriegs in Sarajevo in der teilweise zerstörten Nationalbibliothek aufgenommen. Der Cellist ist der Lokalmusiker Vedran Smailović, der trotz häufiger serbischer Angriffe gratis bei verschiedenen Beerdigungen während dieser Zeit spielte. (Mikhail Evstafiev)
Thomas Edison2.jpg
"Thomas Alva Edison, three-quarter length portrait, seated, facing front". Photographic print.
Henriette-Schrader (cropped).jpg
Scan aus Anna Plothow: Die Begründerinnen der deutschen Frauenbewegung. 5. Aufl. Leipzig : Rothbarth 1907.
Porträt von Hans Eduard Fierz.jpg
Autor/Urheber: Franz Schmelhaus, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Franz Schmelhaus: Porträt von Hans Eduard Fierz, 1924. Fotografie : Silbergelatineabzug ; 14,8 x 9,6 cm. Zentralbibliothek Zürich, AWQ 9004. http://doi.org/10.7891/e-manuscripta-82088
Christine Aaftink.JPG
Autor/Urheber: UweFan, Lizenz: CC BY 3.0
Dutch speedskater Christine aaftink
James Watt by Henry Howard.jpg
given to the National Portrait Gallery, London in 1882.
Bundesarchiv Bild 183-R1220-401, Erich Honecker.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R1220-401 / Autor/-in unbekanntUnknown author / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
ADN-ZB / Dewag / 20.12.76

Erich Honecker Generalsekretär der ZK der SED, Vorsitzender des Staatsrates, Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates der DDR. Aufnahmedatum: 9.8.1976

[Text aus B 136 Bild-018187-001:]

Erich Honecker, Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik
Anne Archer, 1989-03-cropped.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.0
Anne Archer on the red carpet at the 61st Annual Academy Awards
Leopoldine-Kutzel.jpg
Autor/Urheber:

Der Humorist

, Lizenz: PD-alt-100

Porträt der Volkssängerin Leopoldine Kutzel (Aus: „Der Humorist“. 1. März 1885, S. 8.)

Father Lachaise.jpg
Father_Lachaise
Cristian V.jpg
Autor/Urheber: Jacques d'Agar , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Christian V (1646-1699)