23. Mai

Der 23. Mai ist der 143. Tag des gregorianischen Kalenders (der 144. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 222 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1040: Schlacht von Danda­naqan
1493: Vertrag von Senlis
1498: Hinrichtung Girolamo Savonarolas
1547: Schlacht bei Drakenburg
1568: Schlacht von Heiligerlee
1618: Prager Fenstersturz
1706: Schlacht bei Ramillies
1863: Ferdinand Lassalle
1873: North West Mounted Police
1945: Himmler nach seinem Suizid
1949: Präambel des Grundgesetzes
1997: Mohammad Chātami
2008: Union Süd­amerika­nischer Nationen
  • 2008: In der brasilianischen Hauptstadt Brasília wird von allen unabhängigen Staaten Südamerikas die Gründungsurkunde der Union Südamerikanischer Nationen unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist der Kampf gegen „Ungleichheit, soziale Ausgrenzung, Hunger, Armut und Unsicherheit“. Bis zum Jahre 2025 soll eine der Europäischen Union vergleichbare Integration erreicht werden. Geplant sind gemeinsame Währung, Parlament und Reisepässe.
  • 2015: Aus Anlass der 100. Wiederkehr des Eintritts Italiens in den Ersten Weltkrieg ordnet die italienische Regierung unter Ministerpräsident Matteo Renzi die Beflaggung aller öffentlichen Gebäude an. Der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher erklärte daraufhin, dass dies in Südtirol nicht befolgt werden würde.

Wirtschaft

1829: Akkordeon
  • 1829: Der Orgel- und Klavierbauer Cyrill Demian erhält in Wien zusammen mit seinen Söhnen Karl und Guido ein Privilegium (Patent) für die Erfindung des Akkordeons.
  • 1842: Der britische Agrikulturchemiker John Bennet Lawes meldet sein Verfahren zur Herstellung von Superphosphat, einem Dünger für die Landwirtschaft, zum Patent an.
  • 1923: Die Sabena wird als staatliche belgische Fluggesellschaft gegründet. Sie ist aus der SNETA (Syndicat national pour l'étude du transport aérien), der 1919 gegründeten staatlichen Fluggesellschaft, hervorgegangen.
  • 1995: In der San Jose Mercury News stellt der Computerhersteller Sun Microsystems die Programmiersprache Java als Teil der Java-Technologie erstmals der Öffentlichkeit vor.
  • 2000: Nach einer Übernahmeschlacht an der Börse geht aus dem vollzogenen Zusammenschluss der beiden Vorgängerbanken in Paris die neue Kreditinstitut BNP Paribas hervor, eine der größten französischen Banken.
2006: 7 World Trade Center

Wissenschaft und Technik

Kultur

1895: New York Public Library
  • 1895: Der New Yorker Rechtsanwalt John Bigelow legt die finanziell angeschlagenen Astor- und Lenox-Bibliotheken mit dem Vermögen des verstorbenen Politikers Samuel J. Tilden zusammen, der in seinem Nachlass verfügt hat, eine Bibliothek in New York City einzurichten. Daraus entsteht The New York Public Library, Astor, Lenox and Tilden Foundations.
1912: Börsenblatt Nr. 118
(c) Bundesarchiv, Bild 102-09557 / CC-BY-SA 3.0
1930: Dreharbeiten zu Westfront 1918

Gesellschaft

1934: Das Auto, in dem Bonnie und Clyde erschossen wurden
Aufnahme des „Gongs“ ungefähr von 1988

Religion

1555: Paul IV.
  • 1555: Der 79-jährige Gian Pietro Carafa wird als Nachfolger des am 1. Mai verstorbenen Marcellus II. zum Papst gewählt und nimmt den Namen Paul IV. an.
  • 1844: Der Bab verkündet der Verheißene aller Religionen und der Vorbote eines größeren Gottesboten als er selbst zu sein. Dieses Datum gilt als das Gründungsdatum des Babismus.
  • 1887: Papst Leo XIII. beendet den Kulturkampf im deutschen Kaiserreich. Die Kirche akzeptiert unter anderem Zivilehe, staatliche Schulaufsicht und das Politikverbot für Priester.
1920: Benedikt XV.

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1909: SC Hakoah Wien (Logo)

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Carl von Linné (* 1707)

19. Jahrhundert

1801–1850

Margaret Fuller (* 1810)
Justus Brinckmann (* 1843)

1851–1900

Harry Graf Kessler (* 1868)
  • 1868: Harry Graf Kessler, deutscher Kunstsammler und Museumsdirektor, Mäzen, Essayist und Literat, Publizist, Diplomat und Pazifist
  • 1871: Käte Duncker, deutsche Pädagogin und Politikerin
  • 1872: Julio Acosta García, Präsident von Costa Rica
  • 1873: Leo Baeck, deutscher Rabbiner, Vertreter des liberalen Judentums
  • 1874: Ludwig Frank, deutscher Jurist und Politiker
  • 1877: Oktavia Aigner-Rollett, österreichische Medizinerin
  • 1879: Harold Samuel, englischer Pianist und Komponist
  • 1880: Gustaw Gwozdecki, polnisch-französischer Bildhauer, Maler, Grafiker und Kunstschriftsteller
  • 1881: Ludwig Kaas, deutscher Theologe und Politiker
  • 1882: Francesco Alberti, Schweizer römisch-katholischer Geistlicher, Journalist und Politiker
  • 1883: Ewald Banse, deutscher Geograph und Schriftsteller
  • 1883: Douglas Fairbanks sen., US-amerikanischer Schauspieler
  • 1884: Josef Nadler, deutscher Germanist und Literaturhistoriker
  • 1884: Ernst Pündter, deutscher Schauspieler, Theaterleiter, Hörspielsprecher und -regisseur, sowie Sendeleiter
  • 1886: Horacio Abadie Santos, uruguayischer Politiker, Rechtsanwalt und Journalist
Max Herrmann-Neiße (* 1886)
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1973-138-14A / CC-BY-SA 3.0
Felix Steiner (* 1896)

20. Jahrhundert

1901–1925

John Bardeen (* 1908)
Alicia de Larrocha (* 1923)

1926–1950

Dieter Hildebrandt (* 1927)
Joan Collins (* 1933)
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F078063-0010 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Rupert Scholz (* 1937)
José Pastoriza (* 1942)

1951–1975

Anatoli Karpow (* 1951)
Ursula Plassnik (* 1956)
Ruth Metzler (* 1964)
  • 1964: Ruth Metzler, Schweizer Politikerin, Bundesrätin
  • 1965: Christine Antorini, dänische Politikerin
  • 1965: Tom Tykwer, deutscher Filmregisseur
  • 1966: Árni Páll Árnason, isländischer Politiker
  • 1966: Claudia Christina, deutsche Moderatorin und Sängerin
  • 1966: Ulrich Schuppler, deutscher Handballspieler
  • 1967: Héctor Acosta, dominikanischer Sänger und Komponist
  • 1967: Didier Cottaz, französischer Autorennfahrer und Unternehmer
  • 1967: Gregor Hübner, deutscher Komponist, Violinist und Pianist
  • 1967: Charlie Hunter, US-amerikanischer Jazz-, Rock- und Fusion-Gitarrist
  • 1969: Laurent Aïello, französischer Auto-Rennfahrer
  • 1969: Natasha Arthy, dänische Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin
  • 1969: Cathy Féchoz, französische Freestyle-Skierin
  • 1970: Didier Ahadsi, togolesischer Kunsthandwerker
  • 1970: Jigal Amir, israelischer Terrorist
  • 1970: Olivier Couvreur, französischer Autorennfahrer
  • 1970: Billy Hamill, US-amerikanischer Speedwayfahrer
Rubens Barrichello (* 1972)

1976–2000

Adil Shamasdin (* 1982)
Lena Meyer-Landrut (* 1991)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Hasan-i Sabbāh († 1124)
Girolamo Savonarola († 1498)

16. bis 18. Jahrhundert

Gottfrieg Fiebig († 1646)

19. Jahrhundert

Géraud Christophe Michel Duroc († 1813)
Augustin-Louis Cauchy († 1857)
  • 1857: Augustin-Louis Cauchy, französischer Mathematiker
  • 1868: Kit Carson, US-amerikanischer Pionier und Grenzer
  • 1869: Alexander O. Anderson, US-amerikanischer Politiker
  • 1869: Apollo Korzeniowski, polnischer Schriftsteller und Patriot
  • 1871: Gustave Chaudey, französischer Jurist und Politiker
  • 1871: Jarosław Dąbrowski, polnischer revolutionärer Demokrat, Oberbefehlshaber der Pariser Kommune
  • 1876: Gideon von Krismanic, österreichischer Generalmajor
  • 1877: Jonas Breitenstein, Schweizer Dichterpfarrer
  • 1878: Francisco Júlio de Caldas Aulete, portugiesischer Politiker, Didaktiker, Romanist, Lusitanist und Lexikograf
  • 1882: Maria Arndts, deutsche Schriftstellerin
  • 1886: Heinrich Auspitz, österreichischer Dermatologe
Leopold von Ranke († 1886)

20. Jahrhundert

1901–1950

Henrik Ibsen († 1906)
John D. Rockefeller († 1937)

1951–2000

Julius Buckler († 1960)
Atahualpa Yupanqui († 1992)

21. Jahrhundert

Kazimierz Górski († 2006)
John Forbes Nash jr. († 2015)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Girolamo Savonarola, italienischer Ordensmann, Bußprediger, Politiker und Märtyrer (evangelisch)
    • Ludwig Ingwer Nommensen, deutscher Missionar auf Sumatra (evangelisch)
    • Hl. Desiderius von Vienne, französischer Bischof (katholisch)
    • Michael von Synnada (Michael der Bekenner), Bischof von Synnada (Şuhut), byzantinischer Diplomat (orthodox, katholisch)
  • Namenstage
    • Desiderius, Renate, Alma
  • Staatliche Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 23. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

7 World Trade Center.jpg
Autor/Urheber: Sweeneyr, Lizenz: CC BY-SA 3.0
The new 7 World Trade Center tower seen from the southwest.
Gong numbers station.ogg
Recording of The Gong, a numbers station operated by East German secret services. The transmission began with eight separate chimes from an old clock. Each message was composed of five digits corresponding to the agent's code, followed by a coded message [1]. The female voice was generated by the Stasi Sprach/Morse Machine, manipulated in a way that made it sound higher than the default tone [2].
Gottfried-Fibig.jpg
Gottfried Fibig auch: Fibigus (1612-1646) deutscher Rechtswissenschaftler
Max Herrmann-Neisse-2.jpg
Porträt von Max Herrmann-Neiße. Fotografiert von Max Glauer.
Roman Herzog.jpg
Roman Herzog (1934–2017), deutscher Jurist und Politiker, Bundespräsident von 1994 bis 1999
Karte Haus Burgund 5.png
Autor/Urheber: Marco Zanoli (sidonius 16:15, 26 April 2008 (UTC)), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Aufteilung des Herrschaftsgebiet Karl I., «des Kühnen», zwischen Frankreich und Habsburg zwischen 1477 und 1493
John-D-Rockefeller-sen.jpg
John D. Rockefeller
(* 1839)
Horst Köhler.jpg
The President of Germany Horst Köhler. Former head of the International Monetary Fund (IMF) until 4. Mar. 2004.
IB-Ankündigung.JPG
Autor/Urheber:

heied

, Lizenz: Bild-frei

IB-Ankündigung im Dt. Börsenblatt 1912 Nr. 1118 v. 23.5.1912

Margaret Fuller by Chappel.jpg
Sarah Margaret Fuller Ossoli (1810-1850) a journalist, critic and women's rights activist.
Bundesarchiv Bild 146-1991-039-11, Richard v. Weizsäcker.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1991-039-11 / CC-BY-SA 3.0
Portrait Ruth Metzler-Arnold.jpg
Autor/Urheber: Manuel Stettler, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Portrait Ruth Metzler-Arnold
Prager Fenstersturz Wahrhafftige Zeitung aus Prag.JPG
Der Prager Fenstersturz auf einem zeitgenössischen Flugblatt
Bardeen.jpg
John Bardeen
Drakenburg Schlacht.png
Schlacht bei Drakenburg 1547
Bundesarchiv Bild 102-09557, Tonfilm über den Ersten Weltkrieg.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-09557 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Der Krieg an der Westfront im Tonfilm! In Petersdorf in Frankfurt a/O. wird zurzeit ein grosser Kriegsfilm von der Westfront 1918 unter Mitwirkung ehemaliger deutscher und französischer Frontsoldaten aufgenommen. Das Aufnahmegelände für den Kriegsfilm umfaßt mehrere Kilometer. Die Schützengräben und Unterstände sind getreu den Vorbildern der Westfront nachgeahmt. Ehemalige deutsche und französische Frontsoldaten im Aufnahmegelände mit Tankwagen für den Tonfilm.
Himmler Dead.jpg
Heinrich Himmler (1900 - 1945): The body of Heinrich Himmler lying on the floor of British 2nd Army HQ after his suicide on 23 May 1945.
Hanging and burning of Girolamo Savonarola in Florence.jpg
Hanging and burning of Girolamo Savonarola in Piazza della Signoria in Florence in 1498.
Iran.MohammadKhatami.01.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY 3.0 br
Ursula Plassnik.jpg
Ursula Plassnik, Austrian diplomat and politician, Foreign Minister of Austria between October 2004 and December 2008. Photo taken 21 July 2005. Photo by Mikhail Evstafiev
Kazimierz Górski (1973).jpg
Autor/Urheber: Hans Peters / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Kazimierz Górski in 1973.
Shamasdin WMQ14 (17) (14626920183).jpg
Autor/Urheber: si.robi, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Shamasdin WMQ14 (17)
Anatoly Karpov 2018.jpg
(c) duma.gov.ru, CC BY 4.0
Анатолий Евгеньевич Карпов (род.1951) — советский и российский шахматист
SC HAKOAH Vienna.svg
Autor/Urheber:

Unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo

Harry Graf Kessler, 1917.jpg
Harry Graf Kessler, 1917
1932 Ford V-8 containing the remains of Bonnie Parker and Clyde Barrow.jpg
A stolen 1932 Ford V-8 B-400 convertible coupe,.driven by Bonnie and Clyde, sits in a ditch by the side of the road after they were ambushed by lawmen on May 23, 1934.
Dieter Hildebrandt August 2010.jpg
Autor/Urheber: Christoph Vohler, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dieter Hildebrandt 2010 in München
Atahualpa yupanqui young.jpg
A young Atahualpa Yupanqui pictured for Sintonía magazine of Argentina.
Preamble Grundgesetz.jpg
Präambel des Grundgesetzes in der Fassung des Einigungsvertrags 1990
Lena-Meyer-Landrut1.jpg
Autor/Urheber: Daniel Kruczynski, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Lena Meyer-Landrut
Justus Brinckmann 1905.jpg
Justus Brinckmann (1843–1915), Spiritus rector des Museums für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Ramillies 1706 Duprez.PNG
Schlacht bei Ramillies im Spanischen Erbfolgekrieg 1706, Gemälde von Henri Dupray (*1841,†1909)
Hasan-e Sabah, rycina, XIX w.jpg
Autor/Urheber: Autor unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 4.0
19th century engraving of The Elder from the Mountains
Pastoriza independiente.jpg
José O. Pastoriza with Independiente.
John Forbes Nash, Jr. by Peter Badge.jpg
Autor/Urheber: Peter Badge / Typos1, Lizenz: CC BY-SA 3.0
John Forbes Nash Jr. (June 13, 1928 – May 23, 2015) was an American mathematician and economist. Serving as Senior Research Mathematician at Princeton University during the later part of his life, he shared the 1994 Nobel Memorial Prize in Economic Sciences with game theorists Reinhard Selten and John Harsanyi.
Benedikt XV. als KardinalJS.jpg
Papst Benedikt XV. als Kardinal
Bundesarchiv Bild 183-R66693, Ferdinand Lassalle.jpg
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Ferdinand Lassalle

ADN-ZB Ferdinand Lassalle, kleinbürgerlich-staatssozialistischer Arbeiteragitator, Begründer der ADAV, Schriftsteller, geb. 11.4.1826 in Breslau (Wroclaw), gest. 31.8.1864 in Genf

[Porträt Ferdinand Lassalle (Zeichnung)]

Abgebildete Personen:

Alícia de Larrocha i de la Calle (1983).jpg

Alícia de Larrocha i de la Calle (Barcelona, 1923 - 2009). Pianista. Va debutar am orquesta quan encara era una nena amb concerts a Barcelona i Madrid i al 1954 va debutar als Estats Units, on va començar el reconeixent internacional a la seva impecable tècnica al piano. Ha rebut el Premi Príncep d'Astúries de les Arts (1994), el Premi UNESCO (1995), dos premis Ondas (1992 i 2000) i quatre Grammy, a més de la Medalla Isaac Albéniz. Destaca especialment la seva interpretació de les obres d'Albéniz i Granados
Bundesarchiv B 145 Bild-F078063-0010, Rupert Scholz.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F078063-0010 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
27.4.1988

Prof. Dr. Rupert Scholz, Senator für Justiz und Bundesangelegenheiten von Berlin (West)

designierter Bundesminister der Verteidigung (Amtsantritt am 18.5.1988)
Bundesarchiv Bild 146-1973-138-14A, Felix Steiner.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1973-138-14A / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS Felix Steiner

Kommandeur einer SS-Panzer-Grenadier-Division, erhielt für seinen tapferen Einsatz vom Führer das Eichenlaub [22.12.42] zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen.
SS-PK Aufnahme 7013 E.M.

Orbis
Unasur member states German.PNG
Autor/Urheber: User:Cantus, modified by de:Benutzer:CantusV on the German Wikipedia and modified again by user:ALE! of Commons, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
South American Community of Nations member states. German version
Joan Collins - Monte-Carlo Television Festival.jpg
Autor/Urheber: Frantogian, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Joan Collins at the 2012 Monte-Carlo Television Festival.
Rubens Barrichello 2010 Malaysia.jpg
Autor/Urheber: bert en ernie, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Formula One 2010 Rd.3 Malaysian GP: Rubens Barrichello (Williams) at autograph session on Sunday.
Johannes rau 2004-05-16 berlin-RZ.jpg
Autor/Urheber: Johannes Liebmann Libbi, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Johannes Rau (2004)