2002

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er      
◄◄ | | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | | ►►
Jan. | Feb. | Mär. | Apr. | Mai | Jun. | Jul. | Aug. | Sep. | Okt. | Nov. | Dez.

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

2002

Das Elbhochwasser wird ein als Jahrhundertflut klassifiziertes Flutereignis.
Euromünze
Das Euro-Bargeld wird in Umlauf gebracht.
Hamid Karzai
Hamid Karzai übernimmt die Regierungsgeschäfte in Afghanistan
Jahreswidmungen
Initiativen
Initiative Wissenschaft im Dialog des BMBF:Jahr der Geowissenschaften
UNESCO:„Jahr des Kulturerbes
Vereinte Nationen:„Internationales Jahr des Ökotourismus
Vereinte Nationen:„Internationales Jahr der Berge
Natur und Artenschutz
Arzneipflanze des Jahres:Stechender Mäusedorn
Baum des Jahres:Wacholder
Biotop des Jahres:Quelle
Blume des Jahres:Hainveilchen
Fisch des Jahres:Quappe
Flusslandschaft des Jahres:Ilz
Gemüse des Jahres:Flaschenkürbis
Haustier des Jahres:Angler Rind alter Zuchtrichtung
Heilpflanze des Jahres:Echte Kamille
Insekt des Jahres (Deutschland):Zitronenfalter
Landschaft des Jahres:Das alte Flandern
Orchidee des Jahres:Vogel-Nestwurz
Pilz des Jahres:Orangefuchsiger Rauhkopf
Spinne des Jahres:Raubspinne
Staude des Jahres:Astern
Streuobstsorte des Jahres:Sülibirne
Tier des Jahres:Rotwild
Vogel des Jahres (Deutschland):Haussperling
Vogel des Jahres (Schweiz):Goldammer
Schlagwörter
Wort des Jahres (Deutschland):Teuro
Unwort des Jahres (Deutschland):Ich-AG
Satz des Jahres (Deutschland):Es gibt nur ein’ Rudi Völler
Börsenunwort des Jahres:Enronitis
Wort des Jahres (Österreich):Teuro
Unwort des Jahres (Österreich)der Rücktritt vom Rücktritt
Satz des Jahres (Österreich)Bin schon weg – bin schon wieder da!
Wort des Jahres (Liechtenstein):Dualismus
Unwort des Jahres (Liechtenstein)Verfassungsgegner
Satz des Jahres (Liechtenstein)Ohne Fürst sind wir nichts
2002 in anderen Kalendern
Ab urbe condita2755
Armenischer Kalender1450–1451
Äthiopischer Kalender1994–1995
Badi-Kalender158–159
Bengalischer Kalender1408–1409
Berber-Kalender2952
Buddhistischer Kalender2546
Burmesischer Kalender1364
Byzantinischer Kalender7510–7511
Chinesischer Kalender
 – Ära4698–4699 oder
4638–4639
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Schlange (辛巳, 18)–
Wasser-Pferd (壬午, 19)

Französischer
Revolutionskalender
CCXCCXI
210–211
Hebräischer Kalender5762–5763
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat2058–2059
 – Shaka Samvat1924–1925
Iranischer Kalender1380–1381
Islamischer Kalender1422–1423
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära):Heisei 14
 – Kōki2662
Koptischer Kalender1718–1719
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära4335
 – Juche-Ära91
Minguo-Kalender91
Olympiade der NeuzeitXXVII
Seleukidischer Kalender2313–2314
Thai-Solar-Kalender2545

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Januar

Februar

März

April

Mai

Flagge des neuen Staates Osttimor

Juni

Juli

Avul Pakir Jainulabdeen Abdul Kalam

August

September

Oktober

November

Dezember

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Rama-VIII-Brücke bei Nacht
Die Stechmückenart Anopheles gambiae, Überträger der Malaria

Kultur

  • Günter Grass veröffentlicht Im Krebsgang.
  • Martin Walser veröffentlicht Tod eines Kritikers.
  • Die belgische Stadt Brügge und die spanische Stadt Salamanca sind gemeinsam Europäische Kulturhauptstadt.
  • Erstmalige Vergabe des Kunstpreis der Sachsen LB
  • Eröffnung des Kunstmuseum Walter
  • Eröffnung der Pinacoteca Giovanni e Marella Agnelli
  • Carl Zuckmayers Geheimreport erscheint im Wallstein-Verlag.
  • Einweihung der größten Statue, dem Spring Temple Buddha in China

Musik

Siehe auch: Kategorie:Musik 2002

Film und Fernsehen

  • Nach zehn Jahren kommt am 28. April 2002 Tele 5 zurück ins deutsche Fernsehen.

Gesellschaft

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Katastrophen

Geboren

Januar bis Dezember

  • 03. Januar: Anna Schpynjowa, russische Skispringerin
  • 13. Januar: Frederik Vesti, dänischer Automobilrennfahrer
  • 16. Januar: Jonas Schmidt-Foß, deutscher Synchronsprecher
  • 26. Januar: Jomaine Consbruch, deutscher Fußballspieler
  • 04. Juli: Dirk Geiger, deutscher Motorradrennfahrer
  • 15. Juli: Samed Onur, türkisch-deutscher Fußballspieler
  • 21. Juli: Rika Kihira, japanische Eiskunstläuferin
  • 23. Juli: Benjamin Flores, Jr., amerikanischer Schauspieler und Rapper
  • 26. Juli: Michael Campion, US-amerikanischer Schauspieler
  • 30. Juli: Sofja Samodurowa, russische Eiskunstläuferin
  • 08. September: Gaten Matarazzo, US-amerikanischer Schauspieler
  • 19. September: Jason und Kristopher Simmons, US-amerikanische Schauspieler
  • 22. September: Cody Veith, US-amerikanischer Schauspieler
  • 27. September: Jillian Shea Spaeder, US-amerikanische Schauspielerin
  • 30. September: Maddie Ziegler, US-amerikanische Tänzerin, Schauspielerin und Model

Tag unbekannt

  • Amona Aßmann, deutsche Schauspielerin
  • Elias Eisold, deutscher Schauspieler
  • Charlotte Krause, deutsche Schauspielerin
  • Budhia Singh, indischer Marathonläufer
  • Lucy Ella von Scheele, deutsche Schauspielerin

Gestorben

Dies ist eine Liste der bedeutendsten Persönlichkeiten, die 2002 verstorben sind. Für eine ausführlichere Liste siehe Nekrolog 2002.

Januar

Astrid Lindgren († 28. Januar)

Februar

Hildegard Knef († 1. Februar)

März

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F035073-0018 / Gräfingholt, Detlef / CC-BY-SA 3.0
Marion Gräfin Dönhoff († 11. März)

April

Mai

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F083825-0008 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Richard Stücklen mit Bundespräsident Richard von Weizsäcker

Juni

(c) Bundesarchiv, Bild 183-41853-0008 / Franck/Opitz / CC-BY-SA 3.0
Fritz Walter († 17. Juni)

Juli

August

September

Oktober

November

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F058375-0003 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Rudolf Augstein († 7. November)

Dezember

Datum unbekannt

  • Beverley Harper, australische Autorin (* 1941)
  • Jan Kucharski, polnischer Organist und Musikpädagoge (* 1908)

Nobelpreise

Weblinks

Commons: 2002 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. www.un.org
  2. Shipping disasters timeline. BBC, 31. März 2006, abgerufen am 28. Oktober 2018.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Hamid Karzai 2006-09-26.jpg
President Hamid Karzai, of the Islamic Republic of Afghanistan, responds to a reporter's question Tuesday, Sept. 26, 2006, during a joint availability with President George W. Bush in the East Room of the White House. Said President Karzai, "I think it is very important that we have more dedication and more intense work with sincerity, all of us, to get rid of the problems we have around the world." White House photo by Paul Morse full story
Bundesarchiv B 145 Bild-F083825-0008, Rhöndorf, Sitzung Stiftung Adenauer-Haus.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F083825-0008 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Bad Honnef-Rhöndorf, 14. März 1990
Konstituierende Sitzung des neubestellten Kuratoriums der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus im ehemaligen Wohnhaus von Konrad Adenauer. Zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums wurde Alt-Bundesprädsident Prof. Dr. Karl Carstens gewählt, Stellvertreter bleibt Dr. Paul Adenauer.
Bundesarchiv B 145 Bild-F058375-0003, Freiburg, FDP-Bundesparteitag, Augstein.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F058375-0003 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Außerordentlicher Bundesparteitag der FDP in Freiburg.
AnophelesGambiaemosquito.jpg
Anopheles gambiae beim Stich
Rama VIII Bridge at night.jpg
Autor/Urheber: Stygiangloom on Flickr, Lizenz: CC BY 2.0
Rama VIII Bridge, Bangkok, at night.
Abdulkalam04052007.jpg
Autor/Urheber: Ricardo Stuckert/PR, Lizenz: CC BY 3.0 br
Avul Pakir Jainulabdeen Abdul Kalam, current president of India.
ThorHeyerdahl.jpg
Portrait of Thor Heyerdahl, as a grown-up explorer.
Knef 1995.jpg
Autor/Urheber: Wwn photography of User: Peter Katzmann, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Hildegard Knef bei ihrem letzten Konzert am 5.3.1995 in Berlin.
Bundesarchiv Bild 183-41853-0008, SC Wismut gegen 1. FC Kaiserslautern.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-41853-0008 / Franck/Opitz / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Zentralbild/Franck/Opitz

7.10.1956
SC Wismut Karl-Marx-Stadt unterlag 1. F.C.Kaiserslautern 5:3
Der 2. Fussballgrosskampf am gestrigen Sonnabend, dem 6.10.1956, zwischen dem
1. F.C.Kaiserslautern und dem SC Wismut Karl-Marx-Stadt unter Tiefstrahlern im Leipziger Zentralstadion wurde ein Triumph vor hunderttausend Zuschauer der Lauterer.

UBz: Die beiden Mannschaftskapitäne Fritz Walter (1.FC) und Bauer (rechts).
Schlottwitz Hochwasser 113-1368 IMG.JPG
(c) Hawedi, CC-BY-SA-3.0
Schlottwitz, an der Straße nach Cunnersdorf am 13.08.2002, 18:04 Uhr
1 euro coin Eu serie 1.png
Autor/Urheber:

Europäische Zentralbank

, Lizenz: PD-Amtliches Werk

1-Euro-Münze Gemeinsame Seite 1. Serie

Bundesarchiv Bild 145 Bild-F035073-0018, Marion Gräfin Dönhoff Friedenspreis des Buchhandels.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F035073-0018 / Gräfingholt, Detlef / CC-BY-SA 3.0
Marion Gräfin Dönhoff bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels
AstridLindgrenRightLivelihoodAward.jpg
Autor/Urheber: Ceyla de Wilka, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Astrid Lindgren receives the Right Livelihood Award in the swedish parlament in Stockholm in 1994. On the table: The Right Livelihood Award and a program of the big german musical "Ronja Räubertochter" (Ronia, the robber's daughter), by Axel Bergstedt, which had debut in these days.