20. Mai

Der 20. Mai ist der 140. Tag des gregorianischen Kalenders (der 141. in Schaltjahren), somit verbleiben 225 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1498: Ankunft da Gamas in Calicut
1631: Magdeburger Hochzeit
1813: Schlacht bei Bautzen
1862: Abraham Lincoln
1902: Tomás Estrada Palma
1927: Abd al-Aziz ibn Saud
1941: Luft­lande­schlacht um Kreta
1990: Ion Iliescu
2002: Osttimor

Wirtschaft

2006: Drei-Schluchten-Talsperre am Ende der Bauphase

Wissenschaft und Technik

1570: Theatrum Orbis Terrarum
1927: Lindbergh vor der Spirit of St. Louis
1983: Aufbau des HI-Virions

Kultur

1515: Rhinocerus
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-P011862 / CC-BY-SA 3.0
1913: Jahrhunderthalle Breslau
2006: Sänger von Lordi

Gesellschaft

Religion

1934: Bruder Konrad

Katastrophen

1883: Litho­grafie des Vulkan­aus­bruchs Krakatau
  • 1883: Nach jahrhundertelangem Stillstand kommt es auf der zwischen Sumatra und Java gelegenen Vulkaninsel Krakatau zu einer ersten kleinen Eruption. In den Folgemonaten kommt es immer wieder zu Ausbrüchen, bis es am 27. August zu einem der katastrophalsten Vulkanausbrüche der Geschichte kommt.
(c) Bundesarchiv, Bild 102-05944 / CC-BY-SA 3.0
1928: Der Kessel­wagen der Firma Stoltzen­berg
  • 1928: In der von Hugo Stoltzenberg gegründeten Chemischen Fabrik Stoltzenberg in Hamburg kommt es zu einem Giftgasunglück durch austretendes Phosgen aus einem Kesselwagen. 10 Menschen kommen ums Leben, etwa 300 erkranken in der Folge.
  • 1965: Eine pakistanische Boeing 720B stürzt beim Landeanflug auf Kairo ab. 121 der 127 Menschen an Bord kommen ums Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe und in der Liste von Katastrophen aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Pietro Bembo (* 1470)

18. Jahrhundert

Johann Gottfried Schadow (* 1764)

19. Jahrhundert

1801–1850

Georg Gottfried Gervinus (* 1805)
  • 1805: Georg Gottfried Gervinus, deutscher Historiker und Politiker
  • 1806: John Stuart Mill, englischer Philosoph und Ökonom
  • 1809: Johann Christian Hackenschmidt, deutscher Korbmacher und Schriftsteller
  • 1811: Alfred Domett, neuseeländischer Premierminister
  • 1811: Ernst Methfessel, deutscher Komponist
  • 1812: Gustaf Adolf Mankell, schwedischer Organist und Komponist
  • 1815: Alojz Ipavec, slowenischer Komponist
  • 1817: Edward Armitage, englischer Historienmaler
  • 1818: Jens Christian Hostrup, dänischer Schriftsteller
  • 1822: Aristide Hignard, französischer Komponist
Frédéric Passy (* 1822)
Henri Ernest Moltzer (* 1836)

1851–1900

Emil Berliner (* 1851)
  • 1851: Emil Berliner, gilt als Erfinder der Schallplatte und des Grammophons
  • 1852: Louis Artaud, französischer Politiker
  • 1852: Leo Cederholm, preußischer Offizier
  • 1854: William Miller, schottischer Fußballspieler
  • 1856: Henri Edmond Cross, französischer Maler
  • 1856: Helen Hopekirk, US-amerikanische Pianistin, Komponistin und Musikpädagogin schottischer Herkunft
  • 1858: Emma Adler, österreichische Journalistin und Schriftstellerin
  • 1860: Eduard Buchner, deutscher Chemiker, Nobelpreisträger
  • 1864: Willibald Siemann, deutscher Orgelbauer
  • 1865: Clara Eliza Smith, US-amerikanische Mathematikerin
  • 1870: Otto Kellerhals, Schweizer Justizvollzugsbeamter
  • 1871: Frieda Mehler, deutsche Dichterin und Kinderbuchautorin, Opfer der Shoah
  • 1872: Albert Steinrück, deutscher Schauspieler
  • 1874: Alfred Dehlinger, württembergischer Politiker
  • 1875: Amalie von Oldenburg, Königin von Griechenland, Herzogin von Oldenburg
  • 1876: Fritz Flinte, deutscher Maler
  • 1876: Johann Wilhelm Ganglberger, österreichischer Musiker und Komponist
  • 1878: Karl Komzák (Enkel), österreichischer Komponist und Kapellmeister
  • 1882: Władysław Sikorski, polnischer Oberbefehlshaber und Ministerpräsident
Sigrid Undset (* 1882)
Adela Rogers St. Johns (* 1894)

20. Jahrhundert

1901–1925

Maw Euwe (* 1901)
James Stewart (* 1908)
Mosche Dajan (* 1915)

1926–1950

  • 1926: Klaus Lindemann, deutscher Grafiker
  • 1926: Bob Sweikert, US-amerikanischer Autorennfahrer
Franciszek Macharski (* 1927)
Peter von Matt (* 1937)
  • 1937: Peter von Matt, Schweizer Germanist
  • 1937: Franz Steinkühler, deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender der IG Metall
  • 1938: Christina Baas-Kaiser, niederländische Eisschnellläuferin
  • 1938: Rainer Basedow, deutscher Bühnen- und Filmschauspieler und Kabarettist
  • 1938: Hanna Eigel, österreichische Eiskunstläuferin
  • 1939: Roc LaRue, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker
  • 1940: Moisés Avelino, brasilianischer Arzt, Geschäftsmann und Politiker
  • 1940: Frode Thingnæs, norwegischer Jazzmusiker und Komponist
  • 1940: Norbert Werbs, deutscher Geistlicher, Weihbischof in Hamburg, Bischofsvikar für Mecklenburg
  • 1941: Goh Chok Tong, Premierminister Singapurs
  • 1941: Josef Schwarz, deutscher Leichtathlet
  • 1941: Peter Sefrin, deutscher Arzt, Persönlichkeit der Notfall- und Katastrophenmedizin
  • 1941: Heidi Senger-Weiss, österreichische Logistikunternehmerin
  • 1942: Harro Adt, deutscher Botschafter
  • 1942: Egon Jüttner, deutscher Politiker, MdB
  • 1942: Leroy Kelly, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1943: Albano Carrisi, italienischer Sänger
  • 1944: Josef Benz, Schweizer Bobsportler
  • 1944: Marilyn Black, australische Leichtathletin
(c) Carl Lender, CC BY-SA 3.0
Joe Cocker (* 1944)
Sky du Mont (* 1947)

1951–1975

Thomas Dale Akers (* 1951)
John Billingsley (* 1960)
Andreas Walzer (* 1970)
  • 1970: Andreas Walzer, deutscher Radrennfahrer
  • 1971: Per Niklas Andersson, schwedischer Eishockeyspieler
  • 1971: Paweł Mykietyn, polnischer Komponist
  • 1971: Ian Feuer, ehemaliger US-amerikanischer Fußballtorwart
  • 1972: Ralph Ruthe, deutscher Autor, Musiker und Cartoonist
  • 1972: Busta Rhymes, US-amerikanischer Hip-Hop-Künstler
  • 1973: Dion Åkerstrøm, dänischer Bahnradsportler und Trainer
  • 1973: Daya Vaidya, US-amerikanische Schauspielerin
Kaya Yanar (* 1973)

1976–2000

Iker Casillas (* 1981)

Gestorben

Vor dem 18. Jahrhundert

Peter von Portugal († 1449)

18. Jahrhundert

Christian Gottlob Frege († 1781)

19. Jahrhundert

Johann Michael Sailer († 1832)
Amalie von Oldenburg († 1875)

20. Jahrhundert

1901–1950

Theodor Wilhelm Engelmann († 1909)
Verner von Heidenstam († 1940)

1951–2000

Louvigny de Montigny († 1955)
Edgar Barth († 1965)
  • 1965: Edgar Barth, deutscher Rennfahrer
  • 1967: Leonhard Grebe, deutscher Physiker
  • 1973: Renzo Pasolini, italienischer Motorradrennfahrer
  • 1973: Jarno Saarinen, finnischer Motorradrennfahrer
  • 1974: Jean Daniélou, französischer Ordensgeistlicher
  • 1975: Barbara Hepworth, britische Bildhauerin
  • 1975: Raymond Saladin, französischer Autorennfahrer
  • 1978: Bjarne Brustad, norwegischer Geiger, Bratscher und Komponist
  • 1980: Francesco Severi, italienischer Autorennfahrer
  • 1981: Dositej Stojkovski, Erzbischof von Ohrid und Mazedonien
  • 1981: Lauri Pihkala, finnischer Leichtathlet, Erfinder des Pesäpallo
  • 1982: Merle Antony Tuve, US-amerikanischer Physiker und Geophysiker
  • 1983: Italo Acconcia, italienischer Fußballspieler
  • 1983: Clair Bee, US-amerikanischer Basketballtrainer
  • 1983: André Galoisy, französischer Autorennfahrer
  • 1984: Bill Holland, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1988: René Defossez, belgischer Komponist und Dirigent
  • 1989: John R. Hicks, britischer Ökonom
  • 1991: Keith MacMillan, kanadischer Musikproduzent, -verleger und -manager
  • 1992: Giovanni Colombo, italienischer Geistlicher, Erzbischof von Mailand
  • 1993: Antje Garden, deutsche Ansagerin und Fernsehmoderatorin
  • 1994: Ludwig Volkholz, deutscher Politiker, MdB
  • 1995: Ulysses Kay, US-amerikanischer Komponist
  • 1996: Rajmund Ambroziak, polnischer Pianist und Dirigent
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F062233-0020 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA 3.0
Willi Daume († 1996)
  • 1996: Willi Daume, deutscher Sportfunktionär, NOK-Präsident und Vizepräsident des IOC
  • 1997: Roland Amstutz, Schweizer Schauspieler
  • 1997: Stanisław Has, polnischer Komponist und Dirigent
  • 1997: Edwin Kowalik, polnischer Pianist, Publizist und Komponist
  • 1997: Richard Leising, deutscher Lyriker
  • 1998: Werner Buxa, deutscher Offizier und Autor
  • 1998: Wolf Mankowitz, britischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1999: Horst Stachelhaus, deutscher Bassist und Journalist
  • 1999: Jan Wornar, sorbischer Schriftsteller
  • 2000: Charles Antenen, Schweizer Fußballspieler
  • 2000: Jean-Pierre Rampal, französischer Flötist

21. Jahrhundert

Lujo Tončić-Sorinj († 2005)
Robin Gibb († 2012)
Karl-Heinz Schnellinger († 2024)

Feier- und Gedenktage

  • Weltbienentag
  • Internationaler Tag des Messens (auch Weltmetrologietag)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 20. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Franciszek Macharski.jpg
Autor/Urheber: Robert Wrzesiński, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Card. Franciszek Macharski
OrteliusWorldMap.jpeg
Ortelius world map 1570
Ibn Saud.png
Portrait of King Abdulaziz bin Abdul Rahman Al Saud
Vascodagama.JPG
Vasco da Gama lands at Calicut, May 20, 1498.
Bundesarchiv B 145 Bild-F062233-0020, Bonn, Landesvertretung Nordrhein-Westfalen cropped.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F062233-0020 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA 3.0
Peter von Matt (2008).JPEG
Autor/Urheber: Gelehrter11, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Peter von Matt at home, 2008
Max Euwe 1973.jpg
Autor/Urheber: Anefo / Mieremet, R., Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Max Euwe at the Wijk aan Zee tournament
Andreas Walzer.jpeg
Autor/Urheber: Kreuzbube12341, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Andreas Walzer
Henri-Ernest-Moltzer.jpg
Henri Ernest Moltzer (1836-1895) war ein niederländischer Niederlandtist
Karl-Heinz Schnellinger.jpg
Autor/Urheber: Jack de Nijs für Anefo , Den Haag, Rijksfotoarchief: Fotocollectie Algemeen Nederlands Fotopersbureau (ANEFO), 1945-1989 - negatiefstroken zwart/wit, nummer toegang 2.24.01.05, bestanddeelnummer 921-3680, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Karl-Heinz Schnellinger in Nederland voor de Europacup II finale 1968 tussen AC Milan en Hamburger SV
Bundesarchiv B 145 Bild-P011862, Breslau, Jahrhunderthalle.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-P011862 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Breslau/Niederschlesien
Jahrhunderthalle
Battle of Bautzen 1813 by Bellange.jpg
Schlacht bei Bautzen 1813. Napoleon auf einem weißen Pferd, umgeben von seinen Offizieren, empfängt einen Boten.
HI-virion-structure de.svg
Autor/Urheber: Thomas Splettstoesser (www.scistyle.com), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Aufbau des HIV-Virions
Theodor-Wilhelm-Engelmann.jpg
Theodor Wilhelm Engelmann (1843-1909), deutscher Physiologe, Biologe und Zoologe
Adela Rogers St Johns - Apr 1922 Photoplay.jpg
American journalist and screenwriter Adela Rogers St. Johns, then West Coast Editor for Photoplay, on page 70 of the April 1922 Photoplay.
LindberghStLouis.jpg
Charles Lindbergh, with Spirit of St. Louis in background
East Timor map 2 de.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 4.0
Einfache Karte von Osttimor, basierend auf der CIA-Karte.
Ion Iliescu (2004).jpg
Autor/Urheber: Aluísio/Vice-presidência da República, Lizenz: CC BY 3.0 br
O presidente da Romênia Ion Iliescu.
Dr. Lujo Tončić-Sorinj.jpeg
Portrait of Dr. Lujo Tončić-Sorinj
Christian Gottlob Frege (1715-1781).jpg
Christian Gottlob Frege (1715-1781) auf einem Ölgemälde von Anton Graff
Tomas Estrada Palma.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Tomás Estrada Palma (1835-1908)

Louvigny de Montigny.jpg
Louvigny de Montigny
Dreischluchtendamm hauptwall 2006.jpg
Autor/Urheber: Christoph Filnkößl, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dreischluchtendamm Hauptwall 2006
Kaya Yanar.png
Autor/Urheber: Dingsss, Lizenz: CC BY-SA 3.0
kaya yanar
JoeCocker03.jpg
(c) Carl Lender, CC BY-SA 3.0
Joe Cocker performing at Gulfstream Park in Hallandale, FL.
Sigrid Undset OB.RP18176b.jpg
Autor/Urheber: Ernest Rude , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Sigrid Undset, portrett, kvinne, forfatterinne, brystbilde.
Heidenstam, Verner von - profil - AF - Beskuren.jpg
Verner von Heidenstam (1859-1940), Swedish writer and Nobel Prize laureate.
14-6-2011 Visita Iker Casillas (5833110137) (cropped).jpg
Autor/Urheber: Gobierno de Chile, Lizenz: CC BY 2.0
14-6-2011 Visita Iker Casillas
MrLordi2013.jpg
Autor/Urheber: Aura Koskinen / LORDI Army, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Mr. Lordi during Lordi's concert at Finnish Lordi Cruise in 2013.
RobinGibb-2008.jpg
Robin Gibb at the Meet & Greet after the Dubai Jazz Festival on 1st March 2008, Dubai, United Arab Emirates
Heimenkirch St Margareta Bruder Konrad.jpg

Pfarrkirche St. Margareta, Heimenkirch, Landkreis Lindau, Bayern

Andachtsbild "Bruder Konrad" (Konrad von Parzham)
Amalie von Oldenburg, Queen consort of Greece.jpg
Amalie von Oldenburg, Queen consort of Greece
John Billingsley @ Grand Slam.jpg
Autor/Urheber: Raven Underwood, Lizenz: CC BY 2.0
John Billingsley
Edgar Barth podium Nurburgring 1957.jpg
Autor/Urheber: Willy Pragher, Lizenz: CC BY 3.0
East German racing driver Edgar Barth, on the podium and wearing the victor's laurels after winning the Formula 2 class in the 1957 German Grand Prix, at the Nürburgring, West Germany.
Dürer's Rhinoceros, 1515.png
first edition woodcut with complete letterpress text above.
Thomas D Akers.jpg
Thomas D. Akers, astronaut, mission specialist
Peter von Coimbra.jpg
Peter Herzog von Coimbra
Bundesarchiv Bild 102-05944, Hamburg, Giftgaskatastrophe.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-05944 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Die furchtbare Giftgaskatastrophe in Hamburg, welche bisher 11 Todesopfer und 250 Gasvergiftete erforderte. Schupo und Hilfsmannschaft an der Unglücksstelle mit Gasmasken. Vorn der explodierte Giftgastank.