2. April

Der 2. April ist der 92. Tag des gregorianischen Kalenders (der 93. in Schaltjahren), somit bleiben 273 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1453: Karte Konstantinopels
1801: Seeschlacht von Kopenhagen
1917: Woodrow Wilson
1982: Lage der Falklandinseln

Wirtschaft

1928: Ondes Martenot

Wissenschaft und Technik

1831: Alexis de Tocqueville

Kultur

1803: Die natürliche Tochter, Erstdruck nach der Uraufführung
1843: Das erste Gewandhaus, gemalt von Felix Mendelssohn Bartholdy

Gesellschaft

(c) Bundesarchiv, Bild 102-06534 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0
1928: Gustav Hartmann

Religion

Katastrophen

1991: Lage des Pinatubo
  • 1979: Durch einen technischen Defekt gelangen Milzbrand-Sporen aus einer Fabrik für biologische Waffen in Swerdlowsk (Sowjetunion) in die Umgebung. In der Folge sterben etwa 100 Menschen.
  • 1991: Mit einer phreatomagmatischen Explosion beginnt der Ausbruch des Vulkans Pinatubo auf der philippinischen Insel Luzon. Die Ausbrüche dauern bis zum August an und zerstören ein Gesamtgebiet von 150 km² im Wert von 125 Millionen Pesos. Globale Auswirkungen sind Sonnenlichtreduktion und ein Temperaturabfall von 0,4 Grad weltweit. Mindestens 875 Menschen kommen ums Leben.
2007: Das Erdbeben bei den Salomonen
  • 2007: Ein schweres Seebeben der Stärke 8,1 auf der Momenten-Magnituden-Skala löst einen Tsunami aus, der die Salomonen verwüstet. Die bis zu fünf Meter hohe Flutwelle kostet mindestens 43 Personen das Leben, zerstört 13 Dörfer und macht 5000 Menschen obdachlos.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

Sport

  • 1744: Die Gentlemen Golfers of Leith veranstalten im schottischen Leith das Turnier um den silbernen Löffel, das erste offiziell ausgeschriebene Golfturnier. Der Gewinner wird zum „Captain of the Golf“ ernannt und bekommt für ein Jahr die Oberhoheit über alle golfrelevanten Fragen, insbesondere die Regeln.
1912: Logo des VfB Stuttgart

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Johann Corvinus 1486
Elisabeth von Valois (* 1545)

18. Jahrhundert

Johann Wilhelm Ludwig Gleim (* 1719)
Wilhelmine Reichard (* 1788)

19. Jahrhundert

1801–1850

Gabriel Riesser (* 1806)
Émile Zola (* 1840)

1851–1900

Eugen Sandow (* 1867)
Georg von Bayern (* 1880)
Max Ernst (* 1891)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Ernst Hölder, deutscher Mathematiker
  • 1901: Karl Höll, deutscher Lebensmittelchemiker
  • 1902: Eva Guttsman Ostwalt, deutsche Zeitzeugin und Überlebende des Holocaust
  • 1902: Bade Ghulam Ali Khan, indischer Sänger
  • 1902: Jan Tschichold, deutscher Schriftentwerfer, Kalligraf, Typograf, Autor und Lehrer
  • 1903: Gabriel Cusson, kanadischer Komponist und Musikpädagoge
Kurt Adler (* 1905)
  • 1905: Kurt Adler, österreichisch-US-amerikanischer Dirigent
  • 1905: Andrea Schorta, Schweizer Romanist
  • 1905: Herman Walder, US-amerikanischer Musiker
  • 1907: Alfred Ackermann, Schweizer Politiker und Unternehmer
  • 1907: Harald Andersson, schwedischer Leichtathlet
  • 1907: Lucius Benjamin Appling, US-amerikanischer Baseballspieler und -manager
  • 1909: Edo Osterloh, evangelischer Theologe und Politiker
  • 1909: Osmar White, australischer Journalist, Korrespondent und Schriftsteller
  • 1909: Jean Kurt Forest, deutscher Komponist und Musiker
  • 1910: Carlo Carretto, italienischer Schriftsteller
  • 1910: Theodor Siers, deutscher Schachproblemkomponist und Autor
  • 1910: Walter Prager, Schweizer Skirennläufer
  • 1911: Darrell A. Amyx, US-amerikanischer Klassischer Archäologe
  • 1911: John Montague, kanadischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1911: Wanda Wróblewska, polnische Theaterregisseurin
  • 1914: Alfons Deissler, deutscher katholischer Theologe
Alec Guinness (* 1914)

1926–1950

György Konrád (* 1933)
Marvin Gaye (* 1939)
Jürgen Drews (* 1945)

1951–1975

(c) Foto: Eckhard Henkel / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 DE
Alex Conti (* 1952)
Linford Christie (* 1960)
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Garrelt Duin (* 1968)

1976–2000

Lucy Diakovska (* 1976)
David Ferrer (* 1982)
Foto: © JCS, CC BY 3.0
Sonja Gerhardt (* 1989)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

Gabriel de Riqueti Graf von Mirabeau († 1791)

19. Jahrhundert

Gustav von Rauch († 1841)

20. Jahrhundert

1901–1950

Paul Heyse († 1914)

1951–2000

(c) Bundesarchiv, Bild 146-1987-121-30A / CC-BY-SA 3.0
Hugo Sperrle († 1953)
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F020538-0006 / Steiner, Egon / CC-BY-SA
Georges Pompidou († 1974)
  • 1974: Georges Pompidou, französischer Staatspräsident
  • 1975: Arnold Brügger, Schweizer Maler
  • 1975: Fritz Domina, deutscher Pianist, Arrangeur und Filmkomponist
  • 1976: Carlo Grano, italienischer Geistlicher, vatikanischer Diplomat
  • 1977: Eduard Arnold, schweizerischer Politiker und Bundesrichter
  • 1977: Cyril Radcliffe, britischer Rechtsanwalt und Autor, bekannt durch Radcliffe-Linie als Grenze zwischen Indien und Pakistan
  • 1980: George Wallach, britischer Cross- und Langstreckenläufer
  • 1983: Cliff Carlisle, US-amerikanischer Country-Sänger
  • 1984: Ernst van Aaken, deutscher Sportmediziner und -trainer
Buddy Rich († 1987)

21. Jahrhundert

Johannes Paul II. († 2005)
Urs Widmer († 2014)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 2. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Sonja Gerhardt 2012 (cropped).jpg
Foto: © JCS, CC BY 3.0
Preisträger des Films Mittlere Reife beim Hessischen Film- und Kinopreis 2012: Sonja Gerhardt
Max Ernst, im Brühler Schlosspark 1909.jpg
Autor/Urheber:

nicht bekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Max Ernst im Brühler Schlosspark

Linford Christie 2009.png
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Linford Christie in Chinatown, Manchester
Isabel de Valois2..jpg
Isabel de Valois was the daughter of King Henri II of France and Catharine of Medici. Born in 1546, she married Felipe II in 1559, helping to consolidate the peace process between Spain and France. She was probably the Spanish Monarch's closest wife and she played a political role during her reign. She was the mother of the infantas Isabel Clara Eugenia and Catalina Micaela, whose weddings were planned to strengthen the Spanish presence in Flanders and Savoy.

The Queen wears an austere black velvet dress in keeping with Spanish fashion at that time, but she is adorned with sumptuous jewels. Her right arm rests on a court armchair and in her hands she holds an elegant gold chain ending in a gold pendent in the form of an animal head, set with precious stones. The movement of this jewel, along with the use of red in the ribbons and sleeves, gives this portrait a certain variation and dynamism which Pantoja uses to distance his style from the stasis and rigidity that predominated in earlier Spanish portraiture. Still, he follows the guidelines set out during Felipe II's time, using the model's cold and impassive expression to emphasize the solemnity of the royal image.

Some specialists consider this work to be a copy of an original by the painter Sofonisba Anguissola, a protégée of the Queen. It was painted for the Royal Collection and entered the Prado Museum from there.
Sir Alec Guinness Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: Allan warren, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Sir Alec Guinness portrait
ZOLA 1870.jpg
Portrait d'Emile Zola à 30 ans - 1870
Gleim Tischbein d. Ä. (a 003 ).jpg
Autor/Urheber: Bämboo, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Gemälde Johann Wilhelm Ludwig Gleim von Tischbein
JohannesPaul2-portrait.jpg
Pope John Paul II on 12 August 1993 in Denver (Colorado)
Verleihung des Europäischen Handwerkspreises an Karl Kardinal Lehmann-2073.jpg
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Verleihung des Europäischen Handwerkspreises an Karl Kardinal Lehmann
Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
Georg von Bayern als Österreicher.jpg
Prinz Georg von Bayern in österreichischer Uniform, um 1908
Urs-widmer-2012-ffm-066.jpg
Autor/Urheber: Dontworry, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Urs Widmer, 2012 in Ffm, bei der Vorstellung seines neuen Theaterstückes Das Ende vom Geld.
Gabriel Riesser.jpg
Zeitg. Darstellung von Gabriel Rießer (1806–1863)
Kopie (1) von die natürliche tochter erstausgabe.jpg
Autor/Urheber:

H.-P.Haack, Leipzig 10:19, 5. Jul. 2007 (CEST)

, Lizenz: Bild-PD-alt

Erstdruck

Buddy Rich.jpg
Buddy Rich, Arcadia Ballroom, New York, N.Y
VfB Stuttgart 1912-1949.jpg
Autor/Urheber:

VfB Stuttgart 1893 e.V.

, Lizenz: Logo

Von 1912 bis 1949 verwendetes Logo des VfB Stuttgart

PocockBattleOfCopenhagen.jpg
The Battle of Copenhagen, as painted by Nicholas Pocock. British bomb vessels are in the foreground in the lower left; to the right are the British and Danish ships in formations called "line of battle", and the city of Copenhagen in the background.
Ph Positionskarte.PNG
Autor/Urheber: Septembermorgen, Lizenz: CC BY-SA 3.0
A general map of the Philippines, showing the location of major cities and islands, based on Image:Ph general map.png and Image:Ph general map blank.png
Marvin Gaye (1973).png
Trade ad for Marvin Gaye's album Anthology.

To better adapt it to his respective Wikipedia article, the ad was cropped and cleaned in a graphics editing program. The original can be viewed at the source below.
Ferrer US16 (21) (29749609722).jpg
Autor/Urheber: si.robi, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Ferrer US16 (21)
MinisterVonRauch.jpg
Autor/Urheber: Mimeike, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Minister und General der Infanterie Gustav von Rauch, Ehrenbürger von Berlin, Lithografie (um 1830), Quelle: Lithografisches Institut von B.Kehse&Sohn, Magdeburg
Honoré-Gabriel Riqueti, marquis de Mirabeau.PNG
Porträt des Honoré-Gabriel Riqueti, marquis de Mirabeau
Lucy Diakowska 2.jpg
Autor/Urheber: Arne List (talk) 13:13, 29 June 2008 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lucy Diakowska of No Angels
Constantinople map German.png
(c) Fremantleboy, CC BY 2.5
Karte des spätantiken und mittelalterlichen Konstantinopels
Konrád György.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Danmay in der Wikipedia auf Ungarisch, Lizenz: CC BY 3.0
György Konrád
LocationFalklandIslands.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
2016191215256 2016-07-09 La Ola Mannheim - Sven - 1D X II - 1596 - AK8I5565 mod.jpg
Autor/Urheber: Sven Mandel, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Jürgen Drews

during La Ola Mannheim at Maimarktgelände, Mannheim, Baden Württemberg, Germany on 2016-07-09, Photo: Sven Mandel
Bundesarchiv Bild 146-1987-121-30A, Hugo Sperrle.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1987-121-30A / CC-BY-SA 3.0
Georges Pompidou - Bundesarchiv B 145 Bild-F020538-0006.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F020538-0006 / Steiner, Egon / CC-BY-SA
Georges Pompidou
Ondes martenot.jpg
Autor/Urheber: ja:利用者:30rKs56MaE, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Les Ondes Martenot are an electronic music instrument invented in 1928 by Maurice Martenot.
Bundesarchiv Bild 102-06534, Berlin, Rückkehr des "Eisernen Gustavs" aus Paris.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-06534 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Der Einzug des "Eisernen Gustavs" in Berlin ! Der "Eiserne Gustav", welcher mit seiner Droschke von Berlin nach Paris und zurück fuhr, wurde unter großem Jubel der Bevölkerung in Berlin empfangen. Der "Eiserne Gustav" dankt von seiner blumengeschückten Droschke der Bevölkerung für den jubelnden Empfang.
Paul Heyse.jpg
Paul Heyse (1830-1914)
Kurt Herbert Adler 1966.jpg
Photo of conductor Kurt Herbert Adler in 1966.