1971

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1971
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Die VAE werden gegründet.
Erich Honecker
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R0518-182 / CC-BY-SA 3.0
Erich Honecker wird Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED
Logo von Greenpeace
Gründung von Greenpeace
Gründung von Ärzte ohne Grenzen
Assuan-Staudamm
Fertigstellung des Assuan-Staudamms
Pamphlete der Unabhängigkeitsbewegung Bangladeschs
Jahreswidmungen
Internationales Jahr (Vereinte Nationen)Internationales Jahr zur Bekämpfung des Rassismus und der Rassendiskriminierung
Vogel des Jahres (Deutschland)Wanderfalke (Falco peregrinus)
1971 in anderen Kalendern
Ab urbe condita2724
Armenischer Kalender1419–1420
Äthiopischer Kalender1963–1964
Badi-Kalender127–128
Bengalischer Kalender1377–1378
Berber-Kalender2921
Buddhistischer Kalender2515
Burmesischer Kalender1333
Byzantinischer Kalender7479–7480
Chinesischer Kalender
 – Ära4667–4668 oder
4607–4608
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Hund (庚戌, 47)–
Metall-Schwein (辛亥, 48)

Französischer
Revolutionskalender
CLXXIXCLXXX
179–180
Hebräischer Kalender5731–5732
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat2027–2028
 – Shaka Samvat1893–1894
Iranischer Kalender1349–1350
Islamischer Kalender1390–1391
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära):Shōwa 46
 – Kōki2631
Koptischer Kalender1687–1688
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära4304
 – Juche-Ära60
Minguo-Kalender60
Olympiade der NeuzeitXIX
Seleukidischer Kalender2282–2283
Thai-Solar-Kalender2514

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Januar

Februar

März

Wappen von Bangladesch

April

Mai

Juni

August

September

Oktober

Bruno Kreisky

November

Dezember

Tag unbekannt

  • Heinrich Böll wird für vier Jahre zum Präsidenten der internationalen Schriftstellervereinigung (P.E.N.) gewählt
  • Im Vereinigten Königreich wird das erste Frauenhaus Europas gegründet.
  • Im Juni wird der Europäische Metallgewerkschaftsbund gegründet.
  • Postkrieg zwischen der Bundesrepublik und der DDR wegen der DDR-Briefmarken „Antifaschistischer Schutzwall“, „Mahnmal Wiltz“ und „Unbesiegbares Vietnam“

Wirtschaft

1971: London Bridge in Lake Havasu City

Wissenschaft und Technik

Satellitenfoto vom Assuan-Staudamm
Apollo 15-Kapsel vor der Landung
  • 7. August: Mit einer sicheren Landung im Pazifik endet der US-amerikanische Mondflug Apollo 15, obwohl sich einer der drei Fallschirme der Kapsel nicht öffnet.
  • 28. Oktober: In Woomera startet Großbritannien erfolgreich den bis heute einzigen Satelliten mit einer britischen Trägerrakete und zwar den Testsatelliten Prospero.
  • Nach der ersten am Menschen gemachten Aufnahme beginnt der Siegeszug der Computertomografie.
  • Intel produziert den Chip i4004.
  • Inbetriebnahme der Münchner U-Bahn
  • Gründung des Ludwig Institute for Cancer Research
  • Von Ray Tomlinson wurde die erste E-Mail verschickt. Im Zuge dessen wurde auch das At-Zeichen, ugs. auch als Klammeraffe bezeichnet, eingeführt.

Kultur

(c) Luis García, CC BY-SA 3.0
Dama de Baza

Sonstiges

  • 5. Mai: Im Solent vor Portsmouth werden die ersten Holzreste als zum Wrack der 1545 gesunkenen Mary Rose gehörig identifiziert und die moderne Wiederentdeckung, die schließlich zur Bergung des Schiffswracks 1982 führt, beginnt.
  • 24. November: Ein Mann, der sich Dan Cooper nennt, entführt zwischen Portland und Seattle eine Boeing 727, springt, nachdem er in Seattle 200.000 Dollar Lösegeld erhalten hat, auf dem Weiterflug aus rund 3000 Meter Höhe mit dem Fallschirm ab und wird nie wieder gesehen. Dies ist bis heute die einzige Flugzeugentführung in den USA, die nie aufgeklärt werden konnte.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Frankfurt Marathon 2004 bei Kilometer 1

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Geboren

Januar

Februar

März

April

Mai

Candice Night

Juni

Simbeck (rechts) als Teil des Duos „Erkan und Stefan“ (2006)

Juli

August

September

Oktober

November

Antonio Sánchez
Alexander Popow

Dezember

Karl-Theodor zu Guttenberg
Paul van Dyk

Tag unbekannt

  • Adel Abdessemed, algerischer Künstler
  • Ivalo Abelsen, grönländische Malerin, Grafikerin und Briefmarkenkünstlerin
  • Micha Acher, deutscher Musiker
  • Shane Acker, US-amerikanischer Trickfilmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent, und Animator
  • Birgit Adam, deutsche Literatur- und Kommunikationswissenschaftlerin
  • Johanna Adorján, dänische Journalistin und Schriftstellerin
  • Dirk Ahrens, deutscher Biologe und Taxonom
  • Katajun Amirpur, deutsch-iranische Journalistin und Islamwissenschaftlerin
  • Tristan Anderson, US-amerikanischer Aktivist und Fotojournalist
  • Colin Angus, kanadischer Abenteuerreisender
  • Christine Anlauff, deutsche Schriftstellerin
  • Prodromos Antoniadis, deutscher Schauspieler
  • Jonathan Aris, britischer Schauspieler
  • Stefan Armbruster, deutscher Modefotograf
  • Anna Arrowsmith, britische Politikerin und Medienkünstlerin
  • Suheir Atassi, syrische Rechtsanwältin
  • Jami Attenberg, US-amerikanische Schriftstellerin
  • Jens Augner, deutscher Politiker
  • Martin Aust, deutscher Historiker und Hochschullehrer
  • Matthias Bäcker, deutscher Oboist und Hochschullehrer
  • Sam Bloom, australische Parakanutin
  • Katy Carmichael, britische Schauspielerin
  • Diangelo Cicilia, antillianisch-niederländischer Gitarrist
  • Hal Duncan, britischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor
  • Jens Ivo Engels, deutscher Historiker und Hochschullehrer
  • Bernhard Epstein, deutscher Dirigent
  • Jury Everhartz, deutscher Komponist, Dirigent und Organist
  • Jeremy Findlay, kanadischer Cellist
  • Justine Hauer, deutsche Schauspielerin
  • Sebastian Hess, deutscher Cellist und Komponist
  • Siamak Jahangiri, iranischer Nayspieler und Komponist
  • Suzie Kerstgens, deutsche Sängerin und Texterin
  • Edith Konrath, deutsche Schauspielerin
  • Dorothy Koomson, britische Schriftstellerin und Journalistin
  • Katja Lechthaler, deutsch-italienische Schauspielerin
  • Francis Leclerc, kanadischer Regisseur
  • Fleur S. Marsh, deutsche Schauspielerin
  • Dan Maske, US-amerikanischer Komponist, Keyboarder und Musikpädagoge
  • Konstantin Moreth, deutscher Schauspieler und Regisseur
  • Ray Ostwald, US-amerikanischer Dirigent, Komponist und Geiger
  • Mirko Reisser (DAIM), deutscher Graffitikünstler
  • Sophia Reuter, deutsche Bratschistin
  • Franziska Schlattner, deutsche Schauspielerin
  • Thomas Schmitz, deutscher Organist
  • David Schnell, Maler
  • Marcus Schuler, deutscher Moderator, Hörfunkjournalist und Korrespondent
  • Hannes Seifert, österreichischer Spieleentwickler, -Musiker und -Produzent
  • Pia Solèr, Schweizer Schriftstellerin
  • Maurice Steger, schweizerischer Blockflötist und Dirigent
  • Lars Weström, deutscher Schauspieler
  • Wu Tong, chinesischer Sheng- und Bawuspieler und Sänger
  • Stephen Yip, chinesischer Komponist und Organist
  • Pablo Zibes, argentinischer Schauspieler und Pantomime

Gestorben

Januar

Februar

Tilla Durieux († 21. Februar)

März

April

Igor Strawinski († 6. April)

Mai

(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Helene Weigel

Juni

Heinz Hopf (rechts) in Oberwolfach, zusammen mit Hellmuth Kneser

Juli

Louis Armstrong († 6. Juli)

August

September

Nikita Chruschtschow († 11. September)

Oktober

Dean Acheson

November

Spessard Holland

Dezember

Tag unbekannt

  • Max Aeschlimann, Schweizer Erfinder und Unternehmer (* 1904)
  • Carlos Rebelo de Andrade, portugiesischer Architekt (* 1887)
  • Ludwig Ankenbrand, deutscher Geistlicher, Schriftsteller und Journalist (* 1888)
  • Claude Dunbar, britischer Offizier (* 1909)

Nobelpreise

Pablo Neruda

Musik

Weblinks

Commons: 1971 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Marc Andreessen.jpg
Autor/Urheber: Brian Solis, Lizenz: CC BY 2.0
Co-founder of Netscape Communications Corporation, Marc Andreessen at the Tech Crunch40 conference.
Heike Makatsch 7376.jpg
Autor/Urheber: Franz Richter (User:FRZ), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Heike Makatsch, 25. November 2009
Heinz Hopf, Hellmuth Kneser.jpeg
Autor/Urheber: Konrad Jacobs, Erlangen, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Mathematicians Heinz Hopf (right) and Hellmuth Kneser (left) in Oberwolfach.
Naidoo Popakademie.jpg
Xavier Naidoo bei der Verleihung der Hans-Lenz-Medaille in der Mannheimer Popakademie
Ewan McGregor 66ème Festival de Venise (Mostra) color.jpg
Autor/Urheber: https://www.flickr.com/photos/nicogenin/, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Ewan McGregor at Venice Film Festival on September 7, 2009
London Bridge, Lake Havasu, Arizona, 2003.jpg

Photo of the reconstructed London Bridge in Lake Havasu, Arizona. Taken by Aran Johnson.
Guardiola 2010.jpg
Autor/Urheber: Якушкин Иван, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Josep Guardiola
Antonio Sanchez.jpg
Autor/Urheber: Geneviève Ruocco The Hague, NL, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Drummer Antonio Sanchez (The Joshua Redman Trio)
Kreisky-Koechler-Vienna-1980 Crop.jpg
Autor/Urheber: International Progress Organization, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Portrait of Austrian Chancellor Dr. Bruno Kreisky (1980), taken in Vienna, Austria
Erkan und Stefan-2.jpg
Autor/Urheber: didi46, Lizenz: CC BY 2.5
Erkan und Stefan auf der Funkausstellung Berlin
Anthony Montgomery in 2007.jpg
Anthony Montgomery at FedCon XVI (2007 Bonn, Germany)
MichaelCHallCCJuly2011.jpg
(c) Keith McDuffee, CC BY 2.0
Michael C. Hall at the 2011 Comic-Con International in San Diego, California, U.S.
Frankfurt marathon 2004 erster kilometer.jpg
(c) Thomassk, CC-BY-SA-3.0

Weblinks

Weitere Bilder und Bericht zum Frankfurt-Marathon 2004

de:Kategorie:Marathon
Fotothek df Pk 89.jpg
(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Helene Weigel als „Mutter“ in Bertolt Brechts gleichnamigem Schauspiel. Berliner Ensemble
Kevin Richardson on tour.jpg
Autor/Urheber: Joel Telling from Snohomish, USA, Lizenz: CC BY 2.0
Kevin Richardson on tour
Snoop Dogg snapped attending a press conference in India.jpg
(c) Bollywood Hungama, CC BY 3.0
Snoop Dogg snapped attending a press conference in India
Woodbridge Wimbledon 2004.jpg
Autor/Urheber: daramot, Lizenz: CC BY 2.0
Todd Woodbridge hold trophy after winning the Wimbledon men's double final in 2004.
Анита Цой.jpg
Autor/Urheber: Виктория Тихонова, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Анита Цой на 50-летии программы «Спокойной ночи, малыши!».
AswanHighDam Egypt.jpg
Autor/Urheber: Hajor, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Assuan-Staudamm, Neuer Damm (Assuan-Hochdamm), aufgenommen vom Monument der Sowjetisch-Ägyptischen Freundschaft aus
Paul van Dyk mixing.jpg
Autor/Urheber: Ben Novakovic, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Paul van Dyk in 2007.
John Friedmann.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.5
John Friedmann
Ricky Martin 7, 2013.jpg
Autor/Urheber: Eva Rinaldi , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Ricky Martin makes in store appearance at Westfield Parramatta, Sydney, Australia 2013.
Igor Stravinsky LOC 32392u.jpg
Photoportrait of Igor Stravinsky, Russian composer.
Mark Wahlberg at the Contraband movie premiere in Sydney February 2012.jpg
Autor/Urheber: Eva Rinaldi , Lizenz: CC BY-SA 2.0
A photo of actor Mark Wahlberg at the Contraband premiere in Sydney, Australia last February 2012
Lance Armstrong Tour 2010 team presentation.jpg
Autor/Urheber: Haggisnl, Lizenz: CC BY 3.0
Lance Armstrong at the team presentation of the 2010 Tour de France in Rotterdam
Tyler Hamilton.jpg
Autor/Urheber: Rob Annis from Indianapolis, USA, Lizenz: CC BY 2.0
Tyler Hamilton
Rebellin-RDS2011-Stage 3-06.18.11.JPG
Autor/Urheber: Antoine Blondin, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Davide Rebellin at the start of stage 3 of 2011 Route du Sud.
Zack Staffel1.jpg
Autor/Urheber: Badfish, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Zack - Dreh zur 1. Staffel
Moritz Bleibtreu - Filmpremiere.jpg
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Moritz Bleibtreu bei der NRW-Filmpremiere des Films Agnes und seine Brüder in der Lichtburg in Essen.
Christina Applegate 2, 2012.jpg
Autor/Urheber: LG전자, Lizenz: CC BY 2.0
Christina Applegate at the LG Washing Machine Drum, "The Happiness of the United States 150 Million Women Keeper!" in June 2012.
DJ Oetzi.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Ohtar in der Wikipedia auf Deutsch, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
  • Bildbeschreibung: DJ Ötzi
  • Quelle: Selbst fotografiert während eines Konzerts im Rahmen des Friedberger Vorsilvesters
  • Fotograf/Zeichner: Ohtar
  • Datum: 30.12.2005
Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg.jpg
Autor/Urheber: User:Christoph Braun, Lizenz: CC0
Poträtfoto von Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, deutscher Bundesverteidigungsminister und MdB (CDU/CSU Bundestagsfraktion). Vor seiner Rede am 17.01.2011 im Congress Center Hamburg.
Apollo 15 descends to splashdown.jpg
The capsule of Apollo 15 descends under only two good parachutes.
Jim Morrison 1970.jpg
Jim Morrison in 1970
(extract of a Dade County Public Safety Department (Miami, FL) mugshot image)
Wetten dass 20130323 6283.jpg
Autor/Urheber: Ailura, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Herstellung oder Freigabe dieser Datei wurde durch Spenden an Wikimedia Österreich unterstützt.
Weitere Dateien, die durch Unterstützung von Wikimedia Österreich hier veröffentlicht wurden, finden Sie in der Kategorie Supported by Wikimedia Österreich.
Tuncay Gary.jpg
Autor/Urheber: Shakespearebair, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Tuncay Gary 2016
Blackmores Night-2001-07-24-Live in Heidelberg.jpg
Autor/Urheber: myself, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Music band "Blackmore's Night" live in Heidelberg/Germany, July 24, 2002
Bundesarchiv Bild 183-R0518-182, Erich Honecker.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R0518-182 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Erich Honecker

ADN-ZB / DEWAG 29.10.1976 Erich Honecker, Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR. Aufn. Mai 1976

[Porträt Erich Honecker]

Abgebildete Personen:

Dean Acheson.jpg
Dean Acheson at Meeting of President's consultants on Foreign Affairs (The Wise Men)
Greenpeace logo.svg
Logo of Greenpeace International (Stichting Greenpeace Council).
Winona Ryder.jpg
Autor/Urheber: PM - Il Piccolo Missionario, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Winona Ryder in Giffoni Film Festival 2009
BarragemAssuão.jpg
NASA satellite image of the Nile, Aswan High Dam, and Lake Nasser - southern Egypt.
  • The Aswan High Dam was completed in 1970 and is one of the largest earthen embankment dams in the world. It is 364 feet (111 m) tall, 12 565 feet (3830 m) long and nearly 3281 feet (1000 m) wide. When it was built the new reservoir required relocation of nearly 100 000 residents and some archaeological sites. Although the reservoir has benefited Egypt by providing power and controlling floods, it has also had detrimental effects on the Nile system. Before the dam, an estimated 110 million tons of silt was deposited by the annual flood of the Nile, enriching agricultural lands and maintaining the land of the Nile delta. Now this sediment is trapped behind the dam, requiring artificial fertilization of agricultural lands and leading to erosion and saltwater intrusion where the Nile river meets the Mediterranean Sea.
Nikita Khruchchev Colour.jpg
Soviet Premier Nikita Khrushchev in Vienna.
Tilla Durieux 1967.JPG
Autor/Urheber: Hans Bernhard (Schnobby), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Schauspielerin Tilla Durieux nach dem Schauspiel "Langusten", 1967
Louis Armstrong restored.jpg
Louis Daniel Armstrong (August 4, 1901 – July 6, 1971), nicknamed "Satchmo", "Satch", and "Pops Edit this at Structured Data on Commons
Alexander Popov 2005.jpg
Autor/Urheber: Dave Seow, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Olympic swim champ Alexander Popov