1922

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Musikjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1922
Reichskanzler Joseph Wirth empfängt eine sowjetischen Delegation
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R14433 / CC-BY-SA 3.0
Das Deutsche Reich und die Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik schließen den Vertrag von Rapallo.
Staatsakt für den ermordeten Walter Rathenau
(c) Bundesarchiv, Bild 183-Z1117-502 / CC-BY-SA 3.0
Reichsaußenminister Walther Rathenau wird von der Organisation Consul ermordet.
Leiter der Kirchen und der Verwaltung von Jerusalem
Das britische Völkerbundsmandat für Palästina beginnt.
Benito Mussolini beim Marsch auf Rom
Mit dem Marsch auf Rom der Schwarzhemden von Benito Mussolini beginnt die faschistische Herrschaft in Italien.
Grab von Tutanchamun
Howard Carter entdeckt das Grab von Tutanchamun.
1922 in anderen Kalendern
Ab urbe condita2675
Armenischer Kalender1370–1371
Äthiopischer Kalender1914–1915
Badi-Kalender78–79
Bengalischer Kalender1328–1329
Berber-Kalender2872
Buddhistischer Kalender2466
Burmesischer Kalender1284
Byzantinischer Kalender7430–7431
Chinesischer Kalender
 – Ära4618–4619 oder
4558–4559
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Hahn (辛酉, 58)–
Wasser-Hund (壬戌, 59)

Französischer
Revolutionskalender
CXXXCXXXI
130–131
Hebräischer Kalender5682–5683
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat1978–1979
 – Shaka Samvat1844–1845
Iranischer Kalender1300–1301
Islamischer Kalender1340–1341
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära):Taishō 11
 – Kōki2582
Koptischer Kalender1638–1639
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära4255
 – Juche-Ära11
Minguo-Kalender11
Olympiade der NeuzeitVII
Seleukidischer Kalender2233–2234
Thai-Solar-Kalender2465

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Europa

António Maria da Silva
  • Gründung der Kaisertreuen Jugend
  • Konstituierung des Reichsverbands der Deutschen Landgemeinden

Griechisch-Türkischer Krieg

Ägypten

Palästina

Indien

Amerika

Weitere internationale Ereignisse

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Aviation

  • März: Erstflug der De Havilland DH 34
Die beiden Piloten vor ihrem Flug
Nachbau von Arthur Martens’ HAWA „Vampyr“

Archäologie

Naturwissenschaften und Medizin

Lehre und Forschung

  • Universität Wien: Zulassung von Frauen als ordentliche Hörerinnen an der Evangelisch-theologischen Fakultät (1897 an der Philosophischen, 1900 an der Medizinischen, 1919 Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät und 1945 an der Katholisch-theologischen Fakultät).

Kultur

Bildende Kunst

Film

  • 5. März: Uraufführung des Stummfilms Nosferatu, eine Symphonie des Grauens von F. W. Murnau in Berlin
Plakat zur Uraufführung von Nathan der Weise

Literatur

Musik und Theater

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 9. Juli: Johnny Weissmüller stellt in Alameda, Kalifornien in genau 58,6 Sekunden einen neuen Weltrekord über 100 Meter Freistil-Schwimmen auf.
  • 1. August: In Brooksland (USA) findet ein Autorennen statt, das Gegenstand der ersten Sport-Rundfunkreportage wird.
  • Ralph Samuelson erfindet die Sportart Wasserski auf dem Lake Pepin.

Geboren

Januar

Februar

März

April

Mai

(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Beatrice Arthur, 1987
Christopher Lee, 2013

Juni

Juli

August

September

Oktober

Chen Ning Yang
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F045084-0002 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Katharina Focke, 1976
Nils Liedholm
Horst Stern, 1997

November

Dezember

Genaues Geburtsdatum unbekannt

  • Marcello Andrei, italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor
  • Bernard Astraud, französischer Pilot und Unternehmer († 1985)
  • William J. Ballard, US-amerikanischer Chorleiter, Musikpädagoge und -wissenschaftler († 2006)
  • Emilio Gálvez, mexikanischer Sänger und Geiger († 1991)
  • Charles Leonard Hamblin, australischer Philosoph, Logiker und Computerpionier († 1985)
  • Halla Huhm, koreanische Tänzerin und Tanzpädagogin († 1994)
  • Kurt Kaiser, deutscher Pianist, Fagottist und Arrangeur

Nobelpreise

Gestorben

Januar

Ernest Shackleton
Nellie Blys Grab in New York City

Februar

März

Anastasia Michailowna Romanowa
Grabstätte Karls I. in Monte auf Madeira

April

Mai

Ernest Solvay (um 1900)

Juni

Juli

Andrei A. Markow

August

Alexander Graham Bell,
(Foto von ca. 1914–1919)

September

Henry Lawson, ca. 1902

Oktober

Oscar Hertwig, 1906

November

Max Abraham
Marcel Proust, um 1900

Dezember

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

Commons: 1922 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Eiganotomo-avagardner-dec1953.jpg
Ava Gardner from Eiga no Tomo (December 1953)
Helmut Krackowizer.jpg
Autor/Urheber: unknown!, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Helmut Krackowizer, Hockenheim 1980 auf Velocette
Yvonne De Carlo (1979).jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Photo of actress Yvonne De Carlo
Max abraham.png
Max Abraham (1875-1922)
Nils Liedholm.gif
Nils Liedholm (1922-2007), Swedish football midfielder and coach, famous for being part of Sweden's "Gre-No-Li" trio of strikers along with Gunnar Gren and Gunnar Nordahl at A.C. Milan and the Swedish national team. As a coach, he was in charge of several teams in Italy, managing for nearly four decades.
Marcel Proust 1900-2.jpg
Marcel Proust in 1900
Christopher Lee at the Berlin International Film Festival 2013.jpg
Autor/Urheber: Avda, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Christopher Lee auf der Berlinale 2013
March on Rome 1922 - Mussolini.jpg
From left to right: Italo Balbo, Benito Mussolini, Cesare Maria de Vecchi and Michele Bianchi in 1922
Jerusalem church leaders 1922.jpg
Heads of the administration and of Churches, Jerusalem, 1922.

standing from L to R:

sitting:

  • Superior of the Coptic Convent;
  • Jacobite Bishop;
  • Damian, Orthodox Patriarch;
  • Sir Herbert Samuel, High Commisioner;
  • Yeghishe Tourian, Armenian Patriarch;
  • Abbot of the Abyssinian Convent.
DorisDay1951-1952.jpg

Doris Day an Bord der USS Juneau
Lizenz:

Beschreibung: Waiting on the dock to greet the anti-aircraft cruiser U.S.S. Juneau on its recent return to Long Beach, Calif., from the Far East was the lovely Warner Brothers' star, Doris Day. ... This photo is not dated, but was published in "All Hands" magazine's January 1953 issue. USS Juneau (CLAA-119) had two Korean War tours, returning to Long Beach on 1 May 1951 from the first and on 5 November 1952 from the second.
Dilip Kumar 2006.jpg
Dilip Kumar, I took this picture when he paid a visit last year (2006) to the company I was working for. It is a rare picture as it is extremely difficult to get his latest pictures.
AAMarkov.jpg
Andrei Andrejewitsch Markow
CNYang.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
JSJoseSaramago.jpg
(c) Presidencia de la Nación Argentina, CC BY 2.0
From a poster for the premiere in Argentina of the short film La Flor mas grande del Mundo based on a story by the author.
Gago Coutinho e Sacadura Cabral.jpg
Gago Coutinho (1869-1959), a Portuguese aviation pioneer that, together with Sacadura Cabral (1881-1924), was the first to cross the South Atlantic Ocean by air, from March to June 1922 (some sources wrongly claim 1919), from Lisbon to Rio de Janeiro. Scan from a printed picture from Book "Portugal um século de imagens" (unknown author).
HAWA Vampyr.jpg
Autor/Urheber: Armin, Lizenz: CC BY 2.0
HAWA Vampyr
Grand Duchess Anastasia Mikailovna of Russia 03.jpg
Grand Duchess Mikalovitsch (Anastasie)
Bea Arthur 87.jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Beatrice Arthur at the 1987 Emmy Awards.
Charles Schulz NYWTS drawing disguised.jpg
Charles Schulz American cartoonist; this is a modified version which has the drawing pixelated for use where depicting the original drawing might constitute a possible copyright infringement. See original image below.
Bundesarchiv Bild 183-R14433, Vertrag von Rapallo.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-R14433 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Vertrag von Rapallo

In Rapallo, einem kleinen Ort bei Genua, wurde zwischen Deutschland und Sowjetrußland der Rapallo-Vertrag geschlossen. Auf diesem Foto Reichskanzler Dr. Joseph Wirth, (zweiter von links) mit der Delegation Sowjetrußlands Leonid Krasin, Georgy Chicherin und Adolf Joffe (weiter von links nach rechts) Abgebildete Personen:

  • Wirth, Joseph Dr.: Reichskanzler, Reichsfinanzminister, Reichsaußenminister, Reichstagsabgeordneter (MdR), Zentrum, Mitglied der Nationalversammlung, Deutschland
  • Krassin, Leonid Borissowitsch: Botschafter in Großbritannien, Sowjetunion
  • Tschitscherin, Georgi W.: Diplomat, Volkskommissar des Äußeren, Sowjetunion (GND 118666185)
  • Joffe, Adolf Abramowitsch: Gesandter in Deutschland, Sowjetunion
Betty White 1989 Emmy Awards (cropped).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.0
Photo of actress Betty White at the 41st Emmy Awards.
Charles Mingus 1976 cropped.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Charles Mingus - Bi Centenial, Lower Manhattan July 4, 1976
Roger Etchegaray 2012.jpg
Autor/Urheber: The Catholic news agency of the Bishops' Conference of Bosnia and Herzegovina (Katolička tiskovna agencija Biskupske konferencije Bosne i Hercegovine), Lizenz: Attribution
Roger cardinal Etchegaray in Sarajevo, World Meeting for Peace, Sarajevo 9-11 September 2012
Bundesarchiv Bild 183-Z1117-502, Berlin, Staatsakt für Walter Rathenau.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-Z1117-502 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
ADN-ZB /Archiv

Berlin: Staatsakt am 12. Juli im Reichstag für den von der Reaktion am 24. Juni 1922 ermordeten deutschen Außenminister Walter Rathenau.

6787-22
Horst Stern 1997 1.jpg
Autor/Urheber: Markus Beck, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Portrait des deutschen Journalisten Horst Stern
Bundesarchiv B 145 Bild-F055062-0011A, Köln, SPD-Parteitag, Bahr.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F055062-0011A / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Außerordentlicher Parteitag der SPD im Messe-Kongreß-Zentrum in Köln zur Vorbereitung für die Europa-Parlament-Wahl 1979
KarlI Chapel Monte 2016.jpg
Autor/Urheber: Stefan Bellini, Lizenz: CC0
Seitenkapelle mit dem Grabmal Karls I., Kaiser von Österreich-Ungarn; Monte/Madeira in der Kirche Igreja de Nossa Senhora do Monte
Yitzhak Rabin (1986) cropped.jpg
Israeli Minister of Defense Yitzhak Rabin arrives in the United States. Andrews Air Force Base, Maryland, USA
The Grave of Nellie Bly in Woodlawn Cemetery.JPG
(c) Anthony22 at en.wikipedia, CC BY-SA 3.0
The Grave of Nellie Bly in Woodlawn Cemetery (Bronx, New York)
Nathan der Weise 1922.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-Schöpfungshöhe

zeitgenössisches Filmplakat zum Stummfilm Nathan der Weise aus dem Jahr 1922

Oskar Hertwig.jpg
Porträt von Oskar Hertwig, am Mikroskop sitzend. Aufgenommen von Nicola Perscheid, 1906.[1]
Bundesarchiv B 145 Bild-F045084-0002, Katharina Focke.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F045084-0002 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
FelixLoustau.jpg
This is a photograph taken of Felix Loustau during his time with River Plate in Argentina. He played for the club between 1942 & 1958.
Bundesarchiv B 145 Bild-F079279-0005, Münster, SPD-Parteitag, Wischnewski.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F079279-0005 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
30.8.-2.9.1988
SPD-Parteitag in Münster, Halle Münsterland
Mark Hatfield 1993 cropped.jpg
Autor/Urheber: Steve Morgan, Lizenz: CC BY-SA 3.0
U.S. Senator Mark Hatfield speaking at a ceremony marking the start of tunnel construction for TriMet's Westside Light Rail line (Portland–Hillsboro), now part of the MAX system's Blue Line.
Boutros Boutros-Ghali in Davos.JPG
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Boutros Boutros-Ghali, then Secretary-General of the United Nations, at the 1995 World Economic Forum in Davos.