1921

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Musikjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1921
Eisenbahnattentat während der Märzkämpfe
(c) Bundesarchiv, Bild 119-2303E / CC-BY-SA 3.0
Linksradikale Kräfte entfachen die Märzkämpfe in Mitteldeutschland.
Amtseinführung von Warren G. Harding
Warren G. Harding wird als US-Präsident vereidigt.
Der neue Grenzverlauf nach dem Polnisch-Sowjetischen Krieg
Mit dem Frieden von Riga wird der Polnisch-Sowjetische Krieg offiziell beendet.
1921 in anderen Kalendern
Ab urbe condita2674
Armenischer Kalender1369–1370
Äthiopischer Kalender1913–1914
Badi-Kalender77–78
Bengalischer Kalender1327–1328
Berber-Kalender2871
Buddhistischer Kalender2465
Burmesischer Kalender1283
Byzantinischer Kalender7429–7430
Chinesischer Kalender
 – Ära4617–4618 oder
4557–4558
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Affe (庚申, 57)–
Metall-Hahn (辛酉, 58)

Französischer
Revolutionskalender
CXXIXCXXX
129–130
Hebräischer Kalender5681–5682
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat1977–1978
 – Shaka Samvat1843–1844
Iranischer Kalender1299–1300
Islamischer Kalender1339–1340
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära):Taishō 10
 – Kōki2581
Koptischer Kalender1637–1638
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära4254
 – Juche-Ära10
Minguo-Kalender10
Olympiade der NeuzeitVII
Seleukidischer Kalender2232–2233
Thai-Solar-Kalender2464

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Deutsches Reich/Polen

Österreich/Ungarn

Zweiter Restaurationsversuch Kaiser Karls in Ungarn; Karl beim Abschreiten der Ehrenkompanie am Bahnhof in Ödenburg am 21. Oktober

Schweiz

Großbritannien und Irland

  • 3. Januar: In London wird ein Abkommen, das die Rückgabe beziehungsweise Vergütung von britischem Eigentum sicherstellt, das während des Ersten Weltkriegs beschlagnahmt wurde, vom deutschen Botschafter Friedrich Sthamer und dem britischen Außenminister Lord Curzon unterzeichnet.
Ein Minister zur beliebigen Verwendung. Die Karikatur von 1921 spielt darauf an, dass Churchill seine Ministerien wechselte „wie andere Leute Hüte“. Den Spiegel haltend: David Lloyd George.

Die Sowjetunion und ihre Nachbarn

Die Sowjetische Gebirgsrepublik bei ihrer Gründung
Die Schlachtschiffe Petropawlowsk und Sewastopol im Hafen von Kronstadt (1921)
Opfer der Niederschlagung des Aufstands (20. März 1921)
Delegierte beim III. Weltkongress der Komintern

Griechenland/Türkei

Portugal

  • 2. März: Nach knapp über drei Monaten muss Liberato Ribeiro Pinto sein Amt als Ministerpräsident zurücklegen. Sein Nachfolger wird Bernardino Machado, ebenfalls vom Partido Democrático, der jedoch auch nur kurz im Amt bleibt.
  • Am 23. Mai übernimmt Tomé José de Barros Queirós vom konservativen Partido Unionista die Regierungsgeschäfte. Seine kurze Regierung ist von finanziellen Problemen gekennzeichnet. Um die dramatische Schieflage des Etats auszugleichen, versucht Finanzminister Afonso Costa, Portugal einen Kredit von 50 Millionen US-Dollar zu verschaffen. Als dieser Kredit jedoch nicht zustande kommt, gerät die gesamte Regierung in Misskredit, so dass Barros Queirós bereits am 30. August sein Amt an seinen Parteifreund António Granjo abgeben muss.
  • 19. Oktober: Ministerpräsidenten António Joaquim Granjo wird während der Lissabonner Blutnacht ermordet. Oberst Manuel Maria Coelho wird neuer Ministerpräsident.
  • 5. November: Carlos Maia Pinto wird portugiesischer Ministerpräsident. Bereits am 16. Dezember übergibt er sein Amt an Francisco Pinto da Cunha Leal, der sich erfolglos bemüht, die revolutionäre Stimmung der Lissabonner Blutnacht zu beenden.

Italien

Italienisches Militär beim Absperren des Bozner Obstmarktes nach dem faschistischen Überfall

Weitere Ereignisse in Europa

  • 24. Juni: Der Völkerbund entscheidet in der Åland-Frage, dass die Inseln weiter zum Staatsgebiet Finnlands zählen, verlangt jedoch verschiedene Garantien zu Gunsten der schwedischsprachigen Bevölkerung.
  • 16. August: Nach dem Tod von König Peter I. wird sein Sohn Alexander I. neuer Herrscher im Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Im Gegensatz zu seinem Vater, der sich vor dem Krieg weitgehend aus der Tagespolitik herausgehalten und dadurch im Königreich Serbien die Herausbildung eines parlamentarischen Regierungssystems ermöglicht hat, mischt sich Alexander von Anfang an unmittelbar in die Regierungspolitik ein. Dabei tritt er ebenso wie die führenden serbischen Politiker für eine zentralistische und monarchische Staatsordnung ein, wie sie durch die Vidovdan-Verfassung vom 28. Juni festgeschrieben ist. Gleichzeitig versucht er jedoch auf deren Kosten, seine eigene Machtposition auszubauen und dazu die Stellung der wichtigsten serbischen Partei, der vom mehrmaligen Ministerpräsidenten Nikola Pašić geleiteten Radikalen Volkspartei, zu schwächen. Dabei stützt er sich vor allem auf Kreise des serbischen Offizierskorps, mit denen er aus seiner Armeezeit persönlich bekannt ist.
  • 30. September: In Genf kommt ein internationales Übereinkommen zustande, das den Frauen- und Kinderhandel eindämmen soll.
  • 14. November: In Spanien entsteht durch den Zusammenschluss zweier junger kommunistischer Parteien der Partido Comunista de España.

Zionismus

Weitere Ereignisse in Asien

Die historische Stätte des Gründungskongresses der Kommunistischen Partei Chinas in Shanghai, heute Teil der Denkmalliste der Volksrepublik China

Vereinigte Staaten von Amerika

Wilson (Rücksitz links) zur Amtsübergabe mit seinem Nachfolger Warren G. Harding (neben Wilson im Wagen)

Südamerika

Wirtschaft

Geld- und Wirtschaftspolitik

  • Mit dem Budget and Accounting Act wird in den Vereinigten Staaten das Bureau of Budget als Teil des Finanzministeriums geschaffen.

Messen und Ausstellungen

  • 4./5. April: Im Leipziger Krystallpalast findet die erste Deutsche Pelzmodenschau statt.
  • 11. September: Die erste Wiener Messe wird nach nur vier Monaten Planung eröffnet. Sie hat das Ziel, Österreich aus der wirtschaftlichen Isolation nach dem Ersten Weltkrieg zu führen. Die (dem Publikum nicht zugänglichen) Ausstellungen sind auf mehrere Standorte in Wien aufgeteilt und haben als Leitbild die drei Jahre zuvor wieder ins Leben gerufene Messe Frankfurt. Das größte Areal umfasst Teile des Geländes der Wiener Weltausstellung von 1873 im Prater. Das zentrale Gebäude ist die zur Ruine verfallene Rotunde samt deren Freiflächen.

Unternehmensgründungen

  • 15. März: Der Heeresflieger Giorgio Parodi und sein Freund der Flugzeugtechniker Carlo Guzzi gründen mit der finanziellen Unterstützung von Giorgios Vater Emanuele Vittorio Parodi, in der italienischen Stadt Mandello del Lario die „Aktiengesellschaft Moto Guzzi“.
  • 5. April: Auf Initiative von Oskar von Miller wird in Bayern das staatliche Stromversorgungsunternehmen Bayernwerk gegründet.
  • Benelli beginnt die Serienfertigung von Motorrädern.

Sonstiges

Wissenschaft und Technik

  • 1. Januar: Die NC-5, ein US-Marineflugzeug hergestellt von der Naval Aircraft Factory nach den Plänen von Glenn Curtiss, fliegt mit 5 Passagieren an Bord eine Strecke von 702 Meilen (1129,5 km) in einer Rekordzeit von 9 Stunden 15 Minuten. Sie erreicht damit eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 123,44 km/h.
Grab von Egtved
Die Quest unter der Tower Bridge

Kultur

Bildende Kunst

  • 6. Januar: Das Rembrandt-Gemälde Abziehendes Gewitter in Herbstlandschaft wird in Hamburg aus dem Kontor der Privatbank Heckscher gestohlen. Es hat einen Wert von 2 Millionen Mark.

Film

Filmszene aus The Kid
  • Der Dokumentarfilm Manhatta von Charles Sheeler und Paul Strand wird veröffentlicht.
  • Die Marx Brothers drehen ihren ersten Kurzfilm.
Eine Szene aus „The Lucky Dog“

Musik und Theater

Gesellschaft

Margaret Gorman, erste Miss America

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Nobelpreise

Ein Nobelpreis für Physiologie oder Medizin wurde nicht verliehen.

Geboren

Januar

Februar

März

April

Peter Ustinov (1973)

Mai

Arthur L. Schawlow
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F049586-0029 / Gräfingholt, Detlef / CC-BY-SA 3.0
Hildegard Hamm-Brücher, 1976
(c) RIA Novosti archive, image #25981 / Vladimir Fedorenko / CC-BY-SA 3.0
Andrei Sacharow (1989)

Juni

Juli

August

(c) Larry D. Moore, CC BY-SA 3.0
Gene Roddenberry, 1976
Maxime Faget

September

Oktober

Albert Scott Crossfield
Michael I. von Rumänien

November

Dezember

Georg Stefan Troller

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Januar/Februar

Theobald von Bethmann Hollweg

März/April

Mai/Juni

Juli/August

Gabriel Lippmann (1908)
Georg von Schönerer

September/Oktober

Engelbert Humperdinck

November/Dezember

John Boyd Dunlop

Genaues Todesdatum unbekannt

Nat Love (1876)
  • Nat Love, US-amerikanischer Sklave, Cowboy, Rodeoreiter, Pullman porter und Autor (* 1854)
  • Wilhelm Schwach, rumäniendeutscher Komponist, Musikpädagoge und Chorleiter (* 1850)

Weblinks

Commons: 1921 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Nancy Reagan.jpg
Official White House photograph of Nancy Reagan, wife to then-President of the United States Ronald Reagan.
Bundesarchiv Bild 146-1988-078-07, Herschel Feibel Grynszpan.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1988-078-07 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Diese Beschreibung ist tendenziös oder falsch: NS-Propaganda
Bildtelegramm aus Paris: Das ist der jüdische Revolver-Attentäter Herschel Seibel Grynszpan! Unser (telegrafisch übermitteltes) Bild aus Paris zeigt den jüdisch polnischen Staatsangehörigen Herschel Seibel Grynszpan, der am Montagvormittag in den Räumen der Deutschen Botschaft in Paris einen Mordversuch an Legationssekretär vom Rath unternommen hatte, nach seinen Verhaftung auf dem Polizeikommissariat. Dort hatte der Verbrecher die Stirn, zu erklären, dass er mit den beiden Revolverschüssen auf Legationssekretär vom Rath seine jüdischen Rassegenossen rächen wollte.

7.11.1938

14685-38
Deborah Kerr in colour Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Deborah Kerr in London
Map of Mountain ASSR.png
Autor/Urheber: Kubek15, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Map of Mountain ASSR (English)
Laurel and Hardy in Lucky Dog.jpg
Lobby Card c. 1921 featuring the first appearance on film by Laurel and Hardy, in The Lucky Dog produced in 1919 and released in 1921. Stan Laurel is seated with a mustachioed Oliver Hardy's hands around his neck. Jack Lloyd is the other man.
RIAN archive 25981 Academician Sakharov.jpg
(c) RIA Novosti archive, image #25981 / Vladimir Fedorenko / CC-BY-SA 3.0
“Academician Sakharov”. Academician Andrei Sakharov being interviewed at a conference of the U.S.S.R. Academy of Sciences.
Georg-Stefan-Troller.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY 2.5
Artur Schawlow, Stanford University.jpg
Autor/Urheber: Jose Mercado / Stanford News Service, Lizenz: CC BY 3.0
Arthur Leonard Schawlow (May 5, 1921 – April 28, 1999) - American physicist; awarded a 1981 Nobel Prize for his work on lasers.
Blutsonntag Obstmarktplatz Bozen 1922.jpg
Hilfloses Italienisches Militär beim Abriegeln der Menschenmenge nach dem faschistischen Blutbad am 24. April 1922 auf dem Bozner Obstmarkt
Bundesarchiv Bild 119-2303E, Märzkämpfe, Eisenbahnattentate.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 119-2303E / CC-BY-SA 3.0
CarlosYZitaEnGyőr19211021.jpg
El exemperador austrohúngaro Carlos de Habsburgo, seguido de su esposa Zita, pasa revista a una guardia de honor en la estación de Győr durante su segundo intento de restauración en octubre de 1921
Gene roddenberry 1976.jpg
(c) Larry D. Moore, CC BY-SA 3.0
Gene Roddenberry listening to fans after his lecture at the Student Union of the University of Texas at Austin, Austin, Texas, United States.
Zetkin Kollontaj Comintern.jpg
Clara Zetkin und Alexandra Kollontai beim III. Weltkongress der Kommunistischen Internationale (22. Juni bis 12. Juli 1921)
Kazimierz Górski.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: GFDL 1.2
Kazimierz Górski - Polish national football team coach in President Palace
Tal Farlow 5.jpg
Autor/Urheber: Vernon Hyde, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Tal Farlow
Manhatta 1921.ogv
Manhatta (1921) film - a portrait of New York City by painter w:Charles Sheeler and photographer w:Paul Strand. The title cards show quotes from w:Walt Whitman's "w:Leaves of Grass."
Maxime Faget.jpg
Maxime "Max" A. Faget
Margaret Gorman 4.jpg
A photo of the first Miss America winner, Margaret Gorman. This was the official photo of her as the winner.
19210200-kronstadt sovietrussian battleships petropavlovsk and sevastopol.jpg
Die sowjetrussischen Schlachtschiffe "Petropawlowsk" und "Sewastopol" im Hafen von Kronstadt.
Albert Scott Crossfield.jpg
NACA pilot A. Scott Crossfield next to the D-558-2 after first Mach 2 flight.
Beuys-Feldman-Gallery.jpg
Autor/Urheber: Ronald Feldman Fine Arts, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Joseph-Beuys-Poster für die von dem New Yorker Galeristen Ronald Feldman organisierte US-Vortragstournee Energy Plan for the Western Man von 1974.
Churchillhatter0001.jpg
Winston Churchill at the Government Hatter's. Caricature alluding to the "wear and tear" of political offices by Winston Churchill since 1905. The hats scattered on the ground represent the ministries that Churchill had supervised over the intervening years. Acting as hatter the hatter is then-Prime Minister David Lloyd George who is presenting Churchill to his own reflection in the mirror - wearing his newest acquisition (the Colonial Office).
The First National Congress of CPC.jpg
Autor/Urheber: Pyzhou, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
上海一大会址
VonSchoenerer.jpg
Georg Ritter von Schönerer, österreichischer Gutsherr und Politiker.
Kronstadt 03 1921.jpg
"Кронштадт. Март 1921". РГАКФД. Просматриваются 12 трупов. Вероятно, показательно расстрелянные 20 марта
Chaplin The Kid edit.jpg
Werbefoto aus Charlie Chaplins Film The Kid von 1921. Dargestellt sind Charlie Chaplin (links) und Jackie Coogan (rechts). Dieses Foto wurde vom Uploader bearbeitet, um JPEG-Artefakte zu reduzieren sowie Staub und Kratzer zu entfernen.
Gabriel Lippmann2.jpg
Gabriel Lippmann, Nobel de Física em 1908.
Shackleton's Ship Quest 1921.JPG
Shackleton's ship "Quest" passing though the Tower Bridge, London prior to being fitted out for his last trip to Antactica
Ilse Werner (1961).jpg
Autor/Urheber: Harry Pot , Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Optreden van Ilse Werner en Elaine Delmar vanuit Treslong
  • 7 april 1961
Stanisław Lem.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Bundesarchiv B 145 Bild-F049586-0029, Frankfurt, FDP-Bundesparteitag, Hamm-Brücher.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F049586-0029 / Gräfingholt, Detlef / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
27. Bundesparteitag der F.D.P in Frankfurt am Main
Mihai.jpg
Image of king Michael I of Romania (*1921)
The Goat (1921).webm
American silent short film The Goat (1921).
Sir Peter Ustinov 4 Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: Allan warren, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Sir Peter Ustinov
Betty Friedan 1960.jpg
Betty Friedan, American feminist and writer.
Rumpler Tropfenwagen.jpg
Rumpler-Tropfenwagen im Neubau des Deutschen Technikmuseum Berlin.
Friedrich duerrenmatt 19890427.jpg
Autor/Urheber: Elke Wetzig (elya), Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Friedrich Dürrenmatt, Swiss author and dramatist at Bonn 1989. Award ceremony of Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik
Kvindegrav fra Egtved.jpg
Autor/Urheber: Roberto Fortuna, Kira Ursem, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Weibliches Grab von Egtved, Dänisches Nationalmuseum, Kopenhagen, Dänemark
Charles Bronson Cannes.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Charles Bronson at the Cannes film festival.
Rzeczpospolita 1922.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Humperdinck Postcard-1910.jpg
Engelbert Humperdinck - deutsche Komponist