1874

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Kunstjahr · Musikjahr · Sportjahr

1874
Claude Monet: Impression, soleil levant, 1872
Im Atelier des Fotografen Nadar stellt Claude Monet mit anderen Malern seine Werke aus, darunter auch Impression, soleil levant, das dem Impressionismus seinen Namen gibt.
Eduard Kullmann (rechts) schießt auf Reichskanzler Otto von Bismarck
Eduard Kullmann verübt
in Bad Kissingen ein Attentat
auf Otto von Bismarck.
Der zweite Wiener Südbahnhof nach seiner Fertigstellung
Der zweite Wiener Südbahnhof wird mit einjähriger Verspätung fertiggestellt.
1874 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender1322/23 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender1866/67 (10./11. September)
Baha'i-Kalender30/31 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender1279/80 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung2417/18 (südlicher Buddhismus); 2416/17 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender76. (77.) Zyklus

Jahr des Holz-Hundes 甲戌 (am Beginn des Jahres Wasser-Hahn 癸酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam)1236/37 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea)4207/08 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender1252/53 (um den 21. März)
Islamischer Kalender1290/91 (18./19. Februar)
Japanischer KalenderMeiji 7 (明治7年);
Kōki 2534
Jüdischer Kalender5634/35 (11./12. September)
Koptischer Kalender1590/91 (10./11. September)
Malayalam-Kalender1049/50
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich)1289/90 (1. März)
Seleukidische ÄraBabylon: 2184/85 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2185/86 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender)1930/31 (April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Brüsseler Konferenz

Deutsches Kaiserreich

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen

Österreich-Ungarn

Schweiz

Flugblatt der Gegner der Totalrevision

Island

Italien

Spanien

Großbritannien und britische Kolonien

Japan/Taiwan

Wirtschaft

Sholes & Glidden Type-Writer

Wissenschaft und Technik

Galaxie NGC 2363
Kabellegerschiff Faraday

Kultur

Architektur und Bildende Kunst

Musik und Theater

Sonstiges

Gesellschaft

Katastrophen

Meiningen nach dem Brand
  • 5. September: Ein verheerender Stadtbrand vernichtet ein Drittel der Altstadt der Sachsen-Meiningischen Residenzstadt Meiningen.
  • 17. November: Bei dem durch ein Feuer an Bord ausgelösten Untergang des britischen Segelschiffs Cospatrick im Südatlantik sterben 467 Menschen. Fünf Überlebende, von denen zwei nach der Rettung sterben, werden nach zehn Tagen gerettet, nachdem sie sich durch Kannibalismus am Leben erhalten haben.
  • 24. Dezember: Beim Eisenbahnunfall von Shipton-on-Cherwell sterben nach dem Bruch eines Radreifens 34 Menschen, 65 weitere werden verletzt.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Geboren

Januar

  • 01. Januar: William F. Knox, US-amerikanischer Politiker († 1944)
Gustav Weißkopf
Hermann Thiersch

Februar

Hugo von Hofmannsthal 1910 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid
Gertrude Stein

März

Carl Schlechter
Marie Baum

April

Guglielmo Marconi, um 1907

Mai

Romaine Brooks
Inessa Armand
Howard Carter (1924)
Ludwig Frank

Juni

Ernst Diehl 1899

Juli

Elsa von Freytag-Loringhoven
Alice Duer Miller
Ernst Cassirer

August

Herbert Hoover, 1928
Carl Bosch, 1931
Emilie Flöge

September

Arnold Schönberg
Dorothy Mabel Reed Mendenhall

Oktober

Emerenz Meier, vor 1925
Else von Richthofen

November

  • 01. November: Karl Albert Hasselbalch, dänischer Physiker und Chemiker († 1962)
Rudolf Breitscheid
Chaim Weizmann, 1948
Marguerite Long
Winston Churchill, 1943
Lucy Maud Montgomery

Dezember

Ernst Moro, 1904
William Lyon Mackenzie King im Alter von zwei Jahren
Max Huber

Genaues Geburtsdatum unbekannt

  • Eugen Abele, deutscher Pfarrer und Heimatforscher († 1951)
  • Herbert Adams, englischer Schriftsteller († 1958)
  • Faraḥ Anṭūn, syrischer Journalist († 1922)
  • Francis George Atkinson, britischer Verwaltungsbeamter († 1902)
  • Joseph Kekuku, hawaiischer Musiker († 1932)
  • Florence Randal Livesay, kanadische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin († 1953)
  • Mariette Mazarin, belgische Opernsängerin († 1953)
  • Ernst Ziegler, deutscher Unternehmer und Kunstsammler († 1958)

Gestorben

Januar bis März

Philipp Reis
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Millard Fillmore

April bis Juli

Anders Ångström

August bis Dezember

Genaues Todesdatum unbekannt

  • Jean-Félicité-Théodore Ortolan, französischer Seerechtsexperte (* 1808)

Weblinks

Commons: 1874 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Arnold Schoenberg la 1948.jpg
Autor/Urheber: Florence Homolka, Lizenz: Attribution
Photo of Arnold Schoenberg in Los Angeles, believed to be taken in 1948.
Emerenz Meier.jpg
Emerenz Meier
Meiningen-Stadtbrand3.jpg
Stadtbrand 1874 in Meiningen
Ludwig frank portrait.jpg
Autor/Urheber:

Unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Portrait von Ludwig Frank

Gustave Witehead portrait.jpg
Historic portrait photo Gustave Whitehead, born "Gustav Albin Weisskopf" on January 1, 1874, at Leutershausen, Germany. Gustave moved to the U.S. in 1895 and he anglicized his name upon his entry into the U.S. and immediately began to actively pursue his dream of flight.
Max Huber.jpg
Autor/Urheber: Autor unbekanntUnknown author, Lizenz: Attribution
Max Huber (1874-1960), former President of the International Committee of the Red Cross (ICRC) from 1928 to 1944
Kullmann-Attentat.jpg
de:Eduard Kullmann (rechts) schießt am 13. Juli 1874 auf Reichskanzler de:Otto von Bismarck
Inessa Armand.jpg
Inessa Armand
Romaine Brooks - Malerin.jpg
Die US-amerikanische Malerin und Bildhauerin Romaine Brooks (1874-1970).
Ernst Diehl.jpg
Ernst Diehl (1874—1947), deutscher klassischer Philologe
Flugblatt gegen Verfassungsrevision1874.jpg
«Sprung in den Abgrund». Flugblatt von 1872 gegen die geplante Totalrevision der Bundesverfassung in der Schweiz (Revision von 1874).
Alice-Duer-Miller.jpg
Alice Duer Miller (1874-1942)
President Hoover portrait.jpg
Herbert C. Hoover, 1928?
Richthofen else von 1874–1973.jpg
Elisabeth Frieda Amélie Sophie Freiin von Richthofen (1874–1973)
Gertrude Stein 1935-01-04.jpg
Portrait of Gertrude Stein, with American flag as backdrop
Churchill-in-quebec-1944-23-0201a.jpg
Winston Churchill before a Canadian Broadcasting Corporation microphone at the Quebec Conference, August 1943
Anders Ångström painting.jpg
Anders Jonas Ångström
Carl Bosch.jpg
Carl Bosch (* 27. August 1874 in Köln; † 26. April 1940 in Heidelberg)
Howard carter.jpg
Informal portrait of Howard Carter (the archaeologist) standing with a book in his hand next to a train at a station in Chicago, Illinois.
KingRockingHorse.jpg
W.L. Mackenzie King, age 2, on a rocking horse
Lucy Maud Montgomery.JPG
Lucy Maud Montgomery in a photograph believed to have been taken at the time she arrived in Halifax to work at the Echo.
BreitscheidRudolf.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Rudolf Breitscheid (* 2. November 1874 in Köln; † 24. August 1944 im KZ Buchenwald) zunächst linksliberaler und später sozialdemokratischer Politiker

Hermann Thiersch.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Hermann Thiersch (1870–1939), deutscher klassischer Archäologe

Südbahnhof Wien 1875.jpg
Der Wiener Südbahnhof um 1875
CS Faraday.jpg
Detail of 1874 stereoview of the cable laying ship Faraday. The flag flying from the middle mast is the Siemens Brothers company flag,a St. George's cross (red on a white ground) bearing the brothers' initials.
Guglielmo Marconi.jpg
Guglielmo Marconi, portrait, head and shoulders, facing left.
Dorothy Mabel Reed Mendenhall.jpg
Dorothy Mabel Reed Mendenhall, US-amerikanische Ärztin
Marguerite Long.jpg
Marguerite Long
BaumMarie.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Marie Baum (* 23. März 1874 in Danzig; † 8. August 1964 in Heidelberg) Reichstagsabgeordnete (DDP)

S&g1.jpg
Autor/Urheber: User:Kosmopolitat, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Sholes & Glidden Type-Writer, invented by Christopher Latham Sholes, Carlos Glidden, and Samuel W. Soule in 1868, and manufactured by Remington & Sons, Ilion, New York, USA, between 1874 and 1878. This was the first typewriter to be manufactured commercially (about 5000 were made), the first to use the Universal or QWERTY keyboard which Sholes invented, and the first to be called a 'typewriter'; Sholes coined the term. The colorful flowery decorations may have been intended to appeal to women, who were entering the typist profession. For more information see Sholes & Glidden, The Virtual Typewriter Museum.