1804

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1804
Die Krönung in Notre Dame (1804) (Gemälde von Jacques-Louis David 1805–1807)
Kaiserkrönung Napoleons I.: Napoleon Bonaparte krönt sich
in der Kathedrale Notre-Dame de Paris zum Kaiser der Franzosen.
Franz I. mit den Insignien des Kaisertums Österreich, Friedrich Amerling, 1832
Franz II./I.
gründet das
Kaisertum Österreich.
Jean-Jacques Dessalines
Jean-Jacques Dessalines proklamiert sich selbst
zum Kaiser von Haiti.
1804 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender1252/53 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender1796/97 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender1209/10 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung2347/48 (südlicher Buddhismus); 2346/47 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender74./75. (75./76.) Zyklus

Jahr der Holz-Ratte 甲子 (am Beginn des Jahres Wasser-Schwein 癸亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam)1166/67 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea)4137/38 (2./3. Oktober)
Französischer RevolutionskalenderJahr XII./XIII. der Republik (21./22. September)
Iranischer Kalender1182/83
Islamischer Kalender1218/19 (Jahreswechsel 11./12. April)
Jüdischer Kalender5564/65 (5./6. September)
Koptischer Kalender1520/21 (10./11. September)
Malayalam-Kalender979/980
Seleukidische ÄraBabylon: 2114/15 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2115/16 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender)1860/61 (April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Die Weltbevölkerung übersteigt erstmals eine Milliarde Menschen.

Frankreich / Heiliges Römisches Reich

Die Hinrichtung des Herzogs von Enghien (Gemälde von Jean-Paul Laurens, 1873)
Erstausgabe des Code civil von 1804, erste Seite

Großbritannien / Spanien

Seeschlacht vom 5. Oktober 1804
  • 5. Oktober: Die spanische Fregatte Nuestra Señora de las Mercedes wird von den Briten vor der südlichen Küste Portugals versenkt. Die spanische Flotte erleidet in der ohne Kriegserklärung ausgetragenen Seeschlacht vom 5. Oktober 1804 eine schwere Niederlage.
  • 12. Dezember: Spanien erklärt Großbritannien den Krieg.

Schweiz

Osteuropa

Siegel von Karađorđe im ersten serbischen Aufstand
  • 14. Februar: Der von Karađorđe angeführte Erste Serbische Aufstand gegen die osmanische Herrschaft beginnt mit dem Anzünden einer Karawanserei. Bald darauf werden die Städte Požarevac und Valjevo erobert und man beginnt mit der Belagerung Belgrads. Sultan Selim III. beginnt sofort mit den Verhandlungen mit den Rebellen, ohne ein Ergebnis zu erzielen. In Konstantinopel fürchtet man eine Ausweitung des Aufstandes auch auf andere besetzte Gebiete und entsendet den bosnischen Pascha Bećiru mit 3000 Mann nach Belgrad. Der Pascha setzt 20 Serben als Fürsten ein, um den Forderungen der Aufständischen entgegenzukommen. Letztendlich scheitern die Verhandlungen jedoch, und der Sultan beginnt mit einer militärischen Operation gegen den Aufstand.

Afrika

Karibik

Vereinigte Staaten von Amerika

Der Weg von St. Louis zum Pazifischen Ozean und zurück
Duell Burrs gegen Alexander Hamilton
Wahlmännerstimmen pro Staat

Asien

Der Dritte Russisch-Persische Krieg beginnt, ausgelöst durch den Angriff der russischen Kommandanten Iwan Gudowitsch und Pawel Zizianow auf Etschmiadsin, die heiligste Stadt in Armenien. Die Stadt ist zu dieser Zeit Teil des Khanats Jerewan, das unter persischer Oberhoheit steht. Der Krieg dauert bis 1813.

Wirtschaft

  • William Blackwood gründet in Edinburgh die Verlagsbuchhandlung und Druckerei Blackwood & Sons mit einer Filiale in London.

Wissenschaft und Technik

Trevithicks Lokomotive von 1804

Kultur

Erstdruck des Wilhelm Tell mit koloriertem Kupferstich als Frontispiz

Gesellschaft

  • 21. Mai: Der außerhalb von Paris neu geschaffene Friedhof Père Lachaise wird belegt. Ein im Alter von fünf Jahren gestorbenes Mädchen wird als erste Tote begraben.

Geboren

Januar/Februar

März/April

Mai/Juni

Juli/August

Ludwig Feuerbach

September/Oktober

Wilhelm Eduard Weber, 1856

November/Dezember

Franklin Pierce
Benjamin Disraeli

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Halbjahr

Joseph Priestley, 1801
Immanuel Kant

Zweites Halbjahr

Alexander Hamilton (John Trumbull, 1806)

Weblinks

Commons: 1804 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Karte Lewis-und-Clark-Expedition.png
Autor/Urheber: Pandat, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Karte - Wegstrecke der Lewis-und-Clark-Expedition (1804 - 1806).
 Beschreibung der Wegpunkte:
 Winterquartier 1803/1804 Camp Wood
   Grab von Sergeant Floyd
   Konfontation mit den Sioux
 Winterquartier 1804/1805 Fort Mandan
   Treffen mit den Shoshone
   Treffen mit den Nez Perce
 Winterquartier 1805/1806 Fort Clatsop
 Variationen 1806:
   Clark am Yellowstone River
   Lewis am Marias River
Auseinandersetzung mit den Blackfeet
Franklin Pierce.jpg
Portrait of Franklin Pierce (1804–1869), 14th president of the United States. Pierce, a Democrat, served from 1853 to 1857 and was rejected by his party for a second term; his major acts as president include the Gadsden Purchase and the Kansas–Nebraska Act. The image is part of the Brady–Handy Photograph Collection of the Library of Congress. The entry describes it as a "Copy neg. from original ink by Brady after Daguerreotype".
Code Civil 1804.png
'Code Civil des Français, 1804, édition originale
Schiller wilhelm tell erstausgabe.jpg
Friedrich Schiller: Wilhelm Tell / Schauspiel von Schiller. / Zum Neujahrsgeschenk auf 1805. Tübingen: J. G. Cotta 1804, 1kolorierter Kupferstich als Frontispiz + 1 Blatt Titel + 1 Blatt Personenzettel + 1 kolorierter Kupferstich + 241 Seiten mit einem nicht paginierten 3. Kupferstich zwischen Seite 132/133 + 1 Blatt Verlagsanzeigen; frühester Druck mit der Fehlpaginierung "711" auf Seite 171, Wilpert/Gühring² 43; die meisterlich kolorierten Kupferstiche stammen von Georg Melchior Kraus (1737 - 1806). Halbpergament der Zeit und Pergamentecken.
Coalbrookdale loco.jpg
Engraving from Science Museum
Grb 1ustanak.JPG
Small and Great Seal of Grand Vožd Black George of Serbia.
Wilhelm Eduard Weber Litho.jpg
Wilhelm Eduard Weber (1804–1891), Physiker. Lithographie von Rudolf Hoffmann, 1856. Nach einem Photo von Petri (Göttingen). Aus "Gallerie ausgezeichneter Naturforscher" erschienen in Wien
Four frigates capturing Spanish treasure ships (5 October 1804) by Francis Sartorius, National Maritime Museum, UK.jpg
Four Spanish frigates with a rich shipment from Montevideo headed for Cadiz. The cargo was ultimately destined for France and therefore potentially for use against the British. Four British frigates lay in wait to capture them and the two squadrons met on 5 October. The senior British commander Captain Graham Moore asked the Spanish Admiral to surrender. When he refused, action commenced, and within ten minutes the Spanish ‘Mercedes’ had blown up with the loss of all but one officer and 45 men. Half an hour later the Spanish ships ‘Medea’ and ‘Clara’ both surrendered. The Spanish ‘Fama’ tried to escape but also surrendered after she was chased by the British ‘Lively’. Sartorius has arranged the eight ships of the two opposing squadrons across the canvas in pairs. In the right foreground the ‘Lively fires into the ‘Clara’. Ahead of them is the exploding ‘Mercedes’ with the stern of the British ‘Amphion’ beyond her. To the left and ahead the British ‘Indefatigable’ and Spanish ‘Medea’ on the right are in close action. Beyond them the British ‘Medusa’ and Spanish ‘Fama’ are also firing at each other.
Jean-Jacques-Dessalines.jpg
Représentation épique de Jean-Jacques Dessalines lors de la Révolution haïtienne de 1804.
Hamilton-burr-duel.jpg
Illustration, "Duel between Alexander Hamilton and Aaron Burr. After the painting by J. Mund." The duel took place in Weehawken, New Jersey on July 11, 1804. Note: possibly due to artistic license and the problems of perspective and canvas size etc, the duellists are standing at an unusually short distance from each other. However, it is known that some duels did indeed take place at very short distances such as this, though most were fought where the opponents were standing approximately 50 feet apart.
The protagonists are dressed in anachronistic 18th century dress, not the common fashion of the early 19th century.