18. August

Der 18. August ist der 230. Tag des gregorianischen Kalenders (der 231. in Schaltjahren), somit bleiben 135 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1690: Schlacht bei Staffarda
1807: Jérôme Bonaparte
1896: Verkündung des BGB im Reichs­gesetz­blatt
1988: George Bush

Wirtschaft

1959: Der Mini

Wissenschaft und Technik

1933: Der Volks­empfänger, Typ VE301W
1969: Das Auge des Sturms Debbie
  • 1969: Im Rahmen des Projekts Stormfury wird im Hurrikan Debbie Silberiodid verstreut. Die Intensität des Hurrikans schwächt sich daraufhin um 31 % ab.
  • 1972: Die Universität Málaga nimmt ihren Lehrbetrieb auf.
  • 1976: Die sowjetische Raumsonde Luna 24 landet auf dem Mond und kehrt am 22. August wieder zurück.

Kultur

Gesellschaft

Religion

1634: Urbain Grandier

Katastrophen

1843: Die brennende Berliner Oper
  • 1843: Die Königliche Oper in Berlin wird durch einen Brand vollständig zerstört.
1917: Brand in Thessaloniki
  • 1917: Der Großbrand in Thessaloniki beginnt. Erst am Folgetag können die Flammen endgültig gelöscht werden. 32 Prozent der Stadt werden zerstört, etwa 70 Prozent der Arbeitsplätze durch das Feuer vernichtet. Tausende Menschen werden obdachlos.
  • 1993: Die Luzerner Kapellbrücke, das um 1300 gebaute bedeutendste Wahrzeichen der Stadt, brennt zu einem Großteil nieder.
  • 1994: Ein Erdbeben der Stärke 5,9 fordert in Algerien 159 Todesopfer.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1902: Im Grazer Stieglbräu wird der Grazer Athletik-Sport-Club (GAC) gegründet, der über 100 Jahre später unter dem Namen GAK österreichischer Fußballmeister wird.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 0985: Al-Hākim, sechster Kalif aus dem Geschlecht der Fatimiden (Ägypten)
  • 1414: Dschāmi, persischer Dichter und Mystiker
  • 1450: Marko Marulić, kroatischer Dichter, Humanist
Lorenzo Pucci (* 1458)
Anna Maria (* 1575)
  • 1575: Anna Maria, Pfalzgräfin von Neuburg und Herzogin von Sachsen-Weimar
  • 1577: Ambrosius Rhode, deutscher Mathematiker, Astronom und Mediziner
  • 1579: Charlotte Flandrina von Oranien-Nassau, niederländische Prinzessin, Äbtissin von Sainte-Croix
  • 1584: Johann Quistorp der Ältere, deutscher Theologieprofessor, Rektor der Universität Rostock
  • 1596: Hans von Rochow, deutscher Gutsherr und Kompanieführer des ersten stehenden Heeres der Mark Brandenburg
  • 1606: Maria Anna von Spanien, Königin von Böhmen und Ungarn, römisch-deutsche Kaiserin
  • 1611: Luisa Maria Gonzaga, Königin von Polen
  • 1631: Kanō Einō, japanischer Maler
  • 1643: Wilhelm, Fürst von Anhalt-Harzgerode
  • 1658: Jan František Beckovský, tschechischer Schriftsteller, Historiker, Übersetzer und Priester
  • 1663: Catherine Repond, eines der letzten Opfer der Hexenverfolgung in der Schweiz
  • 1668: Kaspar von Fels, Bürgermeister von St. Gallen und Tagsatzungsgesandter
  • 1683: Christian Ernst, Herzog von Sachsen-Coburg-Saalfeld
  • 1685: Brook Taylor, britischer Mathematiker
  • 1692: Louis IV. Henri de Bourbon-Condé, französischer Präsident des Regentschaftsrats, Großhofmeister, Gouverneur und Premierminister

18. Jahrhundert

Antonio Salieri (* 1750)
Friedrich Wieck (* 1785)

19. Jahrhundert

1801–1850

Johann Karl Ulrich Bähr (* 1801)
Franz Joseph I. (* 1830)

1851–1900

  • 1852: Wilhelm Plüschow, deutscher Fotograf
  • 1854: Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem, deutsche Schriftstellerin
  • 1854: James Hyslop, amerikanischer Philosoph und Parapsychologe
  • 1856: Achad Ha'am, zionistischer Aktivist und Journalist, Hauptvertreter des Kultur-Zionismus
  • 1856: Jan Gall, polnischer Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge
Eusebius Mandyczewski (* 1857)
Tilla Duriex (* 1880)
  • 1880: Tilla Durieux, österreichische Schauspielerin
  • 1881: Bruno Adriani, deutsch-US-amerikanischer Jurist, Kunsthistoriker und Mäzen
  • 1881: Hermann Zilcher, deutscher Komponist, Musikpädagoge und Pianist
  • 1882: Hermann Liebmann, deutscher Politiker
  • 1882: Marcel Samuel-Rousseau, französischer Komponist
  • 1883: James W. Papez, US-amerikanischer Neuroanatom
  • 1884: Basil Cameron, englischer Geiger und Dirigent
  • 1885: Tim Ahearne, irischer Dreispringer
  • 1886: Karl Tewes, deutscher Fußballspieler
  • 1886: Kurt Zweigert, deutscher Jurist, Richter am Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht
  • 1886: Paul Bodmer, Schweizer Maler
  • 1887: Alma Johanna Koenig, österreichische Lyrikerin und Erzählerin
  • 1887: Hermann Finsterlin, utopischer Architekt, Maler, Dichter, Essayist, Spielzeugmacher und Komponist
  • 1888: Gerhard Wagner, deutscher Mediziner und Ärztefunktionär, erster Reichsärzteführer im Dritten Reich
  • 1889: Nicolas Caerels, belgischer Autorennfahrer
  • 1890: Erich Kamke, deutscher Mathematiker
  • 1890: Lore Schill, deutsche Malerin
Walther Funk (* 1890)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Paulus von Stolzmann, deutscher Botschafter
  • 1901: Jean Guitton, französischer Philosoph und Schriftsteller
  • 1902: Julius Kalaš, tschechischer Komponist
  • 1902: Franz Oppenhoff, deutscher Kommunalpolitiker
  • 1905: Peter Kreuder, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent
  • 1906: Marcel Carné, französischer Filmregisseur
  • 1907: Paul Grimm, deutscher Prähistoriker
Edgar Faure (* 1908)
  • 1908: Edgar Faure, französischer Politiker, mehrfacher Minister, Präsident der Nationalversammlung, Senator, Widerstandskämpfer
  • 1908: Else Frenkel-Brunswik, österreichisch-US-amerikanische Psychologin und Psychoanalytikerin
  • 1908: Heinrich Hellwege, deutscher Politiker, MdB, Bundesminister, MdL, Landesminister, Ministerpräsident
  • 1910: Jacques Lecat, französischer Autorennfahrer
  • 1910: Margarete Wittkowski, deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin
  • 1911: Wolfgang Dessecker, deutscher Leichtathlet
  • 1911: Klara Dan von Neumann, ungarisch-amerikanische Informatikerin
  • 1912: Kurt Meisel, österreichischer Schauspieler und Regisseur
  • 1912: Elsa Morante, italienische Schriftstellerin
  • 1912: Otto Ernst Remer, deutscher Offizier, Politiker und Publizist, verurteilter Holocaustleugner
  • 1913: Gaetano Kanizsa, italienischer Psychologe
  • 1913: Otto van Volxem, deutscher Weingutsbesitzer und Politiker
  • 1914: Andrea Leeds, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1914: Manuel Sánchez Acosta, dominikanischer Arzt und Komponist
  • 1915: Joseph Arthur Ankrah, ghanaischer Politiker, Staatschef
  • 1916: Margareta Erichsen, deutsche Malerin und Illustratorin
  • 1916: Moura Lympany, britische Pianistin
Caspar Weinberger (* 1917)

1926–1950

Rosalynn Carter (* 1927)
Luc Montagnier (* 1932)
Robert Redford (* 1936)
Manuela (* 1943)

1951–1975

  • 1951: Aslan Ahmad oglu Aslanov, aserbaidschanischer Journalist
  • 1951: Choa Kok Sui, philippinischer Esoteriker, Begründer der Prana-Heilung
  • 1952: Markus Meckel, deutscher Politiker, DDR-Außenminister
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Patrick Swayze (* 1952)
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Carole Bouquet (* 1957)
Felipe Calderón (* 1962)
Edward Norton (* 1969)
Ben Keating (* 1971)

1976–2000

  • 1976: Michael Greis, deutscher Biathlet
  • 1976: Michaela Moua, finnische Basketballspielerin und Antirassismusbeauftragte
Lukáš Bauer (* 1977)
  • 1977: Lukáš Bauer, tschechischer Skilangläufer
  • 1977: Lars Andreas Østvik, norwegischer Nordischer Kombinierer
  • 1977: Mizuo Peck, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1978: Daniel Hartwich, deutscher Fernsehmoderator
  • 1978: Flogging Molly, US-amerikanischer Musiker
  • 1978: Sofiène Melliti, tunesischer Fußballspieler
  • 1979: Christine Amertil, bahamaische Sprinterin
  • 1979: Julian Manuel, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
  • 1980: Emir Spahić, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
  • 1980: Esteban Cambiasso, argentinischer Fußballspieler
  • 1980: Yannick Bertrand, französischer Skirennläufer
  • 1981: Jan Frodeno, deutscher Triathlet
  • 1981: Memo Rojas, mexikanischer Autorennfahrer
  • 1981: Dimitrios Salpingidis, griechischer Fußballspieler
  • 1981: Nils Seethaler, deutscher Kulturanthropologe
  • 1982: Florian Kringe, deutscher Fußballspieler
  • 1982: Monroe, deutscher Musikproduzent, Autor und Verleger
  • 1982: Julian Sensley, US-amerikanisch-deutscher Basketballspieler
  • 1983: Georgina Bardach, argentinische Schwimmerin
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Mika (* 1983)
Rafinha (* 1988)
  • 1988: Rafinha, brasilianische Fußballspielerin
  • 1989: Wilfried Cailleau, französischer Nordischer Kombinierer
  • 1990: Markus Kolke, deutscher Fußballspieler
  • 1993: Gökhan Açıkgöz, türkischer Fußballspieler
  • 1993: Luca Dürholtz, deutscher Fußballspieler
  • 1994: Krists Neilands, lettischer Radrennfahrer
  • 1994: Madelaine Petsch, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1995: Parker McKenna Posey, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1995: Paul Ziegner, deutscher Schauspieler
  • 1997: Maximilian Pommer, deutscher Fußballspieler
  • 1997: Renato Sanches, portugiesischer Fußballspieler
  • 1998: Yannis Letard, französischer Fußballspieler
  • 1999: Charlie Fagg, britischer Autorennfahrer

21. Jahrhundert

  • 2001: Alexander Steen Olsen, norwegischer Skirennläufer
  • 2005: Marlon Heidel, deutscher Schauspieler

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

Dschinghis Khan († 1227)

17./18. Jahrhundert

  • 1613: Giovanni Maria Artusi, italienischer Musiktheoretiker, Komponist und Schriftsteller
  • 1615: Louis Métezeau, französischer Architekt
  • 1617: Tarquinia Molza, italienische Musikerin und Dichterin
  • 1619: Dorothea Meermann, Opfer der Bernauer Hexenverfolgungen
Wanli († 1620)
Johanna Sophie zu Hohenlohe-Langenburg († 1743)

19. Jahrhundert

Matthew Boulton († 1809)
Honoré de Balzac († 1850)

20. Jahrhundert

1901–1950

William Henry Hudson († 1922)
  • 1922: William Henry Hudson, argentinisch-britischer Schriftsteller, Naturalist und Ornithologe
  • 1922: Otto Stoll, Schweizer Geograph und Ethnologe
  • 1926: Laura Lemon, kanadische Komponistin und Pianistin
  • 1927: Johannes Theodor Baargeld, deutscher Maler, Grafiker, Autor und Publizist des Dadaismus
  • 1928: Frank Thomas, Schweizer evangelischer Geistlicher und Hochschullehrer
  • 1932: George Whitfield Andrews, US-amerikanischer Komponist, Organist und Musikpädagoge
  • 1933: Marie von Miller, deutsche Malerin und die Ehefrau von Oskar von Miller
  • 1936: Albertus Antonie Nijland, niederländischer Astronom
  • 1938: Antoinette Szumowska-Adamowska, polnische Pianistin und Musikpädagogin
  • 1940: Walter Percy Chrysler, US-amerikanischer Automobilpionier
  • 1940: Otto Sommer, deutscher Politiker
  • 1942: Robert Huber, deutscher Ruderer
  • 1942: Erwin Schulhoff, tschechischer Komponist und Pianist
  • 1943: Arnold Gassmann, Schweizer Zollbeamter
  • 1943: Hans Jeschonnek, deutscher Generaloberst, Generalstabschef der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-12940 / CC-BY-SA
Ernst Thälmann († 1944)
  • 1944: Ernst Thälmann, deutscher Politiker, MdR, Opfer des Nationalsozialismus
  • 1945: Eric Rücker Eddison, englischer Fantasy-Schriftsteller
  • 1946: Georg Åberg, schwedischer Weit- und Dreispringer
  • 1946: Paul Petschek, böhmischer bzw. tschechoslowakischer Unternehmer
  • 1949: József Viola, ungarischer Fußballspieler und -trainer

1951–2000

  • 1954: Karl Schenker, deutsch-britischer Fotograf und Zeichner
  • 1955: Giorgio Parodi, italienischer Unternehmer und Motorradhersteller, Mitgründer von Moto Guzzi
  • 1959: Karl Erich Andrée, deutscher Geologe und Paläontologe
  • 1960: Blanche Gauthier, kanadische Schauspielerin und Sängerin
Leonhard Frank († 1961)
Alfred Rasser († 1977)
Ernst Simon († 1988)

21. Jahrhundert

Hildegard Behrens († 2009)
  • 2009: Hildegard Behrens, deutsche Opernsängerin (Sopran)
  • 2009: Kim Dae-jung, südkoreanischer Politiker, Nobelpreisträger
  • 2009: Hugo Loetscher, Schweizer Schriftsteller
  • 2010: Hal Connolly, US-amerikanischer Hammerwerfer, Olympiasieger
  • 2010: Sepp Daxenberger, deutscher Politiker
  • 2011: Wolf Dieter Ruppel, deutscher Hörfunkjournalist und Redakteur
  • 2011: Ronny, deutscher Schlagersänger, Komponist und Produzent
  • 2012: Scott McKenzie, US-amerikanischer Sänger
  • 2012: Werner Riepel, deutscher Schauspieler, Sänger und Hörspielsprecher
  • 2012: Robert F. Schloeth, Schweizer Zoologe
  • 2013: Günther Metzger, deutscher Jurist und Politiker
  • 2013: Tewfik Saleh, ägyptischer Filmregisseur und Drehbuchautor
  • 2015: Khaled Asaad, syrischer Archäologe
  • 2014: Sam Galbraith, britischer Politiker
  • 2014: Fanny Morweiser, deutsche Schriftstellerin
  • 2015: Mario Angelo, österreichischer Autor und Regisseur
  • 2015: Khaled Asaad, syrischer Archäologe und Terroropfer
  • 2016: Ernst Nolte, deutscher Historiker und Philosoph
  • 2016: Oliver Rath, deutscher Fotograf
  • 2017: Dave Creighton, kanadischer Eishockeyspieler
  • 2017: Bruce Forsyth, britischer Entertainer, Fernsehmoderator und Schauspieler
Kofi Annan († 2018)
  • 2018: Kofi Annan, ghanaischer Diplomat, UN-Generalsekretär, Nobelpreisträger
  • 2018: Ursula Bode, deutsche Schauspielerin
  • 2019: Angelika Gundlach, deutsche Übersetzerin
  • 2019: Ulf Stahl, österreichischer Mikrobiologe und Genetiker
  • 2020: Angela Erbe, deutsche Autorin und Politikerin
  • 2020: Mohammad Ali Taschiri, iranischer Geistlicher
  • 2021: József Gerlach, ungarischer Wasserspringer
  • 2021: Andrés Navarro, spanischer Boxer

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 18. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Rose Carter, official color photo, 1977.jpg
Rose Carter, former First Lady of the United States.
Kofi Annan 2012 (cropped).jpg
Joint Special Envoy Kofi Annan spoke with the media at the United Nations Office at Geneva following the June 30, 2012 Meeting of the Action Group for Syria.
Eye of hurricane debbie (1969).jpg
The eye of 1969's Hurricane Debbie.
Mika NRJ Music Awards 2012.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Mika aux NRJ Music Awards
Victory of Staffarda 1690.png
Sieg von Staffarda von Jean Baptiste Morret.
Bundesarchiv Bild 102-12940, Ernst Thälmann (scrap).jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-12940 / CC-BY-SA
Ernst Thälmann als Kandidat bei der Reichspräsidentenwahl 1932.
Robert Redford (cropped).jpg
Robert Redford at an event at the US Embassy in London.
Anna Maria von Pfalz-Neuburg.jpg
Anna Maria, Pfalzgräfin bei Rhein (1575-1643), Gemahlin Herzog Friedrich Wilhelms zu Sachsen, um 1600
Leonhard Frank 1929.jpg
Leonhard Frank war ein deutscher Schriftsteller.
Urbain Grandier.jpg
Portrait of Urbain Grandier
Luc Montagnier-press conference Dec 06th, 2008-6.jpg
Autor/Urheber: Prolineserver (talk), Lizenz: GFDL 1.2
Luc Montagnier, Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin 2008, auf einer Pressekonferenz am Karolsinska, Solna
Waltherfunk45.jpg
Walther Funk, der ehemalige Reichswirtschaftminister und Präsident der Reichsbank, auf der Anklagebank bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen
Reichsgesetzblatt 1896 Seite 195.png
Beschreibung: Verkündung des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) im Reichsgesetzblatt (RGBl.) am 24. August 1896:
Edgar Faure 1955.jpg
President of the French Council Edgar Faure attending the Big Four Conference. Geneva, 18th July 1955
Felipe Calderon H.jpg
Autor/Urheber: Roosewelt Pinheiro/ABr, Lizenz: CC BY 3.0 br
Felipe Calderón, president of Mexico.
Ernst Simon.jpg
Autor/Urheber: Unknown, Lizenz: CC BY 3.0
Picture of Ernst Simon
Thessaloniki Fire 1917 Splendid.jpg
Hotel Splendid in Thessaloniki during the Great Fire in 1917.
Hudson William Henry.jpg
Picture of author William Henry Hudson.
Friedrich Wieck age 45.jpg
Friedrich Wieck (1785 – 1873) at the age of 45. Painting, unknown Robert-Schumann-Haus Zwickau. The picture shows the father of Clara in the year, when he met with Robert Schumann for the first time.
Eusebius Mandyczewski.jpg
Eusebius Mandyczewski, rum.: Eusebie Mandicevschi, (* 18. August 1857 in Czernowitz, † 13. Juli 1929 in Wien) war ein österreichisch-rumänischer Musikwissenschaftler und Komponist.
Lukáš Bauer, City Cross Sprint 2019 (2) (cropped).jpg
Autor/Urheber: Tadeáš Bednarz, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Lukáš Bauer on cross-country race ČEZ City Cross Sprint 2019
Ming Shenzong.jpg
Ming Shenzong Emperor
Berlin Opernhaus Brand 1843.jpg
Berlin opera-house burning.
Carole Bouquet 2013.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Carole Bouquet au dîner des révélations des César
20161005 UWCL StPoelten Brondby DSC 6584.jpg
Autor/Urheber: Granada, Lizenz: CC BY 3.0
UEFA Women's Champions League Round of 32, SKN St. Pölten vs Brøndby IF am 5.10.2016. Bild zeigt Rafaela de Miranda Travalao
Patrick Swayze 1989.jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Patrick Swayze on the red carpet at the 1989 Academy Awards, March 29, 1989
Hildegard Behrens, opera singer.jpg
Hildegard Behrens, as Tosca, March-April 1985, Metropolitan Opera, New York City.

Title: Hildegard Behrens, opera singer Creator(s): Gotfryd, Bernard, photographer Date Created/Published: [1985 or 1987] Medium: 1 photograph : color transparency ; 35mm (slide format) Reproduction Number: LC-DIG-gtfy-01062 (digital file from original) Rights Advisory: No known restrictions on publication. For information see "Bernard Gotfryd," (https://hdl.loc.gov/loc.pnp/res.592.gotf) Access Advisory: Please use digital image: original slide is kept in cold storage for preservation. Call Number: LC-GB05- 1062 [P&P] Repository: Library of Congress Prints and Photographs Division Washington, D.C. 20540 USA Notes: Title from slide mount and other caption information provided by the photographer. Photo agency: Newsweek. Gift; Bernard Gotfryd; 2004; (DLC/PP-2004:032). Subjects: United States--New York (State)--New York. Opera singers Format: Slides--Color--1980-1990. Part of: Bernard Gotfryd photograph collection (Library of Congress) Bookmark This Record:

https://www.loc.gov/pictures/item/2020730603/
Caspar Weinberger official photo.jpg
Official Department of Defense photo of Caspar Weinberger.
BenKeating.jpg
Autor/Urheber: FrankAbalistreri, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Photo of Ben Keating
RasserAlfredKabarettist1964.jpg
Autor/Urheber: Comet Photo AG (Zürich), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Alfred Rasser, Kabarettist und Nationalrat, ca. 1964
YuanEmperorAlbumGenghisPortrait.jpg
Taizu, better known as Genghis Khan. Portrait cropped out of a page from an album depicting several Yuan emperors (Yuandjai di banshenxiang), now located in the National Palace Museum in Taipei. Original size is 47 cm wide and 59.4 cm high. Paint and ink on silk. For the full page, see Image:YuanEmperorAlbumGenghisFull.jpg
Ve301w.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Ed Norton Shankbone Metropolitan Opera 2009.jpg
Autor/Urheber: David Shankbone , Lizenz: CC BY 3.0
Ed Norton at the 2009 premiere of the Metropolitan Opera in New York City. Photographer's blog post about event and photograph.
Schlagerzangeres Manuela (Duitsland) in Esso Motor Hotel, Amsterdam Manuela, Bestanddeelnr 924-1786.jpg
Autor/Urheber: Rob Mieremet / Anefo, Lizenz: CC0
Collectie / Archief : Fotocollectie Anefo

Reportage / Serie : [ onbekend ]
Beschrijving : Schlagerzangeres "Manuela" (Duitsland) in Esso Motor Hotel , Amsterdam; Manuela, kop
Datum : 15 januari 1971
Locatie : Amsterdam, Noord-Holland
Trefwoorden : zangeressen
Persoonsnaam : Esso Motor Hotel
Fotograaf : Mieremet, Rob / Anefo
Auteursrechthebbende : Nationaal Archief
Materiaalsoort : Negatief (zwart/wit)
Nummer archiefinventaris : bekijk toegang 2.24.01.05

Bestanddeelnummer : 924-1786
Mini Original 1959.jpg
This is the very first Morris Mini -Minor in Arlington Texas, 1959 Donated to Wikipedia by Edith Englert, (at upper left in photo) no restrictions on use.