17. September

Der 17. September ist der 260. Tag des gregorianischen Kalenders (der 261. in Schaltjahren), somit bleiben 105 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1631: Gustav Adolf in der Schlacht bei Breitenfeld
1862: Schlacht am Antietam
1894: Seeschlacht am Yalu
1911: Teuerungsrevolte
  • 1911: In Wien kommt es zur Teuerungsrevolte von Arbeitern, die vom Militär gewaltsam niedergeschlagen wird. Zum ersten Mal seit 1848 wird in Wien wieder das Feuer auf Demonstranten eröffnet. Dabei kommen drei Menschen ums Leben, 149 werden verletzt.
1916: Manfred von Richthofen
1939: Die sinkende Courageous
1945: Im Rahmen des Wanfrieder Abkommens getauschte Gebiete
1978: Anwar as-Sadat, Jimmy Carter und Menachem Begin in Camp David

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1789: Saturnmond Mimas
1956: Astropeiler auf dem Stockert
1959: X-15

Kultur

1904: Programmzettel zur Eröffnung
1954: Eröffnung der Amerika-Gedenkbibliothek
1964: Besetzungszettel Der Zerrissene
2007: Andrzej Wajda

Gesellschaft

  • 1859: Joshua Norton, Geschäftsmann aus San Francisco, der im Vorjahr Bankrott anmelden musste, ernennt sich selbst zum „Kaiser dieser Vereinigten Staaten“.
  • 1933: In der Schweiz wird der katholische Jugendverband Blauring als weibliches Gegenstück zur seit 1932 existierenden Jungwacht gegründet.
  • 1983: Vanessa Williams wird zur ersten afroamerikanischen Miss America gewählt.

Religion

Katastrophen

1928: Überflutetes Gebiet
1937: Rotunde in Wien
  • 1937: Im Wiener Prater brennt die Rotunde nieder, eines der Wahrzeichen der Weltausstellung 1873 in der Donaustadt.
  • 1949: Der kanadische Passagierdampfer SS Noronic brennt über Nacht im Hafen von Toronto ab, 122 Menschen sterben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1902: In der zu diesem Zeitpunkt selbständigen Gemeinde Meiderich wird der Meidericher Spielverein von 1902 e. V., der heutige MSV Duisburg gegründet.
1939: Mäki bei seinem Weltrekordlauf
Eröffnungsfeier der Sommer-Paralympics 2004

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 0879: Karl III., westfränkischer König
  • 1192: Minamoto no Sanetomo, dritter japanischer Shōgun
  • 1216: Robert I., Graf von Artois
  • 1312: William de Burgh, 3. Earl of Ulster, irischer Adeliger
  • 1358: Basileios Komnenos der Jüngere, Kronprinz im Kaiserreich Trapezunt
  • 1385: Thomas Mowbray, 2. Earl of Nottingham, englischer Magnat
  • 1433: Jaime de Portugal, portugiesischer Erzbischof von Lissabon, Kardinal
  • 1479: Celio Calcagnini, italienischer Humanist
  • 1505: Maria von Habsburg, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Spanien und Königin von Böhmen und Ungarn
  • 1520: Laurentius Lindemann, deutscher Rechtswissenschaftler und sächsischer Staatsmann
  • 1551: Anna Erika von Waldeck, Äbtissin des Stiftes Gandersheim
  • 1552: Paul V., Papst
  • 1565: Eduard Fortunat, Markgraf von Baden
  • 1580: Charlotte Brabantina von Oranien-Nassau, Herzogin von Thouars
  • 1611: Johannes Olearius II, deutscher Theologe und Kirchenlieddichter
  • 1614: Gustaf Otto Stenbock, schwedischer Reichsadmiral
  • 1619: Herman Fleming, schwedischer Politiker
  • 1630: Ranuccio II. Farnese, Sohn von Herzog Odoardo I. Farnese von Parma und Piacenza
  • 1638: Jacob Wächtler, deutscher lutherischer Theologe
  • 1641: Johann Sigismund Küffner, deutscher Kaufmann und Ratsherr
  • 1666: Sigmund Friedrich von Khevenhüller, Landeshauptmann von Kärnten
  • 1671: Samuel König, Mathematiker, Orientalist und pietistischer Theologe
  • 1674: Ernst August II. von Hannover, Sohn von Ernst August, Kurfürst von Hannover und Sophie von der Pfalz
  • 1677: Stephen Hales, englischer Physiologe und Physiker
  • 1688: Ferdinand Maximilian Brokoff, deutscher Bildhauer des Barock
  • 1689: Ferdinand Karl Gobert von Aspremont-Lynden, habsburgischer Militär
  • 1691: Emanuel Teles de Silva, österreichischer Politiker und Architekt

18. Jahrhundert

  • 1713: Johann Heinrich Waser, deutscher Übersetzer
  • 1714: Gottlieb Wilhelm Rabener, deutscher Schriftsteller und Publizist
  • 1730: Friedrich Wilhelm von Steuben, deutsch-US-amerikanischer General
  • 1731: Jacques-Christophe Valmont de Bomare, französischer Naturforscher
  • 1734: Jean Baptiste Leprince, französischer Maler
  • 1739: John Rutledge, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von South Carolina und Oberster Bundesrichter
  • 1743: Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet, französischer Philosoph, Mathematiker und Politiker
  • 1747: Werner Friedrich Abraham von Arnim, preußischer Beamter
  • 1748: Maria Karolina, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Ungarn, Böhmen und der Toskana
  • 1755: William Schaw Cathcart, 1. Earl Cathcart, britischer General und Diplomat
  • 1763: Johann Gottlieb Friedrich Schrader, deutscher Physiker und Chemiker
  • 1764: John Goodricke, britischer Astronom
  • 1767: Henri Montan Berton, französischer Komponist
  • 1771: August Apel, deutscher Jurist und Schriftsteller
  • 1774: Giuseppe Mezzofanti, italienischer Kardinal, gilt als eines der größten Sprachgenies der Geschichte
  • 1775: Ferdinand Kringsteiner, österreichischer Beamter und Schriftsteller
  • 1776: Langdon Cheves, US-amerikanischer Politiker
  • 1777: Johann Heinrich Kopp, deutscher Arzt und Naturforscher
  • 1788: Karl von Abel, deutscher Politiker aus Bayern
  • 1788: Karl von der Groeben, preußischer General der Kavallerie
  • 1790: Ludwig Friedrich Leopold von Gerlach, preußischer General und Politiker
  • 1793: Johann Valentin Adrian, deutscher Neuphilologe und Bibliothekar
  • 1793: Carl Heinrich Arnold, deutscher Tapetenfabrikant
  • 1795: Saverio Mercadante, italienischer Opernkomponist (Taufdatum)
  • 1797: Heinrich Kuhl, deutscher Zoologe
  • 1798: Antonio Benedetto Antonucci, italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche

19. Jahrhundert

1801–1850

Bernhard Riemann (* 1826)

1851–1900

David Dunbar Buick (* 1854)
  • 1851: James Simon, deutscher Unternehmer und Kunstmäzen
  • 1854: David Dunbar Buick, US-amerikanischer Ingenieur, Erfinder und Industrieller
  • 1854: Heinrich Pesch, deutscher katholischer Theologe, Nationalökonom und Sozialphilosoph
  • 1855: Friedrich Wilhelm von Loebell, deutscher Politiker
  • 1855: Richard Sahla, österreichischer Violinvirtuose, Dirigent und Komponist
  • 1857: Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski, russischer Raumfahrtpionier
  • 1858: Rudolf Pajér, Admiral in der österreich-ungarischen Kriegsmarine
  • 1859: Frank Dawson Adams, kanadischer Geologe
  • 1861: Wilhelm von Bandemer, preußischer Gutsbesitzer und Politiker
  • 1861: Carlo Minoretti, italienischer Priester, Erzbischof von Genua und Kardinal
  • 1863: Eva von Arnim, deutsche Schriftstellerin
  • 1863: Wilhelm Trabert, deutsch-österreichischer Meteorologe
  • 1866: Alice Guszalewicz, ungarische Opernsängerin
  • 1868: Carl Brockelmann, deutscher Orientalist und Semitist
  • 1869: Christian Lous Lange, norwegischer Politiker, Nobelpreisträger
  • 1869: Karl Wolfskehl, deutsch-jüdischer Schriftsteller und Übersetzer
  • 1870: Georges Lakhovsky, russischer Erfinder
  • 1872: Florencio Harmodio Arosemena, panamaischer Ingenieur, Staatspräsident
  • 1874: Hubert Ginzel, österreichischer Kartograf
  • 1876: Leonhard Schrickel, deutscher Schriftsteller von historischen Romanen und Heimatforscher
  • 1877: Oliver Peters Heggie, australischer Schauspieler
  • 1877: Jean Huré, französischer Komponist und Organist
  • 1877: Jutta Sika, österreichische Kunstgewerblerin
  • 1878: Antoine Védrenne, französischer Ruderer
  • 1878: Vincenzo Tommasini, italienischer Komponist
  • 1879: Adolf Ahrens, deutscher Kapitän und Politiker
  • 1879: Otto Blendermann, Architekt in Bremen
  • 1880: Désiré-Émile Inghelbrecht, französischer Dirigent und Komponist
  • 1882: Hans Franke, deutscher Komponist und Dirigent
  • 1883: Käthe Kruse, deutsche Puppenmacherin
  • 1883: William Carlos Williams, US-amerikanischer Schriftsteller und Arzt
  • 1884: Charles Tomlinson Griffes, US-amerikanischer Komponist
  • 1885: Josef Escher, Schweizer Politiker und Bundesrat
  • 1885: Üzeyir Hacıbəyov, aserbaidschanischer Komponist
  • 1886: Otto Gmelin, deutscher Schriftsteller
  • 1886: Ramón Emilio Jiménez, dominikanischer Schriftsteller
  • 1886: Alfred Walther, Schweizer Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre
  • 1887: Robert Cimera, österreichischer Fußballspieler
  • 1889: Helmuth Andreas Koch, deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker, MdL, Landesminister
  • 1890: France Bevk, slowenischer Schriftsteller
  • 1891: Hans Reese, deutscher Fußballspieler und Neurologe
  • 1892: Hendrik Andriessen, niederländischer Komponist und Professor
  • 1894: Erwin Aichinger, österreichischer Forstwissenschaftler
  • 1894: James Anderson, australischer Tennisspieler
  • 1894: Karl Kaltwasser, deutscher Autor
  • 1896: Denise Grey, französische Schauspielerin
  • 1897: John Gordon Aitken, schottischer Fußballspieler
  • 1897: Will Meisel, deutscher Tänzer, Komponist und Verlagsgründer
  • 1900: Wilhelm von Aulock, deutscher Ministerialbeamter
  • 1900: John Willard Marriott, US-amerikanischer Unternehmer

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

Tom Stafford (* 1930)
Reinhold Messner (* 1944)
  • 1944: Reinhold Messner, italienischer Bergsteiger
  • 1944: Klaus-Jürgen Tillmann, deutscher Erziehungswissenschaftler
  • 1945: Heinz Marecek, österreichischer Schauspieler, Regisseur und Kabarettist
  • 1945: Phil Jackson, US-amerikanischer Basketballtrainer
  • 1945: Bruce Spence, neuseeländisch-australischer Schauspieler
  • 1946: Barbara Weiler, deutsche Politikerin, MdEP
  • 1946: Billy Bonds, englischer Fußballspieler und -Trainer
  • 1947: Richard James Ashworth, britischer Politiker
  • 1947: Lol Creme, britischer Musiker
  • 1948: Hans Kremendahl, deutscher Politiker
  • 1948: Kemal Monteno, bosnischer Schlagersänger und Liedermacher
  • 1948: John Ritter, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1948: Jürgen Schön, deutscher Politiker
  • 1949: José Rafael Lantigua, dominikanischer Journalist, Schriftsteller, Literaturkritiker und Politiker
  • 1950: Soledad Alvear, chilenische Politikerin
  • 1950: Viktor Lois, ungarischer Bildhauer, Installations- und Multimediakünstler

1951–1975

1976–2000

Alexander Owetschkin (* 1985)

21. Jahrhundert

2001–2050

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

Hildegard von Bingen († 1179)
  • 0705: Lambert von Lüttich, Bischof von Maastricht und Märtyrer
  • 0862: Badurad, zweiter Bischof von Paderborn
  • 0936: Unni, Erzbischof von Bremen-Hamburg und erster Missionar in Skandinavien
  • 1025: Hugo, französischer Mitkönig, Sohn Roberts II.
  • 1122: Hermann, Bischof von Prag
  • 1134: Muirchertach Mac Domnall, Erzbischof von Armagh
  • 1148: Conan III., Herzog der Bretagne und Graf von Nantes
  • 1176: Balduin von Antiochia, Prinz von Antiochia
  • 1179: Hildegard von Bingen, Benediktinerin, Vertreterin der deutschen Mystik mit Werken zu Religion, Medizin, Musik, Ethik und Kosmologie
  • 1184: Simon de Toeni, Bischof von Moray
  • 1224: Song Ningzong, Kaiser der Song-Dynastie in China
  • 1225: Wilhelm VI., Markgraf von Montferrat
  • 1257: Heinrich I. von Bilversheim, Bischof von Bamberg und Administrator von Chiemsee
  • 1310: Bernhard III., Reichsgraf von Wölpe sowie Erzbischof von Magdeburg und Bremen
  • 1360: Rudolf Brun, Bürgermeister von Zürich
  • 1376: Jarosław Bogoria, Erzbischof von Gnesen
  • 1378: Marquard Bermann, Bischof von Schwerin
  • 1422: Alamanno Adimari, italienischer Kardinal
  • 1425: Bonne d’Artois, französische Adlige
  • 1425: Vinzenz von Wartenberg, böhmischer Adliger, Oberstburggraf von Böhmen
  • 1462: Anna, Landgräfin von Hessen
  • 1482: Wilhelm der Tapfere, Herzog von Sachsen
  • 1503: Giovanni Pontano, italienischer Poet und Humanist
  • 1513: Johann V., Herzog von Zator
  • 1528: Íñigo Fernández de Velasco y Mendoza, spanischer Politiker
  • 1533: Philipp I. von Baden, Markgraf von Baden
  • 1542: Dionisio Neagrus Laurerio, italienischer Kardinal
  • 1546: Juan de Carvajal, spanischer Konquistador und Gründer der Stadt El Tocuyo
  • 1547: Friedrich II., Herzog von Liegnitz und Brieg
  • 1566: Hieronymus Tilesius, deutscher lutherischer Theologe und Reformator
  • 1574: Pedro Menéndez de Avilés, spanischer Admiral, Entdecker und Kolonialbeamter
  • 1575: Heinrich Bullinger, Schweizer Reformator

17. Jahrhundert

Philipp IV. von Spanien († 1665)

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Richard Owen Cambridge (1717–1802)
Josef Maximilian Petzval († 1891)
Rudolf von Jhering († 1892)
Folke Bernadotte († 1948)

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

  • 2002: Dodo Marmarosa, US-amerikanischer Jazzpianist
  • 2003: Erich Hallhuber, deutscher Schauspieler
  • 2003: Ljubica Marić, serbische Komponistin
  • 2004: Abu Anas asch-Schami, irakischer Terrorist
  • 2004: John Ralph Armellino, US-amerikanischer Soldat und Politiker
  • 2004: Heinz Frehsee, deutscher Politiker, MdB, MdEP
  • 2005: Donn Clendenon, US-amerikanischer Baseballspieler
  • 2005: Joel Hirschhorn, US-amerikanischer Komponist und Songschreiber
  • 2005: Jacques Lacarrière, französischer Schriftsteller
  • 2006: Al Casey, US-amerikanischer Gitarrist
  • 2006: Patricia Kennedy Lawford, Schwester von John F. Kennedy
  • 2006: Ed Ulinski, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
  • 2008: Joachim Koch, deutscher Philosoph
  • 2008: Christiane Volger, deutsche Forstwissenschaftlerin
  • 2009: Jürg Hügi, Schweizer Komiker
  • 2009: Josef Isenschmid, Schweizer Politiker
  • 2009: Leon Kirchner, US-amerikanischer Komponist
  • 2009: Raimund Ochabauer, österreichischer Geistlicher
  • 2010: Hannskarl Salger, deutscher Richter, Vizepräsident des Bundesgerichtshofes
  • 2012: Manuel Troncoso, dominikanischer Komponist
  • 2014: George Hamilton IV., US-amerikanischer Countrysänger
  • 2014: Wolfgang Held, deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 2015: Dettmar Cramer, deutscher Fußballtrainer
  • 2016: Günter-Peter Ploog, deutscher Sportjournalist und TV-Produzent

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Hildegard von Bingen, deutsche Klostergründerin, Äbtissin bei Bingen und Mystikerin (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch)
    • Heinrich Bullinger, Schweizer Pfarrer und Reformator (evangelisch)
    • Hl. Lambertus, fränkischer Bischof und Märtyrer (römisch-katholisch)
    • Hl. Robert Bellarmin, Kardinal und Kirchenlehrer (römisch-katholisch)
    • Hl. Satyrus von Mailand, römischer Präfekt und Märtyrer (römisch-katholisch)
  • Namenstage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 17. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Olympic flag.svg
Olympische Flagge
Rudolf von Jhering Büste von Ferdinand Hartzer 1888.jpg
Autor/Urheber: Photo: Andreas Praefcke, Lizenz: CC BY 3.0
Rudolf von Jhering, bust by Carl Ferdinand Hartzer (1838-1906), 1888. Aula der Universität Göttingen, Wilhelmsplatz, Göttingen, Germany.
Thomas Stafford.jpg
Portrait of Astronaut Thomas P. Stafford, wearing his space suit, with a globe of the Moon in front of him.
Aleksandr Ovetjkin May 4, 2014.jpg
Autor/Urheber: Frankie Fouganthin, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Aleksandr Ovetjkin during Oddset Hockey Games against Russia (2-0) at the Ericsson Globe in Stockholm on May 4th, 2014.
Hildegard von Bingen.jpg
Hildegard von Bingen empfängt eine göttliche Inspiration und gibt sie an ihren Schreiber weiter.
X-15 in flight.jpg
The X-15 #2 (56-6671) launches away from the B-52 mothership with its rocket engine ignited. The white patches near the middle of the ship are frost from the liquid oxygen used in the propulsion system, although very cold liquid nitrogen was also used to cool the payload bay, cockpit, windshields, and nose.
Besetzungszettel UA von Einem.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-Schöpfungshöhe

Besetzungszettel der Uraufführung der Zerrissere in der Hamburgischen Staatsoper am 17. September 1964

Joseph Petzval.jpg
Josef Maximilian Petzval
Camp David, Menachem Begin, Anwar Sadat, 1978.jpg
Israeli prime minister Menachem Begin and Egyptian president Anwar Sadat with U.S. president Jimmy Carter at Camp David in September 1978.
Taisto Mäki sets 10,000 m world record.jpeg
Taisto Mäki becomes the first man to break the 30-minute barrier for the 10,000 m in Helsinki in 1939.
Astropeiler-Stockert02.jpg
(c) Putput, CC-BY-SA-3.0
Radioteleskop Astropeiler von 1956 bei Bad Münstereifel mit 25 m-Schüssel
HMS Courageous sinking.jpg
Shipping losses: HMS COURAGEOUS sinking after being torpedoed by German submarine U 29.
Richard Owen Cambridge 1803.png
Portrait (en:Richard Owen Cambridge) in: R. O. Cambridge: The Works of Richard Owen Cambridge, esq. : including several pieces never before published. Luke Hansard, London 1803.
Karte Wanfrieder Abkommen.png
Autor/Urheber: kjunix, using Open Street Map data, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Gebietstausch durch das Wanfrieder Abkommen am 17. September 1945.
Andrzej Wajda by Kubik.JPG
Autor/Urheber: Mariusz Kubik, http://www.mariuszkubik.pl, Lizenz: CC BY 2.5
Andrzej Wajda (1926-2016), Polish film director
Teuerungsrevolte1911.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Teuerungsrevolte 1911, „Polizei bezieht vor einem Lebensmittelgeschäft Stellung.“

Dortmunder-Stadt-Theater-1904-Eroeffnung.png
Dortmund, Städtische Bühnen, Stadttheater, Oper, Programmzettel zur Eröffnung
Reinhold Messner.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Manfred von Richthofen.jpeg
Manfred von Richthofen im Ersten Weltkrieg mit Pour le Mérite auf der Sanke Postkarte 533
David Dunbar Buick.jpg
David Dunbar Buick's portrait.
Paralympics Opening Ceremony.jpg
Paralympics Opening Ceremony
1928 Okeechobee Flood.png
Map showing the area of the flood caused by the 1928 Okeechobee hurricane. Ironically, residents of Torry Island, on the south side of the lake, owe their survival to the resulting flood. Note: The Palm Beach County label is misplaced. North of Canal Point has been in Martin County since 1925.