16. Dezember

Der 16. Dezember ist der 350. Tag des gregorianischen Kalenders (der 351. in Schaltjahren), somit bleiben 15 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1653: Oliver Cromwell
1773: Boston Tea Party
Flagge Uruguays
1880: Republik Transvaal
1944: Die Ardennenoffensive
1989: Die „Maria“ in Timișoara, der Ausgangspunkt des Aufstands

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1910: Coandă-Flugzeug

Kultur

1840: Nestroys Der Talisman

Gesellschaft

  • 1985: Vier Auftragsmörder töten in Manhattan den Mobster Paul Castellano, das Oberhaupt der der Mafia zugerechneten Gambino-Familie, und seinen Begleiter Thomas Bilotti. Als Drahtzieher der Morde wird John Gotti angesehen, der an die Spitze nachrückt.
  • 2012: In Neu-Delhi wird eine 23-jährige Inderin von sechs Männern misshandelt und vergewaltigt und stirbt fast zwei Wochen später an den erlittenen Verletzungen. Die Tat löst mehrtägige Proteste in vielen Städten Indiens und ein weltweites Medienecho aus.
  • 2014: Islamistische Talibankämpfer töten in Peschawar, Pakistan, 132 Schulkinder und neun weitere Personen; 125 weitere Personen werden verletzt.

Religion

1931: Albertus Magnus (Fresko von 1352)

Katastrophen

  • 1575: Das Erdbeben von Valdivia zählt zu den stärksten Erdbeben in der Geschichte Chiles. Neben Zerstörungen gibt es in der Stadt wenige Tote, doch blockiert ein ausgelöster Erdrutsch den Abfluss aus dem Lago Riñihue. Der natürliche Damm bricht vier Monate später mit einer todbringenden Flutwelle.
Der Ausbruch des Vesuv 1631
  • 1631: Der Vesuv bricht aus. Die bis zum 18. Dezember dauernde Eruption kostet etwa 4.000 Menschen das Leben. 40.000 Menschen bringen sich aus den umliegenden Orten nach Neapel in Sicherheit.
  • 1796: Beim Untergang des französischen Linienschiffs Séduisant vor Brest sterben 680 Besatzungsmitglieder und Soldaten.
  • 1811: Bei New Madrid im US-Bundesstaat Missouri ereignet sich ein schweres Erdbeben der Stärke 7 auf der Richterskala. Bis zum Februar des Folgejahres kommt es immer wieder zu kleineren Erdstößen, die stärksten am 23. Januar und am 7. Februar erreichen ebenfalls jeweils die Stärke 7. Bei dem Erdbeben wird der Lauf des Mississippi River teilweise umgeleitet und neue Seen entstehen.
  • 1857: In der Basilikata ereignet sich ein starkes Erdbeben, das über 11.000 Tote verursacht. Der irische Geophysiker Robert Mallet reist in der Folge nach Italien, um die Katastrophe zu erforschen.
  • 1902: Ein Erdbeben der Stärke 6,4 in Turkestan fordert ca. 4.500 Tote.
  • 1920: Das Erdbeben von Haiyuan mit der Stärke 7,8 auf der Richterskala erschüttert die Provinz Gansu in China und fordert mehr als 200.000 Todesopfer.
  • 1960: Eine Douglas DC-8 auf dem Flug von Chicago nach Idlewild und eine Lockheed Super Constellation der TWA im Anflug auf den Flughafen LaGuardia kollidieren im Nebel. 128 Personen sterben, nur ein Kind überlebt.
  • 1966: Das südkoreanische Fährschiff Namjung-Ho kentert. 270 Todesopfer sind zu beklagen.
  • 1991: Das ägyptische Fährschiff Salem Express läuft auf ein Riff und sinkt. Über 700 Personen kommen ums Leben, etwa 200 können gerettet werden.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

1707: Ansicht des Berges Fuji (Holztafeldruck, um 1830)
  • 1707: Der Vulkan Fuji, Japans höchster Berg, beginnt seine letzte Eruption. Der Ausbruch von etwa zweiwöchiger Dauer lässt einen zweiten Vulkankrater auf halber Höhe des Berges entstehen.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Gebhard Leberecht von Blücher (* 1742)

19. Jahrhundert

1801–1850

1851–1900

Wassily Kandinsky (* 1866)

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

Friedrich Wilhelm Schnitzler (* 1928)

1951–1975

Bärbel Schäfer (* 1963)
(c) Holger Motzkau, Wikipedia/Wikimedia Commons (cc-by-sa-3.0)
Adam Riess (* 1969)

1976–2000

Krysten Ritter (* 1981)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

  • 1508: Heinrich der Jüngere zu Stolberg, Statthalter von Friesland
Afonso de Albuquerque († 1515)

19. Jahrhundert

Erbprinz Karl Ludwig von Baden (* 1801)
Georg Christian von Kessler († 1842)

20. Jahrhundert

1901–1950

Camille Saint-Saëns († 1921)

1951–2000

  • 1955: Heinrich Laakmann, deutsch-baltischer Historiker
  • 1958: János Székely, ungarischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1959: Alfred Ahrens, deutscher Politiker
  • 1961: Boris Semjonowitsch Schechter, russischer Komponist
  • 1962: Charles Noble Arden-Clarke, britischer Kolonialverwaltungsbeamter
  • 1965: Leonhard Maria Adler, österreichisch-deutscher Ingenieur, Politiker und Arbeiterpriester
William Somerset Maugham († 1965)

21. Jahrhundert

(c) Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-031 / Weisflog, Rainer / CC-BY-SA 3.0
Stefan Heym († 2001)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
  • Namenstage
  • Staatliche Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 16. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Saintsaens.jpg
Portrait de Saint-Saëns
Bundesarchiv Bild 183-1989-1104-031, Berlin, Stefan Heym mit Journalisten.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-031 / Weisflog, Rainer / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
ADN-ZB/Weisflog/4.11.89/ Berlin: Demonstration/ 500.000 Bürger beteiligten sich an einer Demonstration mit anschließendem Meeting auf dem Alexanderplatz für den Inhalt der Artikel 27 und 28 der Verfassung der DDR. Der Schriftsteller Stefan Heym, einer der Redner während des Meetings, antwortete auf Fragen von Journalisten.
Boston tea party.jpg
Vernichtung von Tee in Boston, 1773
1825 germain renuis georg christian kessler 1787-1842 ver 1.jpg
Georg Christian Kessler, Gemälde von Jean-Baptiste Louis Germain (1782-1842), Reims, aus dem Jahr 1825.
Nobel Prize 2011-Press Conference KVA-DSC 7708.jpg
(c) Holger Motzkau, Wikipedia/Wikimedia Commons (cc-by-sa-3.0)
Nobelpreis 2011, Pressekonferenz mit den Preisträgern der Nobelpreise in Chemie und Physik und des Preises für Wirtschaftswissenschaften an der Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften.
Coanda 1910.png
The Coandă-1910 was the first aircraft built with a turbine powerplant which compressed and heated air, and expelled it rearward for thrust. It was constructed by Romanian inventor Henri Coandă and exhibited by him at the Second International Aeronautical Exhibition in Paris in October 1910. In the 1950s, Coandă began to claim that this aircraft was the first jet, and that it flew once and crashed at the French Army airfield Issy-les-Moulineaux on the outskirts of Paris. Some aviation historians agreed, and some disputed his claim.
Blücher (nach Gebauer).jpg
Gebhard Leberecht von Blücher, unbekannt, zw. 1815 und 1819, nach Paul Ernst Gebauer, Öl auf Kupfer, 53 x 43 cm. Stiftung Stadtmuseum Berlin, Inv.-Nr. GEM 75/10.
Vassily-Kandinsky.jpeg
Anonymous. Wassily Kandinsky. c 1913. From Wassily Kandinsky (1913). Rückblicke. Berlin: Sturm Verlag.
Friedrich Wilhelm Schnitzler 1984 Bundesverdienstkreuz der BRD.jpg
Autor/Urheber: Frank Christoph Schnitzler, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Friedrich Wilhelm Schnitzler 1986 Bundesverdienstkreuz der BRD
AltesGebaeudeTimisoara.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war FabGuy in der Wikipedia auf Deutsch, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Vermutlich ältestes Gebäude in Timisoara FabGuy (Fotograf persönlich bekannt)
Ardennenoffensive.png
(c) Kernec, CC-BY-SA-3.0
Karte der Ardennenoffensive 1944
Nestroytalisman.jpg
Autor/Urheber:

J. Schoeller (Adolf Bäuerle)

, Lizenz: Bild-PD-alt

Szenenbild aus "Der Talisman" von Johann Nepomuk Nestroy

Krysten Ritter at 27 Dresses Premiere 3 (cropped).jpg
Autor/Urheber: Photo from www.lukeford.net, Lizenz: CC BY-SA 2.5
January 7, 2008 - 27 Dresses Premiere in Westwood
Bärbel-Schäfer-1265.jpg
Autor/Urheber: Sven Teschke, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Bärbel Schäfer (* 16. Dezember 1963 in Bremen) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und -produzentin.
Transvaal map.png
Autor/Urheber: Self, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Map of the South African Republic/Transvaal in South Africa. Traced by hand in Inkscape from older version of this image, recoloured in the GIMP.
Vesuv Merian 1631.png
"Warhaffte Contrafactur des Bergs Vesuuy, vnd deßelbigen Brandt sambt der vmbligenden gelegenheit nach dem leben gezeichnet durch Ioachimo Sandrart 1631." "Vesuvius Mons Neapoleos". Ausbruch des Vesuvs 1631, Kupferstich von Merian nach einer Zeichnung Sandrarts