14. November

Der 14. November ist der 318. Tag des gregorianischen Kalenders (der 319. in Schaltjahren), somit bleiben 47 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1493: Route der zweiten Reise von Kolumbus
1659/65: Friedrich III. von Dänemark
1918: Tomáš Garrigue Masaryk
1963: Surtsey entsteht
  • 1963: Südlich von Island erhebt sich die Insel Surtsey aus dem Meer.
  • 1970: Die SPD verabschiedet einen Abgrenzungsbeschluss gegenüber den Kommunisten.
  • 1980: Bei einem Putsch in Guinea-Bissau übernimmt der bisherige Ministerpräsident João Bernardo Vieira an der Spitze eines Revolutionsrates die Macht. Der bisherige Staatspräsident Luís de Almeida Cabral wird unter Hausarrest gestellt
  • 1988: PLO-Chef Jassir Arafat ruft in der algerischen Hauptstadt Algier den Staat Palästina aus.
1990: Oder-Neiße-Grenze

Wirtschaft

1922: Senderlogo
1983: Tempo-30-Zone

Wissenschaft und Technik

1910: Der Start von der USS Birmingham
  • 1910: Dem Flugpionier Eugene Burton Ely gelingt als erstem Menschen der Start von einem Schiff, von einer Plattform auf dem leichten Kreuzer USS Birmingham.
  • 1926: Der erste Genfer Wellenplan, in dem der Betrieb der Rundfunksender im Lang- und Mittelwellenbereich festgelegt wird, tritt in Kraft.
1969: Blitzschlag beim Start von Apollo 12
  • 1969: Apollo 12, der zweite bemannte Mondflug der NASA, startet mit den Astronauten Charles Conrad, Richard Gordon und Alan Bean an Bord. Obwohl die Rakete beim Start gleich zweimal vom Blitz getroffen wird, verläuft der Start plangemäß.
  • 1971: Die US-amerikanische Raumsonde Mariner 9 erreicht den Planeten Mars und schwenkt als erste irdische Sonde überhaupt in die Umlaufbahn eines anderen Planeten ein.
  • 1994: In der etwa 98 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernten Galaxie NGC 3370 im Sternbild Löwe bemerkt der Astronom S. Van Dyk eine entstandene Supernova.
2003: Die Entdeckung von Sedna

Kultur

Gesellschaft

1889: Nellie Bly

Religion

Katastrophen

1861: SMS Amazone
  • 1861: Die Korvette SMS Amazone der preußischen Marine geht mit ihrer gesamten Besatzung von über 100 Personen in einem Orkan vor der niederländischen Küste unter.
  • 1909: Beim Untergang des Passagierschiffs La Seyne der französischen Messageries Maritimes nach der Kollision mit einem britischen Dampfer kommen 101 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben.
  • 1960: Beim Eisenbahnunfall von Stéblová starben 118 Menschen, 110 wurden schwer verletzt.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1903 eröffnet: Harvard Stadium

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801–1850

1851–1900

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

  • 1926: Leonie Rysanek, österreichische Kammersängerin
  • 1927: Oliver Colbentson, US-amerikanischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1927: Narciso Yepes, spanischer klassischer Gitarrist
  • 1929: Horst Janssen, deutscher Zeichner
  • 1929: McLean Stevenson, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1930: Pierre Bergé, französischer Unternehmer und Mäzen
  • 1930: Jörg Jannings, deutscher Regisseur und Hörspielleiter des RIAS
  • 1930: Monique Mercure, kanadische Schauspielerin
  • 1930: Jānis Pujats, lettischer Priester, Erzbischof von Riga und Kardinal
  • 1930: Edward H. White, US-amerikanischer Astronaut
  • 1932: Zbigniew Gostomski, polnischer Maler, Schauspieler und Fotograf
  • 1932: Gunter Sachs, deutsch-schweizerischer Fotograf, Filmregisseur, Kunstsammler, Astrologe und Playboy
  • 1935: Hussain I., König von Jordanien
  • 1935: Steve Andreas, US-amerikanischer Psychologe und Gestalttherapeut
  • 1936: Carey Bell, US-amerikanischer Blues-Musiker
  • 1936: Freddie Garrity, britischer Sänger und Songschreiber
  • 1936: Rubén Héctor Sosa, argentinischer Fußballspieler
  • 1937: Vittorio Adorni, italienischer Radrennfahrer
  • 1938: Karla Schneider, deutsche Schriftstellerin
  • 1939: Wendy Carlos, US-amerikanische Musikerin
  • 1939: Carl-Heinz Rühl, deutscher Fußballspieler, -trainer und -manager
  • 1939: Rudolf Thome, deutscher Regisseur
  • 1940: David Henry Auston, US-amerikanischer Physiker
  • 1941: Dieter Kühr, deutscher Pädagoge und Klarinettist
  • 1942: Klaus Beer, deutscher Leichtathlet
  • 1943: Rafael Leonardo Callejas, honduranischer Ökonom und Politiker
  • 1943: Jim Cantalupo, US-amerikanischer Unternehmer, Chef von McDonald’s
  • 1943: Johnny Hansen, dänischer Fußballspieler
  • 1943: Miklós Maros, ungarischer Komponist
  • 1943: Peter Norton, US-amerikanischer Software-Entwickler und Unternehmer
  • 1944: Karen Armstrong, britische Religionswissenschaftlerin
  • 1946: Jay Ungar, US-amerikanischer Fiddlespieler und Komponist
  • 1948: Hartwig Fischer, deutscher Politiker, MdB
  • 1948: Prince Charles, Thronfolger des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland
  • 1948: Eva Paskuy, deutsche Handballspielerin
  • 1949: Rainer Baumann, deutscher Musiker
  • 1949: Raúl Di Blasio, argentinischer Pianist
  • 1949: Pierre Buyoya, Staatspräsident von Burundi

1951–1975

  • 1951: Frankie Banali, US-amerikanischer Rockmusiker
  • 1951: Alec John Such, US-amerikanischer Bassist
  • 1951: Matthias Weigold, deutscher Autor und Regisseur
  • 1952: Maria Kliegel, deutsche Cellistin
  • 1952: Pascal Pessiot, französischer Autorennfahrer und Unternehmer
  • 1953: Ludwig Dornauer, österreichischer Schauspieler und Autor
  • 1953: Sorin Lerescu, rumänischer Komponist
  • 1953: Herbert Neumann, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 1954: Bernard Hinault, französischer Radrennfahrer
  • 1954: Rudolf Holze, deutscher Chemiker und Hochschullehrer
  • 1954: Fritz Rudolf Körper, deutscher Politiker, MdL, MdB
  • 1954: Condoleezza Rice, US-amerikanische Außenministerin
  • 1955: Matthias Herget, deutscher Fußballspieler
  • 1956: Peter R. de Vries, niederländischer investigativer Journalist
  • 1955: Galina Stepanowa, sowjetische Ruderin
  • 1957: Frank Affolter, niederländischer Pianist und Komponist
  • 1957: Wolfgang Hoppe, deutscher Bobfahrer
  • 1957: Nicholas Lens, belgischer Komponist
  • 1958: Hans Aurenhammer, österreichischer Kunsthistoriker
  • 1958: Ingrīda Latimira, lettische Politikerin
  • 1958: Terezija Stoisits, österreichische Politikerin
  • 1958: Jaan Undusk, estnischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler
  • 1959: Paul Albert Attanasio, US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent
  • 1960: Elias Bierdel, Vorsitzender der Hilfsorganisation Cap Anamur/Deutsche Notärzte e. V.
  • 1960: Claudio Schiavoni, italienischer Autorennfahrer
  • 1961: Jurga Ivanauskaitė, litauische Schriftstellerin
  • 1961: Daniel Bernard Sweeney, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1962: Laura San Giacomo, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1963: Matthias Kupfer, deutscher Schauspieler
  • 1963: Anno Saul, deutscher Filmregisseur
  • 1965: Alexander Petritz, österreichischer Architekt und Stadtplaner
  • 1966: Petra Rossner, deutsche Radrennfahrerin
  • 1967: Simone Brand, deutsche Politikerin
  • 1968: Janine Lindemulder, US-amerikanische Pornodarstellerin
  • 1969: Greg Andrusak, kanadischer Eishockeyspieler
  • 1969: Isabelle Attard, französische Politikerin
  • 1969: Rino Mastronardi, italienischer Autorennfahrer
  • 1969: Butch Walker, US-amerikanischer Sänger und Songwriter
  • 1970: Erik Bo Andersen, dänischer Fußballspieler
  • 1970: Silvia Rieger, deutsche Leichtathletin
  • 1971: Adam Gilchrist, australischer Cricketspieler
  • 1972: Peter Brugger, deutscher Sänger und Gitarrist
  • 1972: Josh Duhamel, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1972: Edyta Górniak, polnische Sängerin
  • 1972: Sanne Schnapp, deutsche Schauspielerin
  • 1973: Matt Cedeño, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1973: Patrice Gay, französischer Autorennfahrer
  • 1974: Michael Gwosdz, deutscher Politiker, MdL
  • 1974: Vutthikorn Inthraphuvasak, thailändischer Unternehmer und Autorennfahrer
  • 1974: Karsten Wöhler, deutscher Handballspieler und -funktionär
  • 1975: Travis Barker, US-amerikanischer Schlagzeuger (blink-182)
  • 1975: Frédéric Covili, französischer Skirennläufer
  • 1975: Jens Kipper, deutscher Schauspieler und Regisseur
  • 1975: Gabriela Szabo, rumänische Leichtathletin, Olympiasiegerin
  • 1975: Gary Vaynerchuk, US-amerikanischer Multiunternehmer

1976–2000

  • 1976: Ricardo Andorinho, portugiesischer Handballspieler
  • 1976: František Čermák, tschechischer Tennisspieler
  • 1976: Sandra Trattnigg, österreichische Opern- und Konzertsängerin (Sopran)
  • 1977: Lucio Amanti, kanadischer Musiker und Komponist
  • 1978: Michala Banas, australisch-neuseeländische Schauspielerin und Sängerin
  • 1979: Vitalij Aab, russisch-deutscher Eishockeyspieler
  • 1979: Mavie Hörbiger, deutsche Schauspielerin
  • 1979: Olga Kurylenko, ukrainische Schauspielerin und Model
  • 1979: Nils Meyer, deutscher Handballspieler
  • 1980: Randall Bal, US-amerikanischer Schwimmer
  • 1980: Nina Müller, deutsche Handballspielerin
  • 1981: Arabella Steinbacher, deutsche Geigerin
  • 1981: Russell Tovey, britischer Schauspieler
  • 1981: Janin Ullmann, deutsche Fernsehmoderatorin
  • 1982: Ekaterina Atalık, türkisch-russische Schachspielerin
  • 1982: Gradimir Crnogorac, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
  • 1982: Timothy Duggan, US-amerikanischer Radsportler
  • 1982: Martin Eisl, österreichischer Fußballspieler
  • 1982: Kim Jaggy, Schweizer Fußballspieler
  • 1982: Laura Ramsey, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1982: Moreno Soeprapto, indonesischer Autorennfahrer
  • 1983: Alejandro Falla, kolumbianischer Tennisspieler
  • 1983: Filipos Kasidokostas, griechischer Karambolagespieler (Dreiband)
  • 1984: Edita Abdieski, Schweizer Sängerin
  • 1984: Marija Šerifović, serbische Sängerin
  • 1985: Mara Abbott, US-amerikanische Radrennfahrerin
  • 1985: Katrin Blume, deutsche Schauspielerin
  • 1985: Thomas Vermaelen, belgischer Fußballspieler
  • 1985: Andreas Vilberg, norwegischer Skispringer
  • 1985: Ching Wei, Schwimmer aus Amerikanisch-Samoa
  • 1986: Leford Green, jamaikanischer Leichtathlet
  • 1987: Sofia Assefa, äthiopische Langstreckenläuferin
  • 1987: Ben Gastauer, Luxemburger Radrennfahrer
  • 1987: Dimitri Leonidas, britischer Schauspieler
  • 1988: Simon Schempp, deutscher Biathlet
  • 1989: Vlad Chiricheș, rumänischer Fußballspieler
  • 1989: T. Y. Hilton, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1990: Roman Bürki, Schweizer Fußballspieler
  • 1990: Lukas Nathrath, deutscher Schauspieler
  • 1990: Kateřina Němcová, tschechische Schachspielerin
  • 1990: Zoe Van der Weel, britische Handballspielerin
  • 1991: Mohammed Abu, ghanaischer Fußballspieler
  • 1991: Graham Patrick Martin, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1993: Man Asaad, syrischer Gewichtheber
  • 1993: Samuel Umtiti, französischer Fußballspieler
  • 1994: Thomas Murg, österreichischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

  • 2001: Chloe Lang, US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

  • 1954: Ernst Sigismund Fischer, österreichischer Mathematiker
  • 1960: Anne Bonnet, belgische Malerin
  • 1961: Fritz Stein, deutscher Dirigent, Musikwissenschaftler und Organist
  • 1962: Douglas Clarke, britischer Dirigent, Musikpädagoge, Organist, Pianist und Komponist
  • 1964: Heinrich von Brentano, deutscher Politiker, MdL, MdB, MdEP, Bundesminister des Auswärtigen
  • 1969: Fanny Rosenfeld, kanadische Leichtathletin, Olympiasiegerin
  • 1971: Narayan Hari Apte, indischer Schriftsteller, Herausgeber und Drehbuchautor
  • 1971: Paul Klinger, deutscher Schauspieler
  • 1972: Martin Dies junior, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses für Texas
  • 1975: Max Ackermann, deutscher Maler und Grafiker
  • 1975: Salomon Adler-Rudel, ukrainisch-deutsch-israelischer Sozialpolitiker, Pionier jüdischer Sozialarbeit in Deutschland
  • 1975: Harry J. Anslinger, US-amerikanischer Diplomat
  • 1977: Richard Addinsell, britischer Komponist
  • 1977: Roberto Pineda Duque, kolumbianischer Komponist
  • 1980: Friedrich Heinrichsen, deutscher Typograf, Grafiker und Textdichter
  • 1985: Julito Deschamps, dominikanischer Sänger, Pianist und Gitarrist
  • 1986: Enchi Fumiko, japanische Schriftstellerin
  • 1989: Wild Bill Davison, US-amerikanischer Jazz-Kornettis
  • 1989: Wilhelm Keilmann, deutscher Pianist, Kapellmeister und Komponist
  • 1991: Tony Richardson, britischer Regisseur
  • 1992: George Rufus Adams, US-amerikanischer Jazzmusiker
  • 1992: Ernst Happel, österreichischer Fußballtrainer
  • 1992: Victor Reinshagen, Schweizer Dirigent und Komponist
  • 1996: Joseph Kardinal Bernardin, US-amerikanischer Geistlicher, Erzbischof von Chicago
  • 1996: Virginia Cherrill, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1996: Meridel Le Sueur, US-amerikanische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin
  • 1997: Eddie Edward Arcaro, US-amerikanischer Jockey
  • 1997: Knud E. Andersen, dänischer Radrennfahrer
  • 1999: Erich Hornsmann, deutscher Jurist, Sachbuchautor und Umweltschutzaktivist
  • 1999: Hans Winter, deutscher Maschinenbauingenieur und Hochschullehrer

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Gedenktage internationaler Organisationen
    • Weltdiabetestag (UNO) (seit 1991)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 14. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Sonia Delaunay portrait photograph.jpg
Portrait photograph of Sonia Delaunay (cropped)
Janine Lindemulder 2010.jpg
Autor/Urheber: Toglenn, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Janine Lindemulder, Los Angeles, CA on Feb. 2, 2010 - Photo by Glenn Francis of www.PacificProDigital.com
Ziehrer.jpg
Carl Michael Ziehrer (1843-1922)
Janin Reinhardt Filmball Vienna 2016.jpg
Autor/Urheber: Manfred Werner - Tsui, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Janin Reinhardt am red carpet des Filmball Vienna 2016 im Rathaus in Wien, Österreich.
First airplane takeoff from a warship.jpg
Erster Flugzeugstart von einem Kriegsschiff

Eugene B. Ely startet mit seinem Curtiss-Doppeldecker mit Propellerantrieb von der USS Birmingham (Leichter Kreuzer No. 2) bei Hampton Roads in Virginia am Nachmittag des 14. Novembers 1910.

Im Hintergrund steht die USS Roe (Zerstörer No. 24) als Rettungsschiff bereit.
Sedna Discovery Image.jpg
These three panels show the first detection of the faint distant object dubbed "Sedna." Imaged on November 14th from 6:32 to 9:38 Universal Time, Sedna was identified by the slight shift in position noted in these three pictures taken at different times. Subsequent observations at longer time intervals provided the information necessary to deduce the nature of Sedna's 10,500 year orbit around the Sun. The field of view of each frame is 3.4 arcminutes square, and each pixel is 1.0 arcsecond.
Kiamil Pasha.png
Kiamil Pasha
Paul Klinger (timbre allemand).jpg
Paul Klinger (1907–1971), acteur allemand, Mi 2611
Claude Monet 1899 Nadar crop.jpg
Claude Monet auf einer Aufnahme von Nadar aus dem Jahr 1899.
Dr. Heinrich von Brentano.jpg
Autor/Urheber: Konrad-Adenauer-Stiftung, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Heinrich von Brentano
Pierre Buyoya at Chatham House 2013 crop.jpg
Autor/Urheber: Chatham House, Lizenz: CC BY 2.0
Pierre Buyoya, African Union Special Representative, Mali and the Sahel; President of Burundi (1987-1993, 1996-2003) at the Chatham House event African Union Perspectives on Mali and the Sahel, 26 March 2013
Friedrich Wilhelm, Fùrst von Hohenzollern-Hechingen (1663-1735).jpg
Friedrich Wilhelm, Fùrst von Hohenzollern-Hechingen (1663-1735). Charged with the sitter's coat of arms
BBC.svg
The current BBC logo used since 4 October 1997.
Shingle bob, Louise Brooks.jpg
Louise Brooks from The Canary Murder Case
Nelliebly.jpg
Nellie Bly (Elizabeth Jane Cochran), late 1880s
Walter Cramer.JPEG
Autor/Urheber: Autor unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Walter Cramer (1886–1944)
Theodor-Wilhelm-Engelmann.jpg
Theodor Wilhelm Engelmann (1843-1909), deutscher Physiologe, Biologe und Zoologe
Zeichen 274.1.svg
Zeichen 274.1 – Beginn der Tempo-30-Zone. Das Zeichen ist in den Größen 600x600 mm und 840x840 mm erhältlich. Mit der Zonengeschwindigkeitsverordnung vom 19. Februar 1985 (BGBI. I, S. 385) für geschlossene Wohngebiete eingeführt und ursprünglich bis 31. Dezember 1989 befristet. RWB 2000 besagt, daß die Standardgröße von Zonenzeichen 840 x 840 mm ist. Der Eckradius der Zeichen beträgt 40 mm.
HRH The Prince of Wales Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: Allan warren, Lizenz: CC BY-SA 3.0
portrait HRH The Prince of Wales
Frederik 3.jpg
Frederik 3. King of Denmark and Norway
Virginia Cherrill by Lansing Brown.jpg
Virginia Cherrill in Photoplay, September 1929, photographed by Lansing Brown.
Columbus2.PNG
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Second voyage of Columbus. Map uses the original Spanish names which Columbus would have known the locations as. The map should show arrows to represent which way they got in and which way they got out.
Apollo 12 Blitzeinschlag.jpg
Apollo 12 Blitzeinschlag nach dem Start
Surtsey eruption 2.jpg
Surtsey during its eruption.
Sandra Trattnigg - Sopran.jpg
Autor/Urheber: Barmettler, Lizenz: CC BY 3.0
Profilfoto der österreichischen Opern- und Konzertsängerin Sandra Trattnigg.
Mosaic of Justinianus I - Basilica San Vitale (Ravenna).jpg
Autor/Urheber: Petar Milošević, Lizenz: CC BY-SA 4.0
San Vitale (Ravenna) - Mosaic of Iustinianus I
Laura San Giacomo.jpg
Actress Laura San Giacomo at the 2011 Voice Awards in Paramount Studios, Hollywood, California, USA.[1]
Annaostf.jpg
Anna Cirksena, unsigniertes Portrait.
070531-uw09648 2000.jpg
Autor/Urheber: Ulli Weber, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Prof. Dr. Ing. h.c. Klaus Steilmann, 2007.
Jnehru.jpg
Jawaharlal Nehru, Former Prime Minister of India
Franz Josef Degenhardt (1987) by Guenter Prust.jpg
Autor/Urheber: Günter Prust, Lizenz: CC BY 3.0
Franz Josef Degenhardt während eines Schriftstellertreffens am 5. Mai 1987 in Berlin
CareyBell2003.jpg
(c) I, Masahiro Sumori, CC-BY-SA-3.0
Carey Bell at the Long Beach Blues Festival
Tomáš G Masaryk1918.jpg
Autor/Urheber: Josef Jindřich Šechtl, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Tomáš Garrigue Masaryk – first president of Czechoslovakia leaving train on his stopover in Tábor on his return journey to Prague.
Johanna I van Castilië.JPG
Retrato de la reina Juana I de Castilla (1479-1555), que fue hija de los Reyes Católicos.
Marie karchow-lindner portrait.jpg
Portrait von Marie Karchow-Lindner
Robert Fulton - Circle of Thomas Sully.jpg
Robert Fulton, holding a watch fob in his right hand
  • oil on canvas
  • 61 x 50.8 cm.
G.W.F. Hegel (by Sichling, after Sebbers).jpg
Portrait of G.W.F. Hegel (1770-1831)
Morten-Grunwald2012.JPG
Autor/Urheber: JesterWr - Namensnennung bei Weiterverwendung C.Grube als Name angeben., Lizenz: CC BY 3.0
Der dänische Schauspieler Morten Grunwald auf der Leipziger Buchmesse. Bekannt geworden durch seine Rolle des Benny Frandsen in der Filmreihe "Die Olsenbande"
Oder-Neisse line between Germany and Poland.jpg
Autor/Urheber: Christoph Lingg, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Grenze zwischen Polen und Deutschland entlang der Oder-Neiße-Grenze
Terezija Stoisits.jpg
Terezija Stoisits
Amazone2.jpg
SMS Amazone I
Rice-Brazil2008.JPG
Autor/Urheber: Antonio Cruz/ABr, Lizenz: CC BY 3.0 br
Secretária de Estado norte-americana, Condoleezza Rice, fala à imprensa após encontro com o presidente Luiz Inácio Lula da Silva
Ernst Happel 1978.jpg
Autor/Urheber: Verhoeff, Bert / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Oefenwedstrijd FC Brugge tegen Nederlands elftal 1-3; wisselspelers in trainers in dugout, nr. 7a Ernst Happel.
Steele Rudd.jpg
Steele Rudd, Australian Author
Rolf Hoppe o.jpg
Autor/Urheber: Siebbi, Lizenz: CC BY 3.0
Rolf Hoppe, German actor and theater chief. He played the king in the famous Czech-German fairy-tale film from 1973 "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (Three Wishes for Cinderella).
Anne Beaujeu.jpg
Work: Moulins Triptych, right panel: Portrait of Anne de Beaujeu with Daughter Suzanne and Patron Saint
Anton Burger Selbstbildnis.jpeg
Anton Burger: Selbstbildnis, Öl/Holz, 33.5x28.5 cm
Boutros Boutros-Ghali in Davos.JPG
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Boutros Boutros-Ghali, then Secretary-General of the United Nations, at the 1995 World Economic Forum in Davos.
Fanny Hensel 1842.jpg
Porträt der Fanny Hensel
Olga Kurylenko Berlin 2015.jpg
Autor/Urheber: Siebbi, Lizenz: CC BY-SA 3.0

French actress Olga Kurylenko

Opening of the 65th Berlin International Film Festival at the Berlinale Palast
RichterJP.jpg
Jean Paul Friedrich Richter
HusseinJordanien.jpg
König Hussein I. von Jordanien am 2. April 1997 bei einem Besuch in Washington D.C. (USA)