1391

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1391
Universität Ferrara, Fakultät für Pharmazie
Die Universität Ferrara wird gegründet.
1391 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender839/840 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender1383/84
Azteken-Kalender2. Kaninchen – Ome Tochtli (bis Ende Januar/Anfang Februar 1. Haus – Ce Calli)
Buddhistische Zeitrechnung1934/35 (südlicher Buddhismus); 1933/34 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender68. (69.) Zyklus

Jahr des Metall-Schafs 辛未 (am Beginn des Jahres Metall-Pferd 庚午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam)753/754 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender769/770
Islamischer Kalender793/794 (Jahreswechsel 28./29. November)
Jüdischer Kalender5151/52 (30./31. August)
Koptischer Kalender1107/08
Malayalam-Kalender566/567
Seleukidische ÄraBabylon: 1701/02 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1702/03 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära1429
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender)1447/48

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Westeuropa

  • 16. Januar: Muhammad V., Emir von Granada aus der Dynastie der Nasriden, stirbt. Nachfolger wird sein Sohn Yusuf II. Um zu verhindern, dass ihm der Thron streitig gemacht wird, lässt dieser bei seiner Thronbesteigung seine drei Brüder verhaften und ermorden. Seine kurze Herrschaft ist geprägt von der Abhängigkeit von den Meriniden.
  • Unter dem Einfluss der antisemitischen Hasspredigten des Archidiakons Ferran Martinez kommt es ab dem 6. Juni in Sevilla zu Pogromen gegen Sephardim und sogenannte „Marranen“ (Zum Christentum konvertierte Juden), die sich schon bald auf die gesamte iberische Halbinsel und die Balearen ausweiten. Unzählige Judenviertel werden geplündert und zerstört, tausende Juden getötet und zehntausende zur christlichen Taufe gezwungen. Es handelt sich wohl um die größten antijüdischen Ausschreitungen des ganzen Mittelalters. Es ist ein Schlag, von dem sich das spanische Judentum nie mehr ganz erholen wird.
  • 1. November: Amadeus VIII. folgt seinem verstorbenen Vater Amadeus VII. als Graf von Savoyen.

Heiliges Römisches Reich

Osteuropa und Kleinasien

Hochmeisterwappen Konrads von Wallenrode

Asien

Mesoamerika

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Kultur

Seite aus dem Book of Ballymote
  • 1390/1391: Das irische Book of Ballymote, eine mittelalterliche Zusammenstellung historischer, hagiografischer und anderer literarischer Texte, wird verfasst.
  • 12. August: Die Statuten der Maler- und Bildhauergilde Communauté des maîtres peintres et sculpteurs de Paris werden bestätigt.

Gesellschaft

Denkstein für Ludeke Mozellenburch

Religion

Geboren

Geburtsdatum gesichert

Genaues Geburtsdatum unbekannt

  • Gendün Drub, buddhistischer Mönch aus Tibet, Begründer und Abt im Kloster Trashilhünpo, posthum zum ersten Dalai Lama erklärt († 1475)
  • Georg Gmünder, Bürgermeister von St. Gallen (Schweiz) († 1478)
  • Ludwig von Luxemburg, Bischof von Thérouanne und Ely, Erzbischof von Rouen und Kanzler von Frankreich († 1443)

Gestorben

Erstes Halbjahr

Zweites Halbjahr

Genaues Todesdatum unbekannt

  • April: Robert de Namur, niederländischer Ritter und Adeliger, Burgherr von Beaufort-sur-Meuse, Renaix, Ballâtre und Chièvre (* 1323)
  • zwischen 28. Mai und 16. Oktober: Eberhard I. von Eppstein, deutscher Adeliger (* um 1337)
  • Juni: Bernardon de la Salle, französischer Söldnerführer in u. a. englischen und päpstlichen Diensten (* 1339)
  • September: Jean Roger de Beaufort, Erzbischof von Auch und Erzbischof von Narbonne
  • Acamapichtli, Herrscher von Tenochtitlán
  • Barawa Gyeltshen Pelsang, Gelehrter der Oberen Drugpa-Tradition der Dagpo-Kagyü-Schulrichtung des tibetischen Buddhismus, Gründer der Barawa-Kagyü-Tradition (* 1310)
  • Vicko von Geldersen, Kaufmann, Ratssendebote und Kämmerer in Hamburg
  • Hans von Wedel-Schivelbein, Vogt der Neumark
  • Nikolaus Hemeling, Bremer Ratsherr und Bürgermeister (* vor 1338)
  • Israel Ibn al-Naqawa, jüdischer Gelehrter in Toledo
  • Matthaios Asanes Kantakuzenos, Kaiser des Byzantinischen Reichs und Despot von Morea (* um 1325)
  • Giusto de’ Menabuoi, Florentiner Maler (* um 1320)
  • Rudolf VII., Markgraf von Baden

Gestorben um 1391

  • Irene Palaiologina, Kaiserin des Byzantinischen Reichs und Despotin von Morea

Weblinks

Commons: 1391 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Mordwange.JPG
Autor/Urheber: Ch.Pagenkopf, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Mordwange bei Grevesmühlen
Wg wallenrode.gif
Autor/Urheber: Ronald Preuss, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Teutonic Order - Coat of Arms of the Grandmaster

Wappen des Hochmeisters des Deutschen Ordens

Konrad von Wallenrode
ChiostroFacoltàFarmaciaFerrara.JPG
Chiostro interno - facoltà di farmacia - università di ferrara