10. Juni

Der 10. Juni ist der 161. Tag des gregorianischen Kalenders (der 162. in Schaltjahren), somit bleiben 204 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1190: Der Saleph, der heute Göksu heißt
1358: Niederschlagung des Jacquerie-Aufstandes
1619: Schlacht bei Sablat
1924: Giacomo Matteotti
1942: Lidice (Fläche des früheren Ortes)
1945: SMAD-Befehl Nr. 2

Wirtschaft

2005: Svine­sund­brücke

Wissenschaft und Technik

1854: Bernhard Riemann

Kultur

1865: Tristan und Isolde

Gesellschaft

1935: Ano­nyme Alkoho­liker (Logo)

Religion

1925: Gründung der United Church of Canada

Katastrophen

  • 1786: Ein nach einem Erdrutsch durch das Erdbeben im Süden von Kangding zehn Tage vorher entstandener natürlicher Damm, der den Fluss Dadu He staut, bricht. Etwa 100.000 Menschen sterben durch die Flutwelle, die über 1400 Kilometer hinweg das Land verwüstet.
  • 1886: Ein Ausbruch des Vulkans Mount Tarawera auf der Nordinsel Neuseelands führt zu Verwüstungen, zerstört das Māori-Dorf Te Wairoa am Lake Tarawera und kostet insgesamt mehr als 150 Menschen das Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

  • 1993: Das New Yorker American Museum of Natural History berichtet über das Entdecken einer neuen Spinnenart in Kalifornien durch seinen Mitarbeiter Norman I. Platnik. Sie erhält zu Ehren des Museumsförderers Harrison Ford den Namen Calponia harrisonfordi.
  • 2021: In den nördlichen Regionen der Erde kommt es zu einer Sonnenfinsternis, deren ringförmige Phase auf einer Bahn von Ontario bis Jakutien beobachtet werden kann. Im deutschsprachigen Raum wird sie als partielle Finsternis mit einem Bedeckungsgrad von 6 % (München) bis 21 % (Hamburg) wahrgenommen.

Sport

1907: Fahrtroute Peking nach Paris
1959: Logo von Galatasaray

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Anton Fugger (* 1493)

18. Jahrhundert

  • 1706: John Dollond, britischer Teleskopbauer
  • 1710: Johann Sigismund Kripner, deutscher Theologe, Orientalist und Hochschullehrer
Amelia Sophie (* 1711)

19. Jahrhundert

1801–1850

Victor Baltard (* 1805)
Louise Aglaé Massart (* 1827)
Nicolaus Otto (* 1832)
  • 1821: Alexander von Frantzius, deutscher Mediziner, Zoologe und Anthropologe
  • 1825: Amanz Kaspar Affolter, Schweizer Jurist und Politiker
  • 1827: Louise Aglaé Massart, französische Pianistin, Musikpädagogin und Komponistin
  • 1827: Adolf Wahrmund, deutscher Orientalist und Schriftsteller
  • 1830: Eduard Lübbert, deutscher Altphilologe und Archäologe
  • 1831: W. A. Rémy, österreichischer Komponist und Musiker
  • 1832: Nicolaus Otto, deutscher Automobilpionier und Erfinder (Verbrennungsmotor, Viertaktprinzip)
  • 1833: Pauline Cushman, US-amerikanische Schauspielerin und Spionin der Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg
Pauline Cushman (* 1833)

1851–1900

  • 1851: Anton Matosch, österreichischer Bibliothekar und Mundartdichter
  • 1853: Franz Theodor Usteri, Schweizer Jurist und Verwaltungsrat
  • 1854: Josef Kaizl, tschechischer Politiker
Hilma Angered Strandberg (* 1855)
Paul Schultze-Naumburg (* 1869)
Hans-Karl von Esebeck (* 1892)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Frederick Loewe, US-amerikanischer Komponist
  • 1902ː Gretel Adorno, deutsche Chemikerin und Unternehmerin; Ehefrau von Theodor W. Adorno
Theo Lingen (* 1903)

1926–1950

Harald Juhnke (* 1929)
  • 1929: Harald Juhnke, deutscher Entertainer, Film- und Bühnenschauspieler
  • 1930: Theo Sommer, deutscher Journalist
  • 1931: Dan Constantinescu, rumänischer Komponist
  • 1931: João Gilberto, brasilianischer Gitarrist, Sänger und Komponist
  • 1931: Johann Friedrich Henschel, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts
  • 1931: Kornélia Ihász, ungarische Eisschnellläuferin und Radsportlerin
  • 1932: Philipp Jenninger, deutscher Politiker und Botschafter, MdB, Bundestagspräsident
  • 1933: Asaf Jah VIII., indischer Adeliger
  • 1933: Tex Lecor, kanadischer Singer-Songwriter, Moderator und Maler
  • 1934: Alois Mock, österreichischer Politiker, Vizekanzler, Außenminister
  • 1934: Jürgen Spohn, deutscher Grafiker
  • 1934: Juraj Tandler, slowakischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge
Violetta Villas (* 1938)
Alexandra Stewart (1939)
Herwig van Staa (* 1942)
  • 1942: Herwig van Staa, österreichischer Politiker, Landeshauptmann von Tirol
  • 1943: Peter Kurzeck, deutscher Schriftsteller
  • 1943: Alfons Messerschmitt, deutscher Sportschütze
  • 1944: Georg Barfuß, deutscher Politiker, Bürgermeister von Lauingen, MdL
  • 1944: Jozef Podprocký, slowakischer Komponist
  • 1945: Birger Jensen, dänischer Schauspieler
  • 1945: Kurt Neumann, deutscher Politiker, MdB, MdA
  • 1945: Regula Schmidt-Bott, deutsche Politikerin, MdHB, MdB
  • 1947: Randy Edelman, US-amerikanischer Filmkomponist
  • 1948: Brian Adam, schottischer Politiker
  • 1948: William L. Ball, US-amerikanischer Politiker
  • 1949: Ozan Arif, türkischer Produzent und Sänger
  • 1949: Jan Brokken, niederländischer Schriftsteller
  • 1950: Jannie Faurschou, dänische Schauspielerin
  • 1950: Hans Hugenholtz Junior, niederländischer Automobilrennfahrer und Unternehmer

1951–1975

(c) Bundesarchiv, Bild 183-J0628-0008-001 / CC-BY-SA 3.0
Burglinde Pollak (* 1951)
(c) Ziko van Dijk, CC BY-SA 3.0
Ute Frevert (* 1954)
  • 1953: John Edwards, US-amerikanischer Politiker, Senator von North Carolina
  • 1954: Julio Abreu, paraguayischer Schwimmer
  • 1954: Serge Arcuri, kanadischer Komponist
  • 1954: Ute Frevert, deutsche Historikerin
  • 1955: Ian Mitchell, britischer Automobilrennfahrer
  • 1955: Kazimierz Pyzik, polnischer Komponist, Kontrabassist und Gambist
(c) Laurence Chaperon, CC BY-SA 3.0 de
Annette Schavan (* 1955)
Veronica Ferres (* 1965)

1976–2000

Tara Lipinski (1982* )
  • 1977: Özgür Karadeniz, deutscher Schauspieler
  • 1978: Shane West, US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
  • 1978: DJ Qualls, US-amerikanischer Filmschauspieler
  • 1979: Hasse Pavia Lind, dänischer Bogenschütze
  • 1980: Martin Sichert, deutscher Politiker
  • 1980: Nicole Söder, deutsche Fußballspielerin
Madeleine von Schweden (* 1982)
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Martin Harnik (* 1987)
Blanche (* 1999)
  • 1989: Adrien de Leener, belgischer Autorennfahrer
  • 1989: Alexandra Stan, rumänische House-Sängerin
  • 1990: Jane Chirwa, deutsche Schauspielerin
  • 1991: Krisztián Simon, ungarischer Fußballspieler
  • 1991: Pol Espargaró, spanischer Motorradrennfahrer
  • 1992: Kate Upton, US-amerikanisches Model
  • 1993: Percelle Ascott, britischer Schauspieler
  • 1994: Justin Jesso, US-amerikanischer Sänger
  • 1996: Eric Granado, brasilianischer Motorradrennfahrer
  • 1997: Cheung Ka Long, Hongkonger Florettfechter
  • 1998: Yannic Eilers, deutscher Schauspieler
  • 1998: Nikita Schleicher, russischer Wasserspringer
  • 1999: Blanche, belgische Sängerin
  • 1999: Karalo Maibuca, tuvaluischer Leichtathlet

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

© José Luiz Bernardes Ribeiro, CC BY-SA 4.0
Oliva von Palermo († 463)
Friedrich I. Barbarossa († 1190)

16. bis 18. Jahrhundert

Elisabeth von Dänemark, Norwegen und Schweden († 1555)
Johann Ernst III. († 1707)

19. Jahrhundert

Karl Friedrich von Baden († 1811)

20. Jahrhundert

1901–1950

Auguste Schmidt († 1902)
Adolf von Harnack († 1930)
Sigrid Undset († 1949)
  • 1942: Gustav Gull, Schweizer Architekt
  • 1943: Abd al-Aziz, Sultan der Alawiden in Marokko
  • 1944: Christa Winsloe, deutsch-ungarische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Dramatikerin
  • 1948: Philippa Fawcett, britische Mathematikerin und Schulreformerin
  • 1948: David Marcus, US-amerikanisch-israelischer Offizier, erster Brigadegeneral der israelischen Armee
  • 1949: Carl Vaugoin, österreichischer Politiker
  • 1949: Sigrid Undset, norwegische Romanautorin, Novellistin und Essayistin, Trägerin des Literaturnobelpreises
  • 1950: Edward Asahel Birge, US-amerikanischer Zoologe

1951–2000

Jean-Jacques Waltz († 1951)
Margaret Abbott († 1955)
Rainer Werner Fassbinder († 1982)

21. Jahrhundert

(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Ray Charles († 2004)
Maria Keil († 2012)
  • 2006: Hubertus Czernin, österreichischer Journalist und Verleger
  • 2006: German Goldenshteyn, sowjetischer Klarinettist
  • 2008: Tschingis Aitmatow, kirgisischer Schriftsteller
  • 2008: Elmar Maria Kredel, deutscher katholischer Theologe und Erzbischof von Bamberg
  • 2009: Helle Virkner, dänische Schauspielerin
  • 2010: Sigmar Polke, deutscher Maler und Fotograf des postmodernen Realismus
  • 2011: Bernhard Heisig, deutscher Maler der Leipziger Schule, wichtiger Repräsentant der DDR-Kunst
  • 2011: Manfred Schubert, deutscher Komponist, Dirigent und Musikkritiker
  • 2012: Maria Pires da Silva Keil do Amaral, portugiesische Malerin
  • 2012: Hugo Thiemann, Schweizer Physiker
Wolfgang Jeschke († 2015)
Christina Grimmie († 2016)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 10. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Theo-Lingen.jpg
Autor/Urheber: Hans Georg Pfannmüller, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Karikatur des Schauspielers Theo Lingen
Ute Frevert.jpg
(c) Ziko van Dijk, CC BY-SA 3.0
Historikertag 2014 in Göttingen. From left to right: ?, Christoph Classen (speaking), Jan Philipp Reemtsma, Ute Frevert
Svinesundbrua 011.JPG
Svinesund Bridge.
Ray Charles (cropped).jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
Photo of Ray Charles at Grammy Awards rehearsal (cropped from original).
Lidice CZ overall view from north.JPG
Lidice, Overall view of the destroyed village site from north
20160326 AUT ALB 2.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Wien, 26.03.2016, ÖFB Laenderspiel Oesterreich vs Albanien. Bild zeigt Martin Harnik (AUT).
Herwig van Staa 2014 (15265885082).jpg
Autor/Urheber: Dragan Tatic; Bundesministerium für Europa, Integration und Äusseres, Lizenz: CC BY 2.0
Herwig van Staa bei der Alpenraumkonferenz in Innsbruck.
United Church of Canada inauguration 1925.jpg
Inauguration of The United Church of Canada on June 10, 1925 at Mutual Street Arena in Toronto.
Joseph Albert - Ludwig und Malwine Schnorr von Carolsfeld - Tristan und Isolde, 1865e.jpg
Joseph Albert: Ludwig und Malwine Schnorr von Carolsfeld als »Tristan und Isolde« der Münchner Uraufführung, 1865, München, Staatliche Verwaltung der Schlösser.
BernhardRiemannAWeger.jpg
Bernhard Riemann (1826–1866)
Wolfgang Jeschke.jpg
Wolfgang Jeschke, München, März 2008.
Violettavillas1967.jpg
Polish singer Violetta Villas
Margaret Abbott Charles Dana Gibson.jpg
Margaret Abbott by Charles Dana Gibson
WP Harald Juhnke.jpg
Autor/Urheber:

unknown (original Juhnke portrait)

Sir James (only for the freedom-of-panorama-shot of the advertising panel)
(Der Bischof mit der E-Gitarre nahm nur die unten beschriebene Nachbearbeitung vor), Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Harald Juhnke (* 10. Juni 1929 in Berlin-Charlottenburg; † 1. April 2005 in Rüdersdorf bei Berlin)
Veronica Ferres portrait schwarzes Kleid 150133.jpg
Autor/Urheber: BrauerPhotos/M. Neugebauer/Office Veronica Ferres, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Veronica Ferres - Portraitaufnahme im schwarzen Kleid. Hier als Laudatorin bei der Bambi-Verleihung 2011 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden, Hessen, Deutschland.
Galatasaray-sports-club-logo.svg
Autor/Urheber: Galatasaray, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Güncel Galatasaray Resmi Logosu ve Renkleri
Alexandra Stewart.JPG
Autor/Urheber: ThDevige, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Alexandra Stewart, le 7 mai 2014 (Enregistrement "Les Grosses Têtes" RTL)
DX 1 12 0010.jpg
SMAD-Befehl Nr. 2/45 vom 10. Juni 1945: Bildung von antifaschistischen Parteien und Organisationen
Tara Lipinski in Sochi.jpg
Autor/Urheber: Andy Miah, Lizenz: CC0
Tara Lipinski at the 2014 Sochi Winter Olympics.
Saint Oliva - Cathedral of Palermo - Italy 2015.JPG
© José Luiz Bernardes Ribeiro, CC BY-SA 4.0
Marble statue depicting Saint Olive Virgin and Martyr, a work from the abandoned Tribune by Antonello Gagini, now placed on a pillar of the nave in the cathedral of Palermo.
Bundesarchiv Bild 183-J0628-0008-001, Burglinde Pollak.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-J0628-0008-001 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Burglinde Pollak Zentralbild Schaar 28.6.70 UdSSR: Mehrkampf-Ländervergleich zwischen der UdSSR und der DDR in Tallin (27.-28.6.)- Mit 3133 Punkten nach dem ersten Tag hat Burglinde Pollak einen beruhigenden Vorsprung in der Gesamteinzelwertung des Fünfkampfes. Burglinde Pollak gefiel vor allem mit ihren 13,7 Sekunden über 100-Meter-Hürden und ihrem Kugelstoßergebnis von 15,03 Meter (Foto von den letzten DDR-Meisterschaften).
Elizabeth of Brandenburg (1502) sculpture c 1530 crop.jpg
Sculpture of Elizabeth of Brandenburg, née Princess of Denmark, Norway and Sweden by Claus Berg about 1530 Place: Church of St. Canute’s, Odense, Denmark
Maria Keil 1955.jpg
Autor/Urheber: José Rafael Botelho, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Maria Keil, 1955
Peking to Paris 1907.PNG
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Logo AA.svg
Autor/Urheber: Anamix, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Alcoholics Anonymous logo
Hansi-1914.jpg
Hansi, caricaturiste alsacien : photographie de presse
Jacquerie meaux.jpg
Tandis qu'ils tentent de prendre la forteresse du marché de Meaux où est retranchée la famille du dauphin Charles, les jacques et leurs alliés parisiens sont surpris par une charge de chevalerie de Gaston Phébus et Jean de Grailli (9 juin 1358). Jean Froissart, Chroniques, Flandre, Bruges, XVe s., folio 226, verso (BNF, ms. Français 2643).
Victor Baltard.jpg
French architect Victor Baltard (1805-1874)
Paul Schultze-Naumburg.jpg
Portrait Paul Schultze-Naumburg
051 Göksu.07.2006 resize.JPG
Autor/Urheber: Avniyazici, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Göksu River (Silifke, Mersin)
Princess Madeleine of Sweden 20 2013.jpg
Autor/Urheber: Bengt Nyman, Lizenz: CC BY 2.0
Princess Madeleine of Sweden and Christopher O´Neill wedding June 2013
PER51895 061.jpg
Autor/Urheber: Gorup de Besanez, Lizenz: CC BY-SA 4.0
rainer werner fassbinder
Anton fugger by hans maler.jpg
Provenienz: Deutschland ; Abgebildete Person: Anton Fugger
Aglae-Massart.jpg
French pianist and teacher Louise-Aglaé Massart (1827-1887)
Friedrich I. Barbarossa.jpg
Cappenberger Barbarossakopf, Portraitbüste (Kopfreliquiar) des Kaiser Friedrich I. Barbarossa. Vergoldete Bronze, um 1160. Stiftskirche St. Johannes Evangelist zu Cappenberg (59379 Selm, NRW, D).
Pauline Cushman.jpg
Pauline Cushman, American Civil War spy.
Ellie Delvaux Blanche Kyiv 2017.jpg
Autor/Urheber: Mykola Swarnyk, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Belgian singer Blanche (Ellie Delvaux) in Kyiv 2017
AugusteSchmidt.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Fotografie der Frauenrechtlerin Auguste Schmidt

Hilma angered strandberg.jpg
Swedish writer Hilma Angered Strandberg (1855-1927).
Hans-Karl Freiherr von Esebeck.jpg
Hans-Karl Freiherr von Esebeck (10 July 1892 – 5 January 1955) was a German general who commanded the 15th Panzer Division in the Afrika Korps.
Annette Schavan Portrait 2013.jpg
(c) Laurence Chaperon, CC BY-SA 3.0 de
Annette Schavan, MdB (2013)