10. August

Der 10. August ist der 222. Tag des gregorianischen Kalenders (der 223. in Schaltjahren), somit bleiben noch 143 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

843: Die Gebiets­auftei­lung im Vertrag von Verdun
1304: Raniero Grimaldi
1557: Philipp II. von Spanien
1792: Sturm auf die Tuilerien
Serbien nach dem zweiten Balkankrieg 1913
1965: Grenz­vertrag zwischen Jordanien und Saudi-Arabien

Wirtschaft

  • 1893: Die Banca d’Italia entsteht in Rom als Aktiengesellschaft aus der Fusion der Banca Nazionale nel Regno, Banca Nazionale Toscana und der Banca Nazionale Credito sowie der Liquidation der Banca Romana.
  • 1937: Das japanische Elektronik-Unternehmen Canon wird gegründet.

Wissenschaft und Technik

1897: Acetyl­salicyl­säure

Kultur

1889: Natur­histori­sches Museum

Gesellschaft

1912: Virginia Woolf

Religion

Katastrophen

1628: Die Vasa
  • 1628: Das schwedische Kriegsschiff Vasa, Prestigeprojekt von Gustav II. Adolf , sinkt bereits bei der Jungfernfahrt im Hafen. Dabei kommen 30 bis 50 Menschen ums Leben.
  • 1856: Ein Hurrikan tötet in Louisiana ca. 400 Menschen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1907: Route Peking-Paris

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 17. Jahrhundert

Madeleine (* 1520)

17. Jahrhundert

  • 1602: Gilles Personne de Roberval, französischer Mathematiker
  • 1617: Raban von Canstein, kurbrandenburgischer Geheimrat und Hofkammerpräsident
Johann Deutschmann (* 1625)

18. Jahrhundert

Andreas Florens Rivinus (* 1701)
Leopold III. Friedrich Franz (* 1740)
Charles James Napier (* 1782)

19. Jahrhundert

1801–1850

Sophie von Hatzfeld (* 1805)
Ketil Motzfeldt (* 1814)

1851–1900

Frédéric Kastner (* 1852)
  • 1852: Frédéric Kastner, französischer Physiker, Erfinder des Pyrophons
  • 1856: Francis Xavier Dercum, US-amerikanischer Neurologe
  • 1858: Gaston Milhaud, französischer Wissenschaftstheoretiker und Wissenschaftshistoriker
  • 1859: Georg Pick, österreichischer Mathematiker
  • 1860: Pieter Helbert Damsté, niederländischer Altphilologe
  • 1860: Karl Moser, Schweizer Architekt
  • 1860: Sergei Dmitrijewitsch Sasonow, russischer Diplomat
  • 1864: Juliane Déry, deutsche Schriftstellerin
  • 1864: Carl Junker, österreichischer Syndikus des Vereines der österreichisch-ungarischen Buchhändler und Historiker
  • 1865: Alexander Konstantinowitsch Glasunow, russischer Komponist
  • 1865: Andreas Heusler, Schweizer Altgermanist
  • 1866: Felix Atenstädt, deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer
  • 1867: Emil Oberhoffer, US-amerikanischer Dirigent, Komponist und Musikpädagoge
Hugo Eckener (* 1868)
(c) Lietuvos nacionalinis muziejus (National Museum of Lithuania), CC BY-SA 2.5
Antanas Smetona (* 1874)
  • 1874: Antanas Smetona, erster Präsident der Republik Litauen
  • 1877: Rudolf Hilferding, deutsch-österreichischer Politiker, Wirtschaftswissenschaftler, MdR, Reichsfinanzminister
  • 1877: Frank Marshall, US-amerikanischer Schachspieler
  • 1878: Alfred Döblin, deutscher Arzt und gesellschaftskritischer Schriftsteller
  • 1878: Karl Geiler, deutscher Rechtswissenschaftler und Politiker, erster Ministerpräsident von Hessen
  • 1880: Pierre Roy, französischer Maler
  • 1880: Clarence Cameron White, US-amerikanischer Komponist
  • 1881: Witter Bynner, US-amerikanischer Dichter
  • 1882: William Van Alen, US-amerikanischer Architekt
  • 1883: Fernando Cento, vatikanischer Diplomat und Kardinal der römisch-katholischen Kirche
  • 1883: Konrad Kain, österreichisch-kanadischer Bergsteiger
Robert Wichard Pohl (* 1884)
Milena Jesenská (* 1896)
  • 1896: Milena Jesenská, tschechische Schriftstellerin
  • 1896: Erich Steinfurth, deutscher kommunistischer Politiker, MdL, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
  • 1898: Leyla Açba, die erste osmanische Hofdame, die ihre Memoiren niedergeschrieben hat
  • 1898: Tadeusz Dołęga-Mostowicz, polnischer Journalist und Schriftsteller
  • 1899: Margarete Heymann, deutsche Keramik-Designerin
  • 1900: René Crevel, französischer Schriftsteller
  • 1900: Hans Otto, deutscher Theater-Schauspieler
  • 1900: Arthur Porritt, Generalgouverneur von Neuseeland und Arzt, Leichtathlet und Sportfunktionär

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Sergio Frusoni, kapverdischer Poet
  • 1901: Mona Rüster, deutsche Tischtennisspielerin
Norma Shearer (* 1902)
  • 1902: Norma Shearer, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1902: Curt Siodmak, US-amerikanischer Filmregisseur und Schriftsteller
  • 1903: Geraldo, britischer Bandleader
  • 1903: Eleanor Lambert, US-amerikanische Modejournalistin
  • 1904: Albert Skira, Schweizer Verleger
  • 1904: Ellen Soeding, deutsche Schriftstellerin
  • 1906: Wilhelm Kempf, Bischof von Limburg
  • 1906: Herybert Menzel, deutscher Dichter und Schriftsteller zur Zeit des Nationalsozialismus
  • 1907: Luis Aguirre Pinto, chilenischer Komponist
  • 1907: Alvin Karpis, kanadisch-US-amerikanischer Krimineller
  • 1908: Friedrich Haug, deutscher Jurist, Richter am Bundessozialgericht
  • 1908: Lauri Lehtinen, finnischer Leichtathlet, Olympiasieger
  • 1909: Leo Fender, US-amerikanischer Unternehmer und Instrumentenbauer
Mohammed V. (* 1909)
Carlos Menditéguy (* 1915)

1926–1950

Martha Keys (* 1930)
(c) Bundesarchiv, Bild Y 10-0974-00 / CC-BY-SA 3.0
Wolfgang Herger (* 1935)
(c) ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Wullschleger, P. / Com_L22-0375-0002-0005 / CC BY-SA 4.0
Les Humphries (* 1940)
  • 1940: Les Humphries, britischer Musiker
  • 1940: Marie Versini, französische Schauspielerin
  • 1941: Lawrence Casserley, britischer Komponist, Improvisationsmusiker und Musikpädagoge
  • 1941: Wolfgang Straßer, deutscher Informatiker und Hochschullehrer
  • 1942: John Bailey, US-amerikanischer Kameramann
  • 1942: Giovanni Lodetti, italienischer Fußballspieler
  • 1943: Michael Mantler, österreichischer Jazz-Trompeter, Komponist, Bandleader und Produzent
  • 1943: Frances Northcutt, US-amerikanische Mathematikerin, Informatikerin, Anwältin und Frauenrechtlerin
  • 1943: Enrico Rava, italienischer Jazzmusiker
Ronnie Spector (* 1943)
  • 1943: Ronnie Spector, US-amerikanische Sängerin
  • 1944: Bernard Coard, grenadischer Politiker
  • 1944: Claude Delarue, Schweizer und französischer Schriftsteller
  • 1944: Barbara Erskine, britische Schriftstellerin und Historikerin
  • 1944: Bernhard Fleckenstein, deutscher Virologe
  • 1945: Milagros Beras Dalmasí, dominikanischer Pianist und Musikpädagoge
  • 1945: Harriet Miers, US-amerikanische Juristin, Rechtsberaterin des US-Präsidenten George W. Bush
  • 1946: Gerhard Müller, deutscher Jurist
  • 1946: Emine Sevgi Özdamar, türkisch-deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin
  • 1947: Ian Anderson, britischer Sänger, Komponist, Texter, Flötist und Gitarrist
  • 1947: Anwar Ibrahim, Politiker aus Malaysia und Vize-Premierminister
  • 1947: Mechtild Rothe, deutsche Politikerin, MdEP
  • 1949: Jean-Claude Basso, französischer Autorennfahrer
  • 1950: Patti Austin, US-amerikanische Soul-, R&B und Jazzsängerin
  • 1950: Rémy Girard, kanadischer Schauspieler
  • 1950: Ronald Nitschke, deutscher Schauspieler

1951–1975

Heinz-Peter Haustein (* 1954)
Rosanna Arquette (* 1959)
John Starks (* 1965)
Roy Keane (* 1971)
  • 1971: Roy Keane, irischer Fußballspieler
  • 1971: Anette Kugelmüller-Pugh, deutsche Juristin
  • 1971: Tim Seyfi, deutsch-türkischer Schauspieler
  • 1971: Justin Theroux, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1972: Peter Adamson, US-amerikanischer Historiker
  • 1972: Angie Harmon, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1973: Ioan Viorel Ganea, rumänischer Fußballspieler
  • 1973: Ziska Riemann, deutsche Comic-Zeichnerin und Drehbuchautorin
  • 1973: Javier Zanetti, argentinischer Fußballspieler
  • 1974: Luis Marín, costa-ricanischer Fußballspieler
  • 1975: İlhan Mansız, türkischer Fußballspieler
  • 1975: Lorenzo Vismara, italienischer Schwimmer

1976–2000

Sergiu Radu (* 1977)
(c) DerHexer, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0
Shaun Murphy (* 1982)
  • 1982: Shaun Murphy, englischer Snookerspieler
  • 1983: Héctor Faubel, spanischer Motorradrennfahrer
  • 1983: Christoph Höhenleitner, deutscher Eishockeyspieler
  • 1984: Cyrille Aimée, französische Jazzsängerin
  • 1984: Serhat Akyüz, türkischer Fußballspieler
  • 1984: Osman Bozkurt, türkischer Fußballspieler
  • 1984: Dontaye Draper, US-amerikanisch-kroatischer Basketballspieler
  • 1985: Wiebke Kethorn, deutsche Handballspielerin
  • 1986: John-Lee Augustyn, südafrikanischer Radrennfahrer
  • 1986: Janina Haye, deutsche Fußballspielerin
  • 1986: Bajram Sadrijaj, serbischer Fußballspieler
Christoph Gawlik (* 1987)
  • 1987: Christoph Gawlik, deutscher Eishockeyspieler
  • 1988: Gustavo Aprile, uruguayischer Fußballspieler
  • 1988: Bjarki Már Gunnarsson, isländischer Handballspieler
  • 1989: Tim Völzke, deutscher Handballspieler
  • 1990: Iris Shala, österreichische Schauspielerin und Model
  • 1992: Oliver Rowland, britischer Autorennfahrer
  • 1992: Laura Totenhagen, deutsche Jazzsängerin
  • 1993: Joakim Aune, norwegischer Skispringer
  • 1993: Andre Drummond, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1994: Bernardo Silva, portugiesischer Fußballspieler
  • 1995: Rémi Cavagna, französischer Radrennfahrer
  • 1996: Katja Krasavice, deutsche Webvideoproduzentin und Sängerin
  • 1997: Kylie Jenner, US-amerikanische Reality-TV-Teilnehmerin
  • 1997: Luca Marini, italienischer Motorradrennfahrer

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

Raoul de Grosparmy († 1270)
Robert de Juliac († 1376)

17./18. Jahrhundert

  • 1601: Giovanni Alberti, italienischer Maler
  • 1628: David Kollenberger, Bürgermeister von Heilbronn
  • 1633: Anthony Munday, englischer Autor
  • 1638: Anton Heinrich, Graf von Schwarzburg-Sondershausen
  • 1638: Lucas Osiander, deutscher Theologe, Professor und Kanzler der Universität Tübingen
  • 1645: Jürgen Pavels, Lübecker Ratsherr
Maarten Tromp († 1653)

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1802: Franz Ulrich Theodor Aepinus, deutscher Physiker und Naturphilosoph
  • 1802: Antonio Lolli, italienischer Violinvirtuose und Komponist
  • 1803: Joseph Galloway, Delegierter von Pennsylvania im Kontinentalkongress
Michael Haydn († 1806)

1851–1900

Friedrich Julius Stahl († 1861)
Orville Hickman Browning († 1881)

20. Jahrhundert

1901–1925

Otto von Faber du Faur († 1901)
William P. Kellog († 1918)
Karl Veidt († 1946)

1951–1975

Frank Lloyd († 1960)

1976 bis 2000

Karl Schmidt-Rottluff († 1976)
  • 1976: Karl Schmidt-Rottluff, deutscher Maler, Grafiker und Plastiker des Expressionismus
  • 1977: Eduard Roschmann, österreichischer Kriegsverbrecher in Lettland (Schlächter von Riga)
  • 1979: Walther Gerlach, deutscher Physiker
  • 1979: José María Pinilla Fábrega, 34. Staatspräsident von Panama
  • 1982: Peter de Mendelssohn, deutsch-britischer Schriftsteller, Historiker und Essayist
  • 1982: José Nieto, spanischer Schauspieler
  • 1983: Ruben Rausing, schwedischer Erfinder und Unternehmer
  • 1985: Gerhard Sevenster, niederländischer reformierter Theologe und Kirchenhistoriker
  • 1986: Vratislav Effenberger, tschechischer Literaturtheoretiker
  • 1986: Chuck McKinley, US-amerikanischer Tennisspieler, Wimbledon-Sieger
  • 1987: Giorgos Athanasiadis-Novas, griechischer Schriftsteller, Politiker und Ministerpräsident
  • 1987: Calvin Culver, US-amerikanischer Schauspieler und Pornodarsteller
  • 1988: Arnulfo Arias, Staatspräsident Panamas
Adela Rogers St. Johns († 1988)
Leo Apostel († 1995)
  • 1995: Leo Apostel, belgischer Philosoph
  • 1995: Willi Kobe, Schweizer evangelischer Geistlicher und Friedensaktivist
  • 1996: Walter MacNutt, kanadischer Organist, Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge
  • 1997: Jean-Claude Lauzon, kanadischer Regisseur
  • 1997: Conlon Nancarrow, mexikanischer Komponist
  • 1999: Ernst Bader, deutscher Schauspieler, Liederdichter und Komponist
  • 1999: Fritz Westheider, deutscher Handballspieler, Handballtrainer und Leichtathlet
  • 2000: Walter E. Lautenbacher, deutscher Modefotograf, gilt als Begründer des Berufsstands des Fotodesigners

21. Jahrhundert

  • 2001: Werner Pirchner, österreichischer Komponist
  • 2001: Otto Schulmeister, österreichischer Publizist, Chefredakteur und Herausgeber
  • 2002: Kristen Nygaard, norwegischer Mathematiker, Pionier der Programmiersprachen
  • 2003: Jacques Deray, französischer Filmregisseur
  • 2005: Jaroslav Koutecký, tschechischer Professor für physikalische Chemie
  • 2005: Ilja Prachař, tschechischer Schauspieler
  • 2006: Irving São Paulo, brasilianischer Schauspieler
  • 2006: Yasuo Takei, japanischer Bankier
  • 2007: Tony Wilson, britischer Musikmanager, Nachtclubbetreiber und Fernsehjournalist
Isaac Hayes († 2008)
Ingeborg Sörensen († 2018)
  • 2018: Ingeborg Sörensen, niederdeutsche Autorin, Dolmetscherin, Übersetzerin und Sprachlehrerin
  • 2019: Jeffrey Epstein, US-amerikanischer Investmentbanker und Sexualstraftäter
  • 2019: Radoslav Katičić, kroatischer Sprachwissenschaftler und Kulturhistoriker
  • 2020: Wilfried Küper, deutscher Rechtswissenschaftler
  • 2020: Vladica Popović, jugoslawischer Fußballspieler und -trainer
  • 2021: Gun Ädel, schwedische Skilangläuferin
  • 2021: Henryk Hoser, polnischer Bischof

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 10. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Vertrag von Verdun.svg
Autor/Urheber: Furfur, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Fränkische Reichsteilung nach dem Vertrag von Verdun 843.
  Reich Lothars I
(schraffierter Bereich: Zugehörigkeit unbestimmt)
Ingeborg Sörensen 1944.jpg
Autor/Urheber: Klaus Hastenicht, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Das Bild zeigt Ingeborg Sörensen im Jahr 1944.
Milena Jesenská.jpg
Milena Jesenská (1896 - 1944) - Czech journalist, writer and translator.
Pohl,Robert 1923 Göttingen.jpg
Autor/Urheber: GFHund, Lizenz: CC BY 3.0
Robert Wichard Pohl, 1923 in Göttingen
Orville Hickman Browning - Brady-Handy.jpg
Orville Hickman Browning. Library of Congress description: "Hon. O. H. Browning"
Christoph Gawlik.jpg
Christoph Gawlik, Eisbären berlin
The Wasa from the stern.jpg
Autor/Urheber: Nick Lott (Nicklott 19:24, 20 Apr 2005 (UTC)), Lizenz: CC BY 2.0
The Wasa from the stern, Stockholm, May 2004
Bundesarchiv Bild Y 10-0974-00, Wolfgang Herger.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild Y 10-0974-00 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Wolfgang Herger

Porträt Wolfgang Herger

Abgebildete Personen:

Frédéric-Kastner-2.jpg
Georg Friedrich Eugen Kastner (1852–1882).
Sophie von Hatzfeldt.jpg
Porträt der Gräfin Sophie von Hatzfeld, nach einer retuschierten Fotografie
Ketil Motzfeldt.jpg
Ketil Johnsen Melsted Motzfeldt (1814-1889)
Hugo Eckener.jpg
German aviator Hugo Eckener (1868-1954)
Raoul de Grosparmy.jpg
Raoul de Grosparmy (-1270), chancelier de Louis IX, évêque d'Évreux (1259-1263), cardinal et légat apostolique.
George Charles Beresford - Virginia Woolf in 1902 - Restoration.jpg

Portrait of Virginia Woolf (January 25, 1882 – March 28, 1941), a British author and feminist, with her chignon.
Muhammad V.jpg
Sultan Muhammad V of Morocco, image published 1934, in "Annuaire des fonctionnaires et de l'armée : tout le Protectorat de la République française au Maroc " page 17
Sergiu Radu.jpg
Autor/Urheber: marvinxsteadfast, Lizenz: CC BY 2.0
Sergiu Radu
Charles James Napier by William Edward Kilburn, 1849-crop.png
General Sir Charles Napier (1782–1853); Daguerreotype; 10.8 x 8.5 cm; Acquired by Queen Victoria in or before 1852
William P. Kellogg - Brady-Handy.jpg
William P. Kellogg. Library of Congress description: "Hon. Wm. Pitt Kellogg of La."
F.J.Stahl.jpg
Portrait des Politikers
Adela Rogers St Johns - Apr 1922 Photoplay.jpg
American journalist and screenwriter Adela Rogers St. Johns, then West Coast Editor for Photoplay, on page 70 of the April 1922 Photoplay.
Haustein neu.jpg
Autor/Urheber: Benjamin Karabinski, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Heinz-Peter Haustein
Shaun Murphy at Snooker German Masters (DerHexer) 2015-02-08 15.jpg
(c) DerHexer, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0
Bild aufgenommen in Berlin während des German Masters im Snooker 2015. Shaun Murphy.
SMOM 31. GM Robert de Juliac Stich.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Bild-PD-alt

Robert de Juliac, 31. Großmeister des SMOM

Carlos Menditeguy - El Gráfico 1805.jpg
El Grafico del 12 de Marzo de 1954. Edicion 1805
Portrait of Otto von Faber du Faur painted by Franz von Lenbach in Munich.jpg
Das Porträt von Otto von Faber du Faur wurde von Franz von Lenbach in München gemalt.
Jordan frontiers-de.svg
Autor/Urheber: Kordas, based on Chabacano's work, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Änderungen der Grenzen Jordaniens durch das Grenzabkommen mit Saudi-Arabien 1965 (unterzeichnet 10. August 1965, ratifiziert 7. November 1965).
  von Jordanien an Saudi-Arabien
  von Saudi-Arabien an Jordanien
Johannes-Deutschmann.jpg
Johann(es) Deutschmann (1625-1706) deutscher lutherischer Theologe
Peking to Paris 1907.PNG
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
John Starks in 2013.jpg
Autor/Urheber: Jorge Cortell, Lizenz: CC BY 2.0
Basketball player John Starks at IBM's private booth at Madison Square Garden in 2013.
Les Humphries Singers Com L22-0375-0002-0005 (cropped).tif
(c) ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Wullschleger, P. / Com_L22-0375-0002-0005 / CC BY-SA 4.0
Les Humphries Singers, Schweiz 1973. Les Humphries
Rosanna Arquette - Monte-Carlo Television Festival.JPG
Autor/Urheber: Frantogian, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Rosanna Arquette at the 2012 Monte-Carlo Television Festival.
Ronnie Spector 2000.jpg
Autor/Urheber: John Mathew Smith & www.celebrity-photos.com from Laurel Maryland, USA, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Baltimore M.D. 2000
WP Frank Lloyd 1920.jpg
Frank Lloyd (1886-1960), britisch-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Regisseur
Martha Keys.jpg
Martha Keys, US Representative from Kansas
VeidtKarl.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Karl Veidt (* 20. Februar 1879 in Dörnberg, Unterlahnkreis; † 10. August 1946 in Wiesbaden) Reichstagsabgeordneter (DNVP)

Antanas Smetona 2.jpg
(c) Lietuvos nacionalinis muziejus (National Museum of Lithuania), CC BY-SA 2.5
Antanas Smetona, one of the signatories of the Act of Independence of Lithuania and the first President of Lithuania.
WP Andreas Florens Rivinus.jpg
Autor/Urheber:

Elias Gottlob Haußmann (1695-1774)

, Lizenz: Bild-PD-alt

Andreas Florens Rivinus (* 10. August 1701; † 12. September 1761), deutscher Rechtswissenschaftler

L Apostel 1980.jpg
Autor/Urheber: Urs.kiehl, Lizenz: CC BY-SA 4.0
w:Leo Apostel, Bochum 1980
Isaac Hayes 2.jpg
Autor/Urheber: William Henderson darkfiber22, Lizenz: CC BY 2.0
Isaac Hayes
Michaelhaydn1.jpg
Abgebildete Person: Michael Haydn
Raniero I de Mónaco.jpg
Autor/Urheber:
copie d'un portrait par Eugène-Louis CHARPENTIER (1811-1890) D'après Léon-Honoré LABANDE
, Lizenz: CC0
Raniero I de Gagnes (1267–1314), fundador de la dinastía Grimaldi.
Karl Schmidt Rottluff.jpg
German Fauvist painter, Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976)
Roy keane 2014.jpg
Autor/Urheber: Irish Defence Forces from Ireland, Lizenz: CC BY 2.0
crop of Roy Keane from photo with General Officer Commanding the Air Corps Brigadier General Paul Fry. Levels adjusted.