1. November

Der 1. November ist der 305. Tag des gregorianischen Kalenders (der 306. in Schaltjahren), somit bleiben 60 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1248: Wilhelm von Holland
1555: France Antarctique
1809: Andreas Hofer
1894: Zar Nikolaus II.
1956: States Reorganisation Act in Indien
Flagge von Antigua und Barbuda

Wirtschaft

1849: Schwarzer Einser
1854: Das Ausstellungsgelände mit dem New York Crystal Palace

Wissenschaft und Technik

1876: Nordseekanal

Kultur

1512: Decke der Sixtinischen Kapelle
1857: Erstausgabe Atlantic Monthly
1860: Das Treumann-Theater

Gesellschaft

  • 1975: In der Nacht zum 2. November brechen im Kölner Dom drei Einbrecher mittels Bergsteigerausrüstung in die alte Domschatzkammer im nördlichen Querhaus ein und stehlen wertvolle Monstranzen und Kreuze. Die Täter können später mit Hilfe der Kölner Unterwelt gefasst und zu höheren Freiheitsstrafen verurteilt werden. Einen Teil der Beute haben sie einschmelzen lassen.
  • 1999: Ein 16-jähriger tötet bei einem Amoklauf in Bad Reichenhall vier Menschen.

Religion

610: Pantheon

Katastrophen

  • 1304: Die Allerheiligenflut unterbricht die Landverbindung zwischen der Halbinsel Mönchgut auf Rügen und dem Ruden vor Usedom. Zwei Dörfer gehen in der Ostsee unter, Opferzahlen liegen nicht vor.
  • 1436: Die Allerheiligenflut richtet schwere Schäden an der Nordseeküste an. Allein im Ort Tetenbüll sterben 180 Menschen.
  • 1570: Eine Sturmflut zu Allerheiligen überschwemmt die Nordseeküste von Flandern bis nach Nordwestdeutschland. Etwa 20.000 Menschen kommen zu Tode.
1755: Großbrand und Tsunami in Lissabon

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1868: Vier Teilnehmerinnen tragen in Bordeaux den ersten rein weiblichen Wettbewerb im Radsport im Parc Bordelais aus.
Die Mannschaft von Juve 1898

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 17. Jahrhundert

17. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801–1850

1851–1900

20. Jahrhundert

1901–1925

(c) Serbski kulturny archiw/Sorbisches Kulturarchiv, CC BY-SA 3.0 de
Pawoł Nedo (* 1908)

1926–1950

(c) Larry D. Moore, CC BY 4.0
Kinky Friedman (* 1944)

1951–1975

Mario Barth (* 1972)
  • 1972: Mario Barth, deutscher Comedian
  • 1972: Toni Collette, australische Schauspielerin
  • 1972: Katrin Ellermann, deutsche Ingenieurwissenschaftlerin und Universitätsprofessorin
  • 1972: Jenny McCarthy, US-amerikanisches Model
  • 1973: Gunnar Grundmann, deutscher Fußballspieler
  • 1973: Aishwarya Rai, indische Schauspielerin
  • 1974: Emma George, australische Stabhochspringerin
  • 1975: Omar Nazar, afghanischer Fußballspieler

1976–2000

  • 1976: Jarbi Álvarez, belizischer Fußballspieler
  • 1976: Stefan Lexa, österreichischer Fußballspieler
  • 1976: Logan Marshall-Green, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1978: Cosmo Klein, deutscher Sänger und Songwriter
  • 1978: Tina Seydel, deutsche Schauspielerin
  • 1978: Jessica Valenti, US-amerikanische Feministin
  • 1979: Oxana Wiktorowna Baulina, russische Journalistin und Aktivistin
  • 1979: Luís Manuel Ferreira Delgado, angolanischer Fußballspieler
  • 1979: Andrew Sheridan, englischer Rugbyspieler
  • 1980: Florian Anderer, deutscher Schauspieler
  • 1980: Nina Fischer, deutsche Schauspielerin
  • 1980: Nina Girado, philippinische Sängerin
  • 1980: Fərhad Vəliyev, aserbaidschanischer Fußballtorwart
  • 1981: Marie Luv, US-amerikanisches Fotomodell und Pornodarstellerin
  • 1983: Micaela Schäfer, deutsches Model sowie Darstellerin, Moderatorin und DJane
  • 1984: René Toft Hansen, dänischer Handballspieler
  • 1984: Natalia Tena, britische Schauspielerin
  • 1984: Hosni Abd-Rabou, ägyptischer Fußballspieler
  • 1984: Tom Kimber-Smith, britischer Autorennfahrer
  • 1984: Miloš Krasić, serbischer Fußballspieler
  • 1986: Penn Badgley, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1986: Ksenija Balta, estnische Leichtathletin
  • 1986: Bryn Kenney, US-amerikanischer Pokerspieler
  • 1987: Saori Ariyoshi, japanische Fußballnationalspielerin
  • 1987: Larissa Pereira da Cruz, brasilianische Fußballspielerin
  • 1987: Jordi Rubio Gómez, andorranischer Fußballspieler
  • 1988: Mohammed Ali Khan, schwedischer Fußballspieler
  • 1988: Kimberley Murray, britische Skeletonpilotin
Gabriela Koukalová (* 1989)
  • 1989: Gabriela Soukalová, tschechische Biathletin
  • 1990: Denise Feiersinger, österreichische Biathletin
  • 1991: Lisa Magdalena Agerer, österreichisch-italienische Skirennläuferin
  • 1991: Yun Huang, deutsch-chinesische Schauspielerin
  • 1991: David Müller, deutscher Fußballspieler
  • 1991: Mirko Sacher, deutscher Eishockeyspieler
  • 1992: A.n.d.r.e., deutscher Sänger
  • 1992: Gbenga Arokoyo, nigerianischer Fußballspieler
  • 1992: Duarte Ferreira, angolanischer Rennfahrer
  • 1992: Julia Obst, deutsche Schauspielerin
  • 1994: Matthew Kennedy, schottisch-nordirischer Fußballspieler
  • 1994: James Ward-Prowse, englischer Fußballspieler
  • 1995: Till Brinkmann, deutscher Fußballspieler
  • 1996: Sean Gelael, indonesischer Automobilrennfahrer
  • 1996: Lil Peep, US-amerikanischer Musiker
  • 1996: Daniela Melchior, portugiesische Schauspielerin
  • 1997: Nordi Mukiele, französischer Fußballspieler
  • 2000: Elena Wassen, deutsche Wasserspringerin

Gestorben

Vor dem 15. Jahrhundert

Heinrich von Burgund († 1112)

15. bis 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

Theodor Mommsen († 1903)
  • 1903: Theodor Mommsen, deutscher Historiker und Altertumswissenschaftler, Nobelpreisträger
  • 1907: Alfred Jarry, französischer Schriftsteller
  • 1910: Simon Aichner, österreichischer Fürstbischof von Brixen
  • 1911: Carola Bruch-Sinn, österreichische Schriftstellerin
  • 1912: John Emms, britischer Maler
  • 1914: Christopher Cradock, britischer Admiral
  • 1915: August Le Gras, niederländischer Maler, Zeichner und Radierer
  • 1916: Gustav Tweer, deutscher Kunstflieger und Flugpionier
  • 1917: Ferdinando Gianella, Schweizer Ingenieur, Architekt und Politiker
  • 1922: Alva Adams, US-amerikanischer Politiker
  • 1926: Robert Sieger, österreichischer Geograph und Hochschullehrer
  • 1936: Ikuta Chōkō, japanischer Literaturkritiker und Übersetzer
  • 1936: Lucia True Ames Mead, US-amerikanische Pazifistin und Feministin
  • 1941: Walter Otto, deutscher Althistoriker
  • 1942: Hugo Distler, deutscher Komponist und evangelischer Kirchenmusiker
  • 1944: Luise Kautsky, deutsche Kommunalpolitikerin, Ehefrau von Karl Kautsky, Opfer des Holocaust
  • 1944: Andrej Scheptyzkyj, ukrainischer Großerzbischof
  • 1945: Rupert Mayer, deutscher Jesuitenpater und Widerstandskämpfer
  • 1947: Walther Siegfried, Schweizer Dichter und Schriftsteller
  • 1948: Max Kassiepe, deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Volksmissionar
  • 1950: Heinrich Tessenow, deutscher Architekt der Reformarchitektur und Hochschullehrer

1951–1975

  • 1955: Dale Carnegie, US-amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer
  • 1956: Lajos Asztalos, ungarischer Schachspieler und Schachautor
  • 1956: Pietro Badoglio, italienischer Politiker und Regierungschef
  • 1960: Heinrich Albert, deutscher Jurist, Politiker, Reichsminister
  • 1962: Pjotr Dolgow, sowjetischer Fallschirmspringer und Raumfahrtpionier
  • 1963: Eugène Chartier, kanadischer Violinist, Dirigent und Musikpädagoge
  • 1963: Archie Langley, britischer Autorennfahrer
  • 1964: Johann Astl, österreichischer Politiker
  • 1964: Pierre Meyer, französischer Forstmann
  • 1966: Roland Foster, australischer Sänger und Musikpädagoge
  • 1966: Eva Garza, mexikanische Sängerin
  • 1966: Alexis Roland-Manuel, französischer Komponist und Musikkritiker
  • 1968: Georgios Papandreou, griechischer Politiker, Ministerpräsident
  • 1970: Hertha Feiler, österreichische Schauspielerin
  • 1971: Gertrud von Le Fort, deutsche Schriftstellerin
  • 1972: Ezra Pound, US-amerikanischer Lyriker
  • 1973: James Abbe, US-amerikanischer Fotojournalist und Radiomoderator
  • 1974: Paul Smalian, deutscher Kunstmaler
  • 1975: Wilhelm Schürer, deutscher Architekt

1976–2000

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Brauchtum

Siehe auch

  • Allerheiligenlinie, eine Nahverkehrslinie die nur einmal jährlich am 1. November angeboten wird

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

Commons: 1. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

New York Crystal Palace.jpg
New York Crystal Palace, Frontispiece to New York Crystal Palace: illustrated description of the building by Geo. Carstensen & Chs. Gildemeister, architects of the building ; with an oil-color exterior view, and six large plates containing plans, elevations, sections, and details, from the working drawings of the architects (New York: Riker, Thorne & co., 1854)
Lightmatter Sistine Chapel ceiling.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY 2.5
die Deckenausmalung der Sixtinischen Kapelle
20101217 Gabriela Soukalova 1.jpg
Autor/Urheber: Miceman, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gabriela Soukalova (CZE) beim IBU Cup in Obertilliach
Mario Barth.jpg
Autor/Urheber: Michael Schilling, Lizenz: CC BY-SA 3.0
de:Mario Barth auf dem Deutschen Comedypreis in Köln am 15. Oktober 2013.
Guillaume II de Hollande.png

Picture of William II

(1227 † 1256), holy roman emperor and count of Holland
Theodor Mommsen 2.jpg
Theodor Mommsen. Aufnahme Loescher & Petsch[1]
First Bavaria postage stamp 1k 1849 issue.jpg
Der Schwarze Einser, die 1849 im Königreich Bayern ausgegebene erste deutsche Briefmarke
Atlantic Monthly 1857.png
First cover of The Atlantic Monthly magazine. November 1857.
Pionieri Juve 1898.gif
The first Juventus FC team.
Pawoł Nedo.JPG
(c) Serbski kulturny archiw/Sorbisches Kulturarchiv, CC BY-SA 3.0 de
Pawoł Nedo (1908–1984)
Heinrich Burgund Portugal.jpg
Heinrich von Burgund, Graf v. Portugal
title QS:P1476,de:"Heinrich von Burgund, Graf v. Portugal"
label QS:Lde,"Heinrich von Burgund, Graf v. Portugal"
Noordzeekanaal (North Sea Canal) 2020 Copernicus Sentinel-2.jpg

Satellite photo of the Noordzeekanaal (North Sea Canal) in North-Holland, Netherlands.
Indien 1955.svg
Autor/Urheber: Furfur, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Politische Karte von Indien 1955.
Lissabon-3.jpg
Lissabon 1755
Kinky friedman 2006.jpg
(c) Larry D. Moore, CC BY 4.0
Kinky Friedman contemplates a question from the audience at a campaign rally at the Bastrop High School, West Campus Gymnasium, Bastrop, Texas, United States. Friedman was running for Governor of Texas.