1. Mai

1. Mai ist der 121. Tag des gregorianischen Kalenders (der 122. in Schaltjahren), somit bleiben 244 Tage bis zum Jahresende. Der 1. Mai wird als Internationaler Tag der Arbeiterbewegung in vielen Ländern gefeiert.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1227: Ulrich von Liechtenstein als Frau Venus
1308: Die Ermordung Albrechts
1576: Anna Jagiellonica im Krönungsornat
1648: Festung Candia (Karte von 1651)
1756: Kupferstich auf den ersten Vertrag von Versailles
Deckblatt der Verfassung von 1853
1863: erster Tag der Schlacht bei Chancellorsville
1898: Schlacht in der Bucht von Manila
1945: Admiral Karl Dönitz
Südvietnam 1970 und der Einfall in Kambodscha
1981: Gedenktafel für Heinz Nittel
1995: Operation Bljesak
EU-Beitrittsländer 2004
2011: Das Foto Situation Room
  • 2011: Im Weißen Haus nimmt Pete Souza das Foto Situation Room auf. Es zeigt den US-Präsidenten Barack Obama zusammen mit Mitgliedern seines Sicherheitsteams, wie sie über den Verlauf der Operation Neptune’s Spear informiert werden, in deren Verlauf der Terrorist Osama bin Laden durch Angehörige einer US-Spezialeinheit in Abbottabad, Pakistan, getötet wird.

Wirtschaft

  • 1775: Der Chemiker Frantz Heinrich Müller gründet in Kopenhagen die Königliche Porzellanmanufaktur. Das junge Unternehmen wird zunächst mit der Zusage eines Monopols auf 50 Jahre staatlich gefördert.
  • 1821: Die Bank of England tauscht ihre Banknoten wieder gegen Gold ein; damit endet die seit Ende 1797 wegen des Kriegs gegen Frankreich bestehende bank-restrictio.
1840: One Penny Black
1851: Crystal Palace
1873: Die Rotunde
1893: World Columbian Exposition
1950: Lebensmittelkarte aus Niedersachsen
1971: Das erste Amtrak-Logo
Logo der Expo 2010

Wissenschaft und Technik

1567: Siegel der Akademie Straßburg
1753: Species Plantarum
1931: Empire State Building
2008: Hangzhou Wan Daqiao

Kultur

1786: Titelblatt des Librettos
1865: Die Ringstraße nach ihrer Fertigstellung
  • 1865: Kaiser Franz Joseph I. eröffnet die vier Kilometer lange und 57 Meter breite Wiener Ringstraße, die an Stelle der bisherigen Wiener Stadtmauern errichtete Prachtstraße. Der Ringstraßenstil als besondere Ausprägung des Historismus wird stilbildend für die Architektur der 60er bis 90er Jahre des 19. Jahrhunderts.
  • 1875: Knapp zwei Jahre nachdem er bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist, wird der neu erbaute Alexandra Palace im Alexandra Park in London wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.
1884: Porträt der Madame X

Gesellschaft

1775: Der Augarten
1901: Müllersches Volksbad
  • 1901: München erhält dank einer großzügigen Schenkung des Ingenieurs und Philanthropen Karl Müller das erste öffentliche Hallenbad. Das Müllersche Volksbad ist bei der Eröffnung das weltweit teuerste und größte Objekt seiner Art.
1915: Die Lusitania

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Rudolf von Habsburg (* 1218)
Nikolaus Zrinski (* 1620)

18. Jahrhundert

Arthur Wellesley (* 1769)

19. Jahrhundert

1801–1850

Martin Disteli (* 1802)

1851–1900

Romaine Brooks (* 1874)
Walter Cramer (* 1886)
Maria Restituta Kafka (* 1894)

20. Jahrhundert

1901–1925

(c) Bundesarchiv, Bild 183-23645-0002 / CC-BY-SA 3.0
Theodor Oberländer (* 1905)
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F041440-0014 / Reineke, Engelbert / CC-BY-SA 3.0
Hanns Martin Schleyer (* 1915)

1926–1950

Sonny James (* 1929)
Costa Cordalis (* 1944)
John Woo (* 1946)
  • 1946: John Woo, aus Hongkong stammender Regisseur und Filmproduzent
  • 1946: Peter Kostelka, österreichischer Politiker
  • 1947: Jacob Bekenstein, israelischer Physiker
  • 1947: Garvin Davis, bahamaischer Boxer
  • 1947: Krzysztof Knittel, polnischer Komponist
  • 1947: Danilo Popivoda, jugoslawischer Fußballspieler
  • 1948: Pantaleón Astiazarán, uruguayischer Fotograf
  • 1948: Rainer Budde, deutscher Fußballspieler
  • 1948: Karl Friedrich Frey, Schweizer Künstler, Musiker, Autor, Astrologe und Okkultist, bekannt als Akron
  • 1948: Carl Morten Iversen, norwegischer Jazzbassist
  • 1949: Lewis Perdue, US-amerikanischer Schriftsteller

1951–1975

Yasmina Reza (* 1959)
Oliver Bierhoff (* 1968)
Seba Johnson (* 1973)

1976–2000

Lars Berger (* 1979)
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Mišo Brečko (* 1984)
  • 1984: Mišo Brečko, slowenischer Fußballspieler
  • 1984: Juan Cáceres, uruguayischer Rennfahrer
  • 1984: Alexander Farnerud, schwedischer Fußballspieler
  • 1985: Nicolás Artajo, deutscher Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher
  • 1985: Philipp Fleischmann, österreichischer Schauspieler und Kurzfilmregisseur
  • 1985: Pierre Campana, französischer Rallyefahrer
  • 1985: Philipp Pentke, deutscher Fußballtorhüter
  • 1986: Christian Benítez, ecuadorianischer Fußballspieler
  • 1986: Adam Casey, australischer Fußballspieler
  • 1987: Leonardo Bonucci, italienischer Fußballspieler
  • 1987: Shahar Peer, israelische Tennisspielerin
  • 1987: Claudia Wurzel, italienische Ruderin
  • 1988: Remo Schulze, deutscher Schauspieler
Nicholas Braun (* 1988)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

Marcellus II. († 1555)

19. Jahrhundert

Gottlieb Konrad Pfeffel († 1809)
Niccolò Tommaseo († 1874)

20. Jahrhundert

1901–1950

Antonín Dvořák († 1904)
Margaret of Connaught († 1920)
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1968-101-20A / Heinrich Hoffmann / CC-BY-SA 3.0
Joseph Goebbels († 1945)

1951–2000

Aram Chatschaturjan († 1978)
Ayrton Senna († 1994)

21. Jahrhundert

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F081237-0014 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Philipp Freiherr von Boeselager († 2008)

Feier- und Gedenktage

  • Staatliche Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

Einzelnachweise

  1. In der slowenischen Sprach- und Literaturgeschichte wird vielfach ein Reimbericht aus dem Frauendienst zitiert, in dem er slowenische Worte des Herzogs Bernhard von Spanheim zitiert. Dieser hatte ihn bei seiner Durchreise durch Kärnten in Thörl-Maglern/Vrata Megvarje am 1. Mai 1227 auf Slowenisch mit den folgenden Worten begrüßt: "Der fürste und die gesellen sin / mich hiezen willekommen sin. / ir gruoz was gegen mich alsus: / „buge waz primi, gralva Venus!“ (Der Fürst und sein Gefolge hießen mich willkommen sein. Ihr Gruß an mich war so: „Gott zum Gruß, königliche Venus“). Ulrich war als Venus verkleidet gewesen. Vgl.: Reginald Vospernik, Pavle Zablatnik, Erik Prunč, Florjan Lipuš: Das slowenische Wort in Kärnten = Slovenska beseda na Koroškem, Schrifttum und Dichtung von den Anfängen bis zur Gegenwart = Pismenstvo in slovstvo od začetkov do danes. ÖBV, Wien 1985, S. 22–23. ISBN 3-215-04304-1

Commons: 1. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Lebensm1.JPG
Voucher for food, Germany 1950
Siegel Straßburg Akademie.png
Siegel der Akademie in Straßburg, der Vorläuferin der späteren Universität.
Empire State Building Apr 2005.jpg
Autor/Urheber: Emiliano Marin, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Empire State Building
EU25-2004 European Union map enlargement.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 2.5

Europäische Union

  Die alten Mitgliedsländer
  Die zehn neuen Mitgliedsländer
Oliver Bierhoff 2006.jpg
Autor/Urheber: Tomukas - Thomas Holbach, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Oliver Bierhoff im August 2006 auf einer Pressekonferenz
Lusitania book image1.jpg
Der großbritannische Transatlantikdampfer Lusitania während einer seiner Probefahrten 1907. Zu diesem Zeitpunkt trug die Verschanzung des obersten Rumpfdecks einen weißen Anstrich. Dieser wurde nach der Indienststellung durch die Cunard-Reederei gemäß deren Farbvorgaben schwarz gestrichen.
Romaine Brooks - Malerin.jpg
Die US-amerikanische Malerin und Bildhauerin Romaine Brooks (1874-1970).
Obama and Biden await updates on bin Laden.jpg
U.S. President Barack Obama and Vice President Joe Biden, along with members of the national security team, receive an update on Operation Neptune Spear, a mission against Osama bin Laden, in one of the conference rooms of the Situation Room of the White House, May 1, 2011. They are watching live feed from drones operating over the bin Laden complex.

Seated, from left to right, are:

  1. a person with black hair (only part of the head is visible);
  2. Vice President of the United States Joe Biden,
  3. President Obama,
  4. Brigadier General Marshall B. "Brad" Webb, USAF, Assistant Commanding General, Joint Special Operations Command;
  5. Denis McDonough, Deputy National Security Advisor;
  6. Hillary Rodham Clinton, Secretary of State; and
  7. Robert Gates, Secretary of Defense.

Standing, from left to right, are:

  1. Admiral Mike Mullen, USN, Chairman of the Joint Chiefs of Staff;
  2. Tom Donilon, National Security Advisor;
  3. Bill Daley, Chief of Staff;
  4. Tony Blinken, National Security Advisor to the Vice President;
  5. Audrey Tomason, Director for Counterterrorism;
  6. a person in a beige shirt (only part of the shoulder is visible);
  7. John Brennan, Assistant to the President for Homeland Security and Counterterrorism;
  8. James Clapper, Director of National Intelligence; and
  9. a person in a black suit with a white tie, similar to the one seen here.

A classified document in front of Hillary Clinton has been obscured by the White House.

Photographer's note:

"Much has been made of this photograph that shows the President and Vice President and the national security team monitoring in real time the mission against Osama bin Laden. Some more background on the photograph: The White House Situation Room is actually comprised of several different conference rooms. The majority of the time, the President convenes meetings in the large conference room with assigned seats. But to monitor this mission, the group moved into the much smaller conference room. The President chose to sit next to Brigadier General Marshall B. “Brad” Webb, Assistant Commanding General of Joint Special Operations Command, who was point man for the communications taking place. WIth so few chairs, others just stood at the back of the room. I was jammed into a corner of the room with no room to move. During the mission itself, I made approximately 100 photographs, almost all from this cramped spot in the corner. There were several other meetings throughout the day."
W Rotunde.jpg
Wien, Rotunde, zeitgenössische Ansicht um 1873
Lord Arthur Wellesley the Duke of Wellington.jpg
Detail of Portrait of Sir Arthur Wellesley, Duke of Wellington
EXPO 2010 Shanghai China Logo.svg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Logo

Logo

Walter Cramer.JPEG
Autor/Urheber: Autor unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Walter Cramer (1886–1944)
Seba blueshirt 3 web2.jpg
Autor/Urheber: David Walega, Lizenz: CC BY-SA 4.0
A portrait of Seba Johnson, the First African American female Alpine Ski Racer in Olympic History and the Youngest Alpine Ski Racer in Olympic History..
Zu- und Eingang in Augarten.jpg
Zu- und Eingang in Augarten
title QS:P1476,de:"Zu- und Eingang in Augarten"
label QS:Lde,"Zu- und Eingang in Augarten"
Species plantarum 001.jpg
Titelseite von Carl von Linnés Buch Species plantarum (1753)
Lars Berger 1.jpg
Autor/Urheber: Miceman, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lars Berger beim Biathlon Hochfilzen 2011
Romolo Gessi2.png
Romolo Gessi
Sonny James.png
Trade ad for Sonny James's single "I'll Never Find Another You".

To better adapt it to his respective Wikipedia article, the ad was cropped and cleaned in a graphics editing program. The original can be viewed at the source below.
Constitución Nacional Argentina 1853 - página 1.jpeg
Original manuscript of the 1853 Argentine National Constitution. Text is naturally, being a legislative text, and due to age in the public domain.
John Woo Cannes 2005.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Jan Thomas Portrait of Miklós Zrínyi.jpg
Portrait of Nikola Zrinski, Ban (Viceroy) of Croatia, military commander–in–chief and poet (1620–1664)
Ermordung albrechts.jpg
Illustration from the Austrian Chronicle of the 95 baronies, showing the murder of Albrecht I. by his nephew John Parricida on May 1st, 1308.
Dvorak.jpg
Abgebildete Person: Antonín Dvořák
PfeffelGC.jpg
Gottlieb Conrad Pfeffel
Bundesarchiv B 145 Bild-F041440-0014, Hamburg, CDU-Bundesparteitag, Schleyer.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F041440-0014 / Reineke, Engelbert / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
22. Bundesparteitag der CDU in Hamburg

(Hanns-Martin Schleyer)

18.-20.11.1973
MartinDisteli.JPG
Martin Disteli, Selbstbildnis um 1840
Empfang für den 1. FC Köln im Rathaus-8935.jpg
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Empfang für den 1. FC Köln im Rathaus nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga 2014
Foto: Mišo Brečko trägt sich in das Gästebuch der Stadt Köln ein
Anna Jagiellonka król.jpg
Portrait of Anna Jagiellon (1523-1596) (detail)
Hangzhou Bay Bridge ABA 1360 AK1.jpg
Autor/Urheber: Jürgen Zeller, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Hangzhou Bay Bridge
Alliance de l'Autriche et de la France.jpg
Autor/Urheber: British Museum Collection, Object reference number: PPA336783. Museum number: 1917,1208.3939., Lizenz: CC BY-SA 4.0
Suite d'estampes Gravées par Madame la Marquise de Pompadour d'après les Pierres gravées de Guay Graveur du Roy
Ayrton Senna 8 - Cropped.jpg
Autor/Urheber: Instituto Ayrton Senna, Lizenz: CC BY 2.0
Ayrton Senna in a relaxed pose
Map 52 - Croatia - Western Slavonia, May 1995.jpg
Balkan War/Croatia War/Map of Operation Flash (Bljesak)
0946Costa Cordalis.JPG
(c) Foto: Udo Grimberg, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Ist ein deutschsprachiger Schlagersänger.
Yasmina Reza at XIII Prix Diálogo - Ceremonia de entrega.jpg
Autor/Urheber: power axle, Lizenz: CC BY 2.0
Yasmina Reza at XIII Prix Diálogo - Ceremonia de entrega
Penny black.jpg
First world postal stamp ever issued : the Penny Black, Great Britain, 1840.
Wien Parlament um 1900.jpg
Das k.k. Reichsratsgebäude (heute Parlament) an der Wiener Ringstraße um 1900, aufgenommen vom Burgtheater aus; rechts der Rathauspark.
Bundesarchiv Bild 146-1968-101-20A, Joseph Goebbels.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1968-101-20A / Heinrich Hoffmann / CC-BY-SA 3.0
Bundesarchiv B 145 Bild-F081237-0014, Bundesverdienstkreuz an Freiherr von Boeselager.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F081237-0014 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
20.4.1989

Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Wolfgang von Geldern, überreicht das
Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den langjährigen früheren Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft
Deutscher Waldbesitzerverbände, Philipp Freiherr von Boeselager,

- im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Bundesarchiv Bild 183-23645-0002, Theodor Oberländer.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-23645-0002 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Theodor Oberländer

de:Theodor Oberländer, CDU Bundestagsabgeordneter, Vorsitzender des Landesverbandes "Oder-Neiße" der CDU, von 1953 bis 1960 "Vertriebenenminister". Er wurde in einem öffentlichen Prozess vor dem Obersten Gericht der DDR im Jahre 1960 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Abwesenheit zu lebenslangem Zuchthaus verurteilt. Oberländer gehörte zu den Initiatoren und Organisatoren des fingierten Überfalls 1939 auf den Sender Gleiwitz. In Lwow wurden von seinem Sonderbataillon "Nachtigall" schätzungsweise 3000 bis 5000 Menschen ermordet. Auch in anderen Städten wurden von dieser Truppe furchtbare Massaker angerichtet. 4.3.1952

[Theodor Oberländer, Porträt]

Abgebildete Personen:

  • Oberländer, Theodor Prof. Dr.: MdB, CDU, Vertriebenenminister, Reichsführer Bund Deutscher Osten, Bundesrepublik Deutschland
Nicholas Braun in 2011.jpg
Autor/Urheber: USAG Livorno PAO from Pisa, Italy, Lizenz: CC BY 2.0
Actor Nicholas Braun at Camp Darby in June 2011, after an exhibition basketball game that featured a team of celebrities playing against the Camp Darby community team. The exhibition game was presented by the Armed Forces and USO in cooperation with FMWR. Photo by Joyce Costello, USAG Livorno Public Affairs.