1. Amateurliga Schwarzwald-Bodensee 1971/72

1. Amateurliga Schwarzwald-Bodensee 1971/72
Logo der Amateurliga Nordwürttemberg. Abgebildet ist ein Kreis mit wenig Rot und viel Weiß. Die rechte Hälte des Kreises wird von einer roten Rahmenlinie umgrenzt, die einen leichten 3-D-Charakter ergibt. In der Mitte des Kreises findet sich der Schriftzug "wfv", ebenfalls in rot.:Abgebildet ist das Logo des Südbadischen Fußball-Verbandes. Es besteht aus einem Halbkreis, der im oberebn Teil einen schwarzen Rahmen hat. Darunter drei Farbstreifen in den Farben gelb, rot und wieder gelb. Darin der Schriftzug "SBFV" in Hohlschrift.
MeisterFC Singen
Aufsteigerkeine
AbsteigerVfB Friedrichshafen, SV Kressbronn, FC Furtwangen
Mannschaften16
1. Amateurliga S-B 1970/71
Regionalliga Süd 1971/72
2. Amateurligen ↓

Die 1. Amateurliga Schwarzwald-Bodensee 1971/72 war die 12. Spielzeit der gemeinsamen Spielklasse des Württembergischen Fußball-Verbandes und des Südbadischen Fußball-Verbandes. Es war zugleich die 22. Saison der 1. Amateurliga Württemberg und der 1. Amateurliga Südbaden und die 12. Spielzeit, in der in Württemberg in den beiden Staffeln Nordwürttemberg und Schwarzwald-Bodensee und in Südbaden in den beiden Staffeln Südbaden und Schwarzwald-Bodensee gespielt wurde. Die Meisterschaft der Schwarzwald-Bodensee-Liga gewann der FC Singen 04, der – wie bereits in der Saison 1970/71 – wenig später in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Süd erst im Entscheidungsspiel gegen den in der Aufstiegsrunde punktgleichen SV Waldhof Mannheim scheiterte.

Der VfB Friedrichshafen, der SV Kressbronn und der FC Furtwangen mussten den Gang in die 2. Amateurliga antreten.

Neben den Aufsteigern SpVgg Freudenstadt, ESV Singen und SV Weingarten kam in der folgenden Saison auch Regionalliga-Absteiger FC Villingen dazu.

Abschlusstabelle

RangVereinSpieleTorePunkte
1FC Singen 04 (M)3072:1849:11
2FC Tailfingen3071:3142:18
3SV Tübingen3040:2337:23
4FC Wangen3053:4135:25
5FV Ravensburg3053:4434:26
6FC Gottmadingen3046:4530:30
7SpVgg Lindau3038:4030:30
8FV Biberach3053:4829:31
9FC 08 Tuttlingen (N)3043:3829:31
10FC Konstanz3043:4628:32
11FV Ebingen3036:4127:33
12SSV Reutlingen Amateure3049:6427:33
13SC Schwenningen3035:5227:33
14VfB Friedrichshafen3036:4825:35
15SV Kressbronn (N)3037:5224:36
16FC Furtwangen (N)3013:877:53
Qualifikation zur Aufstiegsrunde zur Regionalliga Süd 1971/72
Abstieg in die 2. Amateurligen 1971/72
(M)1. Amateurligameister Schwarzwald-Bodensee 1970/71
(N)Aufsteiger aus den 2. Amateurligen 1970/71

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien