Portal:Thüringen

Portal Thüringen Ausgezeichnete Artikel Städte 

22.588 Artikel über Thüringen in der Wikipedia

Thüringen, das grüne Herz Deutschlands

Aktuelle Ereignisse

  • 4. März 2020: Der Thüringer Landtag hat im dritten Wahlgang Bodo Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt. Ramelow erhielt 42 Stimmen und löst Amtsinhaber Thomas Kemmerich (FDP) ab, der am 8. Februar von seinem Amt zurückgetreten war. Ministerpräsident Ramelow hat sogleich sein Kabinett vereidigt. Wolfgang Tiefensee (SPD) und Anja Siegesmund (Grüne) wurden zu Stellvertretern des Ministerpräsidenten benannt.
  • 2. April 2020: Der Mitteldeutsche Rundfunk hat bekanntgegeben, keine weiteren Folgen der Vorabend-Fernsehserie Familie Dr. Kleist mehr produzieren zu wollen. Die Serie wurde seit 2004 in Eisenach und Umgebung gedreht und brachte es auf 129 Folgen in neun Staffeln.
  • 18. April 2020: Mit einer dritten Verordnung zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie hat die Thüringer Landesregierung die Öffnung von Geschäften sowie die Zulässigkeit von Versammlungen während der Pandemie neu geregelt und einen Zeitplan zur schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen in Thüringen festgelegt.

Artikel des Monats

Artikel des Monats Mai
Westportal-Kartaeuserkirche-Erfurt-2015-05.jpg

Das Kartäuserkloster St. Salvatorberg (lat. domus montis Sancti Salvatoris) zu Erfurt war eine Kartause des Kartäuserordens und bestand von 1374 bis 1803. Es lag südlich der Altstadt beim Löbertor.

(...) Ihre größte Blütezeit hatte die Kartause im 14. und 15. Jahrhundert. Berühmte Gelehrte der Scholastik, der Prior Johannes Indaginis (eigentlich Johann von Hagen, 1415–1475), 1457 gewählt, und der Pater Jakobus de Clusa (eigentl. Jakob von Paradis oder Jacobus de Jüterbog † 1463) lebten einige Zeit in der Erfurter Kartause.

Artikel lesen


Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel

ApoldaBauernkriegspanoramaMeininger StaatstheaterDKB-Ski-Arena OberhofErfurter DomFriedrich Arnold BrockhausFriedrich NietzscheGoetz-HöhleGotthard NeumannGrabeicheInselbergschanzeJohannisberg (Jena-Lobeda)Justus Jonas der ÄltereNietzsche-ArchivReichsburg KyffhausenRennrodelbahn OberhofRuhlaSchanzenanlage im KanzlersgrundTherese von Sachsen-HildburghausenThüringenschanzeUr- und frühgeschichtliche Sammlung der Universität JenaZitadelle Petersberg

Ausführliche Übersicht

Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel

Hermann Abendroth (Dirigent)AltenburgBachhaus EisenachBad LiebensteinBiosphärenreservat Vessertal-Thüringer WaldCarl ZeißCaspar SchmalkaldenChristian Friedrich HunoldEisenachErfurtFundplatz BilzingslebenHalle-Kasseler EisenbahnIlmenauJenaKölledaKonzentrationslager BuchenwaldMarienkirche (Mühlhausen)MeiningenOlaf Ludwig - Paul SchneiderRichard WetzSchlacht bei Jena und AuerstedtSeverikirche (Erfurt)Sternwarte GothaThüringenWasserburg Kapellendorf

Neue und wesentlich überarbeitete Artikel

Neue Artikel der letzten 7 Tage anzeigen (erfolgt mittels Wikipedia:CatScan, ggf. Wartezeit beachten)

06.05. Helmut Zinke · Literaturmuseum „Theodor Storm“05.05. Johann Maximilian Albrecht von Laßberg · St. Albani (Pustleben)03.05. Segelsberg · Segelsberg (Kultstätte)02.05. Mechthild Reichsgräfin von Schmettau · Monraburg (Höhenzug)01.05. Birgit Schäbler30.04. Görmar-Kaserne · Marcus Bischoff29.04. Ernst Supan28.04. Hermann von Melchior · Siegfried Topf27.04. Hasenburg (Berg) · Henning Schlüter (Münzmeister)26.04. Harald Breternitz · Marion Reiser (Politikwissenschaftlerin) · Michael May (Politikwissenschaftler)25.04. Georg Edmund Lucas24.04. Rafael Biermann · St. Michaelis (Pützlingen)23.04. Börner-Quartett · Artilleriebataillon 131 · Finstere Tanne21.04. Ludwig von Hartrott · Gottesackerkirche (Pößneck) · Kirche Politz (Bad Köstritz)20.04. Dorfkirche Pfuhlsborn · Dorfkirche Pörmitz · Frank Mappes · Kirche Piesigitz19.04. Kirche Paitzdorf · Mittelalterlicher jüdischer Friedhof (Erfurt)18.04. Georg von Forstern · Heinrich Christoph Bonhorst · Kirche Pahren · St. Leonhard (Frankenhain) · St. Peter und Paul (Pahnstangen)17.04. Heinrich Bonhorst · Maria Hilf (Otzbach) · Martin Knittler · St. Fabian und Sebastian (Otterstedt) · St. Nikolai (Ottstedt)16.04. Udo Kern · St. Trinitatis (Ottendorf)15.04. Guido Schoenberger · Heilig-Kreuz-Kirche (Oßla) · St. Bonifacius (Rettgenstedt) · St. Juliana (Osterode)14.04. Alexander Rost (Schriftsteller) · Laura Wahl · St. Laurentius (Oettersdorf) · St. Martin (Oettersdorf) · St. Vigberti (Olbersleben)13.04. Helmut Klapper (Biologe) · Christuskirche (Oesterbehringen) · Hartmut Ehrlich · Jeremias Balthasar Wilhelmi · Joseph Klapper · Kirche Oepfershausen · Liste der Kulturdenkmale in Tonna · Liste der Kulturdenkmale in der Verwaltungsgemeinschaft Fahner Höhe · Michael Joseph Rossbach · Rittergut Burgtonna12.04. Ludwig Wilhelm Zimmermann · Lutz-Rainer Senglaub · Sieglinde Wiegand · St. Bartholomäus (Oberwirbach) · St. Laurentius (Oechsen) · St. Urban (Oelsen)11.04. Dorfkirche Oberwellenborn · Olof Winkler · St. Johannes (Oberspier) · St. Sebastian und Fabian (Obertopfstedt)10.04. Evangelische Kirche (Obernitz) · Kirche Oberroßla · Kirche Oberschönau · Rudolf Bemmann · St. Margaretha (Oberpöllnitz)09.04. Kirche Oberndorf (Kraftsdorf) · Marina Lehnhardt · Saskia Klug · St. Bonifatius (Oberheldrungen) · St. Margarethe (Oberlemnitz) · St. Stephan (Obermaßfeld-Grimmenthal) · Sylka Scholz08.04. Eva Günther-Gräff · St. Johannis (Obergebra) · Stiftskirche St. Peter und Paul (Oberdorla)

Liste bearbeiten

Geschichte

Hauptartikel zur Geschichte Thüringens

Lucas Cranach (I) workshop - Martin Luther (Uffizi).jpg
Wartburg-Studentenzug-1817.jpg
KZ-Tor Buchenwald.jpg

1455 Altenburger Prinzenraub - 16 Jh. Reformation - 1525 Schlacht bei Frankenhausen - 1806 Schlacht bei Jena und Auerstedt - 1817 Wartburgfest - 1919 Weimarer Nationalversammlung - 1920-52 Land Thüringen - 1933-45 Thüringen im Nationalsozialismus / KZ Buchenwald

weitere Artikel

Geographie

Landkreise (Kreisstadt):

1.Wappen Landkreis Altenburger Land.svgAltenburger Land (Altenburg)
2.DEU Landkreis Eichsfeld COA.svgEichsfeld (Heilbad Heiligenstadt)
3.Wappen Landkreis Gotha.svgGotha (Gotha)
4.Wappen Landkreis Greiz.svgGreiz (Greiz)
5.Wappen Landkreis Hildburghausen.svgHildburghausen (Hildburghausen)
6.Wappen Ilm-Kreis.svgIlm-Kreis (Arnstadt)
7.Wappen Kyffhäuserkreis.svgKyffhäuserkreis (Sondershausen)
8.Wappen Landkreis Nordhausen.svgNordhausen (Nordhausen)
9.Wappen Saale-Holzland-Kreis.svgSaale-Holzland-Kreis (Eisenberg)
10.Wappen Saale-Orla-Kreis.svgSaale-Orla-Kreis (Schleiz)
11.Wappen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.svgSaalfeld-Rudolstadt (Saalfeld/Saale)
12.Wappen Landkreis Schmalkalden-Meiningen.svgSchmalkalden-Meiningen (Meiningen)
13.Wappen Landkreis Sömmerda.svgSömmerda (Sömmerda)
14.DEU Landkreis Sonneberg COA.svgSonneberg (Sonneberg)
15.Wappen Unstrut-Hainich-Kreis.svgUnstrut-Hainich-Kreis (Mühlhausen)
16.Wappen Wartburgkreis.svgWartburgkreis (Bad Salzungen)
17.Wappen Landkreis Weimarer Land.svgWeimarer Land (Apolda)




weitere Artikel

Kultur

Bauernkriegspanorama

Gesellschaft

Ernst Abbe

Wirtschaft

Der Opel Adam - produziert in Eisenach
weitere Artikel

Schnellstart

Thüringer Portale

Bild des Monats

Das Kurmainzische Schloss in Heilbad Heiligenstadt

Was geschah im Mai

  • Am 1. Mai 704 wird Arnstadt als erster Ort Thüringens und Deutschlands außerhalb der römisch besiedelten Gebiete urkundlich erwähnt.
  • Am 1. Mai 1920 wird das Land Thüringen gegründet. Sachsen-Weimar-Eisenach, Sachsen-Gotha, Sachsen-Meiningen, Sachsen-Altenburg, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen und der Volksstaat Reuß gingen in ihm auf.
  • Am 15. Mai 1525 fand die Schlacht bei Frankenhausen statt, eine der bedeutendsten Schlachten während des Deutschen Bauernkriegs.
  • Am 28. Mai 1758 stirbt Herzog Ernst August II. von Sachsen-Weimar-Eisenach; seine Frau Anna Amalia übernimmt die Regierung für den acht Monate alten Carl August.

Artikel nicht gefunden?

Du brauchst Informationen über ein Thema im Zusammenhang mit Thüringen - aber hast leider im Portal und in der Kategorie:Thüringen nichts gefunden? Dann trage doch deinen Artikelwunsch in dieser Liste ein! Eine schnelle Verfügbarkeit der Artikel können wir zwar nicht garantieren. Jedoch bekommen wir so einen Überblick, was unsere Leser besonders interessiert!

Artikelwünsche:

Denstat (Adelsgeschlecht) - Dhunstet (Adelsgeschlecht) - Dobekatz (Adelsgeschlecht) - Döben (Adelsgeschlecht) - Döltzky (Adelsgeschlecht) - Duna (Adelsgeschlecht) - Geraer Stadtbrand 1780 - Hirschlache (Gera) - Mühltal (Jena) - Reckrodt (Adelsgeschlecht) - Reuß-Burgk - Reuß-Hirschberg - Schambach (Unstrut) - Thüringer Porzellanstraße - Zeitalter Weimars - Rothensteiner Höhle

Biografien: Bernhard Jäger (Politiker) - Manfred Stimming - mehr

Artikelwunsch hinzufügen

Wikipedianer

Landeswappen von Thüringen
Dieser Benutzer kommt aus Thüringen.


Du bist auch ein Benutzer aus Thüringen? Nähere Informationen gibts hier.

Review-Kandidat Bearbeitung

  • Mitarbeit
    Dieses Portal soll allen Wikipedianern und Gästen die Möglichkeit geben, an Artikeln zu allen Bereichen mit Bezug auf das Bundesland Thüringen mitzuarbeiten.
  • Fragen, Anregungen, Kritik
    Hier kannst du Kritik und Verbesserungsvorschläge für das Portal loswerden.

Portal

Bearbeitung von einzelnen Kategorien: Aktuell - Artikel des Monats - Neue Artikel - Schon gewusst - Geschichte - Geographie - Kultur - Gesellschaft - Wirtschaft

Artikel

überarbeiten • unverständlich • lückenhaft • nur Liste • fehlende Quellen • Neutralität • defekter Weblink • Internationalisierung • Widerspruch • Doppeleinträge • veraltete Vorlage • Lagewunsch • veraltet • Portal-/Projekthinweis • Löschkandidaten • Reviewprozess • Qualitätssicherung • Bilderwünsche • alle Wartungskategorien durchsuchen • Akas Fehlerlisten Info • Weiterleitung nicht erwähnt Info • neue Artikel • kurze Artikel • fehlende Artikel • unbebilderte Artikel und „freie“ Bilder suchen • ungesichtet • nachzusichten (RSS-Feed) •

Artikel ohne Bilder

Bilderwunsch Bilderwunsch (500)
Regionale Wunschlisten
  • Erfurt
  • Jena
  • Saale-Holzland-Kreis
  • Weimar

Bearbeiten



Wenn du diese Seite bearbeiten willst, wozu du natürlich herzlich eingeladen bist, versuche bitte, dabei folgende Tipps und Ziele zu beherzigen:

  • Versuche, das optische Erscheinungsbild der Seite zu erhalten (oder auch zu verbessern, wenn du eine gute Idee hast).
  • Diese Seite ist als Einstiegsseite gedacht, die einen Überblick über das WIKIPEDIA-Angebot zu Themen über das Land Thüringen geben und die Orientierung erleichtern soll. Inhalte auf diese Seite sollten daher auf ganz elementare und grundlegende Verweise beschränkt werden. Sie soll weder das Stichwortverzeichnis noch die systematische Übersicht ersetzen.
  • Die Spalte „Schnellstart“ soll ausschließlich (mutmaßlich) häufig nachgefragte, zentrale Themen enthalten und sollte, um effizient zu sein, nur Artikel umfassen, die bereits existieren - also KEINE ROTEN LINKS - und hinreichend Substanz für eine weiterführende Recherche bieten.
  • Wenn du einen neuen Beitrag zu einem Thema verfasst hast oder einen Bestehenden ganz grundlegend überarbeitet hast, zögere nicht, ihn hier als NEUEN BEITRAG einzutragen. Und zögere auch nicht, ältere „neue Beiträge“ zu löschen, wenn der Abschnitt „Neue Beiträge“ eine Länge von - sagen wir - 5-10 Zeilen überschreitet.
  • Trage bitte in die Spalte der neuen Artikel nur Artikel ein, die eine gewissen Länge überschreiten und zumindest die grundlegenden Informationen zum Thema enthalten.

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappen Weimar.svg
Wappen Weimar
Wappen Wartburgkreis.svg
Wappen Wartburgkreis
Wappen Landkreis Nordhausen.svg
Das Wappen des Landkreises Nordhausen in der obenstehenden Blasonierung wird seit dem 1. Januar 1949 bis 1952 und wieder ab 1990 geführt: Das geschachte Feld ist das geschichtliche Kennzeichen des Landkreises Nordhausen, der ehemaligen Grafschaft Hohenstein; die Farben sind die der Grafschaft: Silber und Rot. Der Baumstumpf symbolisiert die Vergangenheit einerseits und gleichzeitig die Zerstörungen in der Stadt und im Landkreis Nordhausen, besonders während des II. Weltkrieges. Andererseits symbolisiert er die Zukunft: Ein junges Reis entsprießt dem Baumstumpf und wächst in das zweite, goldene Feld. Die Flagge des Landkreises Nordhausen ist gelb-rot längsgestreift und trägt in der Mitte das Kreiswappen.
Qsicon Exzellent.svg
Autor/Urheber: User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Das Zeichen wird dazu genutzt, besonders gut geschriebene Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia zu kennzeichnen
KZ-Tor Buchenwald.jpg
Autor/Urheber: Michael Sander, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Das Torhaus, welches im KZ Buchenwald den Häftlingstrakt vom SS-/Verwaltungstrakt trennt. Im Eisentor ist der Spruch "Jedem das Seine" eingearbeitet. Durch dieses Tor mussten alle Häftlinge gehen, die in Buchenwald inhaftiert wurden. Die Uhr am Turm steht auf 15:15 Uhr, dem Zeitpunkt, als das Lager von amerikanischen Truppen befreit wurde. Diese Uhrzeit wurde jedoch nachträglich ein- und festgestellt.
Wappen Landkreis Sömmerda.svg
Wappen Landkreis Sömmerda
Wappen Gera.svg
Wappen von Gera und der Vögte von Weida (Weida, Gera und Plauen)
Wappen Saale-Holzland-Kreis.svg
Wappen Saale-Holzland-Kreis (with Saxony at upper right)
Wappen Saale-Orla-Kreis.svg
Wappen Saale-Orla-Kreis
Qsicon inArbeit.png
Autor/Urheber: de:Benutzer:Tsui, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Icon "in Arbeit" (beispielsweise Review);
Qsicon lesenswert.svg
Autor/Urheber: User:Superdreadnought, User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Bewertungsicon „Lesenswert“ der deutschsprachigen Wikipedia
Heilbad Heiligenstadt Friedensplatz 8 Kurmainzisches Schloss und ehemaliges Oberamtshaus 1.jpg
Autor/Urheber: NoRud, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Heilbad Heiligenstadt Friedensplatz 8 Kurmainzisches Schloss und ehemaliges Oberamtshaus 1
Wappen Landkreis Gotha.svg
Wappen Landkreis Gotha
Wappen Landkreis Hildburghausen.svg
Wappen Landkreis Hildburghausen
Wappen Landkreis Greiz.svg
Wappen Landkreis Greiz
Photo-request.svg
Autor/Urheber: TMg, Lizenz: CC0
Isometrisches, für kleine Bildgrößen optimiertes Icon eines nach links blickenden Fotoapparates zur Verwendung in der de:Vorlage:Bilderwunsch. Die Grafik entstand in Anlehnung an File:Camera icon.svg, ist im Gegensatz zu dieser jedoch gemeinfrei. Das erlaubt die Verwendung mit [[Datei:Photo-request.svg|40px|link=Wikipedia:Bilderwünsche]], bei der ein Klick auf das Bild zu einem individuellen Linkziel statt zur Bildbeschreibungsseite und zum Lizenztext führt.
Portal.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.5
Icon for Wikimedia project´s portals.
Gnome-globe.svg
Autor/Urheber: David Vignoni / ICON KING, Lizenz: LGPL
Icon von Nuvola icon theme für KDE 3.x / GNOME 2.
Wappen Jena.svg
Wappen der Stadt Jena, genehmigt am 16. September 1992
„Das Wappen der Stadt Jena zeigt in Silber einen silber-blau gekleideten Engel mit langen goldenen Haaren sowie goldenem Nimbus, Harnisch, Helm und Flügel; mit der Rechten einem grünen Drachen eine Lanze in den Rachen stoßend, in der Linken einen goldenen Schild mit aufgerichtetem schwarzen Löwen haltend; der linke Fuß steht auf dem Drachen. Unter dem Drachen ein kleiner silberner Schild mit blauer Weintraube.“
Ernst Abbe.jpg
Ernst Abbe (* 23. Januar 1840; † 14. Januar 1905), deutscher Astronom
Wappen Eisenach.svg
Wappen Eisenach
Wappen Landkreis Schmalkalden-Meiningen.svg

Wappen Landkreis Schmalkalden-Meiningen (with Saxony at lower right)

„Das Wappen ist geviertet und zeigt in Feld 1 in Gold auf einem grünen Dreiberg eine schwarze Henne mit rotem Kamm und roten Lappen, in Feld 2 in Blau einen siebenmal von Silber über Rot geteilten, golden gekrönten Löwen mit goldener Bewehrung, in Feld 3 in Blau eine schrägrechte goldene Lanze mit einer rot-weiß gevierteten Fahne, deren linker Rand in jedem Feld eine halbkreisförmige Einbuchtung zeigt; Feld 4 ist neunmal von Schwarz über Gold geteilt und mit einem schrägrechten grünen Rautenkranz belegt.“
Bauernkriegspanorama.JPG
Autor/Urheber: Martin Zeise, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Gebäude des Bauernkriegspanoramas in Bad Frankenhausen/Kyffhäuser (Thüringen)
DEU Landkreis Eichsfeld COA.svg
Das sechsspeichige silberne Rad auf rotem Grund erinnert an die Jahrhunderte lange politische und kirchliche Zugehörigkeit zum Erzstift Mainz. Der rote Adler sagt uns, dass das Eichsfeld 1801/03 preußisch wurde und dass sein Wappen von 1817 bis 1873 im preußischen Wappen vertreten war.
Thueringen-topo.jpg
(c) Wikiabg, CC-BY-SA-3.0
Topologiekarte (Thüringen)

selbst erstellt (WikiABG)

Vorlagen:

Opel-Adam Red-Rear.JPG

Subject: Opel Adam
Author: Luc106
Date:September 29th, 2012
Event: Salon de l'Automobile 2012
Place/Country: Parc des Expositions, Porte de Versailles, Paris

I release all rights in the public domain.


Lizenz

Public domain Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es als gemeinfrei. Dies gilt weltweit.
In manchen Staaten könnte dies rechtlich nicht möglich sein. Sofern dies der Fall ist:
Ich gewähre jedem das bedingungslose Recht, dieses Werk für jedweden Zweck zu nutzen, es sei denn, Bedingungen sind gesetzlich erforderlich.
ESA Turmkreuz 5.jpg
Autor/Urheber: Metilsteiner, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Das vergoldete Kreuz auf dem Bergfried der Wartburg sowie die Fahne der Bundesrepublik Deutschland.
Westportal-Kartaeuserkirche-Erfurt-2015-05.jpg
Autor/Urheber: Frank.27, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Westportal der Klosterkirche des ehemaligen Kartäuser Klosters
Wappen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.svg
Wappen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
Wappen Unstrut-Hainich-Kreis.svg
Wappen Unstrut-Hainich-Kreis
Wappen Suhl.svg
Wappen Suhl
Qsicon informativ.svg
Autor/Urheber: User:Niabot, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Icon used to mark article that is informativ in the German Wikipedia
Wappen Landkreis Altenburger Land.svg
Für die ehemalige Burggrafschaft Altenburg, die ursprünglich die Herren von Leisnig innehatten und mit der 1324 Friedrich II der Ernsthafte aus dem Hause Wettin belehnt wurde, steht die rote Rose auf silbernem Grund. Nahezu das gesamte Territorium des heutigen Landkreises gehörte ehemals zum Pleißner Land. Ursprünglich unmittelbares Reichsgebiet, wurde nach der Schlacht bei Lucka 1307 Friedrich I. der Freidige als rechtmäßiger Herr des Landes durch König Johann von Böhmen 1311 anerkannt. Im November 1324 belehnte Kaiser Ludwig IV. seinen Schwiegersohn Friedrich II. den Ernsthaften endgültig damit. Für das Pleißner Land steht der Gold über Silber geteilte Löwe in Blau. Nach der Belehnung mit dem Herzogtum Sachsen 1423 führten die Wettiner das Rautenkranzwappen in ihrem Schild, das später zum Hoheitszeichen sowohl für die Herzöge als auch die Kurfürsten von Sachsen wurde. Im Wappen des Landkreises Altenburger Land steht es für das seit 1603 bestehende, von 1826 bis 1918 selbständige Herzogtum Sachsen-Altenburg. Als spezifische Besonderheit für Altenburg und das umliegende Land wird mittels einer roten Eichel als höchste Spielkartenfarbe auf die 1832 von den Gebrüdern Bechmann gegründete berühmte Spielkartenfabrik und den Sitz des Skatgerichts in der Kreisstadt hingewiesen.