Oberbergstraße

Oberbergstraße
Stadt Werl
Koordinaten: 51° 34′ 4″ N, 7° 58′ 25″ O
Höhe: 88 m
Einwohner:370 (31. Dez. 2010)
Eingemeindung:1. Juli 1969
Postleitzahl:59457
Vorwahl:02922

Oberbergstraße ist ein Ortsteil der Stadt Werl in Nordrhein-Westfalen.

Beschreibung

Oberbergstraße hat etwa 360 Einwohner, es liegt in der Nähe von Westönnen.

Geschichte

Mitte der 1960er Jahre schloss die damals noch selbstständige Gemeinde mit einem Landwirt einen Aufschließungsvertrag für ein Baugebiet ab. 1969 wurde ein Bebauungsplan für 42 Wohneinheiten erstellt. In zwei Bauabschnitten wurde die Siedlung erstellt.

Am 1. Juli 1969 wurde Oberbergstraße nach Werl eingemeindet.[1]

Luigsmühle

Das Gebäude der ehemaligen Getreidemühle steht unter Denkmalschutz; die vor dem Haus stehende große ca. 750 Jahre alte Eiche ist ebenfalls geschützt. Der alte Mühlenbach ist noch vorhanden. In den 1930er- bis 1960er-Jahren war neben der Lugismühle in den Mühlenteichen ein Naturschwimmbad eingerichtet.

Einzelnachweise

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 93.

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Werl-coa.svg
Werl, Wappen / coat of arms