Nationale Taurische Wernadskyj-Universität

Nationale Taurische Wernadskyj-Universität
Gründung1918
OrtSimferopol
BundeslandKrim
LandUkraine
Mitarbeiterca. 330
Websitetnu.crimea.ua

Die Nationale Taurische Wernadskyj-Universität (ukrainisch Таврійський національний університет імені В.І. Вернадського (ТНУ); russisch Таврический национальный университет им. В. И. Вернадского) ist eine Hochschule in Simferopol auf der Halbinsel Krim (ehemals im Gouvernement Taurien).

Die Hochschule wurde 1918 als Taurische Nationale Universität auf der Krim als gegründet. 1921 erfolgte eine Umbenennung nach Michail Wassiljewitsch Frunse, einem Heerführer während des russischen Bürgerkrieges, ab 1972 als Staatliche M. W. Frunse-Universität Simferopol, seit 1999 in der heutigen Bezeichnung nach dem Namensgeber Wladimir Iwanowitsch Wernadski (ukrainisch Wernadskyj), dem ersten Rektor. Von 1999 bis 2014 war Mykola Bahrow Rektor der Universität. Die Universität hat 16 Fakultäten, über 60 Lehrstühle und 20 wissenschaftliche Institute.

Bekannte Professoren

Weblinks

Koordinaten: 44° 57′ 4″ N, 34° 6′ 17″ O

Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of Ukraine.svg
Vexillum Ucrainae