Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1923/24

Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1923/24
Logo des VMBV
MeisterSpVgg 1899 Leipzig-Lindenau (4)
Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1922/23
SpVgg 1899 Leipzig-Lindenau – Mitteldeutscher Fußballmeister 1924

Die mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1923/24 des Verbandes Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine (VMBV) war die 23. Spielzeit der mitteldeutschen Fußballmeisterschaft. Die diesjährige Meisterschaft wurde erneut in zahlreichen regionalen Gauligen ausgetragen, deren Sieger in einer K.-o.-Runde aufeinander trafen. Durch einen 2:1-Erfolg über den FC Wacker Halle gewann die SpVgg 1899 Leipzig-Lindenau zum vierten und letzten Mal die mitteldeutsche Fußballmeisterschaft und qualifizierte sich dadurch für die deutsche Fußballmeisterschaft 1923/24. Nach einem 6:1-Erfolg über den VfB Königsberg erreichten die Leipziger das Halbfinale, welches mit 0:1 gegen den Hamburger SV verloren ging.

Modus

Für die mitteldeutsche Endrunde 1924 qualifizierte Vereine
(Erreichte Runde: Rot = 1. Runde, Orange = 2. Runde, Gelb = Viertelfinale, Lila = Halbfinale, Blau = Finalist, Grün = Sieger)

Zu dieser Spielzeit kehrte der Verband wieder zu der früheren Spielklasseneinteilung zurück. Die sieben Fußballkreise als oberste Ligen wurden durch 27 Gauligen der einzelnen Gaue als erstklassige Ligen abgelöst. Die Sieger dieser Ligen qualifizierten sich für die Endrunde um die mitteldeutsche Fußballmeisterschaft.

GauGaumeister
AltmarkViktoria Stendal
AnhaltSV Köthen 02
Elbe/BodeSV 09 Staßfurt
Elbe/ElsterFC Preußen Biehla
ErzgebirgeVfL 07 Schneeberg
GöltzschtalSpVgg Falkenstein
HarzFC Germania Halberstadt
JeetzeFC Salzwedel 09
KyffhäuserVfB Eisleben
MittelelbeFV Fortuna Magdeburg
MittelsachsenChemnitzer BC
MuldeVfB Preußen Greppin 1911
NordsachsenRiesaer SV
NordthüringenSC Erfurt
NordwestsachsenSpVgg 1899 Leipzig-Lindenau
ObererzgebirgeVfB Annaberg 09
OberlausitzZittauer BC
OsterlandFC Wacker Gera
OstsachsenSV Brandenburg 01 Dresden
Ostthüringen1. SV Jena
SaaleFC Wacker Halle
Saale/ElsterNaumburger SV 05
SüdthüringenSC 06 Oberlind
VogtlandPlauener SuBC
WartburgSV 01 Gotha
WestsachsenZwickauer SC
WestthüringenSC 1912 Zella

Gau Altmark

Die Gauliga Altmark war ab dieser Saison wieder erstklassig. Als einziger Vertreter Altmarks spielte Viktoria Stendal in der Vorsaison im Kreis Elbe erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Viktoria Stendal 16 13 3 0054:40013,5029:30
 2.TSV Wittenberge (N) 16 12 1 3052:2302,2625:70
 3.Saxonia Tangermünde (N) 15 7 4 4040:3101,2918:12
 4.SuS 1910 Stendala (N) 16 7 3 6040:3401,1817:15
 5.FC Siegfried Wahrburg (N) 16 6 3 7043:3801,1315:17
 6.SC Minerva Wittenberge (N) 15 6 2 7031:4000,7814:16
 7.Wittenberger SV 1888 (N) 16 6 1 9031:3400,9113:19
 8.Germania Tangerhütte (N) 15 3 1 11023:5500,4207:23
 9.VfL Gardelegen (N) 15 0 2 13010:6500,1502:28
10.Teutonia Osterburgb (N) 0 0 0 0000:0001,0000:00
a Der Stendaler BC benannte sich in SuS 1910 Stendal um.
b Während der Spielzeit zurückgezogen.
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(N)Aufsteiger

Gau Anhalt

Die Gauliga Anhalt war ab dieser Saison wieder erstklassig. Als einziger Vertreter Anhalts spielte der SV 07 Bernburg in der Vorsaison im Kreis Elbe erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SV Köthen 02 (N) 22 16 3 3071:2802,5435:90
 2.Dessauer SV 98 (N) 22 17 0 5064:2402,6734:10
 3.SC Köthen 09 (N) 22 12 4 6054:3401,5928:16
 4.Cöthener FC Germania 03 (N) 22 11 5 6044:3001,4727:17
 5.SV Dessau 05 (N) 22 11 4 7044:3301,3326:18
 6.Wacker Bernburg (N) 22 11 3 8035:3301,0625:19
 7.Viktoria Zerbst (N) 22 10 1 11048:4601,0421:23
 8.SV Germania Roßlau (N) 22 6 5 11031:4100,7617:27
 9.SV 07 Bernburg 22 7 2 13026:3400,7616:28
10.1. FC 1900 Zerbst (N) 22 7 2 13028:5400,5216:28
11.FC Burgund Bernburg (N) 21 4 1 16026:7400,3509:33
12.FC 1915 Dellnau (N) 21 3 2 16022:6200,3508:34
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Teilnahme Relegationsrunde
(N)Aufsteiger

Relegationsrunde

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.1. FC 1900 Zerbst
(Zehntplatzierter Gauliga)
 4 3 1 0018:3006,0007:10
 2.FC Burgund Bernburg
(Elftplatzierter Gauliga)
 3 1 1 1003:6000,5003:30
 3.FC 1915 Dellnau
(Zwölftplatzierter Gauliga)
 3 1 0 2006:5001,2002:40
 4.FC Wacker Baalberge
(Sieger 2. Klasse)
 2 0 0 2003:6000,5000:40
Legende
Aufstieg/Verbleib Gauliga
Abstieg/Verbleib 2. Klasse

Gau Elbe/Bode

Der Gau Elbe/Bode wurde in dieser Spielzeit neu gebildet. Kein Verein aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig.

Pl.Verein
1.SV 09 Staßfurt
2.SV Teutonia Aschersleben
3.VfB Staßfurt
4.FC Askania Aschersleben
5.SpVgg 1908 Aschersleben
6.VfB Anhalt 1907 Frose
7.FC Preußen 06 Hettstedt
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballmeisterschaft
Absteiger

Gau Elbe/Elster

Die Gauliga Elbe/Elster war ab dieser Spielzeit wieder erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig. Die Liga war in dieser Saison in die zwei Staffeln Elbe und Elster unterteilt, die beiden Staffelmeister spielten in einem Finalspiel den Gaumeister und Teilnehmer an der mitteldeutschen Fußballendrunde aus.

Staffel Elbe

Pl.VereinSp.ToreQuotePunkte
1.SV Vorwärts Falkenberg622:405,5012:00
2.BC Dommitzsch612:801,5008:40
3.FC Hartenfels Torgau609:801,1307:50
4.VfB Herzberg619:151,2706:60
5.FC Annaburg612:190,6304:80
6.FC Sportfreunde Torgau609:240,3803:90
7.FSV Alemannia Jessen606:110,5502:10
Legende
Qualifikation Finale Gau Elbe/Elster
Absteiger

Staffel Elster

Pl.VereinSp.ToreQuotePunkte
1.FC Preußen Biehla524:308,008:2
2.SV 1908 Bockwitz515:702,148:2
3.Eintracht Bockwitz518:902,006:4
4.FC Fortuna Mückenberg508:200,404:6
5.SV Elster 08 Elsterwerda504:130,312:8
6.SV Hertha Naundorf507:240,292:8
Legende
Qualifikation Finale Gau Elbe/Elster
Absteiger

Finale Gau Elbe/Elster

Ergebnis


FC Preußen Biehla
(Sieger Staffel Elster)
6:2 SV Vorwärts Falkenberg
(Sieger Staffel Elbe)

Gau Erzgebirge

Die Gauliga Erzgebirge war ab dieser Spielzeit wieder erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig.

Pl.VereinSp.ToreQuotePunkte
1.VfL 07 Schneeberg934:903,7818:00
2.SV Alemannia Aue718:902,0011:30
3.SV Sturm Beierfeld914:150,9311:70
4.FC Viktoria Lauter617:111,5509:30
5.FC Tanne Thalheim807:140,5005:11
6.BC Olympia Grünhain910:160,6305:13
7.FC 1910 Lößnitz704:240,1703:11
8.VfB 1914 Zwönitz710:160,6300:14
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde

Gau Göltzschtal

Die Gauliga Göltzschtal war ab dieser Saison wieder erstklassig. Als Vertreter aus Göltzschtal spielten die SpVgg Falkenstein und der VfB Auerbach (Gruppe Süd), sowie der 1. FC Reichenbach (Gruppe Nord) in der Vorsaison im Kreis Westsachsen erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SpVgg Falkenstein 6 4 2 0020:9002,2210:20
 2.1. FC 1907 Reichenbach 6 3 2 1020:6003,3308:40
 3.VfB Auerbach 6 2 1 3013:1900,6805:70
 4.SV Sportlust Mylau (N) 6 0 1 5008:2700,3001:11
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
(N)Aufsteiger

Gau Harz

Die Gauliga Harz war ab dieser Saison wieder erstklassig. Als einziger Vertreter aus dem Harz spielte Germania Halberstadt in der Vorsaison im Kreis Elbe erstklassig.

Pl.Verein
1.FC Germania Halberstadt
SC Preußen Halberstadt
Quedlinburger SV 1904
VfB Borussia Halberstadt
Germania Wernigerode
VfB Blankenburg
FC Viktoria Wernigerode
SpVgg Thale 04
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde

Gau Jeetze

Die Gauliga Jeetze war ab dieser Spielzeit erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig. Der überlieferte Tabellenstand scheint nicht vollständig zu sein, es nahm der FC Salzwedel 09 an der mitteldeutschen Fußballendrunde teil.

Pl.VereinSp.ToreQuotePunkte
1.VfB 07 Klötze1143:162,6917:50
2.TV Jahn Salzwedel938:142,7112:60
3.FC Salzwedel 09720:802,5011:30
4.SV Wustrow719:141,3607:70
5.TSV 1919 Kusey806:320,1906:10
6.SV Kalbe-Milde707:180,3904:10
7.FC 1912 Beetzendorf709:280,3204:10
8.SV Eintracht Salzwedel811:230,4803:13
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Kyffhäuser

Die Gauliga Kyffhäuser war ab dieser Saison wieder erstklassig. In der Vorsaison war die Liga noch dem Kreis Thüringen untergeordnet. Kein Verein aus Kyffhäuser konnte im letzten Jahr erstklassig spielen.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.VfB Eisleben 18 14 1 3060:1404,2929:70
 2.SpVgg Preußen Nordhausen 18 10 6 2046:2601,7726:10
 3.BSC 07 Sangerhausen 18 11 1 6040:2101,9023:13
 4.FV Wacker Nordhausen (M) 18 8 7 3041:2201,8623:13
 5.SC Olympia Nordhausen (N) 18 9 2 7024:4600,5220:16
 6.SpVgg 1919 Eisleben 18 8 3 7020:3300,6119:17
 7.SpVgg Mansfeld-Leimbach (N) 17 5 4 8021:4600,4614:20
 8.VfB Sangerhausen 17 5 3 9016:4000,4013:21
 9.FC 1911 Heiligenstadt 18 4 3 11029:2101,3811:25
10.FC 1908 Duderstadt 18 0 0 18017:4500,3800:36
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(M)Titelverteidiger Kyffhäuser (1. Kreisklasse)
(N)Aufsteiger

Gau Mittelelbe

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.FV Fortuna Magdeburg 16 11 2 3044:1502,9324:80
 2.SuS 1898 Magdeburg (M) 16 10 3 3029:1501,9323:90
 3.FuCC Cricket-Viktoria 1897 Magdeburg 16 8 5 3049:2202,2321:11
 4.Preußen Magdeburg 16 9 3 4035:2301,5221:11
 5.Magdeburger FC Viktoria 1896 16 7 4 5034:2801,2118:14
 6.Magdeburger SC 16 5 4 7016:3000,5314:18
 7.FC Preußen Burg 16 5 0 11021:3700,5710:22
 8.SC Germania 1898 Magdeburg (N) 16 2 4 10013:3000,4308:24
 9.SC Nordfront Magdeburg (N) 16 2 1 13011:5200,2105:27
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(M)Titelverteidiger Mittelelbe
(N)Aufsteiger

Gau Mittelsachsen

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Chemnitzer BC (M) 16 15 1 0093:1307,1531:10
 2.FC Preussen Chemnitz 16 6 6 4034:2801,2118:14
 3.SV Teutonia 1901 Chemnitz 16 7 3 6030:3001,0017:15
 4.SC National Chemnitz 16 7 1 8038:4100,9315:17
 5.VfB Chemnitz 16 6 3 7038:4500,8415:17
 6.SC Hellas 1908 Chemnitz 16 6 2 8025:4500,5614:18
 7.Viktoria 03 Einsiedel (N) 16 5 3 8045:5100,8813:19
 8.SV Sturm Chemnitz 16 5 3 8028:4800,5813:19
 9.Mittweidaer FC 1899 16 3 2 11024:5400,4408:24
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Teilnahme Relegationsspiele
(M)Titelverteidiger Mittelsachsen
(N)Aufsteiger

Relegationsspiele

GesamtHinspielRückspiel
Mittweidaer FC 1899
(Letztplatzierter Gauliga)
11:0 VfL Hohenstein
(Sieger 2. Klasse)
5:06:0

Gau Mulde

Die Gauliga Mulde war ab dieser Spielzeit erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.VfB Preußen Greppin 1911 11 9 1 1034:1103,0919:30
 2.FC Viktoria Wittenberg 12 7 2 3032:1602,0016:80
 3.Holzweißiger SV 13 6 3 4028:2301,2215:11
 4.BC Union Sandersdorf 11 6 2 3026:1801,4414:80
 5.VfL 1911 Bitterfeld 11 6 0 5034:1801,8912:10
 6.VfR Piesteritzc 12 5 1 6017:2300,7411:13
 7.VfB Zscherndorf 10 4 2 4018:2900,6210:10
 8.TV Friesen Bitterfeld 10 3 2 5014:2800,5008:12
 9.SpVgg 1907 Wittenberg 12 2 2 8017:3000,5706:18
10.SpVgg Zschornewitz 12 1 1 10012:3600,3303:21
c Fusion vom TSV Piesteritz mit dem 1. FC Wacker Piesteritz.
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Nordsachsen

Die Gauliga Nordsachsen war ab dieser Saison erstklassig. Vor dem Ersten Weltkrieg hieß der Gau noch Mittelsachsen, im Zuge der Umstrukturierung wurde der Chemnitzer Gau Südwestsachsen in Mittelsachsen umbenannt, der ehemalige Gau Mittelsachsen erhielt nun die offizielle Bezeichnung Nordsachsen. Als einziger Vertreter Nordsachsens spielte der Riesaer SV in der Vorsaison im Kreis Mittelsachsen erstklassig. Die Gauliga wurde in dieser Spielzeit in den Staffeln Riesa und Döbeln ausgespielt. Die beiden Staffelmeister spielten in einem Finale den Teilnehmer an der mitteldeutschen Fußballendrunde aus.

Staffel Riesa

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Riesaer SV (M) 6 5 0 1020:5004,0010:20
 2.SV 1911 Gröditz 6 3 0 3015:1800,8306:60
 3.VfB Riesa 6 2 0 4006:8000,7504:80
 4.SV 1913 Oschatz 6 2 0 4011:2100,5204:80
Legende
Qualifikation Finale Nordsachsen

Staffel Döbeln

Pl.VereinSp.ToreQuotePunkte
1.BC Hartha1025:131,9217:30
2.Döbelner SC1035:103,5015:50
3.FC 1901 Roßwein804:900,4407:90
4.FC 1911 Geringswalde820:230,8706:10
5.VfB 1910 Rochlitz813:250,5205:11
6.SpVgg Waldheim1014:310,4504:16
Legende
Qualifikation Finale Nordsachsen
Absteiger

Finale Gau Nordsachsen

GesamtHinspielRückspiel3. Spiel
Riesaer SV
(Sieger Staffel Riesa)
8:2 BC Hartha
(Sieger Staffel Döbeln)
0:17:11:0

Gau Nordthüringen

Der Kreis Thüringen wurde wieder in die einzelnen kleineren Gaue aufgeteilt. Die Mannschaften aus dem Gau Nordthüringen spielten in der Vorsaison in der Gruppe Nord, bzw. Ilmenau und Arnstadt in der Gruppe West, der Kreisliga Thüringen.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SC Erfurt 18 15 2 1048:1204,0032:40
 2.SpVgg Erfurt 18 14 2 2052:1503,4730:60
 3.FV Germania Ilmenau 18 11 1 6044:3201,3823:13
 4.MTV 1897 Erfurt 18 8 5 5034:2601,3121:15
 5.TV 1905 Ilversgehofen 18 8 1 9027:3000,9017:19
 6.VfB Erfurt 18 6 4 8031:2901,0716:20
 7.SpVgg 1907 Arnstadt 18 7 0 11028:4600,6114:22
 8.FC Borussia Erfurt 18 3 4 11029:4100,7110:26
 9.Erfurter TS (N) 18 3 3 12020:3900,5109:27
10.SV 09 Arnstadt (N) 18 3 2 13015:5800,2608:28
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
(N)Aufsteiger

Aufstiegsrunde

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SC Stadtilm 2 1 1 0007:4001,7503:10
 2.SC Erfurt II 2 1 1 0006:3002,0003:10
 3.TSG Gispersleben 2 0 0 2003:9000,3300:40
Legende
Aufsteiger in die Gauliga

Gau Nordwestsachsen

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SpVgg 1899 Leipzig-Lindenau 24 17 4 3077:2602,9638:10
 2.VfB Leipzig (M) 24 15 5 4066:3202,0635:13
 3.SV Fortuna Leipzig 02 24 15 3 6075:2702,7833:15
 4.Wacker Leipzig 24 13 1 10065:4701,3827:21
 5.FC Eintracht Leipzig 24 12 3 9040:2901,3827:21
 6.VfTuB 1905 Leipzig 24 12 3 9055:4001,3827:21
 7.SV Pfeil 1903 Leipzig 24 12 2 10046:3601,2826:22
 8.FC Viktoria Leipzig 24 11 3 10043:5300,8125:23
 9.FC Sportfreunde Leipzig 24 10 4 10039:4600,8524:24
10.Leipziger BC 1893 24 7 1 16024:4600,5215:33
11.BV Olympia Leipzig 24 6 3 15024:5200,4615:33
12.SV Tapfer Leipzig (N) 24 6 0 18025:6600,3812:36
13.SV Germania Leipzig 24 4 0 20030:1090,2808:40
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(M)Titelverteidiger Nordwestsachsen
(N)Aufsteiger

Gau Obererzgebirge

Die Gauliga Obererzgebirge war ab dieser Spielzeit erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.VfB Annaberg 09 12 12 0 0054:8006,7524:00
 2.VfB 1912 Geyer 12 10 0 2030:1003,0020:40
 3.DSC Weipert 9 4 1 4020:2800,7109:90
 4.BV 1908 Thum 9 4 0 5030:2401,2508:10
 5.SV 1911 Bärenstein 9 2 1 6013:2400,5405:13
 6.BC 1913 Jahnsbach 9 2 0 7013:4600,2804:14
 7.BC Ehrenfriedersdorf 12 1 0 11008:2800,2902:22
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde

Gau Oberlausitz

Die Gauliga Oberlausitz war ab dieser Spielzeit wieder erstklassig. Kein Vertreter aus diesem Gau spielte in der letzten Spielzeit erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Zittauer BC 10 8 2 0031:1102,8218:20
 2.SV Budissa Bautzen 10 6 2 2030:2201,3614:60
 3.BV Sportlust Neugersdorf 10 3 2 5035:2401,4608:12
 4.Sportlust Zittau 10 4 0 6023:2800,8208:12
 5.SC 1911 Großröhrsdorf 10 3 0 7027:4500,6006:14
 6.SpVgg 1908 Bautzen 10 2 2 6014:3000,4706:14
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Osterland

Der Gau Osterland wurde zu dieser Spielzeit gegründet. Als einziger Vertreter aus Osterland spielte der FC Concordia Gera in der Vorsaison im Kreis Thüringen (Gruppe Ost) erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.FC Wacker Gera 8 6 1 1014:1201,1713:30
 2.VfB Pößneck 8 5 0 3028:1202,3310:60
 3.SpVgg 1904 Gera (M) 8 4 0 4022:1102,0008:80
 4.FC Concordia Gera 8 2 2 4008:1800,4406:10
 5.SpVgg Helios Eisenberg 8 1 1 6007:2600,2703:13
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(M)Titelverteidiger Osterland (1. Kreisklasse)

Gau Ostsachsen

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SV Brandenburg 01 Dresden 18 12 4 2060:2102,8628:80
 2.Dresdner SC 18 11 3 4042:2301,8325:11
 3.Dresdner FC Fußballring 18 10 3 5035:2201,5923:13
 4.Guts Muts Dresden (MM)(M) 18 9 4 5048:3101,5522:14
 5.Dresdner SV 1906 18 7 5 6034:3600,9419:17
 6.Dresdner SpVgg 05 18 7 3 8036:3201,1317:19
 7.Dresdner SG 1893 (N) 18 5 4 9026:3900,6714:22
 8.Radebeuler BC 08 (N) 18 4 5 9031:4800,6513:23
 9.VTB Jahn Dresden 18 6 1 11022:4700,4713:23
10.BC Sportlust Dresden 18 1 4 13017:5200,3306:30
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(MM)mitteldeutscher Titelverteidiger
(M)Titelverteidiger Ostsachsen
(N)Aufsteiger

Gau Ostthüringen

Der Kreis Thüringen wurde wieder in die einzelnen kleineren Gaue aufgeteilt. Die Mannschaften aus dem Gau Ostthüringen spielten in der Vorsaison in der Gruppe Ost der Kreisliga Thüringen.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.1. SV Jena 11 10 1 0036:30012,0021:10
 2.SC 1903 Weimar 14 7 2 5035:3301,0616:12
 3.SpVgg Jena 14 3 6 5017:2100,8112:16
 4.BC Vimaria Weimar 11 4 2 5024:2301,0410:12
 5.SV 1910 Kahla 13 3 4 6015:2500,6010:16
 6.SC Apolda 9 4 1 4016:2500,6409:90
 7.VfB Apolda 12 4 1 7015:2000,7509:15
 8.VfB Rudolstadt 10 3 1 6013:2100,6207:13
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Saale

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.FC Wacker Halle 16 12 3 1046:1602,8827:50
 2.SV Halle 98 16 11 3 2029:1302,2325:70
 3.VfL Halle 1896 16 9 3 4032:2101,5221:11
 4.VfL 1912 Merseburg 16 5 5 6031:2301,3515:17
 5.Borussia Halle (M) 16 4 5 7026:2800,9313:19
 6.Sportfreunde Halle 16 5 3 8027:3400,7913:19
 7.SC Favorit Halle 16 6 1 9023:3900,5913:19
 8.SV Merseburg 99 (N) 16 2 6 8013:2300,5710:22
 9.FC Preußen/Komet Halle 16 2 3 11013:4300,3007:25
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(M)Titelverteidiger Saale
(N)Aufsteiger

Gau Saale/Elster

Die Gauliga Saale/Elster war ab dieser Saison wieder erstklassig. Als einzige Vertreter aus Saale/Elster spielten der Naumburger SV 05 und die Weißenfelser SpVgg 03 in der Vorsaison im Kreis Saale erstklassig.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Naumburger SV 05 14 12 1 1059:1204,9225:30
 2.Weißenfelser SpVgg 03 14 9 3 2061:1504,0721:70
 3.TuRV 1861 Weißenfels 14 7 1 6020:3900,5115:13
 4.Zeitzer BC 03 14 6 2 6033:2801,1814:14
 5.SpVgg Zeitz 1910 14 6 2 6021:3300,6414:14
 6.SC 1903 Weißenfels 14 6 1 7032:3201,0013:15
 7.Naumburger BC 1920 14 4 0 10021:3300,6408:20
 8.VfB Rudelsburg Bad Kösen 14 1 0 13004:5900,0702:26
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Südthüringen

Der Kreis Thüringen wurde wieder in die einzelnen kleineren Gaue aufgeteilt. Die Mannschaften aus dem Gau Südthüringen spielten in der Vorsaison in der Gruppe Süd Staffel 1 der Kreisliga Thüringen.

Pl.VereinSp.Punkte
1.SC 06 Oberlind1827:90
2.1. FC 1907 Lauscha1825:11
3.TSV 1904 Sonneberg1824:12
4.FC Viktoria 09 Coburg1823:13
5.VfB 1907 Coburg1821:15
6.SV 1907 Neustadt1815:21
7.Sportring Sonneberg 19101815:21
8.SV 08 Steinach1814:22
9.SpVgg Neuhaus-Igelshieb1810:26
10.SC 1919 Effelder1806:30
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger

Gau Vogtland

Die Gauliga Vogtland war ab dieser Saison als eigenständige Liga wieder erstklassig. In der vorherigen Spielzeit war die Gruppe Süd des Kreises Westsachsen die oberste Liga für die vogtländischen Vereine.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Plauener SuBC 10 9 0 1020:3006,6718:20
 2.SV Konkordia Plauen (M) 10 4 3 3023:1301,7711:90
 3.VfB Plauen 10 5 1 4029:1701,7111:90
 4.1. Vogtländischer FC Plauen 8 3 1 4009:1600,5607:90
 5.SpVgg 1909 Plauen 9 2 2 5009:1400,6406:12
 6.VfR 1919 Plauen (N) 9 1 1 7007:3400,2103:15
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
(M)Titelverteidiger Westsachsen
(N)Aufsteiger

Gau Wartburg

Der Kreis Thüringen wurde wieder in die einzelnen kleineren Gaue aufgeteilt. Die Mannschaften aus dem Gau Wartburg spielten in der Vorsaison in der Gruppe West der Kreisliga Thüringen.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.SV 01 Gotha (M) 8 7 1 0024:4006,0015:10
 2.VfB 1909 Mühlhausen 8 2 3 3011:1900,5807:90
 3.SV Preußen Langensalza 8 2 2 4010:1300,7706:10
 4.FC Wacker Gotha 8 2 2 4010:1300,7706:10
 5.SV 1899 Mühlhausen 8 2 2 4011:1700,6506:10
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
(M)Titelverteidiger Thüringen

Gau Westsachsen

Der letztjährige Kreis Westsachsen wurde wieder in die einzelnen Gaue aufgeteilt. Die Vereine aus dem Gau Westsachsen spielten in der letzten Saison in der Gruppe Nord der Kreisliga.

Pl.VereinSp.SUNToreQuotePunkte
 1.Zwickauer SC 14 12 0 2053:2602,0424:40
 2.VfB Glauchau 14 8 3 3040:2301,7419:90
 3.Planitzer SC 14 7 2 5032:2401,3316:12
 4.FC 02 Schedewitz 14 7 0 7026:2601,0014:14
 5.SpVgg 1907 Meerane 14 6 1 7034:3700,9213:15
 6.VfL 1905 Zwickau 14 5 1 8034:3600,9411:17
 7.SpVgg 1906 Crimmitschau (N) 14 4 2 8015:3000,5010:18
 8.TuB 1900 Werdau (N) 14 2 1 11019:5100,3705:23
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballmeisterschaft
(N)Aufsteiger

Gau Westthüringen

Der Kreis Thüringen wurde wieder in die einzelnen kleineren Gaue aufgeteilt. Die Mannschaften aus dem Gau Westthüringen spielten in der Vorsaison in der Gruppe Süd Staffel 2 der Kreisliga Thüringen.

Pl.VereinSp.SUNPunkte
1.SC 1912 Zella-Mehlis13102122:40
2.SV Schmalkalden 04 (N)13101221:50
3.FC Germania 1906 Mehlis1373317:90
4.VfL Meiningen 04 (N)1370614:12
5.FC 1905 Zella-Mehlis1342710:16
6.VfL Mehlis 09d1341809:17
7.VfB Germania Suhl (N)13111103:23
8.VfL 06 Hildburghausen (N)710602:12
d Umbenennung von TV 1909 Mehlis.
Legende
Qualifikation mitteldeutsche Fußballendrunde
Absteiger
(N)Aufsteiger

Mitteldeutsche Fußballendrunde

Die Meisterschaftsendrunde fand im K.-o.-System statt. Qualifiziert waren die Meister der einzelnen Gaue.

1. Runde

DatumErgebnis


23. März 1924FC Salzwedel 09
(Sieger Gau Jeetze)
0:3 Viktoria Stendal
(Sieger Gau Altmark)
23. März 1924FV Fortuna Magdeburg
(Sieger Gau Mittelelbe)
2:1 n. V. SV Köthen 02
(Sieger Gau Anhalt)
23. März 1924FC Germania Halberstadt
(Sieger Gau Harz)
4:1 SV 09 Staßfurt
(Sieger Gau Elbe/Bode)
23. März 1924Riesaer SV
(Sieger Gau Nordsachsen)
6:2 FC Preußen Biehla
(Sieger Gau Elbe/Elster)
23. März 1924SC Erfurt
(Sieger Gau Nordthüringen)
1:2 n. V. SV 01 Gotha
(Sieger Gau Wartburg)
23. März 1924Plauener SuBC
(Sieger Gau Vogtland)
3:1 SpVgg Falkenstein
(Sieger Gau Göltzschtal)
23. März 1924SC 06 Oberlind
(Sieger Gau Südthüringen)
1:0 SC 1912 Zella
(Sieger Gau Westthüringen)
23. März 1924VfB Annaberg 09
(Sieger Gau Obererzgebirge)
0:5e Chemnitzer BC
(Sieger Gau Mittelsachsen)
23. März 1924VfB Eisleben
(Sieger Gau Kyffhäuser)
1:2 Naumburger SV 05
(Sieger Gau Saale/Elster)
23. März 1924FC Wacker Gera
(Sieger Gau Osterland)
0:6 1. SV Jena
(Sieger Gau Ostthüringen)
23. März 1924FC Wacker Halle
(Sieger Gau Saale)
4:1 VfB Preußen Greppin
(Sieger Gau Mulde)
23. März 1924Zittauer BC
(Sieger Gau Oberlausitz)
0:4 SV Brandenburg Dresden
(Sieger Gau Ostsachsen)
23. März 1924Zwickauer SC
(Sieger Gau Westsachsen)
14:1 VfL 07 Schneeberg
(Sieger Gau Erzgebirge)
SpVgg Leipzig-Lindenau (Sieger Gau Nordwestsachsen) erhielt ein Freilos.
e abgebrochen.

2. Runde

DatumErgebnis


30. März 1924SV Brandenburg Dresden4:0 Plauener SuBC
30. März 1924Chemnitzer BC9:1 Riesaer SV
30. März 1924SC 06 Oberlind3:1 SV 01 Gotha
30. März 1924Naumburger SV 052:1 1. SV Jena
30. März 1924Viktoria Stendal1:2 n. V. FV Fortuna Magdeburg
30. März 1924FC Wacker Halle2:0 FC Germania Halberstadt
30. März 1924Zwickauer SC1:1 SpVgg Leipzig-Lindenau

Wiederholungsspiel

DatumErgebnis


6. April 1924SpVgg Leipzig-Lindenau7:2 Zwickauer SC

Viertelfinale

DatumErgebnis


6. April 1924FV Fortuna Magdeburg4:3 Chemnitzer BC
6. April 1924Naumburger SV 053:2 n. V. SC 06 Oberlind
6. April 1924FC Wacker Halle6:3 n. V. SV Brandenburg Dresden
Die SpVgg Leipzig-Lindenau erhielt ein Freilos.

Halbfinale

DatumErgebnis


20. April 1924FV Fortuna Magdeburg2:5 SpVgg Leipzig-Lindenau
20. April 1924FC Wacker Halle3:1 Naumburger SV 05

Finale

DatumErgebnisOrt
27. April 1924SpVgg Leipzig-Lindenau Spvgg-1899.gif2:1 (0:0) Hallescher FC Wacker.png FC Wacker HalleLeipzig

Weblinks

Literatur

  • Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 1: Vom Kronprinzen bis zur Bundesliga. 1890 bis 1963. Deutsche Meisterschaft, Gauliga, Oberliga. Zahlen, Bilder, Geschichten. AGON-Sportverlag, Kassel 1996, ISBN 3-928562-85-1.
  • Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7: Vereinslexikon. AGON-Sportverlag, Kassel 2001, ISBN 3-89784-147-9.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Yellow pog.svg
Shiny yellow button/marker widget. Used to mark the location on a map.
Middle Germany location map.svg
Autor/Urheber: DonMaffa, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Karte von Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)
Spvgg-1899.gif
Logo SpVgg Leipzig
Orange pog.svg
Shiny orange button/marker widget.
Hallescher FC Wacker.png
Logo des Halleschen Fußballclubs Wacker 1900 e.v. (FC Wacker Halle)