Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
– MKW NRW –

Logo
Staatliche EbeneNordrhein-Westfalen
StellungOberste Landesbehörde
Gründung1970 (als Ministerium für Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalen)
HauptsitzDüsseldorf
BehördenleitungIsabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Netzauftritthttp://www.mkw.nrw
Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (Abkürzung: MKW NRW) ist eines von zwölf Ministerien in der Landesverwaltung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Es wurde in jetziger Form im Juni 2017 errichtet (Gründung ursprünglich 1970).

Sitz und Leitung

Das Ministerium hat seinen Sitz in Düsseldorf, Völklinger Straße 49.

Amtsleiterin des Ministeriums im Kabinett Laschet ist seit dem 30. Juni 2017 die Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). In ihrem Geschäftsbereich arbeiten Klaus Kaiser als parlamentarischer Staatssekretär insbesondere für den Bereich politische Bildung sowie Weiterbildung und Annette Storsberg als beamtete Staatssekretärin.

Aufgaben

Der Kernauftrag ist die Stärkung des Kultur- und Hochschulstandortes Nordrhein-Westfalen.

Geschäftsbereich

Das Ministerium ist zuständig für

in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte

Das Ministerium wurde 1970 geschaffen. Zwischen 1998 und 2002 war es mit dem heutigen Ministerium für Schule und Weiterbildung zusammengefasst.

Minister seit 1970

Isabel Pfeiffer-PoensgenSvenja SchulzeAndreas PinkwartHannelore KraftGabriele BehlerAnke BrunnRolf KrumsiekHans SchwierReimut JochimsenJohannes Rau
Nr.NameLebensdatenParteiBeginn der AmtszeitEnde der AmtszeitKabinett(e)
Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
1Johannes Rau1931–2006SPD28. Juli 197020. September 1978Kühn II
Kühn III
2Reimut Jochimsen1933–1999SPD20. September 19784. Juni 1980Rau I
3Hans Schwier1926–1996SPD4. Juni 198025. Oktober 1983Rau II
4Rolf Krumsiek1934–2009SPD25. Oktober 19835. Juni 1985Rau II
5Anke Brunn* 1942SPD5. Juni 19859. Juni 1998Rau III
Rau IV
Rau V
Ministerin für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6Gabriele Behler* 1951SPD9. Juni 199827. Juni 2000Clement I
Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6Gabriele Behler* 1951SPD27. Juni 200012. November 2002Clement II
Ministerin für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
7Hannelore Kraft* 1961SPD12. November 200224. Juni 2005Steinbrück
Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen
8Andreas Pinkwart* 1960FDP24. Juni 200515. Juli 2010Rüttgers
Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
9Svenja Schulze* 1968SPD15. Juli 201030. Juni 2017Kraft I
Kraft II
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
10Isabel Pfeiffer-Poensgen* 1954parteilos
(auf CDU-Vorschlag)
30. Juni 2017amtierendLaschet

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappenzeichen NRW.svg
Wappenzeichen „Nordrhein-Westfalen-Design“ von Nordrhein-Westfalen
Isabel Pfeiffer-Poensgen 2010.jpg
Autor/Urheber: Elke Wetzig (Elya), Lizenz: CC BY-SA 3.0
de:Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, bei der Eröffnung der Ausstellung „Köln 14 Uhr 58, geborgene Schätze aus dem Historischen Archiv“.