Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten

Die folgende Liste enthält die Unabhängigkeitsdaten souveräner Staaten der Erde, die ihre Unabhängigkeit von anderen übergeordneten staatllichen Gebilden erlangt haben. Die Daten beziehen sich auf die zeitlich letzte Unabhängigkeits- oder Souveränitätserklärung. Bei mehreren aufeinander folgenden Daten sind häufig Proklamation und faktische Anerkennung zu unterscheiden, beziehungsweise verschiedene Stufen der Autonomie. Die Bezeichnung hinter den Unabhängigkeitsdaten bezieht sich auf jenes Staatsgebilde, der das Gebiet vorher verwaltete oder zu dem das Gebiet davor administrativ gehörte.

Liste

StaatDatumUnabhängigkeit von …Artikel
Afghanistan19. Aug. 1919Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Ägypten28. Feb. 1922Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (Protektorat)
Albanien28. Nov. 1912Osmanisches Reich
Algerien5. Juli 1962Frankreich
Angola11. Nov. 1975Portugal
Antigua und Barbuda1. Nov. 1981Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Äquatorialguinea12. Okt. 1968Spanien
Argentinien25. Mai 1810 (Erklärung)
9. Juli 1816 (Anerkennung)
Spanien
Armenien21. Sep. 1991Sowjetunion
Aserbaidschan18. Okt. 1991Sowjetunion
Australien1. Jan. 1901
11. Dez. 1931
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Bahamas10. Juli 1973Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Bahrain15. Aug. 1971Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Bangladesch26. März 1971PakistanUnabhängigkeitstag (Bangladesch)
Barbados30. Nov. 1966Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Belarus27. Juli 1990
25. Aug. 1991
Sowjetunion
Belgien4. Okt. 1830Königreich der Vereinigten Niederlande
Belize21. Sep. 1981Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Benin1. Aug. 1960Frankreich
Bhutan1907 (Erbmonarchie)
1910 (Anerkennung Vertrag von Sinchula)
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (Protektorat)
Bolivien6. Aug. 1825Spanien
Bosnien und Herzegowina15. Okt. 1991
1. März 1992
Jugoslawien
Botswana30. Sep. 1966Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Brasilien7. Sep. 1822Portugal
Brunei1. Jan. 1984Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Bulgarien22. Sep. 1908Osmanisches ReichUnabhängigkeitstag (Bulgarien)
Burkina Faso5. Aug. 1960Frankreich
Burundi1. Juli 1962Belgien (Treuhandgebiet)
Chile12. Feb. 1818Spanien
Costa Rica15. Sep. 1821
14. Nov. 1838
Spanien
Zentralamerikanische Konföderation
Dominica3. Nov. 1978Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Dominikanische Republik16. Aug. 1865Spanien
Dschibuti27. Juni 1977Frankreich
Ecuador10. Aug. 1809
13. Mai 1830
Spanien
Großkolumbien
Elfenbeinküste7. Aug. 1960Frankreich
El Salvador15. Sep. 1821
13. April 1839
Spanien
Eritrea24. Mai 1993Äthiopien
Estland20. Aug. 1991Sowjetunion
Fidschi10. Okt. 1970Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Finnland6. Dez. 1917RusslandUnabhängigkeitstag (Finnland)
Gabun17. Aug. 1960Frankreich
Gambia18. Feb. 1965Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Georgien9. Apr. 1991Sowjetunion
Ghana6. März 1957Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (z. T. Treuhandgebiet)
Grenada7. Feb. 1974Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Griechenland13. Jan. 1822
3. Februar 1830
Osmanisches Reich
Guatemala15. Sep. 1821
13. April 1839
Spanien
Zentralamerikanische Konföderation
Guinea2. Okt. 1958Frankreich
Guinea-Bissau24. Sep. 1973
10. Sep. 1974
Portugal
Guyana26. Mai 1966Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Haiti1. Jan. 1804Frankreich
Honduras15. Sep. 1821
26. Okt. 1838
Spanien
Zentralamerikanische Konföderation
Indien15. Aug. 1947Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandUnabhängigkeitstag (Indien)
Indonesien17. Aug. 1945
27. Dez. 1949
Niederlande
Irak3. Okt. 1932Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Mandatsgebiet)
Irland6. Dez. 1921
18. April 1949
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Island1. Dez. 1918
17. Juni 1944
Dänemark
Israel14. Mai 1948Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Mandatsgebiet)Jom haAtzma’ut
Italien17. März 1861Kirchenstaat und Österreich-Ungarn, und Vereinigung mit Sardinien und Sizilien
Jamaika6. Aug. 1962Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Jemen30. Okt. 1918: Nordjemen
30. Nov. 1967: Südjemen
Osmanisches Reich
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Jordanien25. Mai 1946Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Mandatsgebiet)
Kambodscha9. Nov. 1953Frankreich
Kamerun1. Jan. 1960: Ostkamerun
1. Okt. 1961: Südkamerun
Frankreich (Treuhandgebiet)
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Treuhandgebiet)
Kanada1. Juli 1867
11. Dez. 1931
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Kap Verde5. Juli 1975Portugal
Kasachstan5. Okt. 1990
16. Dez. 1991
Sowjetunion
Katar3. Sep. 1971Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Kenia12. Dez. 1963Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Kirgisistan15. Dez. 1990
31. Aug. 1991
Sowjetunion
Kiribati12. Juli 1979Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Kolumbien20. Juli 1810
7. Aug. 1819
Spanien
Komoren6. Juli 1975Frankreich
Demokratische Republik Kongo30. Juni 1960Belgien
Republik Kongo15. Aug. 1960 (Brazzaville)Frankreich
Kosovo17. Feb. 2008 (Souveränitätserklärung)Serbien
Kroatien8. Okt. 1991 (Erklärung)
22. Mai 1992 (Anerkennung)
JugoslawienUnabhängigkeitstag (Kroatien)
Kuba20. Mai 1902Spanien
Kuwait19. Juli 1961Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Laos9. Nov. 1953
21. Juli 1954
Frankreich
Lesotho4. Okt. 1966Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Lettland28. Juli 1989 (Souveränitätserklärung)
4. Mai 1990
21. Aug. 1991
Sowjetunion
Libanon26. Nov. 1941Frankreich (Mandatsgebiet)
Liberia26. Juli 1847Vereinigte Staaten
Libyen24. Dez. 1951Italien
Liechtenstein12. Juli 1806Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation
Litauen11. März 1990
29. Juli 1991
Sowjetunion
Luxemburg9. Juni 1815
11. Mai 1867
13. Nov. 1890
Deutscher Bund
Niederlande
Madagaskar26. Juni 1960Frankreich
Malawi6. Juli 1964Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Malaysia31. Aug. 1957Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Malediven26. Juli 1965Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Mali22. Sep. 1960Frankreich
Malta21. Sep. 1964Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Marokko2. März 1956Frankreich und Spanien (Protektorat)
Marshallinseln21. Okt. 1986
22. Dez. 1990
Vereinigte Staaten (Treuhandgebiet)
Mauretanien28. Nov. 1960Frankreich
Mauritius12. März 1968Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Mexiko16. Sep. 1810Spanien
Föderierte Staaten von Mikronesien3. Nov. 1986
22. Dez. 1990
Vereinigte Staaten (Treuhandgebiet)
Moldau23. Juni 1990
27. Aug. 1991
Sowjetunion
Mongolei11. Juli 1921China
Montenegro3. Juni 2006Serbien und Montenegro
Mosambik25. Juni 1975Portugal
Myanmar4. Jan. 1948Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Namibia21. März 1990Südafrika (bis 1966 Treuhandgebiet, danach illegal besetzt)Unabhängigkeitstag (Namibia)
Nauru31. Jan. 1968Australien, Neuseeland und
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Treuhandgebiet)
Neuseeland26. Sep. 1907
11. Dez. 1931
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Nicaragua15. Sep. 1821
30. April 1838
Spanien
Zentralamerikanische Föderation
Niederlande24. Okt. 1648 (Anerkennung)
Proklamation am 2. Juli 1581
Heiliges Römisches Reich Deutscher NationFriede von Münster
Niger3. Aug. 1960Frankreich
Nigeria1. Okt. 1960Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Nordkorea15. Aug. 1945Japan
Nordmazedonien25. Jan. 1991
8. Sep. 1991
Jugoslawien
Norwegen27. Okt. 1905Schweden
OmanMitte 17. Jh.Portugal
Osttimor20. Mai 2002Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor[1]Unabhängigkeitstag (Osttimor)
Pakistan14. Aug. 1947Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Palau1. Okt. 1994Vereinigte Staaten (Treuhandgebiet)
Panama28. Nov. 1821
3. Nov. 1903
Spanien
Großkolumbien
Papua-Neuguinea16. Sep. 1975Australien (z. T. Treuhandgebiet)
Paraguay14. Mai 1811Spanien
Peru28. Juli 1821Spanien
Philippinen4. Juli 1946Vereinigte Staaten
Polen7. Okt. 1918
11. Nov. 1918
Deutsches Reich
Österreich-Ungarn
Russland
Unabhängigkeitstag (Polen)
Portugal1. Dez. 1640Spanien[2]Dia da Restauração da Independência
Ruanda1. Juli 1962Belgien (Treuhandgebiet)
Rumänien13. Juli 1878Osmanisches Reich
Salomonen7. Juli 1978Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Sambia24. Okt. 1964Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Samoa1. Jan. 1962Neuseeland (Treuhandgebiet)
San Marino366Römisches Reich
São Tomé und Príncipe12. Juli 1975Portugal
Saudi-Arabienab 1902; 23. Sep. 1932 (Staatsgr.)Osmanisches Reich
Schweiz24. Okt. 1648 (Anerkennung)
Aufhebung von Steuern und Gerichtsbarkeit am 22. September 1499 (Frieden zu Basel)
Heiliges Römisches Reich Deutscher NationWestfälischer Frieden
Senegal4. Apr. 1960
20. Aug. 1960
Frankreich
Serbien13. Juli 1878
5. Juni 2006
Osmanisches Reich
Serbien und Montenegro
Berliner Kongress
Seychellen29. Juni 1976Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Sierra Leone27. Apr. 1961Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Simbabwe18. Apr. 1980Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Singapur9. Aug. 1965Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Slowakei28. Okt. 1918
1. Januar 1993
Österreich-Ungarn
Tschechoslowakei
Slowenien25. Juni 1991
8. Okt. 1991
Jugoslawien
Somalia26. Juni 1960: Britisch-Somaliland
1. Juli 1960: Italienisch-Somaliland
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Italien (Treuhandgebiet)
Sri Lanka4. Feb. 1948Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
St. Kitts und Nevis19. Sep. 1983Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
St. Lucia22. Feb. 1979Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
St. Vincent und die Grenadinen27. Okt. 1979Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Südafrika31. Mai 1910
11. Dez. 1931
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Sudan1. Jan. 1956Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland und Ägypten
Südkorea15. Aug. 1945Japan
Südsudan9. Juli 2011Sudan
Suriname25. Nov. 1975Niederlande
Swasiland6. Sep. 1968Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Syrien28. Sep. 1941
17. April 1946
Frankreich (Mandatsgebiet)
Tadschikistan24. Aug. 1990
9. Sep. 1991
Sowjetunion
Tansania9. Dez. 1961: Tanganjika
24. Juni 1963: Sansibar
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Treuhandgebiet)
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Togo27. Apr. 1960Frankreich (Treuhandgebiet)
Tonga4. Juni 1970Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Trinidad und Tobago31. Aug. 1962Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Tschad11. Aug. 1960Frankreich
Tschechien28. Okt. 1918
1. Januar 1993
Österreich-Ungarn (Rechtsnachfolge)
Tschechoslowakei
Tunesien20. März 1956Frankreich (Protektorat)
Türkische Republik Nordzypern15. Nov. 1983Republik Zypern
Turkmenistan22. Aug. 1990
27. Okt. 1991
Sowjetunion
Tuvalu1. Okt. 1978Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Uganda9. Okt. 1962Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Ukraine16. Juli 1990
24. Aug. 1991
SowjetunionUnabhängigkeitstag der Ukraine
Ungarn16. Nov. 1918Österreich-Ungarn (Rechtsnachfolger)
Uruguay25. Aug. 1825Brasilien
Usbekistan1. Sep. 1991Sowjetunion
Vanuatu30. Juli 1980Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland und Frankreich
Vatikanstadt7. Juni 1929 (Lateranverträge)Italien
Venezuela5. Juli 1811
24. Juni 1821
6. Mai 1830
Spanien

Großkolumbien
Vereinigte Arabische Emirate2. Dez. 1971Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (Protektorat)
Vereinigte Staaten4. Juli 1776GroßbritannienUnabhängigkeitstag (Vereinigte Staaten)
Vietnam2. Sep. 1945
4. Juni 1954
Frankreich
Westsahara27. Feb. 1976Spanien (von Marokko annektiert)
Zentralafrikanische Republik13. Aug. 1960Frankreich
Zypern (Republik)16. Aug. 1960Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Anmerkungen

  1. Osttimor erklärte einseitig seine Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Portugal am 28. Nov. 1975. Am 7. Dez. besetzte Indonesien das Gebiet und annektierte es 1976 offiziell. International wurden beide Vorgänge nicht anerkannt und Osttimor „als portugiesisches Territorium unter indonesischer Verwaltung“ angesehen. Von 1999 bis 2002 stand Osttimor dann unter Verwaltung der Vereinten Nationen, bis das Land endgültig in die Unabhängigkeit entlassen wurde.
  2. Wiederherstellung der Unabhängigkeit nach Personalunion mit Spanien

Weblinks

Wiktionary: Unabhängigkeitstag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen