Liste der Straßennamen von Neuburg an der Kammel

Die Liste der Straßennamen von Neuburg an der Kammel listet alle Straßennamen von Neuburg an der Kammel und den Ortsteilen – Edelstetten, Erisweiler, Halbertshofen, Höselhurst, Langenhaslach, Marbach, Naichen und Wattenweiler – auf.

Liste geordnet nach den Orten

In dieser Liste werden die Straßennamen den einzelnen Orten zugeordnet und kurz erklärt.

Zur Alphabetischen Liste

Neuburg an der Kammel

Straßenname
Altvaterstraße
Am Eisbergbenannt nach dem Eisberg
Am Nußgrabenbenannt nach dem Nußgraben, der nördlich des Ortes in die Kammel mündet
Auf der Plattebenannt nach dem Plateau an dem Hang unterhalb des Neuburger Schlosses, auf dem die Kirche von Neuburg steht
Äußere Schluchtbenannt nach dem Flurnamen Schlucht
Bahnhofstraßebenannt nach dem Bahnhof an der Mittelschwabenbahn in Neuburg
Behlinger Wegbenannt nach dem Dorf Behlingen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Bergstraßedie Verlängerung der Straße führt nach Wattenweiler; in früherer Zeit hieß die Straße Judengasse, da bis zu deren Vertreibung im Jahr 1675 die meisten in Neuburg wohnenden Juden ihre Häuser in der in dieser Straße hatten (→ siehe auch: Jüdische Gemeinde Neuburg an der Kammel)
Christoph-Rodt-Straßebenannt nach dem in Neuburg geborenen Bildhauer des Frühbarock Christoph Rodt (* um 1575; † 1634 in Großkötz)
Dr.-Lecheler-Straße
Edelstetter Wegbenannt nach dem Dorf Edelstetten, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Egerlandstraßebenannt nach dem Egerland
Eiskellerwegbenannt nach dem Eisberg
Ellerbachstraßebenannt nach dem Adelsgeschlecht derer von Ellerbach, die das Schloß Neuburg und den Ort von 1348 bis 1458 besaßen
Frühlingswegbenannt nach der Jahreszeit Frühling
Gartenstraße
Hagenmahdbenannt nach dem Flurnamen Hagenmahd
Halbertshofer Straßebenannt nach dem Dorf Halbertshofen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Hoffeldstraße
Höselhurster Straßebenannt nach dem Dorf Höselhurst, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Josef-Weilbach-Straße
Kesselstraße
Kittingerweg
Krumbacher Straßebenannt nach der Stadt Krumbach, in die die Verlängerung dieser Straße führt (Staatsstraße St 2024)
Langenhaslacher Wegbenannt nach dem Nachbardorf Langenhaslach
Ludwig-Schindlmayr-StraßeLehrer und Heimatforscher, der im Jahr 1958 eine Chronik über den Markt Neuburg a.d.Kammel verfasste
Marktplatz
Max-Mayer-Berg
Megamatplatz
Molkereistraßebenannt nach der Neuburger Molkerei
Mühlbachwegbenannt nach dem Mühlbach der Neuburger Mühle
Mühlstraßebenannt nach der Neuburger Mühle
Pfarrer-Herburger-Straße
Pia-von-Aretin-Straßebenannt nach Pia von Aretin; das Neuburger Schloß gehörte von 1817 bis 1984 den von Aretin's
Plätzenbenannt nach dem Flurnamen Plätzen
Rechbergstraßebenannt nach dem Adelsgeschlecht derer von Rechberg, die das Schloß Neuburg und den Ort von ca. 1460 bis 1524 besaßen
SchloßwegWeg zum Neuburger Schloß (zweigt von der Straße ab, die nach Wattenweiler führt)
Schluchtstraßebenannt nach dem Flurnamen Schlucht
Sudetenstraßebenannt nach dem Sudetenland
Vöhlinstraßebenannt nach der Patrizierfamilie Vöhlin, die das Schloß Neuburg und den Ort von 1524 bis 1816 besaßen
Wiesenstraße

Edelstetten

Straßenname
Am Täschle
Am Brühlbenannt nach dem Flurnamen; Brühl bedeutet feuchte, sumpfige Wiese
Am Kreuzberg
Am Ziegelstadel
An der Klinge
An der Schlucht
Attenhauser Straßebenannt nach dem Dorf Attenhausen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Flurstraße
Fürst Esterházy-Straßebenannt nach dem Ungarischen Adelsgeschlecht der Esterházy, die nach der Säkularisation das Kloster Edelstetten erwarben; es gehört ihnen noch heute
Hagenrieder Wegbenannt nach dem Dorf Hagenried, in das die Verlängerung dieses Weges führt
Haselwegbenannt nach dem Haselbach, der durch Edelstetten fließt
Hirschfelder Wegbenannt nach dem Dorf Hirschfelden, in das die Verlängerung dieses Weges führt
Im Wiesengrunde
Kirchplatz
Mechthildisstraßebenannt nach der seligen Mechthild von Dießen, die von 1153 bis 1159 Äbtissin des Damenstifts Edelstetten war und dieses reformieren sollte
Pfarrer-Bußigel-Straße
Sankt-Michaels-Wegbenannt nach Michael (Erzengel), dem Patron der St. Michaels-Kapelle in Edelstetten
Simpert-Kraemer-Straßebenannt nach dem Barockbaumeister Simpert Kraemer, für den der Bau der Klosterkirche des Klosters Edelstetten nach Plänen von Pater Christoph Vogt aus dem Benediktinerkloster Ottobeuren der erste große Auftrag war (Staatsstraße St 2023)
Weiherwegbenannt nach den südlich des Dorfes gelegenen Weihern im Haseltal, zu denen der Weg führt
Westernachstraßebenannt nach dem Adelsgeschlecht Westernach; während des Baus des Damenstiftes im heutigen Aussehen war Caroline von Westernach Äbtissin des Damenstifts Edelstetten;
Vigneulles-Straßebenannt nach dem Partnerort von Edelstetten: Vigneulles in Frankreich

Erisweiler

Straßenname
ErisweilerHäuser haben nur Hausnummern

Halbertshofen

Straßenname
Neubruchstraße
OrtsstraßeHauptstraße des Ortes

Höselhurst

Straßenname
Günzwegbenannt nach dem am Ort vorbeifließenden Fluss Günz
Sankt-Nikolaus-Ringbenannt nach dem Hl. Nikolaus, dem Patron der Kirche von Höselhurst
Wattenweiler Straßebenannt nach dem Dorf Wattenweiler, in das die Verlängerung dieser Straße führt (B 16)

Langenhaslach

Straßenname
Alte Landstraßealte Verbindungsstraße nach Neuburg an der Kammel
Am Feldtor
Am Kirchlebenannt nach der Lourdes-Kapelle am südöstlichen Dorfrand
An der Hauptstraßevon der Hauptstraße abzweigende Sackgasse
An der Kohlstattbenannt nach dem Ort an dem früher Holzkohle hergestellt wurde
Äußere Dorfstraße
Edelstetter Straßebenannt nach dem Dorf Edelstetten, in das die Verlängerung dieser Straße führt (Staatsstraße St 2023)
Gärtnerweg
HauptstraßeHauptstraße von Langenhaslach (Staatsstraße St 2024)
Hinter den Gärten
Kaiserbauerstraße
Kirchenstraße
Kirchsteigstraße
Mühlwegbenannt nach der Langenhaslacher Mühle am Haselbach
Pfarrer-Baumeister-Weg
Riedstraßebenannt nach dem Flurnamen des Niedermoor-Gebietes zwischen Kammel und Haselbach
Sankt-Martin-Platzbenannt nach dem Hl. Martin, dem Patron der Langenhaslacher Kirche
Schulgassebenannt nach der ehemaligen Langenhaslacher Schule
Sonnenstraße
Waldstraßeam Wald entlang führende Straße am nordöstlichen Ortsrand
Webergasse
Ziegeleistraße
Zum Burgbergbenannt nach dem Burgberg

Marbach

Straßenname
MarbachHäuser haben nur Hausnummern

Naichen

Straßenname
NaichenHäuser (entlang der Staatsstraße St 2024) haben nur Hausnummern außer:
Zur Hammerschmiedebenannt nach dem Hammerschmiedemuseum Naichen

Wattenweiler

Straßenname
Am Eichele
Am Gansreisbenannt nach dem Namen des angrenzenden Waldstücks
Am Hasenbergbenannt nach dem Flurnamen Hasenberg
Am Schloßbergbenannt nach dem Wattenweiler Schloßberg, auf dem man heute auch noch einen Burgstall finden kann
Am Zollerbergbenannt nach
Bachweg
DorfstraßeHauptstraße des Dorfes (B 16)
Ellzeer Straßebenannt nach dem Dorf Ellzee, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Kirchbergbenannt nach dem Berg, auf dem die Kirche von Wattenweiler steht
Maria-Eich-Wegbenannt nach der Wallfahrtskirche Maria Feldblume, zu der der Weg führt
Neuburger Straßebenannt nach dem Markt Neuburg an der Kammel, in den die Verlängerung dieser Straße führt
Oberer Hasenbergbenannt nach dem Flurnamen Hasenberg
Pfarrer-Kast-Wegbenannt nach Pfarrer Kast, dem langjährigen Pfarrer von Wattenweiler
Raiffeisenstraße
Schulstraßebenannt nach der ehemaligen Wattenweiler Schule
Unterwiesenbacher Straßebenannt nach dem Dorf Unterwiesenbach, in das die Verlängerung dieser Straße führt (Kreisstraße GZ 19)
Zum Kraftwerkbenannt nach dem Wattenweiler Günzkraftwerk
Zum Sportplatzführt zum Sportplatz von Wattenweiler

Alphabetische Liste

Zur Liste geordnet nach den Orten

In Klammern ist der Ort angegeben, in dem die Straße ist.


Anfangsbuchstabe des Straßennamens: A B C D E F G H I J K L M N O P R S U V W Z

A

  • Alte Landstraße (Langenhaslach)
  • Altvaterstraße (Neuburg)
  • Am Brühl (Edelstetten)
  • Am Eichele (Wattenweiler)
  • Am Eisberg (Neuburg)
  • Am Feldtor (Langenhaslach)
  • Am Gansreis (Wattenweiler)
  • Am Hasenberg (Wattenweiler)
  • Am Kirchle (Langenhaslach)
  • Am Kreuzberg (Edelstetten)
  • Am Nußgraben (Neuburg)
  • Am Schloßberg (Wattenweiler)
  • Am Täschle (Edelstetten)
  • Am Ziegelstadel (Edelstetten)
  • Am Zollerberg (Wattenweiler)
  • An der Hauptstraße (Langenhaslach)
  • An der Klinge (Edelstetten)
  • An der Kohlstatt (Langenhaslach)
  • An der Schlucht (Edelstetten)
  • Attenhauser Straße (Edelstetten)
  • Auf der Platte (Neuburg)
  • Äußere Dorfstraße (Langenhaslach)
  • Äußere Schlucht (Neuburg)

B

  • Bachweg (Wattenweiler)
  • Bahnhofstraße (Neuburg)
  • Behlinger Weg (Neuburg)
  • Bergstraße (Neuburg)

C

  • Christoph-Rodt-Straße (Neuburg)

D

  • Dorfstraße (Wattenweiler)
  • Dr.-Lecheler-Straße (Neuburg)

E

  • Edelstetter Straße (Langenhaslach)
  • Edelstetter Weg (Neuburg)
  • Egerlandstraße (Neuburg)
  • Eiskellerweg (Neuburg)
  • Ellerbachstraße (Neuburg)
  • Ellzeer Straße (Wattenweiler)
  • Erisweiler (Erisweiler)

F

  • Flurstraße (Edelstetten)
  • Frühlingsweg (Neuburg)
  • Fürst-Esterházy-Straße (Edelstetten)

G

  • Gartenstraße (Neuburg)
  • Gärtnerweg (Langenhaslach)
  • Günzweg (Höselhurst)

H

  • Hagenmahd (Neuburg)
  • Hagenrieder Weg (Edelstetten)
  • Halbertshofer Straße (Neuburg)
  • Haselweg (Edelstetten)
  • Hauptstraße (Langenhaslach)
  • Hinter den Gärten (Langenhaslach)
  • Hirschfelder Weg (Edelstetten)
  • Hoffeldstraße (Neuburg)
  • Höselhurster Straße (Neuburg)

I

  • Im Wiesengrunde (Edelstetten)

J

  • Josef-Weilbach-Straße (Neuburg)

K

  • Kaiserbauerstraße (Langenhaslach)
  • Kesselstraße (Neuburg)
  • Kirchberg (Wattenweiler)
  • Kirchenstraße (Langenhaslach)
  • Kirchplatz (Edelstetten)
  • Kirchsteigstraße (Langenhaslach)
  • Kittingerweg (Neuburg)
  • Krumbacher Straße (Neuburg)

L

  • Langenhaslacher Weg (Neuburg)
  • Ludwig-Schindlmayr-Straße (Neuburg)

M

  • Marbach (Marbach)
  • Maria-Eich-Weg (Wattenweiler)
  • Marktplatz (Neuburg)
  • Max-Mayer-Berg (Neuburg)
  • Mechthildisstraße (Edelstetten)
  • Megamatplatz (Neuburg)
  • Molkereistraße (Neuburg)
  • Mühlbachweg (Neuburg)
  • Mühlstraße (Neuburg)
  • Mühlweg (Langenhaslach)

N

  • Naichen (Naichen)
  • Neubruchstraße (Halbertshofen)
  • Neuburger Straße (Wattenweiler)

O

  • Oberer Hasenberg (Wattenweiler)
  • Ortsstraße (Halbertshofen)

P

  • Pfarrer-Baumeister-Weg (Langenhaslach)
  • Pfarrer-Bußigel-Straße (Edelstetten)
  • Pfarrer-Herburger Straße (Neuburg)
  • Pfarrer-Kast-Weg (Wattenweiler)
  • Pia-von-Aretin-Straße (Neuburg)
  • Plätzen (Neuburg)

R

  • Raiffeisenstraße (Wattenweiler)
  • Rechbergstraße (Neuburg)
  • Riedstraße (Langenhaslach)

S

  • Schluchtstraße (Neuburg)
  • Schloßweg (Neuburg)
  • Schulgasse (Langenhaslach)
  • Schulstraße (Wattenweiler)
  • Sankt-Martin-Platz (Langenhaslach)
  • Sankt-Michaels-Weg (Edelstetten)
  • Sankt-Nikolaus-Ring (Höselhurst)
  • Simpert-Kraemer-Straße (Edelstetten)
  • Sonnenstraße (Langenhaslach)
  • Sudetenstraße (Neuburg)

U

  • Unterwiesenbacher Straße (Wattenweiler)

V

  • Vigneulles-Straße (Edelstetten)
  • Vöhlinstraße (Neuburg)

W

  • Waldstraße (Langenhaslach)
  • Wattenweiler Straße (Höselhurst)
  • Webergasse (Langenhaslach)
  • Weiherweg (Edelstetten)
  • Westernachstraße (Edelstetten)
  • Wiesenstraße (Neuburg)

Z

  • Ziegeleistraße (Langenhaslach)
  • Zum Burgberg (Langenhaslach)
  • Zum Kraftwerk (Wattenweiler)
  • Zum Sportplatz (Wattenweiler)
  • Zur Hammerschmiede (Naichen)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Quellen / Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappen Landkreis Guenzburg.svg
Wappen vom de:Landkreis Günzburg
English: Coat of arms of the district de:Landkreis Günzburg