Liste der Straßennamen von Breitenthal (Schwaben)

Die Liste der Straßennamen von Breitenthal listet alle Straßennamen von Breitenthal und den Ortsteilen Nattenhausen, Oberried und dem Glaserhof auf.

Liste geordnet nach den Orten

In dieser Liste werden die Straßennamen den einzelnen Orten zugeordnet und kurz erklärt.

Zur Alphabetischen Liste

Breitenthal

Straßenname
Am Dorfacker
Am Froschacker
Am Kirchenwegbenannt nach der Kirche von Breitenthal
Am Kirchplatzbenannt nach der Kirche von Breitenthal
Am Krautgartenbenannt nach den Gärten, die sich hier in früherer Zeit befanden (Krautgarten bedeutet Gemüsegarten)
Am Wäldlebenannt nach dem kleinen Wäldchen, in dem die Sankt-Urbans-Kapelle steht
Beberfeldbenannt nach dem Flurnamen
Brühlgassebenannt nach den feuchten Wiesen im Günztal (Brühl bedeutet feuchte sumpfige Wiese)
Dossenberger Straßebenannt nach dem Barockbaumeister Joseph Dossenberger, dem der Bau der Pfarrkirche von Breitenthal oft zugeschrieben wird
Glaserhofwegbenannt nach dem Glaserhof, einem ehemaligen Gutshof des Klosters Roggenburg, zu dem die Verlängerung des Weges führt
Haldenbergbenannt nach dem Ort, an dem in früherer Zeit der Abfall des Dorfes entsorgt wurde
Hintere Dorfstraßeerschließt den Teil des Dorfes nördlich der „Neuen Straße“
Ingstetter Straßebenannt nach dem Dorf Ingstetten, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Kapellenwegbenannt nach der nördlich des Dorfes gelegenen Sankt-Urbans-Kapelle
Klosterackervermutlich benannt nach den Äckern, die dem Kloster Roggenburg gehörten (Breitenthal gehörte vor der Säkularisationlange Zeit zum Herrschaftsbereich des reichsunmittelbaren Klosters Roggenburg)
Mühlenwegbenannt nach der ehemaligen Mühle von Breitenthal, dem heutigen Wasserkraftwerk an der Günz
Neue StraßeHauptstraße des Dorfes (Staatsstraße St 2018)
Oberrieder Straßebenannt nach dem Nachbardorf Oberried, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Oberrieder Weiherstraßebenannt nach dem Naherholungsgebiet Oberrieder Weiher, zu dem die Straße führt
Quergasseverbindet die „Brühlgasse“ mit dem Kapellenweg
Sankt-Urbans-Wegbenannt nach dem Hl. Urban, Patron der nördlich des Ortes gelegenen Sankt-Urbans-Kapelle
Steinbachbenannt nach dem Flurnamen und dem Steinbachgraben
Untere Dorfstraßeführt von dem Riedel, auf dem der alte Dorfkern liegt ins Günztal
Vordere Dorfstraßeerschließt den alten Dorfkern südlich der „Neuen Straße“

Nattenhausen

Straßenname
Altbachwegbenannt nach Bach am südlichen Ortsende
Am Bächlebenannt nach dem Buchgraben
An der Haselbenannt nach dem Flüsschen Hasel, das am Ort vorbeifließt
Bergstraßebenannt nach dem Berg bzw. Hang, auf den sich das Dorf am südöstlichen Dorfende erstreckt
Brunnenstraßebenannt nach dem Trinkwasserbrunnen von Nattenhausen
Burgbergbenannt nach dem Burgberg, auf dem ein mittelalterlicher Burgstall zu erkennen ist
Grasiger Weg
HauptstraßeHauptstraße des Dorfes (Staatsstraße St 2018)
Krautgartenwegbenannt nach den Gärten, die sich hier in früherer Zeit befanden (Krautgarten bedeutet Gemüsegarten)
Oberdorfer StraßeStraße die den Teil des Dorfes südlich der Hauptstraße erschließt
Siedlungsstraße
Unterdorfer StraßeStraße die den Teil des Dorfes nördlich der Hauptstraße erschließt

Oberried

Straßenname
An der Gurgel
An der Schafweide
Karlinger Weg
Tafertshofer Straßebenannt nach dem Nachbardorf Tafertshofen, in das die Verlängerung dieser Straße führt

Glaserhof

Straßenname
GlaserhofHäuser haben nur Hausnummern

Alphabetische Liste

Zur Liste geordnet nach den Orten

In Klammern ist der Ort angegeben, in dem die Straße ist.

Anfangsbuchstabe des Straßennamens: A B D G H I K M N O Q S T U V

A

  • Altbachweg (Nattenhausen)
  • Am Bächle (Nattenhausen)
  • Am Dorfacker (Breitenthal)
  • Am Froschacker (Breitenthal)
  • Am Kirchenweg (Breitenthal)
  • Am Kirchplatz (Breitenthal)
  • Am Krautgarten (Breitenthal)
  • Am Wäldle (Breitenthal)
  • An der Gurgel (Oberried)
  • An der Hasel (Nattenhausen)
  • An der Schafweide (Oberried)

B

  • Beberfeld (Breitenthal)
  • Bergstraße (Nattenhausen)
  • Brühlgasse (Breitenthal)
  • Brunnenstraße (Nattenhausen)
  • Burgberg (Nattenhausen)

D

  • Dossenberger Straße (Breitenthal)

G

  • Glaserhof (Glaserhof)
  • Glaserhofweg (Breitenthal)
  • Grasiger Weg (Nattenhausen)

H

  • Haldenberg (Breitenthal)
  • Hauptstraße (Nattenhausen)
  • Hintere Dorfstraße (Breitenthal)

I

  • Ingstetter Straße (Breitenthal)

K

  • Kapellenweg (Breitenthal)
  • Karlinger Weg (Oberried)
  • Klosteracker (Breitenthal)
  • Krautgartenweg (Nattenhausen)

M

  • Mühlenweg (Breitenthal)

N

  • Neue Straße (Breitenthal)

O

  • Oberdorfer Straße (Nattenhausen)
  • Oberrieder Straße (Breitenthal)
  • Oberrieder Weiherstraße (Breitenthal)

Q

  • Quergasse (Breitenthal)

S

  • Sankt-Urbans-Weg (Breitenthal)
  • Siedlungsstraße (Nattenhausen)
  • Steinbach (Breitenthal)

T

  • Tafertshofer Straße (Oberried)

U

  • Unterdorfer Straße (Nattenhausen)
  • Untere Dorfstraße (Breitenthal)

V

  • Vordere Dorfstraße (Breitenthal)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappen Landkreis Guenzburg.svg
Wappen vom de:Landkreis Günzburg
English: Coat of arms of the district de:Landkreis Günzburg