Liste der Straßennamen von Aletshausen

Die Liste der Straßennamen von Aletshausen listet alle Straßennamen von Aletshausen und den Ortsteilen – Gaismarkt, Haupeltshofen, Wasserberg und Winzer – auf.

Liste geordnet nach den Orten

In dieser Liste werden die Straßennamen den einzelnen Orten zugeordnet und kurz erklärt.

Zur Alphabetischen Liste

Aletshausen

Straßenname
Bahnhofstraßebenannt nach dem Bahnhof an der Mittelschwabenbahn in Aletshausen
Birkenwegbenannt nach der Baumart Birke
Buchhölzel
Eichenwegbenannt nach der Baumart Eiche
Gaismarkter Wegbenannt nach dem Dorf Gaismarkt, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Grottewegbenannt nach der Lourdes Grotte südöstlich von Aletshausen
Haupeltshofer Straßebenannt nach dem Dorf Haupeltshofen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Hohenraunauer Straßebenannt nach dem Dorf Hohenraunau, in das die Verlängerung dieser Straße führt
HohlwegHohlweg: Weg, der sich durch jahrhundertelange Nutzung mit Fuhrwerken und Vieh sowie abfließendes Regenwasser in das umgebende Gelände eingeschnitten hat
Jahnstraßebenannt nach dem Turnvater Jahn
Kammelstraßebenannt nach der Kammel, die durch Aletshausen fließt
Kammerweg
Käsergassebenannt nach der ehemaligen Käserei
Kiefernwegbenannt nach der Baumart Kiefer
Kirchenstraßebenannt nach der Kirche von Aletshausen
Krumbacher Straßebenannt nach der Stadt Krumbach, in die die Verlängerung dieser Straße führt (B 16)
Mühläcker
Quellenweg
Raiffeisenstraßebenannt nach dem Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen
Schulstraßebenannt nach der Aletshauser Schule
Tannenwegbenannt nach der Baumart Tanne
Waltenhauser Wegbenannt nach dem Dorf Waltenhausen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Wasserberger Straßebenannt nach dem Dorf Wasserberg, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Winzer Wegbenannt nach dem Dorf Winzer, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Wirtsgassebenannt nach dem Aletshauser Gasthaus

Gaismarkt

Straßenname
Tobel
Zeller Wegbenannt nach dem Dorf Mindelzell, in das die Verlängerung dieses Weges führt
Winzer Straßebenannt nach dem Dorf Winzer, in das die Verlängerung dieser Straße führt (Kreisstraße GZ 30)

Haupeltshofen

Straßenname
Am Käppelebenannt nach der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Haupeltshofen (B 16)
Dorfstraße
Oberfeld
Schloßbergbenannt nach dem Schloßberg, auf dem man noch die Reste einer Keltenschanze oder eines frühmittelalterlichen Ringwalls finden kann (→ siehe auch: Liste der Bodendenkmäler in Aletshausen)
Waltenhauser Straßebenannt nach dem Dorf Waltenhausen, in das die Verlängerung dieser Straße führt (Kreisstraße GZ 13)
Weiherwegbenannt nach dem Weiher an der Kammel, zu dem der Weg führt

Wasserberg

Straßenname
WasserbergHäuser haben nur Hausnummern

Winzer

Straßenname
Aletshauser Straßebenannt nach dem Dorf Aletshausen, in das die Verlängerung dieser Straße führt
Alte Steigealter Hauptweg von dem Dorf, das auf einer Hochfläche liegt, über den steilen Hang hinunter ins Mindeltal
Angerwegbenannt nach dem Dorfanger
Brunnenmahdbenannt nach einem Flurnamen
Eichetwegbenannt nach dem Flurnamen eines Waldstückes in der Nähe
Gaismarkter Straßebenannt nach dem Dorf Gaismarkt, in das die Verlängerung dieser Straße führt (Kreisstraße GZ 30)
Hauptstraße
Hinter den Gärtenbenannt nach den Gärten, die sich in diesem Bereich des Dorfes befanden
Kapellenwegbenannt nach der Marienkapelle am nördlichen Ortsrand
Krautgartenwegbenannt nach den Gärten, die es wohl in diesem Bereich gab; Krautgarten bedeutet Gemüsegarten
Obere Breitenbenannt nach dem Flurnamen Breiten
Rindweg
Schulgartenwegbenannt nach dem zur ehemaligen Schule gehörenden Garten
SteigeHauptstraße von dem Dorf, das auf einer Hochfläche liegt, über den steilen Hang hinunter ins Mindeltal (Kreisstraße GZ 30)

Alphabetische Liste

Zur Liste geordnet nach den Orten

In Klammern ist der Ort angegeben, in dem die Straße ist.

Anfangsbuchstabe des Straßennamens: A B D E G H J K M O Q R S T W Z

A

  • Aletshauser Straße (Winzer)
  • Alte Steige (Winzer)
  • Am Käppele (Haupeltshofen)
  • Angerweg (Winzer)

B

  • Bahnhofstraße (Aletshausen)
  • Birkenweg (Aletshausen)
  • Buchhölzel (Aletshausen)
  • Brunnenmahd (Winzer)

D

  • Dorfstraße (Haupeltshofen)

E

  • Eichenweg (Aletshausen)
  • Eichetweg (Winzer)

G

  • Gaismarkter Straße (Winzer)
  • Gaismarkter Weg (Aletshausen)
  • Grotteweg (Aletshausen)

H

  • Haupeltshofer Straße (Aletshausen)
  • Hauptstraße (Winzer)
  • Hinter den Gärten (Winzer)
  • Hohenraunauer Straße (Aletshausen)
  • Hohlweg (Aletshausen)

J

  • Jahnstraße (Aletshausen)

K

  • Kammelstraße (Aletshausen)
  • Kammerweg (Aletshausen)
  • Kapellenweg (Winzer)
  • Käsergasse (Aletshausen)
  • Kiefernweg (Aletshausen)
  • Kirchenstraße (Aletshausen)
  • Krautgartenweg (Winzer)
  • Krumbacher Straße (Aletshausen)

M

  • Mühläcker (Aletshausen)

O

  • Obere Breiten (Winzer)
  • Oberfeld (Haupeltshofen)

Q

  • Quellenweg (Aletshausen)

R

  • Raiffeisenstraße (Aletshausen)
  • Rindweg (Winzer)

S

  • Schloßberg (Haupeltshofen)
  • Schulgartenweg (Winzer)
  • Schulstraße (Aletshausen)
  • Steige (Winzer)

T

  • Tannenweg (Aletshausen)
  • Tobel (Gaismarkt)

W

  • Waltenhauser Straße (Haupeltshofen)
  • Waltenhauser Weg (Aletshausen)
  • Wasserberg (Wasserberg)
  • Wasserberger Straße (Aletshausen)
  • Weiherweg (Haupeltshofen)
  • Winzer Straße (Gaismarkt)
  • Winzer Weg (Aletshausen)
  • Wirtsgasse (Aletshausen)

Z

  • Zeller Weg (Gaismarkt)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weblinks

Auf dieser Seite verwendete Medien

Wappen Landkreis Guenzburg.svg
Wappen vom de:Landkreis Günzburg
English: Coat of arms of the district de:Landkreis Günzburg