Critics’ Choice Movie Award

Stilisierte Silhouette der Trophäe

Die Critics’ Choice Movie Awards (Akronym: CCMA; früher bekannt als Broadcast Film Critics Association Award) sind ein jährlich in den USA von der Broadcast Film Critics Association vergebener Filmpreis. Er ehrt die besten Filme des vergangenen Filmjahres aus Sicht der Kritiker. Nach einer Nominierungsphase und anschließender Bekanntgabe der Nominierungen im Dezember, fand die Verleihung mit einer Ausnahme grundsätzlich im Januar statt.

Anfangs als Broadcast Film Critics Association Awards bekannt, wurden sie später in Critics’ Choice Awards umbenannt. Ab 2010 hieß die Verleihung Critics’ Choice Movie Awards, um sich von den ab 2011 von der Broadcast Television Journalists Association vergebenen Critics’ Choice Television Awards abzugrenzen. Mit der Verleihung im Januar 2016 wurde Filmpreis zusammen mit dem Fernsehpreis unter dem Namen Critics’ Choice Awards zusammengelegt.[1]

Zunächst von 2005 bis 2008 im Santa Monica Civic Auditorium abgehalten, wechselte die Verleihung von 2009 bis 2011 ins historische Hollywood Palladium Theater. Seit 2012 findet die Verleihung im Barker Hangar auf dem Santa Monica Airport im kalifornischen Santa Monica statt, nur 2015 fand sie wieder im Hollywood Palladium Theater statt. Zunächst vom Kabelsender VH1 ausgestrahlt, wechselte die Liveübertragung im US-Fernsehen mit der Verleihung von 2014 kurzzeitig zum Sender The CW. Die drei nachfolgenden Verleihungen liefen beim Kabelsender A&E, seit der Feier 2018 ist sie wieder bei The CW zu sehen.

Am 7. März 2021 fand die 26. Verleihung der Awards statt.

Preiskategorien

KategorieOriginalbezeichnungVerleihungszeitraum
Bester FilmBest Pictureseit 1996
Bester HauptdarstellerBest Actorseit 1996
Beste HauptdarstellerinBest Actressseit 1996
Bester NebendarstellerBest Supporting Actorseit 1996
Beste NebendarstellerinBest Supporting Actressseit 1996
Bester JungdarstellerBest Young Performer
Best Child Performance
Best Young Actor
seit 1997
Bestes SchauspielensembleBest Acting Ensembleseit 2002
Beste RegieBest Directorseit 1996
Bestes DrehbuchBest Writer
Best Screenplay (Adapted, Original)
seit 1996
Beste KameraBest Cinematographyseit 2010
Bestes SzenenbildBest Art Directionseit 2010
Bester SchnittBest Editingseit 2010
Beste KostümeBest Costume Designseit 2010
Bestes Make-upBest Makeupseit 2010
Beste visuelle EffekteBest Visual Effectsseit 2010
Bester TonBest Sound2010–2012
Bester animierter SpielfilmBest Animated Featureseit 1999
Bester FamilienfilmBest Family Film1996–2008
Bester ActionfilmBest Action Movieseit 2009
Beste KomödieBest Comedyseit 2006
Bester fremdsprachiger FilmBest Foreign Language Filmseit 1996
Bester DokumentarfilmBest Documentary Feature1996–2016
Bestes LiedBest Songseit 1999
Bester KomponistBest Composer
Best Score
seit 1999
Bester FernsehfilmBest Picture Made for Television1998–2011
Bester Schauspieler in einem FernsehfilmBest Actor in a Picture Made for Television2002
Beste Schauspielerin in einem FernsehfilmBest Actress in a Picture Made for Television2002
LebenswerkLifetime Achievement1997–2004

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Patrick Hipes: Critics’ Choice Movie & TV Awards Merge To Become One Show. In: Deadline.com. 30. September 2015. Abgerufen am 1. Oktober 2015.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Critics' Choice icon.png
Autor/Urheber: Sergiy Palamarchuk, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Stylized silhouette of the Critics' Choice Movie award, for use as an icon.