20. Juli

Der 20. Juli ist der 201. Tag des gregorianischen Kalenders (der 202. in Schaltjahren), somit bleiben 164 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1546: Johann Friedrich I.
1866: Admiral Tegetthoff in der Seeschlacht von Lissa
1905: Deutsch-Ostafrika
1974: Zypern

Wirtschaft

1873: Adele Spitzeder
  • 1796: In Margate nahe der Themsemündung wird das erste Seehospiz eröffnet. Der Arzt John Coakley Lettsom erhofft sich davon bessere Genesung von Kranken durch das Meeres-Reizklima.
  • 1873: Adele Spitzeder wird zu drei Jahren Zuchthaus wegen betrügerischen Bankrotts mit ihrer Dachauer Volksbank verurteilt. Durch hohe Zinsversprechen hat sie in einem Schneeballsystem mehr als 30.000 Einleger geschädigt.

Wissenschaft und Technik

1976: Landegebiet von Viking 1

Kultur

1639: Goldhörner von Gallehus
  • 1639: Die Klöpplerin Kirsten Svendsdatter entdeckt das längere der beiden Goldhörner von Gallehus. Sie sind die berühmtesten archäologischen Funde in Dänemark. Das kürzere wird im Jahr 1734 ebenfalls zufällig aufgefunden.
  • 1940: Die US-amerikanische Musikfachzeitschrift Billboard gibt die ersten Top Ten in den USA bekannt. Den ersten Nummer-eins-Hit hat Tommy Dorsey.

Religion

Katastrophen

1783: Die Laki-Krater

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1842: Der höchste Berg der Pyrenäen, der Aneto, wird durch den russischen Ex-Offizier Platon de Tchihatcheff und seine Begleiter erstmals bestiegen.
  • 1904: Der Schwenninger Eis- und Rollsportclub, die späteren SERC Wild Wings, wird gegründet.
  • 1924: In Paris entsteht der Weltschachverband FIDE.
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1976-116-08A / CC-BY-SA 3.0
1936: Fackellauf

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 0356 v. Chr.: Alexander der Große, makedonischer König
  • 0682: Taichō, buddhistischer Mönch im Japan der Nara-Zeit
Petrarca (* 1304)

18. Jahrhundert

  • 1721: Achatz Ferdinand von der Asseburg, deutscher Diplomat
  • 1721: Philippe-Auguste de Sainte-Foy, französischer Schriftsteller
Ursula Wolf-Zellweger (* 1735)
  • 1735: Ursula Wolf-Zellweger, schweizerische Großbürgerin und Stifterin
  • 1738: Giuseppe Angeluni, griechisch-katholischer Erzbischof
  • 1742: Armand de Kersaint, französischer Seeoffizier und Politiker
  • 1744: Joshua Clayton, US-amerikanischer Politiker, Präsident/Gouverneur von Delaware
  • 1748: Ferdinand Franz Wallraf, deutscher Kunstsammler
  • 1754: Bernhard Christoph d’Arien, deutscher Dramatiker und Librettist
  • 1754: Antoine Louis Claude Destutt de Tracy, französischer Philosoph
  • 1758: Marguerite Élie Guadet, französischer Revolutionär
  • 1758: Sophie Friederike von Thurn und Taxis, deutsche Adelige
  • 1762: Victor Hugues, französischer Kolonialverwalter unter Robespierre, Napoleon I. und Ludwig XVIII.
John Bell (* 1765)

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1804: Richard Owen, britischer Chirurg und Zoologe, Paläontologe und Evolutionsbiologe
  • 1808: Frédéric de Rougemont der Ältere, Schweizer Geograf, Historiker, Philosoph, Theologe und Politiker
  • 1810: Friedrich Aulenbach, deutscher Dichter
  • 1811: James Bruce, 8. Earl of Elgin, britischer Adeliger, Kolonialbeamter und Diplomat
  • 1812: Louisa Anne Meredith, australische Illustratorin und Schriftstellerin
  • 1822: Gregor Mendel, österreichischer Priester und Naturforscher, Vater der Genetik
Fanny Janauschek (* 1828)
  • 1828: Fanny Janauschek, tschechische Schauspielerin
  • 1830: Clements Markham, britischer Entdecker, Autor und Geograph
  • 1833: Carl von Hasenauer, österreichischer Architekt (Wiener Ringstrasse)
  • 1835: Adelheid zu Hohenlohe-Langenburg, deutsche Herzogin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg
  • 1836: Thomas Clifford Allbutt, britischer Arzt, Erfinder des Fieberthermometers
  • 1838: George Trevelyan, 2. Baronet, britischer Historiker und Staatsmann in der Regierung William Gladstone
  • 1840: Louis Andrieux, französischer Politiker, Polizeipräfekt von Paris und Botschafter
  • 1842: Aline von Kapff, deutsche Malerin
  • 1847: Max Liebermann, deutscher Maler und Grafiker, bedeutender Vertreter des Impressionismus, Präsident der Berliner Secession

1851–1900

Hans Steffen (* 1865)
Heinrich Freyschmidt (* 1885)
  • 1887: Heinrich Freyschmidt, deutscher Wasserspringer
  • 1887: Louis Rigal, französischer Autorennfahrer
  • 1888: Franz Jacobi, deutscher Hüttenbeamter und Fußballfunktionär in Dortmund
  • 1888: Selman Abraham Waksman, US-amerikanischer Forscher
  • 1889: Elise Augustat, deutsche Reichstagsabgeordnete
  • 1889: John Reith, 1. Baron Reith, britischer Gründervater und Generaldirektor der British Broadcasting Company (BBC)
  • 1890: Richard Billinger, österreichischer Schriftsteller
Enrico Giaccone (* 1890)

20. Jahrhundert

1901–1925

Ida Mett (* 1901)
(c) ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Gerber, Hans / Com_C17-100-001-004 / CC BY-SA 4.0
Paul Hubschmid (* 1917)

1926–1950

Ljudmila Alexejewa (* 1927)
Otto Schily (* 1932)
  • 1932: Otto Schily, deutscher Jurist und Bundesinnenminister
  • 1933: Buddy Knox, US-amerikanischer Sänger und Songwriter
  • 1933: Cormac McCarthy, US-amerikanischer Romanautor
  • 1933: Rex Williams, englischer Snookerspieler und Weltmeister im English-Billiards
  • 1934: Uwe Johnson, deutscher Schriftsteller, Mitglied der Gruppe 47
  • 1934: Helmut Schmale, deutscher Schriftsteller
  • 1935: Emil Beck, deutscher Fechttrainer
  • 1935: Sleepy LaBeef, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker
  • 1936: Christian Rode, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
  • 1937: Mario Arpino, italienischer General
  • 1938: Aslan Abaschidse, georgischer Politiker
  • 1938: Diana Rigg, britische Schauspielerin
Natalie Wood (* 1938)
  • 1938: Natalie Wood, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1939: Judy Chicago, US-amerikanische Künstlerin und Schriftstellerin
  • 1940: Karl-Heinz Appelt, deutscher Bildhauer, Plastiker und Grafiker
  • 1941: Björn-Uwe Abels, deutscher Archäologe, Hauptkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege
  • 1941: Kurt Raab, deutscher Schauspieler
  • 1943: Chris Amon, neuseeländischer Autorennfahrer
  • 1945: Kim Carnes, US-amerikanische Musikerin und Komponistin
  • 1945: Erwin Haas, deutscher Ruderer
  • 1946: Roswitha Aulenkamp, deutsche Komponistin, Klavierpädagogin und Pianistin
  • 1946: Heorhij Kirpa, ukrainischer Minister
  • 1947: Rolf Hartung, deutscher Ruderer
  • 1947: Wilhelm Leber, deutscher Geistlicher, Stammapostel der Neuapostolischen Kirche
  • 1947: Carlos Santana, mexikanischer Musiker und Gitarrist
  • 1947: Gerd Binnig, deutscher Physiker, Nobelpreisträger
  • 1948: Bernd Konrad, deutscher Jazzsaxophonist und Komponist
  • 1950: Elfriede Kern, österreichische Schriftstellerin

1951–1975

Harald Grill (* 1951)
Chris Cornell (* 1964)

1976–2000

Gisele Bündchen (* 1980)
(c) Pierre-Yves Beaudouin / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Wendie Renard (* 1990)
  • 1990: Wendie Renard, französische Fußballspielerin
  • 1991: Alec Burks, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1991: Jonas Erwig-Drüppel, deutscher Fußballspieler
  • 1992: Nicki Prian, mexikanisch-US-amerikanische Schauspielerin
  • 1993: Steven Adams, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1993: Lucas Digne, französischer Fußballspieler
  • 1994: Brogan Crowley, britische Skeletonfahrerin
  • 1994: Koray Kaçınoğlu, deutscher Fußballspieler
  • 1994: Andrea Vendrame, italienischer Radrennfahrer
  • 1996: Waldemar Anton, deutscher Fußballspieler
  • 1996: Dominik Baumgartner, österreichischer Fußballspieler
  • 1996: Robby Foley, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1996: Ben Simmons, australischer Basketballspieler
  • 2000: Jessic Ngankam, deutsch-kamerunischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

  • 2001: Lydia Stemmler, deutsche Volleyballspielerin

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. bis 18. Jahrhundert

  • 1612: Marija Fjodorowna Nagaja, Zarin von Russland
  • 1613: Heinrich Julius, Herzog zu Braunschweig-Lüneburg und Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel.
Aodh Mór Ó Néill († 1616)
Francesco Alborea († 1739)

19. Jahrhundert

Joan Melchior Kemper († 1824)
Albrecht von Graefe († 1870)

20. Jahrhundert

1901–1950

Leo XIII. († 1903)
(c) RIA Novosti archive, image #6464 / RIA Novosti / CC-BY-SA 3.0
Feliks Dzierżyński († 1926)

1951–2000

Abdallah ibn Husain I. († 1951)
Ernest Mandel († 1995)
  • 1995: Ernest Mandel, belgischer marxistischer Ökonom, Theoretiker
  • 1995: Alexander Iwanowitsch Pirumow, armenisch-russischer Komponist und Musikpädagoge
  • 1996: František Plánička, tschechischer Fußballspieler
  • 1997: Arshi Pipa, albanischer Literat
  • 1999: Emil Andres, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 2000: Constanze Engelbrecht, deutsche Schauspielerin und Sängerin
  • 2000: Henning Schlüter, deutscher Schauspieler

21. Jahrhundert

James Doohan († 2005)
Helen Thomas († 2013)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 20. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Lakagigar Iceland 2004-07-01.jpg
Autor/Urheber: Juhász Péter, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Lakagígar, Iceland
Ida-mett.jpg
Ida Lazarévitch-Gilman, dite Ida Mett, née à Smorgone le 20 juillet 1901 et morte à Paris le 27 juin 1973, est un écrivain, syndicaliste révolutionnaire et libertaire de langue russe (date inconnue)
Francesco Alborea.jpg

"Franciscello"; Francesco Alborea (1691-1739)

Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Bildarchiv und Grafiksammlung, Porträtsammlung, Inventar-Nr. PORT_00155553_01
RIAN archive 6464 Dzerzhinsky.jpg
(c) RIA Novosti archive, image #6464 / RIA Novosti / CC-BY-SA 3.0
“Dzerzhinsky”. Chairman of Vecheka (All-Russian Extraordinary Commission to Combat Counter-revolution and Sabotage)-OGPU (Unified State Political Administration) Felix Dzerzhinsky (1877-1926).
Janauschek.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: Bild-PD-alt

Fotografie Fanny Janauschek, 19. Jh

Harald Grill neu.jpg
Autor/Urheber: Harald Grill, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Der Schriftsteller Harald Grill unterwegs
2015-12 Otto Schily SPD Bundesparteitag by Olaf Kosinsky-144 (cropped).jpg
Autor/Urheber: Olaf Kosinsky, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Otto Schily auf dem SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
Meyers b14 s0300a.jpg
Karte von Sansibar und Deutsch-Ostafrika (Tansania) c. 1890, mit Kilimandscharo ("KILIMA-NDSCHARO"). Auch, Mombasa in Britisch-Ostafrika (Kenya).
Gisele Bundchen2.jpg
Autor/Urheber: Tiago Chediak, Lizenz: CC BY 2.0
Gisele Bündchen bei der Fashion Rio Verão 2007.
Bundesarchiv Bild 146-1976-116-08A, Olympische Spiele, Fackelläufer.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1976-116-08A / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
Olympische Spiele 1936
[Fackelläufer]
Natalie Wood Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: Allan warren, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Natalie Wood taken in her London Home in Belgravia.
Chris Cornell.jpg
Autor/Urheber: christopher simon, Lizenz: CC BY 2.0
Chris Cornell of Soundgarden and Audioslave
Paul Hubschmid 1968 (cropped).tif
(c) ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Gerber, Hans / Com_C17-100-001-004 / CC BY-SA 4.0
Paul Hubschmid im Film für die Swissair
Zypernkonflikt.svg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die geteilte Insel Zypern.
20130929 - PSG-Lyon 088.jpg
(c) Pierre-Yves Beaudouin / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
PSG-Lyon, September 29th, 2013.
Papa Leone XIII.jpeg
Portrait of Pope Leo XIII.
Aodh Mór Uî Néill (anglicisé comme, Hugh The Great O'Neill).jpg
Aodh_Uî_Neill (né à Dungannon 1550-1616 mort à Rome) Earl du Tyrone /
Joan-Melchior-Kemper-Gem.jpg
Joan Melchior Kemper (1776-1824) niederländischer Rechtswissenschaftler und Politiker
35. Herman Wildenwey sic - no-nb digifoto 20160309 00143 blds 02079.jpg
Bildet er hentet fra Nasjonalbibliotekets bildesamling
Guldhornene.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Lyudmila Alexeyeva.jpg
Autor/Urheber: Владимир Липка (Vladimir Lipka), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lyudmila Alexeyeva, Moscow, Russia.
Mars Viking 12f203.png
Viking 1 lander image of Chryse Planitia with trenches made by the sampler arm.
Congres over Kapitalisme in 70-er jaren in Tilburgse Hogeschool nr. 14 Herb, Bestanddeelnr 923-8345.jpg
Autor/Urheber: Eric Koch / Anefo, Lizenz: CC0
Collectie / Archief : Fotocollectie Anefo

Reportage / Serie : [ onbekend ]
Beschrijving : Congres over "Kapitalisme in 70-er jaren" in Tilburgse Hogeschool ; nr. 14: Herbert Gintis , kop, nr. 15: Ernest Mandel , kop
Datum : 10 september 1970
Trefwoorden : congressen
Persoonsnaam : Ernest Mandel
Fotograaf : Koch, Eric / Anefo
Auteursrechthebbende : Nationaal Archief
Materiaalsoort : Negatief (zwart/wit)
Nummer archiefinventaris : bekijk toegang 2.24.01.05

Bestanddeelnummer : 923-8345
Cecil Beaton Photographs- Political and Military Personalities; Abdullah, King of Jordan; Abdullah, King of Jordan CBM1666.jpg
Cecil Beaton Photographs- Political and Military Personalities
Political Personalities: Half length portrait of Emir Abdullah of Trans-Jordan in Amman.
Doohan-portraet1.jpg
James Doohan. Picture taken at the first Swiss Star Trek Convention in Lucerne, spring 1997, by Wikipedia user Gestumblindi.